Als meine träume wahr wurden. kapitel 3.

0 Aufrufe
0%

Als meine Träume wahr wurden.

Geschrieben und veröffentlicht von hard93

Kapitel 3. Lernen, das Paar zu sein, das wir immer sein wollten:

Es gibt mehr Geschichte als Sex, wenn Sie nicht danach suchen, tut mir leid, aber versuchen Sie es mit einem anderen Autor.

Im vorigen Kapitel fand Andy heraus, dass er im Lotto gewonnen hatte.

Rachel, seine langjährige Schwärmerei, das Mädchen, von dem Andy geträumt hat, seit er wusste, dass sie auch in ihn verknallt war.

Vom zweiten Kuss an verwandelte sich ihr Schwarm in Liebe und Rachel bestand darauf, dass alles, was sie wirklich interessierte, Andys Liebe war.

Andy hat nicht die Absicht, seinen langjährigen Herzenswunsch abzulehnen.

Rachael wollte Andy genauso lange.

Nach einem Tag, an dem sie sich gegenseitig neckten, schlichen sie sich zusammen ins Bett und ließen ihre Träume wahr werden.

Gehen wir zurück zur Geschichte.

Nach einer Weile werden unsere Eltern ernst und stellen uns einige Regeln auf.

?Zuerst.

Ihr zwei habt nirgendwo Sex, außer in einem eurer Schlafzimmer.

Kein Sex im Auto, in einem Park oder sonst wo, von dem du denkst, dass du damit durchkommst.

Entsprechend.

Bis Rachel an Arbeitstagen Sex hat und wenn die Schule anfängt, hat sie an Schulabenden keinen Sex.

Er wird seinen Schlaf brauchen, um zu funktionieren.

Drittens: kein Sex nach dem Schlafengehen.

Sie müssen sich wie ein Ehepaar verhalten und nicht damit prahlen, Sex mit Ihren Freunden zu haben.

Behandeln Sie einander mit Respekt und respektieren Sie die Familie.

Sobald Rachel und ich mit dem Frühstück fertig sind, gähnen wir und strecken uns aus und sagen.

Brauchen Sie ein Nickerchen?

Kichernd schütteln wir beide den Kopf und rennen nach oben.

Als wir die oberste Stufe erreicht haben, ruft uns Megan zu: „Nicht so schnell, ihr zwei kommt hier wieder runter.“

Wir stöhnen beide, bevor wir uns umdrehen und wieder nach unten gehen.

Megan fragt: „Was hast du für den Tag geplant?“

Ich sage ihr: „Diesmal wollten wir wieder ins Einkaufszentrum gehen, um ein Kleid für Rachel zu kaufen, ein gutes Kleid für die Party am nächsten Samstagabend.

Vielleicht schauen Sie sich um und tun andere Dinge.

Mama kichert und sagt: Klamotten einkaufen hört sich lustig an, wie wäre es, wenn du deine Töchter mitnimmst und die Männer hier lässt.

Ich glaube, sie wollen immer noch über das neue Haus reden.

Rachel und ich mögen die Vorstellung, voneinander getrennt zu sein, nicht wirklich.

Aber wie ich mir vorstelle, haben sie die Kontrolle und ich bin bereit für die Reise.

Ich gebe Rachel einen langen Kuss, bevor ich sie loslasse.

Dad und Bill lachen nur ein bisschen.

Dann zerren sie mich und wir gehen um das Haus herum.

Dad sagt mir, wir brauchen eine Liste mit Funktionen, die wir integrieren müssen, um zu einem Architekten zu gelangen, den er kennt.

Er sagt mir auch, dass die Zeit schneller vergeht, wenn du beschäftigt bist, und du sie nicht so sehr vermissen wirst.

Soll ich etwas sagen, was Bill letzte Nacht gesagt hat, es ist leichter gesagt als getan?

Lassen Sie uns wirklich die Liste erstellen, die ein paar Stunden dauert, und bei einigen Punkten hin und her gehen.

Eine davon ist Solarenergie für ein so großes Haus. Wir schätzen, dass es fast fünfundsiebzigtausend Dollar kosten wird, um genug Energie zu haben, um es zu betreiben.

Ich erkläre, dass Dad ungefähr fünfundzwanzigtausend Dollar nehmen wird, nur um eine Stromleitung und einen Zähler nach Hause zu bringen.

Das hilft also, Kosten zu sparen.

Wenn Sie erwägen, fünfundzwanzigtausend Dollar zu zahlen, nur um eine monatliche Gebühr zu erhalten.

Ein weiteres Problem, mit dem wir konfrontiert waren, war, auf der Spitze des Hügels zu sein.

Damit das Stadtwasser geliefert werden kann, müssten wir eine sekundäre Pumpe verwenden.

Angesichts der Tatsache, dass die Speicherung von Wasser zur Erzielung eines kontinuierlichen Drucks um fünfundzwanzig bis hundert Fuß höher wurde als der größte Teil der Stadt.

Mit 800 Acres gibt es mehr als genug Platz für ein Sickerbett für das Abwassersystem und eine Trennung für einen Wasserbrunnen, also haben wir uns entschieden, das zu tun, anstatt zu versuchen, das Stadtwasser zu bekommen, wir könnten unser eigenes Wasser nach dem Pumpen machen in einen Lagertank

.

Es würde die Zugabe von Chlor erfordern, bevor das Wasser gelagert wird, um das Wachstum unerwünschter Verunreinigungen im Tank zu verhindern.

Wir filterten es und ließen es oft überprüfen, um seine Sicherheit zu gewährleisten.

Wir entschieden uns, ein kleines Solarpanel nur für die Pumpe zu bauen, es würde keine Batterie brauchen, es könnte den ganzen Tag laufen und den Tank füllen.

Das umfasste Haushaltsgeräte.

Nun, für das Haus selbst entschied ich, dass ich ein Haus wollte, das ein Palast war, nicht nur wegen der Anzahl der Zimmer, sondern auch wegen des Zwecks dieser Zimmer.

Ein Pool und ein Bereich zum Sonnenbaden, Rachel und ich lieben es zu schwimmen, ein Heimkino mit ausreichend Sitzgelegenheiten für zwanzig Personen, und dann schlugen Bill und Dad beide einen Pool und ein großes Spielzimmer vor.

Ich wollte einen sicheren Raum, der einem Tornado standhalten kann, die Spitze des Hügels war freigelegt.

Unser Master mit zwei Wohnzimmern, die als Kinderzimmer genutzt werden können, bis die Kinder ein wenig erwachsen sind, Schlafzimmer für sechs Kinder und ein Gästezimmer.

Dann schlug Bill vor, dass ich weitermachen und zwei weitere Schlafzimmer für insgesamt zehn hinzufügen sollte.

Wir können zwei weitere Master-Suiten machen, die ich vorschlage.

Wäscherei wegen sechs Kindern wollte ich zwei Waschmaschinen und drei Trockner.

Die Küche sollte groß genug sein, wir müssten genug Essen kochen, um acht oder mehr Menschen bei jeder zusätzlichen Mahlzeit während der Ferien zu ernähren.

Die Küche sollte Einbaugeräte wie einen großen Kühlschrank und einen Gefrierschrank haben, auf jeden Fall einen Geschirrspüler, wahrscheinlich zwei.

Ich möchte viel Stauraum sowie einen Arbeitsbereich und eine Speisekammer zur Aufbewahrung anderer Trockengüter.

Ich wollte eine separate Garage mit Parkplatz für sechs Autos, Abstellraum für ein Schnellboot und ein Fischerboot sowie einen Arbeitsbereich und Abstellraum für den Gärtner.

Die Garage sollte auch eine Wohnung mit zwei Schlafzimmern haben.

Dad schlug vor, zuerst die Garage zu bauen.

Wir könnten das Lager für Baumaterialien nutzen.

Die Wohnung kann unser vorübergehender Wohnsitz sein.

Die Fertigstellung des Haupthauses könnte ein Jahr dauern, aber die Garage könnte in ein paar Monaten fertiggestellt werden.

Da wir vom Netz sein würden, schlug ich vor, der Garage einen Raum für die Speicherbatterien und Wechselrichter hinzuzufügen, die für unser Stromsystem benötigt werden.

Auf diese Weise gäbe es die Kraft, beim Bau zu helfen.

Wir sollten die Brunnen-, Strom- und Abwassersysteme für das Wasser in der Garage und im Haupthaus bauen lassen.

Wir könnten das gleiche Leach-Bett für die Wohnung im Haupthaus verwenden, die wir verwenden, um weitere Kosten zu vermeiden.

Da die Wohnung unser vorübergehender Wohnsitz sein wird, habe ich mich entschieden, sie so schön wie möglich zu gestalten.

Anstelle eines einfachen Zwei-Zimmer-Schlafzimmers wird eines der Schlafzimmer eine Master-Suite mit einem zweiten Schlafzimmer, das wir als Büro nutzen, einem Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschine und Trockner, einem zweiten Badezimmer, einer voll ausgestatteten Küche und einem großen Aufenthaltsraum

runden die Wohnung ab.

Es ist eher wie ein Haus mit einer großen Garage darunter.

Papa überlegt schon, die Garage zu bauen.

Unter Verwendung von Schlackenblöcken und gegossenem Beton für den ersten Stock und Brücken zur Unterstützung des zweiten Stocks wird der zweite wie ein Kriechhaus abgerechnet, aber zwischen dem ersten und dem zweiten Stock würde eine Schicht aus gebrannten Gipskartonplatten hinzugefügt .und im zweiten Stock, um es zu nehmen

obligatorische Bauvorschriften.

Papa lacht mich aus.

„Sie bekommen die teuerste Garage für Privathaushalte im Bundesstaat.“

Mit den Kosten der drei Hauptversorger, Strom, Wasser und Kanalisation, kommt die Garage hinzu.

Ich kann deinen Punkt verstehen.

Wir entscheiden uns, das Haus auf zwei Etagen mit einem großen Keller zu bauen, der teilweise begehbar ist.

Wir werden die Neigung verwenden, die uns die Neigung in einem begehbaren Keller ermöglicht.

Das Solarium und das Schwimmbad sind Papas Vorschlag, dass wir auch den Gewächshausteil machen können, besonders wenn es auf der Südostseite des Hauses neu ausgerichtet wird.

Wenn nicht mehr als nur Blumen, schlägt Bill vor.

Rachel liebt Blumen, das ganze Jahr über etwas Zeit zu haben, würde sie glücklich machen.

Wir werden einen Aufzug einbauen, um die Möbel vom Keller in den zweiten Stock zu transportieren.

Breitere Korridore in einigen Bereichen und ein offener Grundriss rund um die Küche und den Familienbereich, ein formelles Ess- und Wohnzimmer.

Eines weiß ich;

Ich werde ein Dienstmädchen einstellen, um zu helfen, das Haus sauber zu halten.

Die meisten der größeren Räume würden sich im Untergeschoss befinden, das Heimkino, der Safe, der Pool / das Spielzimmer, der Pool und die Sonnenterrasse wären für die meisten Unterhaltungsmöglichkeiten im Keller ausreichend.

Der Aufzug sollte in der Nähe der Küche und des Flurs im zweiten Stock bewertbar sein.

Ich möchte eine Brandschutzanlage im Haus.

Decken Sie zumindest die Fluchtwege ab, damit Sie im Brandfall entkommen können.

Das von der Feuerwehr getrennte Haus erhöht nur die Brandgefahr.

Wir sollten auch feuerfeste oder widerstandsfähige Materialien verwenden.

Ich weiß, dass mein Vater versucht hat, Metallnieten zu verwenden, aber die meisten Leute widersetzen sich dieser Idee.

Nicht zuletzt können wir es in feuergefährdeten Bereichen wie der Küche und der Waschküche verwenden, um die Ausbreitung des Feuers nach Möglichkeit zu verlangsamen.

Dies sollte genügend Informationen liefern, damit der Architekt arbeiten kann.

Die ersten Wochen dieses Prozesses werden viel Austausch von Ideen über grobe Zeichnungen erfordern.

Ich wollte, dass der Architekt zuerst die Pläne für die Garagenwohnung fertigstellt.

