Der grill_ (0)

0 Aufrufe
0%

Ich bin seit mehr als vier Jahren Swinger.

Die meisten Erfahrungen, die mein Mann und ich gemacht haben, waren sehr herzlich.

Wir haben es geschafft;

eins zu eins, MFM, FMF, zwei Paare und nur ein schlechtes Match.

Sie werden nicht alle Spaß machen.

Als mein Mann noch hier war, spielten wir zusammen, nie getrennt, gingen sogar zum TSC, The Social Club, einem Sexclub in Nashville, TN.

Offensichtlich wissen diejenigen unter Ihnen, die meine Freunde sind, dass ich mich bald scheiden lassen werde.

Ich für meinen Teil habe nicht vor, das Swingen aufzugeben.

Ein Ehepaar, mit dem wir positive Erfahrungen gemacht haben, sind immer noch meine engsten Freunde.

Wir haben so viel Spaß im und außerhalb des Bettes.

Da sie eine Stunde von mir entfernt wohnen, besuche ich sie oft leise.

Die folgenden Gespräche über das Freitagsgrillen, das in mehr als einer Hinsicht heißer war.

Mitch, der Ehemann des Paares, holte mich gegen fünf Uhr nachmittags ab.

Er ist 1,87 m groß, hat einen großen, muskulösen und gebräunten Körper.

Sie ist eine Augenweide mit ihrem salz- und pfefferfarbenen Haar, dem kräftigen Kinn und den grünen Augen.

Er weiß auch, wie er mich wie eine Dame außerhalb des Bettes und eine ungezogene Schlampe behandeln kann, wenn ich im Bett bin.

Normalerweise trägt er Shorts und T-Shirts, aber was die meisten Leute nicht wissen, ist, dass er nie Unterwäsche trägt.

Sandy, seine Frau ist größer als ich, ich bin zwei Meter groß und sie elf.

Ihr blondes Haar fiel in Locken über ihre gebräunten Schultern.

Sein Lächeln und sein durchdringendes blaues Auge könnten die Eiswürfel schmelzen.

Er ist auch bisexuell und kann aufgrund einer Rückenoperation nicht immer so spielen, wie er es gerne hätte.

Sie erlaubte ihrem Mann jedoch, auszugehen und mit anderen Frauen zu ficken, weil sie das nicht kann.

Ihr Zuhause ist auf dem Land;

ist ein?ein?

Rahmenkabine, abseits der Straße versteckt, mit einem Schwimmbecken im Heck.

Der nächste Nachbar war eine Meile entfernt.

Sie sind seit Jahren Swinger und haben viele Hauspartys organisiert.

Wir waren schon in ein paar, aber für jetzt.

Aber dieses Mal waren wir nur zu dritt – zwei Frauen und ein Mann? … der Spaß hatte gerade erst begonnen.

Wir drei mailen, chatten und telefonieren, alles vom Kochen bis zu sexuellen Stellungen