Wir werden den allgemeinen Stil der Gebäude festlegen und die Garage bauen.

Die wichtigsten Punkte für das Haus sollten vor dem Bau der Garage festgelegt werden.

Wir hoffen, vor Ende des Sommers in unserer Garagenwohnung zu sein.

In diesem Herbst wird mit dem Bau des Schlosses begonnen.

Es ist noch Anfang Juni, also ist es möglich.

Das Haus, das Papa hier baut, soll bis Ende des Monats fertig sein.

Ohne weitere größere Verzögerungen wird es sein.

Ich sollte das Lotteriegeld, das gekaufte Land und den Titel, die Baugenehmigungen haben, alles vor dem 1. Juli.

Der Bau der Garage wird voraussichtlich in der zweiten Juliwoche beginnen, wobei zwei bis drei Monate dauern werden, wenn man bedenkt, dass die Versorgungsunternehmen mit der Garage gehen.

Dad fängt an zu kichern, „Ich hab dir doch gesagt, es wäre nicht so schlimm, wenn du beschäftigt bleibst.“

Die Haustür öffnet sich und dann stürmt Rachel herein, sie rennt direkt in meine Arme.

Wir umarmen uns fast so, als wären wir seit einem Jahr getrennt.

Sie sagt.

?Ich habe dich vermisst.

Ich habe ein gutes Kleid gefunden, hoffe es gefällt euch.

Er trägt dasselbe Kleid, das er drin gelassen hat, also muss er immer noch draußen sein, er hat keine Tasche dabei.

Ich sagte ihm.

„Ich habe dich auch vermisst, ich habe die ganze Zeit an dich gedacht, als du weg warst.“

Rachel fragt: „Du meinst, du hast nichts erreicht?“

Dad und Bill lachen und denken, ich hätte mich in eine Ecke gemalt.

Ich sage.

„Nein, ich denke, wir haben genug, um dem Architekten zu erlauben, mit den Grundrissen zu beginnen.

Auch vom Bauablauf haben wir uns ein Bild gemacht.

Aber jede Idee, jeder Plan, an den ich dachte, war das, was ich tun kann, um dir zu gefallen.?

Rachel wirft ihre Arme um mich und gibt mir einen dicken Kuss.

»Ich will alles darüber hören.

Willst du mein neues Kleid sehen ??

Ich schüttle den Kopf ja.

Rachel sagt und nimmt meine Hand, um mich zum Auto zu führen: „Du musst mir helfen, die Sachen hineinzubekommen, wenn du mein Kleid sehen willst.“

Dad und Bill lachen, bevor sie murmeln: „Das Training hat begonnen.“

Mom und Megan warten draußen, während Emily auf der Veranda sitzt und zuschaut.

Im Kofferraum des Wagens sind nur ein Dutzend Taschen verstaut, die die vier Damen, nicht ganz so voll, problemlos hineintragen könnten.

Aber ich sehe, das ist eine Trainingsübung für Rachel und mich.

Nennen wir es Lektion eins: wie Sie Ihren Mann dazu bringen, das zu tun, was Sie genauso einfach tun können.

Rachel sagt: Hier sind sie, Schatz, kannst du sie alle aufnehmen?

Ich fange an, die Taschen zu nehmen und zu sagen.

»Es wird mir ein Vergnügen sein.

Ich nehme alle Taschen ab und bemerke eine von Fredericks of Hollywood, Victoria’s Secret und ein paar anderen ähnlichen Geschäften.

Nimm die Taschen in eine Hand, ich schließe vorsichtig den Kofferraum, hebe die Taschen auf und gehe hinein.

Ich folge Rachel, die einen starken Hüftschwung hat.

Er öffnet sanft die Tür für mich und sieht, dass meine Hände voll sind.

Als ich drinnen war, fragte ich ihn.

Sind sie alle deine?

Er schüttelt den Kopf, also habe ich gefragt, was deiner ist.

Ich stellte die Taschen ab, um ihre von den anderen zu trennen.

Als er auf jede Tasche zeigt, sammle ich, dass es nur vier Taschen sind, die ihm nicht gehören.

Sobald ich alle seine Taschen in der Hand habe, gehen wir zu seinem Zimmer.

Emily hat einen säuerlichen Gesichtsausdruck.

Ich frage sie: „Was ist los Schwester, hast du die Wette verloren?“

Er schnappt, bevor er denkt: „Ja, das habe ich.“

Mum und Megan kichern, als sie die anderen vier Taschen aufheben und Emily ins Elternschlafzimmer ziehen.

Ich führe Rachel nach oben in ihr Schlafzimmer und nehme alle ihre Taschen mit.

Sobald Rachel drinnen ist, schließt und schließt sie die Tür hinter sich ab.

Rachel hat ein teuflisches Lächeln und dreht sich um und tritt zurück zu mir, bevor sie sagt: „Könnten Sie mir mit diesem Reißverschluss helfen?“

Lächelnd wiederhole ich: „Es wird mir ein Vergnügen sein, Liebes.“

In einer Sekunde ist meine Hand auf ihrem Reißverschluss und ich ziehe ihn vorsichtig nach unten, um sicherzustellen, dass er ihre Haut nicht kratzt.

Als sie unten ist, lehne ich mich nach vorne und küsse sanft ihren Hals unter dem Reißverschluss.

Rachel kichert, bewegt sich aber nicht, sie versucht nicht, mich aufzuhalten.

Meine Hände schieben das Kleid sanft nach vorne und enthüllen mehr Haut.

Ich küsse sie immer wieder auf den Rücken, während ich nach ihrem BH greife, sagt sie: „Der muss auch runter.“

Ich öffne den BH-Verschluss, der ihn zusammenhält, und küsse die Unterwäsche der auf dem BH gespannten Haut.

Ich liege weiter auf seinem Rücken und küsse sanft jeden Zentimeter Haut, der jetzt freigelegt ist.

Rachels Kleid fällt nach vorne und rutscht über ihre Beine, der BH fällt zu Boden und sie rollt sich in meinen Armen herum.

Ihre Nippel sind hart, als sie sich gegen mich drückt.

Unsere Münder treffen sich gierig in einem leidenschaftlichen Kuss.

Schließlich zog sie sich zurück, rieb mein Kinn und sagte: „Andy, du brauchst eine Rasur.“

Ich habe ganz vergessen mich zu rasieren.

„Tut mir leid, Liebes, ich kann zu mir nach Hause rennen und mich rasieren und mir eine Tasche für die Nacht schnappen.“

Rachel reibt weiter mein Kinn und sagt: „Nicht jetzt, Schatz, ich möchte meine neuen Klamotten für dich stylen.“

Ich sage: Okay, Liebes, was immer du willst.

„Alles, was ich möchte?“

fragt Rachel mit einem sehr verführerischen Blick.

„Glaubst du, wir könnten mit einem sehr schnellen Fick davonkommen?“

Ihr Höschen fällt zu Boden, sie spreizt leicht ihre Beine, sie beugt sich über die Bettkante und legt ihre Hände dort hin.

Mein Schwanz ist hart und einsatzbereit, als ich meine Hose schnell aufmache und als sie hinter Rachel auf meine Schenkel fällt, stelle ich mich an ihre cremige Muschi und fange an, sie hineinzustoßen.

Mein Schwanz sank nur etwa einen Zentimeter ein.

Rachel drängt hart zurück und nimmt mir alles ab.

Er schaut über seine Schulter und beschwert sich: „Das wollte ich schon den ganzen Tag.“

Ich gebe ihr nur ein oder zwei Sekunden, um sich an mich zu gewöhnen.

Wenn sie sich nach vorne zieht, halte ich ihre Hüften, indem ich die Hälfte meiner Männlichkeit zurückziehe, drücke sie dann zurück und beginne mit einem langsamen, gleichmäßigen Tempo.

Es dauert nicht lange, bis er anfängt zu zittern.

Sie streckt die Hand aus und fängt an, ihre Klitoris zu reiben, und ich beschleunige mein Tempo, um mich an die Geschwindigkeit anzupassen, mit der sie mit ihrer Hand reibt.

Lass ihren Kopf auf das Bett fallen, um ihr lautes Stöhnen zu dämpfen.

Er zieht ein Kissen zu sich heran, krümmt dann seinen Rücken und hält ein Kissen vor sein Gesicht, schreit, hört ein gedämpftes „Oh ja, Andy, ich komme.“

Während ich weiterhin ihre Hüften halte, werden meine Bewegungen schneller und drängender.

Mehr gedämpftes Stöhnen.

Ja, Andy macht es.

Ich drücke hart auf ihren Gebärmutterhals, öffne ihn und erlaube meinem Sperma, ihre Gebärmutter zu überfluten, jetzt entlade ich einen schweren Strahl meines Spermas in ihren Bauch.

Rachels Knie geben nach und ich verhindere, dass sie fällt, ich schieße und drücke sie an mich.

Es dauert nicht lange, bis auch ich völlig erschöpft bin.

Ich entferne meine beruhigende Männlichkeit und erlaube ihr, sanft zum Bett hinabzusteigen.

Ich schnappte mir schnell ein paar Taschentücher und brachte sie ihr, während das Sperma aus ihr herausfließt.

Die Taschentücher für sich behaltend, fängt sie an zu lachen und ich beuge mich vor und gebe ihr einen liebevollen Kuss.

Ich weiß nicht, warum es an der Zeit ist, dass ich frage.

„Rachel, hast du Geburtenkontrolle?“

Rachel schüttelt lächelnd den Kopf.

Ich lächle nur und streichle sanft ihren Bauch, bevor ich sage: „Versuchen wir, unseren sechs Kindern einen Vorsprung zu verschaffen?“

Jetzt wird Rachels Kichern zu einem vollen Lachen, in das ich mit einstimme.

Als sie sich etwas beruhigt hat, fragt sie: „Wenn ich schwanger wäre, würdest du mich trotzdem heiraten?

Glücklicherweise sage ich: „Ich glaube, wir haben es heute Morgen geschafft.

Emily hat amtiert, erinnerst du dich und unsere Eltern fragen nach Vokalen?

Rachels Gesicht leuchtet auf und sie sagt: „Und jetzt haben wir gerade unsere Vereinigung vollzogen.“

Ich sage, alles, was wir tun müssen, ist eine Heiratsurkunde zu besorgen und sie unterschreiben und beglaubigen zu lassen.

Rachel kichert und sagt: „Ich möchte eine Hochzeit im Juni.

Wenn das alles ist, was wir tun müssen, können Sie es nächste Woche wiederholen?“

Jetzt umarme ich sie und sage: „Sobald wir unsere Ringe haben, werde ich dafür sorgen, dass auch alles andere fertig ist.

Wenn wir mehr tun müssen, tun wir es.

Es ist vielleicht keine große Hochzeit im Juni, aber sie wird eine haben.

Rachel sagt: „Alles, was wir tun, solange ich bis Juli mit dir verheiratet bin, wird in Ordnung sein.“

• Hospitalisiert.

sage ich scherzhaft.

Kichernd sagt sie: „Elf Jahre alt, und ich warte nicht mehr.“

Mit einem strahlenden Lächeln sage ich: „Da muss ich dir zustimmen, ich kann auch nicht länger warten.“

Rachel kichert, als sie anfängt, ihr Höschen anzuziehen und Victorias Tasche für ihr neues Kleid nimmt.

„Vielleicht sollten wir uns besser beeilen, bevor sie denken, dass wir versuchen, sie zu Großeltern zu machen.“

Ich küsse sie, bevor ich sage: „Ich werde es lieben, sie zu Großeltern zu machen, ob wir es heute oder nächstes Jahr tun.“

Ich ziehe mich an, während Rachel das Kleid zum Anprobieren auswählt.

Ich helfe ihr, ihr neues Kleid anzuziehen.

Sie hat sich einen Schritt von mir entfernt und dreht sich langsam um.

Das Kleid schmiegt sich eng an jede Kurve ihres Körpers, sie ist absolut hinreißend.

Ich sage: „Wow, das Kleid steht dir so gut.“

Sie lächelt und schaut und dreht sich in den Spiegel, bevor sie mich fragt: „Findest du mich wirklich hübsch?

»Ich muss über diese Frage nicht einmal nachdenken.

Du bist absolut wunderschön.

Das Kleid zeigt es.

Einige der Dinge, die du trägst, verbergen es ein wenig, aber ich sehe es jedes Mal, wenn ich dich ansehe.

Rachel schließt mich wieder in ihre Arme und wir küssen uns wieder.

Ich flüstere ihr zu: „Das ist das einzige am Sex in dieser Position, das wir gerade ausprobiert haben und das ich vermisse.

Ich liebe es, dich zu küssen, wenn wir uns lieben.

Rachel flüstert zurück: „Du meinst Sex.?

»Nein, Rachel, wir hatten noch nie Sex, ich habe immer mit dir geschlafen.

Ich liebe dich und versuche immer sicherzustellen, dass du jede Sekunde genießt, in der wir uns lieben.

Rachel flüstert ihre Frage: „Der Unterschied zwischen Sex und Liebe ist also die Liebe?“

Ja, meine Liebe, der Unterschied zwischen Sex und Liebe ist, dass ich in dich verliebt bin.

Rachel, die jetzt genau versteht, was ich meine, sagt: Wenn du also in jemanden verliebt bist und Liebe machst, was macht sie mit dir?

Nun, es kommt darauf an, ob Sie eine Frau sind.

Macht dich zur Ehefrau.

Wenn Sie ein Mann sind, sollte er Sie zum Ehemann machen.

Es macht dich definitiv zu einem Liebhaber.

Ich streichle liebevoll ihr Gesicht.

Rachel lächelt und sagt: „Ich fühlte mich wie eine kleine Schlampe, wenn ich daran dachte, mit dir Liebe zu machen, aber so wie du es ausdrückst, fühle ich mich deswegen nicht mehr schlecht.

Ich werde deine Frau, deine Geliebte und die Mutter deiner Kinder sein.

Ich lächle sie an und sage: „Ich liebe dich und ich werde dein Ehemann sein, dein Lieferant, dein Liebhaber und der Vater deiner Kinder, ich werde ihr Vater sein, ihr Spielkamerad, du und ihr Beschützer.“

Kichernd sagt Rachel: „Was ist, wenn ich ab und zu einen Spielkameraden brauche?“

Immer noch sanft ihr Kinn streichelnd sage ich: „Ich bin schon deine Gespielin.

Ich werde jederzeit mit dir spielen.

Ich lege meine Hand auf ihre Brüste und drücke leicht über das Kleid.

„Ich glaube nicht, dass wir ein zweites Mal damit durchkommen“, sagt Rachel schmollend.

Als ich Schluss mache, fängt er an, sie leicht auf die Lippen zu küssen und sagt: „Du hast wahrscheinlich recht.“

Sie zieht ihr Kleid aus und legt es mit einer weiteren Tasche aufs Bett, zieht ein weiteres Kleid aus und zieht es an.

Dieses Kleid ist nicht so aufschlussreich, aber genauso eng und betont ihre Figur sehr gut.

Ich sagte ihm.

Lassen Sie das Kleid umwerfend aussehen.

Es ist viel einfacher, ihr Anerkennung zu zollen als dem Kleid.

Wieder fragt er: Glaubst du wirklich?

„Ja, ich weiß. Aber andererseits bin ich sehr voreingenommen, in dich verliebt zu sein.“ Das lässt Rachel rot werden und lachen.

Ein Klopfen an der Tür lässt uns beide umdrehen, während die Klinke rasselt.

Wir können Emily auf der anderen Seite der Tür fragen hören.

Warum ist die Tür geschlossen?

Es ist eine normale Haustür mit einem Schloss in der Mitte und ich werde mein Bestes tun, um Rachel zu schützen.

Oh, Entschuldigung, ich muss es versehentlich abgeschlossen haben, als ich die Tür geschlossen habe.

Ich öffne die Tür, um mich direkt mit Emily zu unterhalten, aber Emily tritt ein.

Emily schnüffelt und riecht den Geruch, der immer noch schwer in der Luft liegt.

Rachel und ich riechen es nicht, weil wir es schon so lange atmen.

Emily fragt: „Was ist das für ein Geruch?“

Rachel wird rot und sieht weg, aber Emily sieht mir in die Augen und ich sage es ihr.

Das ist der Geruch, der entsteht, wenn sich zwei Menschen lieben.

Wir haben uns entschieden, Ihre Eltern und meine Großeltern zu machen.

Aber wir wollen sie überraschen.

Wir wollen auch so schnell wie möglich heiraten.

Wenn du heute Morgen unsere Hochzeit zelebrierst, war das nicht offiziell genug.?

Emily wird rot und beginnt zu stottern.

Ich habe nicht … Ich glaube nicht … Aber …?

Ich schaue es an und sage.

»Unsere Eltern haben nach den Vokalen gefragt, von denen wir sagten, dass wir sie ihnen schulden, und Sie haben uns zu Mann und Frau erklärt.

Ist es nicht eine Hochzeit?“

Emily verlässt den Raum schneller, als sie ihn betreten hat.

Rachel dreht sich um und kichert, bevor sie mich umarmt.

Und wir können Emily von unten fragen hören.

„Mama, ich habe heute Morgen Andy und Rachel geheiratet.“

Unser Vater bricht in Gelächter aus, unsere Mütter stimmen ein und ich bringe Rachel nach unten und sobald wir auftauchen.

sagt Megan.

„Hier ist das glückliche Paar an seinem Hochzeitstag.

Rachel dreht sich um und springt in meine Arme und schlingt ihre langen Beine um meine Taille und beginnt mich zu küssen.

So wurden wir inoffiziell Mann und Frau.

Was für uns in Ordnung war, unsere Eltern behandelten uns wie ein Ehepaar.

Ich habe es ihnen gesagt.

„Wir werden nächste Woche eine Heiratsurkunde bekommen. Sobald die Ringe fertig waren und Emilys Ehe nicht gut genug war, würden wir einen Prediger, einen Richter, einen Friedensrichter oder irgendjemanden finden, der die Zeremonie legal durchführen könnte für. wir.

Lizenz unterschreiben.

Wir wären sicherlich vor Ende dieses Monats legal verheiratet gewesen.

Wir haben elf Jahre gewartet und das war’s.

Rachel küsste mich bei jedem Wort, bis ich zu Ende gesprochen hatte, und dann sagte sie.

»Mein Mann hat vollkommen Recht.

Wir haben elf Jahre gewartet und das war’s.

Megan kichert, bevor sie sagt.

„Okay, schlaf heute Nacht bei Andy.

Emily braucht ihre Ruhe, und Bill und ich auch.

Ihr zwei seid viel lauter als ihr denkt.“

Mom und Dad sehen sich an, bevor Mom sagt.

„Wir haben unser Zimmer vor Jahren schallisoliert.“

Das erklärt, warum ich die meiste Zeit eine Nacht schlafen kann.

Ich höre dich hin und wieder.?

Ich bringe Rachel zurück in ihr Schlafzimmer, um von unten zu lachen.

Fangen Sie an, eine Reisetasche zu füllen, die Sie gekauft haben.

Ich lache, als sie vier Höschen anzieht.

Sie lächelte zurück, bevor sie sagte.

„Ich musste heute ein Paar kaufen, ich verlor so viel, dass ich die, die ich trug, durchnässt hatte.

Sie streckt die Hand aus und zieht das Paar aus, das sie völlig durchnässt trägt, nimmt ein anderes Paar und zieht es an.

Hinlegen, um noch ein paar zu packen und sagt.

• Auf dem Weg zu Ihnen nach Hause müssen wir bei einer Apotheke anhalten.

Ich möchte, dass du ein paar Slipeinlagen mitnimmst und für mich duschst.?

Ich fange an zu lachen, bevor ich es ihm sage.

„Ich glaube nicht, dass mein Vater es für meine Mutter nehmen wird, und sie sind seit neunzehn Jahren verheiratet.

Aber wenn du wirklich willst, dass ich so etwas für dich übernehme, werde ich es tun.

Aber es wird Sie wirklich kosten.

Er dreht sich um und drückt mich zurück aufs Bett, bevor er sagt.

„Wie viel wird es mich kosten, ein einfaches kleines Ding für mich zu machen?“

Lachend sage ich.

»Ich werde zwei oder drei Flaschen Duschgel kaufen.

Denn sobald du duschst, werde ich dich lecken, bis du es nicht mehr aushältst.

Dann gebe ich dir einen Grund, die nächste Flasche zu verwenden.?

Mit einem bösen Lächeln im Gesicht sagt Rachel.

Wenn Sie sie holen gegangen wären, ohne sich zu beschweren, hätte ich es trotzdem getan.

Kichernd frage ich.

Ist dieser Teil der ersten Lektion in Ordnung?

Kichert Rachel, sagt sie.

„Nein, du bist bis zu Lektion fünf gesprungen, du warst so gut in Lektion eins.

Lektion fünf ist eine einfache Aufgabe für mich, eine sehr peinliche Aufgabe für Sie.

Ich erkläre: Nicht, wenn ich Ihnen die gewünschten Produkte zeige.

Wenn Sie dies tun, werde ich gerne zurückgehen und sie jedes Mal nehmen.

Es ist keine große Sache für mich, das zu tun.

Ich weiß nur nicht, welche du willst.

Dort zu sein und zu versuchen, mich zu erinnern oder herauszufinden, welche Sie wollen, würde mich verrückt machen.?

Rachel fragt: „Du meinst, du würdest in Damenprodukte gehen und eine Packung Tampons, eine Duschflasche und Damenbinden kaufen, wenn du wüsstest, welche ich will.“

Ich sage allen Ernstes: Wenn Sie das alles brauchen, würde ich es gerne holen gehen, auch wenn es nur wäre, um Sie sitzen zu lassen, damit Sie Ihre Lieblings-Seifenoper sehen können.?

Jetzt fragt Rachel: „Würdest du wirklich in eine Drogerie oder ein Kaufhaus gehen und mir dieses Zeug besorgen?“

Sanft streichle ich ihr Gesicht und schaue ihr direkt in die Augen. Ich sage: „Ich tue alles für dich, was die meisten Männer peinlich finden oder herausbekommen würden, ich würde es für dich tun.“

»Ich bin gleich wieder da.

Er steht auf und geht in sein Badezimmer.

Als er zurückkommt, hält er drei Kistendeckel in der Hand.

Dort steht: „Geh in den Laden und finde diese Produkte, der Laden sollte genau die gleichen haben wie diese.“

Passen Sie einfach die Spitzen an und Sie sind golden.

Ich greife nach den Schatullen;

Sie legt sie sanft in meine Hand.

Ich steckte sie in meine Tasche.

Dann sage ich: „Brauchen Sie noch etwas, bevor wir gehen?“

Rachel sagt mit einem teuflischen Lächeln: „Nein, ich glaube, ich habe alles, was ich brauche, aus der Drogerie.“

Ich küsse ihre Hand und helfe ihr auf.

Dann gingen wir wieder nach unten und gingen zu meinem Truck, und ich brachte uns in die Apotheke, um Rachels Artikel zu holen, anstatt zu duschen, habe ich vier.

Eine ältere Dame in den Fünfzigern arbeitet an der Kasse, während ich die Artikel bezahle.

Er sieht mich an, bevor er sagt: „Die meisten Männer würden nicht erwischt werden, wenn sie das für ihre Freundin oder Frau kaufen.“

Kichernd sage ich: „Das bedeutet, dass sie in Lektion fünf durchfallen.“

Kichernd sagt sie: „Sieht so aus, als hättest du bestanden.

Ich zucke mit den Schultern und sage: Tut mir leid, dass ich es noch nicht geschafft habe.

Er sagt: „Steh mitten in der Nacht auf, um das Baby zu stillen, damit deine Frau sich ausruhen kann.“

Ich betone: „Es klingt einfach, es sei denn, meine Frau plant zu stillen.“

Als sich ein anderer Kunde anstellt, sagt er: „Auch dafür gibt es einen Workaround.

Aber es scheint nicht so, als müssten Sie das noch wissen.?

Dann reicht er mir die Tasche mit den Sachen darin.

Ich gehe auf den Parkplatz hinaus, steige in meinen Truck und überreiche Rachel die Tasche.

?Bitte überprüfen Sie, ob ich die richtigen erwischt habe?

Rachel, die durch die Tasche schaut, lächelt, bevor sie sagt: „Du hast zu oft geduscht, aber du hast es gut genug gemacht.“

Mit einem teuflischen Lächeln sage ich: Nein, ich habe nicht zu viele genommen, du weißt einfach nicht, wie viele du brauchst.

Rachel fängt an zu lachen. „Glaubst du, ich lasse dich so viel von deinem Sperma in mich stecken?“

Als ich aus dem Parkplatz ausfahre, weise ich sie darauf hin: „Rachel, you don’t like me put it in so much as I do.“

Rachel muss zugeben: „Ja, ich mag es.“

„Okay, Liebes, solange du weißt, dass es dich dazu bringt, darauf zu verzichten, wenn du mich entbehren lässt.

Warum also sollten wir leugnen, dass es uns beiden Spaß macht, uns gegenseitig glücklich zu machen?

Nur jemand, der nicht unser Bestes im Sinn hat, würde so etwas vorschlagen.“

Rachel sagt: „Alle Mädchen in der Schule sagen, dass es immer besser für deinen Freund ist, mehr von dir zu wollen.“

Soll ich Rachel darauf hinweisen: Wie viele dieser Mädchen haben mit ihrem Freund Schluss gemacht, weil er woanders gesucht hat und sie ihn erwischt hat oder weil sie wollten, dass ihr Juckreiz gekratzt wird, weil sie es ihrem Jungen nicht geben würden der beim Schummeln erwischt wurde.

Ich kenne mindestens sieben oder acht Mädchen, da viele Jungen allein in den letzten Monaten der Schule aus diesem Grund Schluss gemacht haben.

Rachel fragt mich: Wie können wir so etwas vermeiden?

„Ich denke, es gibt nur einen Weg, so etwas zu vermeiden.

Ich muss mein Bestes tun, um dich mit unserem Liebesspiel glücklich zu machen.

Und wenn ich jucke, bist du der Einzige, den ich kratzen lasse, weil ich der Einzige bin, der auch deinen Juckreiz kratzt.?

Rachel sagt: „Willst du damit sagen, wenn ich betrüge, ist es vorbei?“

Ich weise sie darauf hin: „So steht es in der Treueklausel in einem Ehevertrag, das hast du also schon gesagt.

Rachel kichert: „Das war das erste, was ich gefragt habe.“

Als ich meine Einfahrt betrete, sage ich zu ihr: „Mir ist schon vor langer Zeit klar geworden, dass du die einzige Person bist, in die ich verliebt sein möchte.

Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass ich betrüge.

Rachel kichert und sagt: „Du meinst, wenn Emily dich nackt ansieht und dich anbettelt, sie zu ficken, würdest du nicht?“

Ich weise Sie darauf hin,?

Das stimmt, würde ich nicht.

Sogar deine Schwester, so schön sie auch ist, das bist nicht du.

Ich würde das nicht tun, weil sie nicht du ist.?

Rachel kichert, bevor sie mich neckt, „Ich werde meiner Schwester sagen, dass du gesagt hast, dass sie schön ist …?

Ich gebe ihr nicht nach und sage ihr: „Okay, sag es ihm, wenn du willst.

Sie ist nicht so schön wie du.

Das stoppt sie abrupt, als sie mich ansieht, bevor sie fragt: „Ich fand sie wirklich immer hübscher als ich.“

Ich sage ihr jetzt: „Rachel, für mich bist du die schönste, schönste, attraktivste, begehrenswerteste Frau, die ich kenne.“

Rachel fragt: Sind sie das wirklich?

Ich sage ihr: „Es ist alles wahr.

Jetzt steck diesen schönen Arsch in mein Bett.?

Rachel holt sie aus der Drogerie zurück und geht zu meiner Tür.

Ich nehme ihre Reisetasche aus dem Truck und gehe zur Tür, die ich aufmache, und öffne sie für Rachel.

Rachel kichert, als ich sie auffange, als sie sie hochhebt, ich trage sie über die Schwelle zu meinem Haus.

Einmal im Korridor platzierte ich es vorsichtig.

Ich gehe zurück zur Haustür, schließe sie ab und schließe sie ab.

Als ich zurückkomme, wird Rachel vermisst, aber ich höre das Wasser im Badezimmer laufen.

Das verschafft mir ein oder zwei Augenblicke, während ich zum Wäscheschrank gehe und frische Laken für mein Bett hole.

Ich gehe schnell in mein Zimmer, ziehe die alten Laken vom Bett und mache es neu.

Als Rachel aus dem Badezimmer kommt, hat sie ein sexy Lächeln im Gesicht.

Er brachte mich zurück ins Badezimmer und sagte: „Ich will sehen, wie du dich rasierst.

Als Kind habe ich meinem Vater beim Rasieren zugesehen.

Ich habe immer davon geträumt, meinem Mann morgens beim Rasieren zuzusehen.

Nach der Rasur gehen wir zurück in mein Zimmer.

Als er sieht, dass das Bett gerade gemacht und heruntergelassen wurde, tritt er vor und zwingt mich, den Reißverschluss zu öffnen.

Genau wie zuvor, als ich den Reißverschluss öffne, küsse ich sanft die freigelegte Haut.

Ich küsse sie in der Mitte zurück.

Rachel zittert und stöhnt dann.

„Oh, daran werde ich mich gewöhnen.“

Als der Reißverschluss ganz unten ist, lässt Rachel das Kleid auf den Boden fallen.

Wieder steht meine Liebe ganz nackt vor mir.

Sie dreht sich zu mir um, ihre Nippel sind hart und ihre Augen funkeln vor Glück und Liebe.

Seine Stimme ist sehr lustvoll, als er mir zuflüstert.

• Ich habe einen der Lavendel verwendet.

Willst du meine Fotze lecken??

Ohne ein Wort zu sagen, hebe ich sie wieder hoch und lege sie sanft auf das Bett, während sie kichert.

Er greift nach meinem Hemd und beginnt, die Knöpfe zu öffnen und meine Haut zu küssen, als er in Sichtweite kommt.

Er küsst meinen Bauch und kommt dann meinen Lippen nahe, während er weiter mein Hemd zuknöpft.

Sobald es vollständig aufgeknöpft ist, fängt er an, es über meine Schultern zu schieben, und ich ziehe es schnell aus und es verbindet sich mit Rachels Kleid auf dem Boden.

Seine Hände arbeiten hektisch an meinem Gürtel und dann fällt mein Reißverschluss meiner Hose um meine Knöchel und ich steige aus.

Jetzt bin auch ich nackt vor meiner Liebe.

Rachel sieht mir mit einem schelmischen Gesichtsausdruck in die Augen.

Er packt meine Männlichkeit auf seinen Knien, führt sie zu seinem Mund, nimmt mich in seinen warmen, nassen Mund, lässt mich zittern und stöhnen.

Rachel stöhnt um meinen harten Schwanz herum und die Vibrationen senden Vergnügen durch meinen Körper.

„Oh Rachel, ich liebe dich.“

Rachel lächelt mich einfach mit dem gleichen schelmischen Blick in ihren Augen an.

Jetzt fährt Rachel mehr Mund entlang meiner Männlichkeit und nimmt mich tiefer.

Seine Zunge reibt die Unterseite meines Schwanzes über empfindliche Stellen und bringt mich zum Stöhnen.

„Oh, oh Rachel, das fühlt sich so gut an.“

Von meiner Reaktion ermutigt, versucht Rachel, mich noch tiefer zu nehmen, aber soweit es mich betrifft, schlägt sie sich auf den hinteren Teil ihres Mundes und ihr Würgereflex lässt sie schnell zurückweichen.

Er hustet ein paar Mal, bevor er mich ansieht.

Ich frage: Geht es dir gut, Liebes?

Nachdem sie sich erholt hat, sagt Rachel.

Du bist die erste Person, der ich versucht habe, einen zu blasen.

Ich knie vor ihr und küsse sie.

Ich sage: „Du warst großartig, bis du ein bisschen zu aggressiv wurdest.

Es ist nicht notwendig, perfekt zu sein.

Wir haben den Rest unseres Lebens, um zu lernen, einander zu gefallen.

Rachel greift wieder nach meinem Schwanz und zieht ihn nach vorne zu ihrem Mund, was mich dazu zwingt, wieder auf meinen Füßen zu stehen. Sie sieht mich an und sagt: „Ich werde lernen, wie man es macht, und es gibt keine Zeit wie jetzt.“

Er fängt an, die Spitze meines Schwanzes zu lecken, was mich zum Stöhnen bringt.

„Oh ja Liebe, die sich gut anfühlt.“

Er fährt mit seiner Zunge über den Rand meines Schwanzes und lässt mich scharf einatmen.

Dann nimmt er meinen Schwanz wieder in den Mund und bewegt seinen Kopf nicht mehr so ​​tief wie vorher, aber es ist trotzdem toll.

Mit einer Hand streichelt er die Basis meines Schwanzes, die andere streichelt sanft meinen Hodensack.

Ich möchte meine Hand hinter seinen Kopf legen und seinen Mund zwingen, meinen ganzen Schwanz zu nehmen, ich kämpfe gegen diesen Drang an.

Sie hat mir so viel Freude bereitet, dass ich sie nicht zwingen möchte, etwas zu tun, was sie noch nicht kann.

Es wäre ein guter Weg, um sicherzustellen, dass er das nie wieder tut.

Ich ließ meine Hand mit ihrem Haar spielen und strich es ihr aus den Augen, während ihr Kopf schaukelte.

Rachel blickt auf, sieht mir in die Augen und ich stöhne.

?Ich liebe dich.?

Nach einiger Zeit wird meine Atmung schneller und meine Herzfrequenz hat sich erhöht, ich spüre, wie mein Schwanz mit jedem Herzschlag pocht.

Ich weiß, dass es nicht lange dauern wird, also warne ich Rachel.

»Rachel-Liebe?

bin ich ganz nah dran?

Ich komme…?

Rachel sieht auf, hört nicht auf, ihren Kopf zu bewegen, ihre Augen ruhen auf meinen.

Ich spüre, wie sich meine Nüsse zusammenziehen und es ist zu spät, um etwas anderes zu tun, als den Moment zu genießen.

Während ich eine riesige Menge Sperma in Rachels Mund entlade.

Ich spüre, wie Rachel mit dem Schlucken kämpft, und ich versuche, mich zurückzuziehen oder mit dem Abspritzen aufzuhören, aber ich kann nicht.

Sperma tropft von Rachels Kinn, das auf ihren Bauch fällt und nach unten fließt.

Rachel lässt mich nicht aus ihrem Mund, bis ich aufhöre zu kommen.

Rachel leckt mich von der Basis bis zum Kopf, wischt das ganze Sperma ab und saugt mich hart, was mich wieder zittern lässt.

Jetzt wischt sie sich mit den Fingern übers Kinn und sammelt die Retoure in ihrem Mund. Rachel lächelt und sieht mir in die Augen.

Jetzt sagt Rachel: „Du schmeckst gut und kommst viel.“

Sobald sie mich loslässt, gehe ich auf die Knie und jetzt sehe ich Rachel direkt in die Augen, sage ich ihr.

?

Das war mein erster Blowjob, den mir je jemand gegeben hat.

Es war toll.

Danke ich liebe dich.?

Es spielt keine Rolle, ich beuge mich vor und küsse sie.

Mir ist klar, dass ich mich selbst schmecke, aber ich möchte Rachel dafür danken, dass sie mir so viel Vergnügen bereitet.

Es dauert nicht lange, bis ich die Freude, die es mir bereitet hat, zurückgeben möchte.

Ich fange an, sie hochzuheben und auf die Bettkante zu legen.

Ich unterbreche meinen Kuss und fange an, ihren Körper zu küssen, massiere jetzt ihre Brüste, während mein Mund sie langsam küsst.

Ihre Nippel sind immer noch hart wie ein Diamant.Ich nehme meine Hand heraus und lege schnell meinen Mund auf ihre linke Brust und fange an, an ihrer schönen Titte zu saugen.

Ich fühle, dass meine Männlichkeit beginnt, wieder zum Leben zu erwachen.

Ich werde mir Zeit nehmen, damit sie sich erholen und Rachel die Freude bereiten kann, die sie mir bereitet hat.

Ihre Finger fahren durch mein Haar, während ich sanft an ihren Brüsten sauge, indem ich ihre Brustwarze mit meiner Zunge necke.

Rachel stöhnt: „Oh ja, Andy, wirst du besser darin.“

Seine Hand bewegt sich zu meiner rechten Brust und ich sauge und necke ihre rechte Brustwarze.

Ich beiße sanft hinein, sie schob ihre Hüften nach vorne und stöhnte lauter.

Aber sie warnt: „Beißen Sie sie nicht fest.“

Mir ist klar, dass sie wahrscheinlich genauso empfindlich sind wie mein Schwanz, besonders wenn sie so hart sind.

Dann gehe ich zurück zum Saugen und Necken mit meiner Zunge.

Rachel stöhnt ihre Wertschätzung: „Oh ja, du solltest besser härter lutschen.“

Wieder sauge ich etwas fester, etwas tiefer in meinen Mund, etwas mehr Druck mit meiner Zunge, während ich mit meiner Zunge über die Brustwarze streichle.

Rachel zittert und drückt meinen Kopf an ihre Brust.

Ich sauge nicht stärker, ich habe die Geschwindigkeit erhöht, mit der ich stille, und Rachel zittert immer noch.

Ihre Hüften rotieren meistens hin und her. Rachel stöhnt wieder, Oh Andy, du bringst mich zum Abspritzen, hör nicht auf.?

Ich verstärkte die Massage meiner rechten Hand an ihrer linken Brust, indem ich mit meinem Daumen schneller über ihre Brustwarze fuhr.

Sie spreizt ihre Beine und meine freie Hand geht zu ihrem Rücken, um sie daran zu hindern, sich von mir wegzubewegen.

Ihre Hüften drückten, als sie das Bett rüttelte.

Ich beuge mich vor, um sicherzustellen, dass sie nicht aus dem Bett rutscht, und ihre Klitoris reibt jetzt an meinem Oberbauch.

Rachel wirft ihre Beine eng um meinen Rücken, was uns dazu zwingt, noch mehr zusammenzudrücken und zu schreien.

?

ICH KOMME.

OH FUCK ICH KOMME.?

Rachel hat schwere Krämpfe gegen mich, ihre Hüften zittern und stoßen und mein Bauch wird nass von ihrem Saft.

Wölbe deinen Rücken und fange an, meinen Kopf wegzudrücken.

Ich ließ sie zurück auf das Bett fallen, als ihre Beine entriegelt und über die Bettkante gespreizt wurden.

Das Aroma seines Spermas auf meinem Bauch bringt mich dazu, direkt vor meinem Gesicht in diese undichte Muschi einzutauchen.

Ihre Lippen spreizen sich und ihre inneren Lippen ragen heraus, ich lecke an ihnen, um sie zu öffnen, ihre Klitoris ragt hinter ihrer schützenden Haube hervor.

Wie ein winziger erigierter Penis und es fühlt sich fast pochend an.

Ich lecke weiter ihre leckende Vagina, der Geschmack ihres Spermas bringt meine Männlichkeit zur vollen Härte.

Seine Hand kommt hinter meinen Kopf, als meine Zunge in seinen Körper eindringt, um mehr Geschmack zu bekommen.

Rachel stöhnt: „Oh, oh ja, du wirst mich wieder zum Abspritzen bringen.“

Ich ziehe meine Zunge zurück und führe sanft einen Finger ein, der das Innere ihrer Vagina füllt, und drücke nach oben. Ich finde den schwammigen Bereich, der nach meiner Lektüre ihr G-Punkt ist.

Meine Zunge läuft ihren Schlitz hinunter, bis ich anfange, ihren Kitzler zu necken.

Rachel hat einen Krampf und einen schrillen Schrei, der ewig anhält, während sie zittert und mein Kinn und meine Brust nass spritzt.

Als sein Kreischen verstummt, hinkt er zum Bett.

Ich höre ein Kichern und drehe mich um, um zu sehen, wie sich die Tür schließt.

Ich höre die gedämpfte Stimme meiner Mutter sagen: „Unsere Schwiegertochter ist eine Schreihalsin.“

Ich stehe auf und schiebe Rachel sanft auf mein Bett, ihr schlaffer Körper ruht jetzt neben mir.

Ich streichle sanft ihren Bauch und betrachte ihr schönes Gesicht, während sie schläft.

Mir ist klar, dass ich davon seit Jahren geträumt habe, hier bei ihr zu sein, ist ein wahr gewordener Traum.

Ihr Liebhaber zu sein, ihr Ehemann zu sein, das wollte ich schon immer sein.

Es klopft leise an der Tür und ich stehe auf, ziehe meine Hose an und decke Rachel mit dem Laken zu, bevor ich antworte.

Mama ist mit ein paar Gläsern kaltem Wasser da.

Er reicht mir die Gläser und zwinkert mir zu, dass das Abendessen in einer Stunde fertig ist.

Ich höre Kichern hinter mir und Rachel sagt.

„Wir werden da sein, es könnte nur ein bisschen spät sein.“

Mama kichert, als sie die Tür öffnet, „Ich komme zurück und klopfe wieder an die Tür.“

Ich gehe zurück zum Bett, als Rachel sich hinlegt und das Laken herunterfällt und ihre schönen Brüste enthüllt.

Wenn ich nicht bereit wäre, wäre ich vor den zwei Stufen zu meinem Bett gewesen.

Rachel sieht mich an, reicht mir beide Hände und sagt: „Gib mir die Brille und zieh die Hose aus.“

Als ich wieder ins Bett gehe und mich neben sie setze, reicht sie mir ein Glas Eiswasser.

Er trinkt viel aus seinem Glas.

Er sieht die Nässe auf meiner Brust, fährt mit seinen Fingern hindurch und schnüffelt an seinen Fingern.

Er hat einen fragenden Gesichtsausdruck, da er nicht weiß, was die Substanz ist.

informiere ich sie, während sie wieder an ihren Fingern schnüffelt.

Ich liebe die Art, wie dein Sperma riecht.

Es macht mich so geil, dass ich es nicht ertragen kann.?

Dann nehme ich schnell einen Schluck aus dem Glas Eiswasser.

Dann fragt Rachel: „Das ist mir eingefallen, habe ich dich angepinkelt?“

»Nein, Rachel, du hast auf mich ejakuliert.

Das ist der Geruch deines Ejakulats, deines Spermas, wenn du einen starken Orgasmus hattest, hast du ihn produziert.

Rachel kicherte: „Du hast mir einen gewaltigen Orgasmus beschert.“

Er schaut nach unten, sieht meinen harten Schwanz, kichert wieder, stellt das leere Glas auf den Couchtisch und nimmt meins und stellt es neben seines.

Sie setzt sich über meine Taille und nimmt meinen harten Schwanz in ihre nasse Muschi.

Er richtet sich auf und sinkt langsam in meine neun Zoll.

Wir beschweren uns beide über das Vergnügen.

Er drückt mich mit seinen Händen auf meiner Brust zurück, während er anfängt, seine Hüften auf und ab zu bewegen.

Ich stöhne.

„Oh ja, meine Liebe.? Als Rachel wechselt, um hin und her zu schaukeln und ihre Klitoris an meinem Becken zu reiben. Ihre Augen sind auf meine fixiert, als ein sexy Lächeln ein Kreuz auf ihr Gesicht legt. Ich stöhne wieder. „Ich werde es lieben zu empfangen

daran gewöhnt.?

Das bringt sie zum Lachen, verlangsamt sich aber nicht.

Es dauert nicht lange, bis er sich nach unten drückt und zuckt, während er stöhnt.

Ich ziehe es zu mir herunter und rolle es herum.Ich wünschte wirklich, ich hätte ein größeres Bett, als ich uns zurück ins Zentrum bringe.

Rachels Beine schlingen sich um mich, als ich mit einem langen, tiefen Stoß in mittlerem Tempo beginne, während ich mit Rachel schlafe.

Rachels Hüften heben sich, um meinen Schlägen zu begegnen.

Ihr Blick ruht auf meinem, als sich ihre Arme um meine Schultern legen und mich herunterziehen, um sie zu küssen.

Wir küssen uns herzlich und leidenschaftlich, während sie mich zu einem schnelleren Tempo anspornt.

Rachel stöhnt bei unserem Kuss.

Sie bricht schließlich zusammen und zwingt ihren Rücken in einen Bogen, während sie zittert und ihre Muschi zuckt, als sie versucht, meinen Schwanz zu melken.

Ich behalte das Tempo bei und sage, dass sie sich für etwa eine Minute entspannt und wieder anfängt, die Krämpfe zu spüren, während sich ihre Muschi zusammenzieht und meinen Schwanz melkt, sie hat einen hohen Schrei, als sie wieder zum Orgasmus kommt.

Drücke mich weiter in einem schnelleren Tempo, während ich weiterhin mit ihr Liebe mache.

Ich spüre, wie sich meine Eier zusammenziehen, als ein weiterer Rachel-Orgasmus beginnt, ich drücke tief an ihrem Gebärmutterhals vorbei und ein Strom von Sperma dringt in ihren fruchtbaren Schoß ein.

Sie zittert krampfhaft, ihr Körper schlägt gegen meinen, ihre Beine ziehen mich tiefer.

Dann entspannt er sich mit einem Hinken und ich kann mich kaum umdrehen, also ruht Rachel jetzt auf meiner Brust.

Es klopft laut an der Tür, als meine Mutter uns weckt.

„Ihr zwei braucht eine Dusche. Dann kommt zum Abendessen.“

Rachel lächelt mich an.

Hebe ihre Hüften und ich rutsche von ihr herunter, während ein Strom unserer Säfte über meinen Beckenbereich strömt.

Kichernd sagt Rachel: „Willst du mich schwängern, bevor du mir diesen Ring ansteckst?“

Ich hebe sie hoch und wickle das Laken um uns, bringe sie ins Badezimmer und lasse das Laken auf den Badezimmerboden fallen, als ich es sanft ablege.

Er startet die Dusche und wenn es warm genug ist, kommt er rein und zieht mich mit sich.

Ich ziehe Rachels wunderschönen nassen Körper zu mir, reibe ihre gekreuzten Schultern an ihrem Rücken, küsse sie leidenschaftlich und sage es ihr dann.

„Ich liebe dich und ich genieße es wirklich, dich schwanger zu machen.

Ich werde es lieben, mitten in der Nacht aufzustehen, um unser Baby zu stillen.

Nur dann kann ich dir beim Schlafen zusehen.

Kichernd sagt Rachel: „Versprechungen, Versprechungen.“

„Wenn ich dich jetzt schwanger mache, bedeutet das, dass du im März nächsten Jahres gebären wirst.

Glaubst du, wir können die High School noch mit einem Neugeborenen beenden?

Entschlossen sagt Rachel: „Es wird wahrscheinlich viel schwieriger, aber wir schaffen das.“

Rachel, in ein Handtuch gewickelt, geht zurück in mein Zimmer, um sich anzuziehen.

Ich nehme ein sauberes weißes T-Shirt, kombiniere die Jeans aus einem Schrank und ziehe sie an.

Rachel lächelt mich nur an, bevor ich es sage.

»Ich hebe meine adretten Klamotten auf, wenn wir ausgehen.

Rachel nimmt nur eines meiner T-Shirts und Jeans, sagt Rachel.

„Jetzt lass uns kombinieren.“

Das Abendessen ist wirklich gut Mama hat sich selbst übertroffen, Rachel mag Mamas Küche auch sehr.

Rachel hilft Mama nach dem Abendessen den Tisch abzuräumen.

Ich höre sie aus der Küche kichern, als Dad und ich ins Wohnzimmer gehen.

Dad sagt zu mir: „Du solltest froh sein, dass deine Mutter und Rachel gut miteinander auskommen.

Meine Mutter verstand sich nicht sehr gut mit deiner Mutter.

Dies verursachte viele Probleme, die wir nicht wirklich brauchten.

Wenn Sie ankommen, lösen sie die meisten ihrer Differenzen.

Das machte es noch ein paar Jahre schwierig.

Ich höre Mom laut lachen, als sie ins Wohnzimmer kommt und Rachel mit sich schleift.

Er schiebt Rachel zu mir;

Rachel kommt und setzt sich auf meinen Schoß.

sagt die Mutter.

„Dein Sohn ist bereits ein besserer Ehemann als du.

Heute ist er seine Damenprodukte kaufen gegangen und hat die richtigen bekommen.

Dad sieht mich an und sagt: „Sohn, du machst einen schlechten Eindruck auf mich.

Wie zum Teufel hast du es geschafft, die richtigen zu bekommen?

Ich sage: „Rachel hat mir die Schatullen gegeben, damit ich sie mit allem kombinieren kann, was sie wollte.

Papa sieht Mama an und sagt: „Offenbar ist unsere Schwiegertochter eine klügere Frau als du.“

Dann wirft Papa Mama einen Kuss zu.

Rachel und ich beeilen uns nur wegen des Aussehens der beiden.

Ich sage ihnen: „Ihr zwei habt mir immer gesagt, dass ich niemals die kleinen Dinge ins Schwitzen bringen soll.

Dad hat also einmal falsch geduscht.

Wenn du oben auf die Kiste gibst, wüsste er, welche er nehmen soll.?

Mama dreht sich um und zeigt ihre Frustration auf ihrem Gesicht.

Mama sagt: „Die letzte Dusche, die sie gekauft hat, war mit Erdbeergeschmack.“

Rachel hat einen fragenden Blick, dreht sich zu mir um und fragt mich: Magst du Erdbeeren?

Ich antworte und frage dann: Ja, ich weiß.

Weil?“

Rachel sieht meine Mutter an und fragt: „Hast du die Dusche noch?“

Papa schüttelt den Kopf nein.

Mama bricht in Gelächter aus.

Und ich sage: Anscheinend bin ich nicht der Einzige, der Erdbeeren mag.

Mamas Gesicht wird rot, bevor sie fragt: „Liebling, möchtest du für mich zurück in die Apotheke gehen?“

Lachender Papa sagt: „Nur wenn du zugibst, dass ich nicht die falsche Dusche hatte.“

Mama sagt: „Das war nicht das, was ich dir als nächstes geschickt habe, aber es war ein guter Fehler.“

Papa lacht lauter und sagt: „Es war kein Fehler, dass ich Erdbeeren mag.“

Infolgedessen gehen Dad und ich beide in die Apotheke, um uns ein paar Erdbeer-Duschboxen zu holen.

Meine Entschuldigung, einen zu kaufen, war einfach.

Meine Frau wusste nicht, dass sie zu Erdbeeren kamen.

Die Dame hinter der Theke lachte und sagte, wir hätten drei verschiedene Geschmacksrichtungen, wenn Sie alle drei probieren möchten.

Es stellte sich heraus, dass sie auch einen mit Apfelgeschmack hatten, also was zum Teufel habe ich den auch gekauft.

Da Papa sowieso dabei sein musste, holte er Mamas regelmäßige monatliche Vorräte ab.

Als sie nach Hause kam, war Mama glücklich und sagte zu Papa: „Tut mir leid, ich hätte nicht sagen sollen, dass du ein schlechter Ehemann bist, denn davon bist du weit entfernt.“

Papa hat Mama gerade mit einem Kuss angelockt.

Er flüstert Mama etwas ins Ohr, sie kichert, und sie gehen ins Schlafzimmer.

Ich lache und ziehe Rachel auf meinen Schoß.

„Möchtest du hören, wie gut das Schlafzimmer meiner Mutter und meines Vaters ist?“

Rachel kichert, warum?

Weil du wirklich nicht für jedes Grunzen hier bist, das sie machen.

Und wenn ich Glück habe, reicht es aus, jemanden beim Sex zu hören, um dich geil zu machen.

Rachel kichert, als sie mich hochhebt und sagt: „Du bist genug, um mich anzumachen, ich brauche nichts anderes.“

Als ich Hand in Hand in unser Schlafzimmer gehe, sage ich: „Nun, weil ich genauso fühle.“

Wir lieben uns noch zweimal an diesem Nachmittag.

Während wir uns in den Armen liegen, erzähle ich ihr von dem Haus, das ich für sie entworfen habe.

Wenn es so groß ist, wird es schwierig, sauber zu bleiben, besonders mit sechs Kindern.

Ich sage ihr, wir können immer ein Dienstmädchen anheuern, um dir zu helfen.

Sie mag das Hallenbad und das Solarium.

Ich sagte ihr, dass Bill den Gewächshausteil des Solariums vorgeschlagen hatte.

Er fragte, warum zehn Schlafzimmer.

Ich sagte ihr drei Hauptschlafzimmer, ein Rateschlafzimmer und sechs Kinderzimmer.

Sie lachte und sagte: „Sie sind noch nicht geboren und du verwöhnst sie bereits.“

Ich streichle sanft ihren Bauch und sage: „Ich werde sie alle ruinieren, sie werden nichts vermissen.

Vor allem werden sie meine Aufmerksamkeit nicht wollen.

Als ich klein war, hatte mein Vater zwei Jobs und ich habe ihn nie gesehen.

Rachel sagt: „Mein Vater hat ziemlich viele Stunden gearbeitet und ich habe ihn auch nicht oft gesehen.“

Sie fragte.

Warum wollte ich ein Heimkino?

Wir müssen nur zwanzig Meilen fahren, um einen Film im IMAX zu sehen.

„Mit sechs Kindern im Haus wäre ein Heimkino, das einen Film zeigt, den sie sich ansehen können, eine zweistündige Pause für uns.“

Rachel kicherte, bevor sie sagte: „Sie werden nicht alle gleich alt sein, also werden einige keine Kinderfilme sehen wollen.

Während die Jüngeren nicht einmal Filme für Erwachsene sehen wollen.

Oh, daran habe ich wirklich nicht gedacht, ich schätze, unser Ältester wird zwischen zwölf und achtzehn sein, wenn unser sechstes Kind geboren wird.

Rachel kichert: „Du wirst mich lange Zeit barfuß und schwanger halten.“

Scherzhaft sage ich: „Wir werden viel Spaß mit unseren Kindern haben und noch mehr mit ihnen machen“.

Ich wollte unbedingt mal üben, was ist mit dir??

Rachel sagt: „Du meinst mit Übung Liebe machen?“

Ich ziehe sie zurück in meine Arme und fange an, sie zu küssen.

Dann drückte er sie auf den Bauch, um eine andere Position auszuprobieren, von der ich gelesen habe.

Spreizen ihre Beine, trenne ich sie, hebe ihren Arsch und schiebe sie in ihre cremige Muschi.

Er stöhnt laut auf den Kissen.

Seine Hand streicht über ihren Körper und fängt an, ihre Klitoris zu reiben, während ich sie von hinten hineindrücke.

Nach ein paar Minuten fängt sie an, in die Kissen zu schreien, während ich einen schnellen, harten Rhythmus beginne, der mit jedem Schlag tiefer in sie eindringt.

Als ich mich meinem eigenen Orgasmus nähere, drehe ich sie über sie, spreize meine Beine und drücke sie zurück in sie, sie zieht mich nach unten und wir klammern uns aneinander und küssen uns, bis wir beide einen Orgasmus erreichen.

Dann drehen wir uns um und schlafen umarmt ein.

Wir wachen beide morgens auf und lächeln uns an, glücklich, zusammen zu sein.

Wir stehen auf und gehen ins Badezimmer, wo ich mich rasiere, während sie zuschaut.

Wir duschen zusammen, putzen unsere Zähne zusammen und ziehen uns dann an, indem wir in die Küche gehen.

Mama macht Frühstück.

Mama sagt: „Rachel, du hast heute zur Arbeit gerufen, wenn du mit uns kommst, können wir ein paar andere Besorgungen machen, bei denen du auch da sein musst.“

Rachel sagt: Kann ich immer fragen?

Ich fordere sie auf, ihnen zu sagen: „Heute bekommen wir unsere Heiratsurkunde.“

Kichernd sagt sie: „Deshalb gehe ich.

Mein Mann ist reich.?

Er zwinkert mir zu.

Sie machten sich nicht die Mühe, den Tag frei zu nehmen.

Das Geschäft war in letzter Zeit schleppend gelaufen.

Mama sagt: „Warum hörst du nicht trotzdem auf? Andy hätte dich am liebsten den ganzen Tag um dich herum.“

Rachel fragt: „Sollten sie dem Laden nicht etwas Geld mit einem dort verkauften Lottoschein geben?“

Mama sagt: „Ich muss zugeben, ich weiß es nicht.“

Ich sage: Je eher wir Ratsmitglied Jenkins erreichen, desto eher können wir den Papierkram für die Lotterie-Stiftung erledigen.

Rachel erinnert mich: „Und vergiss unseren Ehevertrag nicht.“

Ich ziehe sie an mich und sage: „Ich mache mir keine Sorgen;

solange du mich liebst, habe ich nie vor, mich von dir scheiden zu lassen.?

Rachel sagt: „Ich werde dich lieben, bis ich sterbe, und dann wahrscheinlich später.

Aber ich bekomme immer noch eine voreheliche.?

Ich küsse sie nur in dem Wissen, dass ich niemals einen Grund haben werde, es durchzusetzen.

Mama füttert uns, was eine nette Abwechslung ist, sie waren beide morgens an kalte Müslisorten gewöhnt.

Rührei und Speck mit Toast ist eine große Abwechslung.

Wir erreichen das Büro des Anwalts, kurz bevor er eintritt.

Ich bat meine Mutter, eine Kopie der Lotterie, die ich ihr zeigte, und meine Geburtsurkunde mitzubringen.

Wir riefen Megan an und fragten sie nach Rachels Geburtsurkunde, und sie sagte, sie solle uns damit hier treffen.

Es hat ein vorformatiertes Vertrauen, das für die Lotterie funktioniert und in zehn Minuten erledigt ist.

Schnell bei der Lotteriekommission anrufen und heute Nachmittag einen Termin zu zweit vereinbaren.

Rachel fragte sie nach dem Ehevertrag und er fing an, die Unterlagen dafür auszufüllen, was nur fünf Minuten dauerte, da sie nur so wenige Bedingungen verlangte.

Er teilte uns auch mit, dass Emilys Versionen von Ehevokalen rechtlich nicht akzeptiert werden.

Vor der Zeremonie ist eine Lizenz erforderlich.

Der Staat verlangt eine Wartezeit von zweiundsiebzig Stunden nach dem Erstantrag auf eine Heiratsurkunde.

Als Megan mit Rachels Geburtsurkunde auftaucht, füllt die Beraterin ein Antragsformular aus, das Rachel und ich unterschrieben haben, alles, was wir jetzt tun müssen, ist, es drei Türen weiter beim Bezirksgericht abzugeben und mit dem Gerichtsschreiber zu sprechen, der zurück sein wird unsere Heiratsurkunde.

Ich lade Megan ein, heute Nachmittag mit uns zur Lotteriekommission zu kommen, aber sie lehnt ab.

Rachel und ich gingen nach unten und reichten den Heiratsantrag ein.

Dafür kommen Megan und Mom.

Rachel und ich haben den Ehevertrag in der Anwaltskanzlei unterschrieben.

Ich küsse sie und sage ihr: „Du weißt, dass ich dir nie einen Grund geben werde, es zu benutzen.“

Rachel kicherte: „Und ich auch nicht.“

Beraterin Jenkins lachte, bevor sie sagte: „Aus irgendeinem Grund glaube ich euch beiden.

Ich hatte hier schon andere Paare, die dasselbe sagten, aber ich wusste, dass sie es in kürzester Zeit verwenden würden.

Ich fühle mich fast schuldig dafür, dass ich dich dafür bezahlen lasse.?

Um zwei Uhr an diesem Nachmittag sind wir bei der Lotteriekommission, Counselor Jenkins, Mom, Rachel und ich kommen herein, ich habe das Los in einer Münzbox aufbewahrt, damit es nicht sichtbar ist.

Als uns der Lotteriekommissar in sein Büro lässt, verlangt er nach dem Schein, den ich vorlege.

Er scannt es in einer Maschine, die er auf seinem Schreibtisch hat, dies verifiziert das Los als Gewinner.

Er nimmt den Papierkram für den Trust, und wir gingen zur Bank und richteten ein Konto dafür ein.

Er teilt uns mit, dass es eine Woche dauern würde, bis das Lottogeld auf mein Konto überwiesen wird.

Beraterin Jenkins bittet um eine Quittung für das Ticket und einen Nachweis über die Höhe der Kaution.

Der Lotteriekommissar händigt mir die Steuerformulare aus, sowohl Einkommen als auch Sozialversicherung, Altersnachweis und eine Erklärung für die Presse.

Steuerformulare sind sehr einfach auszufüllen, auch die Altersüberprüfung war problemlos möglich.

Das Schwierigste war eine Presseerklärung, weil ich nicht sicher war, was ich schreiben sollte?

Rachel kommt hier zu meiner Rettung.

Lassen Sie uns eine nette kleine Geschichte darüber schreiben, wie ich das Ticket gekauft habe und wie Rachel mir gesagt hat, dass ich die Gewinnerin bin.

Ich sage ihr: „Als du mir die Frage gestellt hast, war es mir egal, ob das Ticket war oder nicht, ich war mehr an dir interessiert.“

Der Lotteriekommissar sieht uns an und sagt: „Ich sehe an Ihrem Altersnachweis, dass Sie erst am Montag, dem Tag, an dem Sie Ihr Los gekauft haben, achtzehn waren.“

Ich schüttle den Kopf ja.

Er fährt fort: „Es tut mir sehr leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass die Regeln besagen, dass Sie über achtzehn sein müssen.

Da es Ihr Geburtstag war, befinden Sie sich in einer Grauzone, das Ticket ist möglicherweise nicht gut.

Ich sehe Rachel an, die fast in Tränen aufgelöst ist und frage: „Ich weiß, Schatz, unser Leben wird härter, aber ich will dich immer noch heiraten, solange du es noch tust?“

Er wirft sich in meine Arme und sagt: „Reich oder arm, es spielt keine Rolle, dass ich dich liebe.“

Als wir aufstehen, gehen wir aus dem Büro.

Der Kommissar sagt: Hören Sie auf, Leute, ich habe nur Spaß gemacht, das Ticket ist in Ordnung.

Ich habe alles gesehen, was ich sehen wollte.

Sehen Sie, ob ich Ihnen das Geld so schnell wie möglich überweisen kann.

Keine Garantien sollten sicher innerhalb einer Woche da sein.?

Rachel sieht ihn leicht verärgert an.

Der Kommissar erklärt: „Sie denken, Sie sind der Erste, der einem Lottogewinner einen Vorschlag macht.

Die meisten von ihnen laufen aus dem Büro weg, sobald ich es sage.

Sie lassen ihre vermeintliche Liebe für ihr Leben zurück.

Aber ich kann sagen, dass Sie der wahre Deal sind.?

Und dann fragt Rachel, woher sie das weiß: „Woher weißt du, dass ich der Richtige bin?“

Der Lotteriekommissar sagt: „Seit Sie sich schon halten.

Jeder von euch war die einzige Sorge des anderen.

Lächelnde Rachel sagt: „Danke, Sir.“

Beraterin Jenkins fragt: „Gibt es noch etwas, das erledigt werden muss?“

Der Lotteriekommissar sagt: „Nur die Überweisung.

Das Geld wird überwiesen und alles andere liegt bei euch beiden.

Viel Glück und eine lange und glückliche Ehe.“

Beraterin Jenkins schüttelt mir die Hand und sagt: „Ich stelle Ihnen in zwei Wochen eine Rechnung, so dass das Lotteriegeld definitiv auf Ihrem Konto ist.

Wenn nicht, rufen Sie mich an.?

Zurück im Einkaufszentrum beschloss ich, dass es an der Zeit war, ein Handy zu kaufen.

Ich habe mehrere Anbieter überprüft, einer verlangte eine Kaution von 1.000 $.

Ich lachte und ging.

Mom und Rachel gingen zusammen durch das Einkaufszentrum, ich ging zu einem anderen Anbieter, ich konnte nicht nur einen Familientarif bekommen, sondern ich bekam zwei Telefone für zweihundert Dollar, hochmoderne Telefone, fünfundsiebzig Dollar ein Monat

es stellte sich heraus, dass der Plan mit den anderen Anklagepunkten eher hundertzehn lautete.

Es war nicht so schlimm, wenn man bedenkt, dass ich Freunde habe, die so viel für Wegwerftelefone bezahlen.

Aber ich fand Rachel und Mom, die durch das Fenster auf die Brautkleider schauten.

Rachel sagte, dass sie ihre Mutter erwartet und dass sie nachsehen würden, ob ihr irgendetwas gefalle.

Ich fragte, ob ich irgendetwas tun kann?

Er sagte mir, ich solle mich woanders im Einkaufszentrum umsehen, um eine Weile abzuhängen.

Ich gab ihr einen Kuss.

Ich fragte, ob ich kurz ihr Telefon sehen könnte, fügte schnell meine neue Telefonnummer unter Ehemann hinzu.

Ich sage ihr: „Ich liebe dich.

Ich rede später mit dir, Liebling.?

Als ich das Einkaufszentrum entlangging, entfernte ich mich weit genug von der Stelle, an der ich es noch sehen, aber weder hören noch selbst fühlen konnte.

Ich rufe schnell das Telefon an.

Als es klingelt und angeht, öffnet der Ehemann das Telefon und fragt: Wer ist das?

Mit heller Stimme sage ich: „Nun, was hat er gesagt?“

?, sagte Ehemann.

Dann trifft es sie.

»Andy, du hast ein Handy.

Ich sage ihr: „Ja, Schatz, ich habe ein zusätzliches Handy. Ich hatte einen Familientarif mit einem neuen Handy für dich, wenn du willst.“

Rachel sagt: „Natürlich tue ich das.

Ich mag nur etwas Zeit, um alle Zahlen zu verschieben.?

„Okay Liebling, wir machen das heute Abend. Ich wollte dir meine Nummer geben, damit du mich zurückrufen kannst.“

sage ich ihr, als ich weggehe.

„Ich werde bei Sears sein und mir Instrumente anschauen, was mein Vater immer tut.“

Ich kann Mama im Hintergrund kichern hören, bevor sie sagt: „Wie der Vater so der Sohn?

Rachel sagt: „Ich rede später mit dir, Liebes, Mama ist hier.“

Diese Woche wurde danach nur noch schneller.

Am Dienstag war das Juweliergeschäft namens Ringset fertig.

Das Geld ging am Donnerstag auf das Konto.

Ich habe bei der Bank einen Zinssatz ausgehandelt, wegen der großen Menge an Kapital, die ich dort lassen würde, ich habe dreiviertel Prozent im Jahr bekommen.

Solange ich ein Guthaben von fünfzig Millionen Dollar hatte.

Nach den Steuern war ich überrascht über den Betrag, den ich übrig hatte, ich steckte ihn in einen Treuhandfonds, der die Steuern genug reduziert hatte.

Am Donnerstagnachmittag machte ich mein erstes Grundstücksangebot.

Ich folgte Rogers Rat und machte ein Angebot über eins Komma zwei Millionen zu meiner Überraschung, dass er es an diesem Tag tatsächlich annahm.

Wir haben das Objekt am Freitagmittag geschlossen.

Sehen Sie sich die Wettervorhersage an. Rachel und ich beschlossen, dass wir am Samstagmorgen um 10 Uhr in unserem neuen Anwesen eine kleine Zeremonie mit einigen ihrer und meinen Freunden, unseren Familien und dem Friedensrichter abhalten würden. Wir heirateten offiziell.

Wir hatten einen Bogen aus Rosen, Dutzende von weißen, durchsetzt mit roten Rosen als Akzent.

Rachels Strauß bestand aus roten Rosen mit dem Hauch eines Babys.

Sie trägt ein wunderschönes Hochzeitskleid, das ihr perfekt passt.

Als ich sie zum ersten Mal in ihrem Kleid sah, verschlug es mir den Atem.

Ich trage einen traditionellen schwarzen Smoking, den ich für den Bräutigam gemietet habe.

Bill führt Rachel den Flur entlang, der nichts weiter als ein Teppichläufer war.

Auf beiden Seiten sind etwas mehr als vier Dutzend Stühle angeordnet.

In einer kleinen Stadt wie dieser dauerte es nicht lange, bis sich das Gerücht herumsprach.

Die Stühle füllen sich schnell und viele unserer Freunde stehen auf, während ihre Eltern und Großeltern die Stühle einnehmen.

Die Zeremonie ist traditionell, Rachel und ich haben unser Mitspracherecht, ich weiß, obwohl Emilys in unseren Herzen der Beginn unserer Ehe war.

Die Zeremonie diente nur dazu, sie legal zu machen.

Am Ende der Zeremonie denken wir, dass alle erschienen sind, und wir laden sie ein, zurückzukommen, sobald das Haus für einen viel verspäteten Hochzeitsempfang fertig ist.

Wir hatten ein paar Lacher, aber alle versprachen, dass sie da sein würden.

Emily war die Brautjungfer, zusammen mit einigen der Cheerleader als Brautjungfern.

Rachels Freund Lee und Kristi organisieren die Brautparty.

George, mein bester Freund, ist mein Trauzeuge und der einzige, der mich vertreten hat.

Es war zu kurzfristig, um jemand anderen zu bekommen.

Vom Architekten erhalten wir am Samstag um drei Uhr ein Paket mit den ersten Plänen per Post.

Bei genauerem Hinsehen hat Dad zwei Fehler entdeckt, aber die Garagenböden sehen gut aus, sie haben sogar den unterirdischen Batterieraum.

An einen unterirdischen Gang von der Garage in den Keller des Hauses war außerdem nicht gedacht.

Die mitgelieferte Computerdiskette wurde meiner neuen Frau gezeigt, die sehr aufgeregt war und das Aussehen des Haupthauses liebte.

Rachel mag die Garage auch.

Ich sagte ihr, sie würde die Garage und die Nebenkosten bauen und begann mit dem Bau des Haupthauses, sobald wir eine Wohnung hatten.

Als er durch den Gang in der Garage ging, wurde ihm klar, dass das Hauptschlafzimmer uns gehören würde.

Rachel lächelte und sagte, es wäre ein guter Ort, bis das Haus fertig sei.

Eine weitere wichtige Sache geschah in dieser Woche, als der Tankstellenbesitzer sich weigerte, den Prozentsatz, den er erhielt, auch nur einen kleinen Bonus an seine Mitarbeiter weiterzugeben.

Unnötig zu erwähnen, dass dies weder bei Rachel noch bei einem ihrer anderen Angestellten gut ankam.

Er musste sich beeilen, Ersatz für alle zu finden.

Ich sagte Rachel, dass sie immer meine persönliche Assistentin sein könne, wenn sie einen Job brauche, solange sie keine Anzeige wegen sexueller Belästigung gegen ihren neuen Chef erstatte.

Rachel lachte über meinen Witz.

Unsere Eltern waren alle überrascht, als Rachel ihnen sagte, dass sie keine Verhütung hatte und nicht anfangen würde, sie alle dachten, wir hätten eine.

Ihre Mutter weinte fünf Minuten lang, während Rachel sie festhielt.

Als sie endlich etwas sagen konnte, fragte Rachel: „Warum weinst du?“

»Ich bin zu jung, um Großmutter zu sein.

Megan schaffte es endlich zu sagen.

Alle anderen lachten.

An diesem Abend zogen wir uns an und beschlossen, zu der Party zu gehen, an der er teilnehmen wollte, obwohl wir jetzt als Mr. und Mrs. Carpenter dort waren.

Da wir unser Geld bekommen haben, habe ich beschlossen, uns einen neuen SUV zu kaufen.

Also fahre ich in unserem nagelneuen Geländewagen zur Party und helfe Rachel wie immer.

Wir gingen Hand in Hand zu Kristis Party und sie setzte sich auf meinen Schoß und fing an, sich mit einigen ihrer Freunde von den Cheerleadern zu unterhalten.

Sie sagt ihnen, dass sie dieses Jahr wahrscheinlich nicht für das Team ausfallen würde.

Sie schienen ziemlich enttäuscht und fragten sie warum.

Sagt Rahel.

„Es besteht eine gute Chance, dass ich schwanger bin, oder werde ich sehr bald schwanger sein.“

Ich sah sie an und sie hob ihre Hand zu den wenigen Mädchen, die nicht zu unserer Hochzeit gekommen waren.

Viele lachten sagen.

»Rachel, du bist eine geile Schlampe.

Rachel korrigierte sie.

„Nein, ich bin eine geile Ehefrau.

Ich habe einen sehr geilen Ehemann, der mich sicher bald schwängern wird.

Wir hatten nicht vorgehabt, lange auf der Party zu bleiben, sondern nur einen Auftritt zu haben, und wir hatten vereinbart, für den Rest des Wochenendes in einem Hotel zu übernachten, einem Fünf-Sterne-Hotel, nur vierzig Meilen entfernt.

Einige Footballspieler versuchen uns zu ärgern, aber Rachels Freunde greifen ein.

Lee sagt zu idiotischen Sportlern: „Lasst sie in Ruhe oder ich lasse euch in Ruhe.“

Rachel kicherte nur.

Und ich schüttelte den Kopf, hob ihn hoch und los ging es.

Wir aßen im Hotelrestaurant, bevor wir auf unser Zimmer gingen.

Wir liebten uns viermal, bevor wir in der Nacht noch dreimal dort schlafen gingen, zwei Uhr morgens vor dem Frühstück, ein langes Nickerchen vor dem Mittagessen, gefolgt von einem weiteren Liebesspiel.

Wir bestellten beim Zimmerservice und blieben das ganze Wochenende im Zimmer.

Wenn der Montag kommt und wir um zehn Uhr morgens aufbrechen.

Als sie zu Hause bei Rachels altem Job vorbeischaute, bot ihr der dortige Manager tatsächlich seinen Job an.

Rachel lachte nur und sagte: „Vor zwei Wochen habe ich meinen Lottoschein an meinen neuen Ehemann verkauft.

Er möchte, dass ich seine persönliche Assistentin bin.

Die Bezahlung ist scheiße, aber die Sozialleistungen sind viel besser als hier.?

Wir kauften zwei Eistees und sie hatten nicht genug Kleingeld, also bekamen wir einen Lottoschein.

Rachel kichert: „Du hattest nicht genug Kleingeld zur Hand, also hat sie einen Lottoschein genommen, so hat sie im Lotto gewonnen.“

Wir sind zu Megans Haus gefahren und ich bringe unserem Vater die zwei Kannen Eistee?

Baustelle.

Ich fragte, was sie brauchen, um in meinem Haus loszulegen, und sie sagten, sie würden auf die zweite Reihe von Projekten warten.

Dad hat auch einen großen Fehler in der Garage gefunden.

Sie schickten mich, um den Solarunternehmer zu finden, und auch, um einen Auftragnehmer zu finden, der mit dem Auslegen des Auslaugungsbetts und des Brunnens beginnt.

Ich suchte im Internet und fand zwei lokale Solarinstallateure und bat beide um Angebote.

Ich habe jemanden gefunden, der den Brunnen bohrt und das Laugungsbett gräbt.

Am nächsten Nachmittag wanderten wir mit meinem Vater den Hügel hinauf, wir mussten uns die Beschaffenheit des Grundstücks ansehen, um den perfekten Standort für den Brunnen zu finden.

Um die richtige Stelle zu finden, ging es sowohl bergauf als auch stromaufwärts von der Stelle, an der sich das Auslaugungsbett befinden würde.

Ich zahlte seine Steuern, er fing am nächsten Tag an zu bohren.

Ich ließ beide Solarunternehmer kommen und mir Angebote für die Pumpstation und das Haupthaus unterbreiten.

Ich habe auch einen Wasserturm bauen lassen.

Er nahm das bessere der beiden Angebote für die Pumpstation und nutzte den Wasserturm tatsächlich, um die Solarzellen anzuheben.

Der Wasserturm war eigentlich viereckig statt eines runden Dankeschöns – vierzig Fuß in der Luft, aber fast sechzig Fuß über dem höchsten Wasserhahn in der Garage oder im Haus würden sie viel Wasserdruck erhalten und nur mit der Schwerkraft als Pumpe.

Wir haben einen Satz Batterien installiert und nur für den Fall, dass sie benötigt werden.

Der Brunnen brauchte eine Woche und war fast vierhundert Fuß tief.

Es werden zwei Pumpen benötigt, für die zweite Pumpe benötigen wir einen zusätzlichen Satz Solarzellen.

Das Wasser kam aus dem ersten Pumpen, klarte schnell und war kalt, sauber und schmeckte großartig.

Wir haben es für Trinkwasser geprüft und zertifiziert.

Rachel und ich waren beide aufgeregt, als ihre Periode nicht in ihrem normalen Zyklus einsetzte.

Drei Tage später, als ihre Periode einsetzte, weinten wir beide ein wenig, sie, weil ich mich so über die Möglichkeit gefreut hatte, dass sie schwanger sein könnte.

Ich weinte aus Mitgefühl für sie, ihre Tränen kamen zu meinen.

Wir wurden erleuchtet, als uns klar wurde, dass wir nur noch zwei Wochen hatten, bevor sie wieder fruchtbar war und wir es weiter versuchen konnten.

Während meiner Periode gibt mir Rachel jeden Tag einen Blowjob.

Ich entdeckte noch etwas, dass ihre Brüste während der Periode noch empfindlicher waren.

Es war viel einfacher, sie davon abzuhalten, während ihrer Periode mit ihren Brüsten zu spielen.

Normalerweise habe ich ihr zwei Orgasmen gegeben, einen durch Spielen mit ihrer linken Brust und den zweiten von rechts.

Zwei Wochen nach unserer Hochzeit beginnen die Betonarbeiten für unsere Wohnung in der Garage.

Rachel und ich gingen drei- oder viermal die Woche ins Kino und zum Einkaufen.

Manchmal jagten wir uns gegenseitig auf unserem Grundstück, wir hatten 800 Morgen größtenteils abgelegenen Waldes.

Wir haben ein paar Stellen gefunden, an denen wir einen kleinen Rasen nahe der Rückseite des Grundstücks, weit weg von allen, wirklich geliebt haben.

Rachel könnte laut schreien und niemand würde sie hören.

Sie war eine sehr lautstarke Liebhaberin.

Manchmal haben wir die Luftmatratze mitgenommen.

Sie genoss es wirklich, draußen zu sein, wenn wir uns liebten.

Wir gingen während seiner fruchtbaren Zeit zu unserem Platz.

Wir saßen auf einer Decke und küssten uns und warteten darauf, dass niemand in der Nähe war.

Ich creme Rachel mit Sonnencreme ein, als wollten wir etwas Sonne tanken, offensichtlich nackt.

Ich verteilte es auf ihrem Arsch, dann auf ihren Brüsten.

Rachel kichert, als ich mit ihren Nippeln spiele.

Er legte es auf meinen Rücken und meinen Arsch.

Dann, nach fünfzehn Minuten, in denen niemand in unsere Nähe kam, fangen wir an, unsere Finger zu küssen und zu necken, indem wir leicht an den Körpern des anderen spielen.

Meine Hände würden zu ihren Brüsten gehen und ich würde ihre Brustwarzen reiben und sie kneifen, nur um sie hart zu machen.

Schließlich legte er sie auf den Rücken und fing an, ihre Muschi zu lecken, wobei er ihre Lippen voll neckte.

Meine Zunge fand ihre Vagina und ich leckte sie, um sie zu genießen.

Sein Geschmack erregte mich so sehr, dass er stärker als normal war, dass er sich auf meiner Zunge fast heiß anfühlte.

Ich leckte ihren Schlitz, bis zu ihrem Kitzler und ich fand sie bereits vollständig erigiert.

Ich spielte damit und neckte es mit meiner Zunge und lutschte es dann, ich neckte es noch mehr.

Er schlang seine Beine um meinen Kopf und schrie.

?

BIN ICH SPERRMOCK??

Er schüttelte und ließ dann meinen Kopf los, als er seine Beine spreizte.

Ich hebe sie von der Decke hoch und halte sie über meine Männlichkeit, während ich ihre Hüften halte, ihre Arme um meinen Hals legen, während ich ihr langsam erlaube, meinen Schwanz zu versenken.

Sie fühlte sich warm, nass und eng an.

Wenn sie voll gedrückt wird, stöhnt sie.

»Oh ja, mein Mann.

Jetzt hör nicht auf, bis ich voll von deinem Samen bin.

Ich hebe sie ein paar Zentimeter hoch und beginne dann, meine Hüften in sie hinein und heraus zu bewegen.

Es dauerte nicht lange, bis sie anfing zu stöhnen und zu zucken.

Ihre Beine fangen an zu zittern und die Schwingungen fühlen sich so gut an meinem Schwanz an.

Ich pumpe weiter und es gibt ihr jetzt ein schnelles Tempo.

Er klammert sich an mich und beginnt, seine Hüften zu drücken, um meine Bewegungen zu treffen.

Sie wirft ihren Kopf zurück und stöhnt, als heftige Krämpfe beginnen, ihre Muschi zu melken, und ich stoße tiefer und tiefer in sie, bis ich in ihrem Schoß bin. Jetzt kurze schnelle Stöße, als wir beide beginnen, einen Orgasmus zu bekommen, stecke ich riesige Mengen Sperma in sie

Mutterleib, bis er erschöpft ist und anfängt, um meinen Schwanz herum zu sickern.

Ich zog sie heraus, bis sich ihr Gebärmutterhals schloss, und sagte ihr, sie solle herunterkommen und sie für den Rest auf meiner Brust liegen lassen.

Als ihre Atmung wieder normal wird, fängt sie an, mich zu küssen.

Hält mich fest, sagt er.

„Oh mein Mann, ich glaube, du hast es damals wirklich getan.“

Wir ruhen uns zehn Minuten lang aus, während ich ihre Hüften etwas höher halte und meinen Schwanz gegen ihren Gebärmutterhals halte, aber es ist nicht schwer, ihn zu öffnen.

Ich ziehe mich langsam zurück und lege sie auf meine Hände und Knie, schiebe meinen harten Schwanz von hinten in sie hinein. Ich beuge mich vor und küsse ihren Hals, bevor ich flüstere.

„Ich werde dich erziehen.“

Er schaut über seine Schulter und fängt an zu lachen.

„Trainiere mich, mein Mann.“

Sie drückt zurück und nimmt meinen ganzen Schwanz in ihre cremige Muschi.

Ich nehme ihre Brüste, während ich die Bewegung beginne, streichle ihre Brustwarzen und sie drückt mich praktisch in eine sitzende Position, die so hart nach hinten drückt.

Sie stöhnt.

„Oh ja, fick mich, fick mich hart. Fick mich mit dir, füll mich auf.“

Wenn wir in den Himmel schauen, haben wir noch 45 Minuten Licht.

Also beginne ich ein schnelleres Tempo und Rachel explodiert praktisch, spritzt und spritzt, als ich in sie stoße.

Dass sie so viele starke Orgasmen hatte, drückte mich über den Rand und ich drücke mich tief und ein riesiger Strom ergießt sich in sie und füllt erneut ihren fruchtbaren Schoß.

Ich kann die Stimmen von Dad und Bill hören, während sie den Weg gehen, den wir zu unserem Platz genommen haben.

Rachel und ich sehen uns an und ziehen uns schnell an.

Wir können uns kaum fertig anziehen, als unsere Väter die Lichtung betreten.

Sie schauen sich um und sehen uns auf der Decke liegen.

Wir küssen uns einfach so.

Mein Vater ruft mich an: „Hey Sohn, du wirst nicht glauben, was wir erlebt haben. Es wird ein Problem für uns schaffen.“

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.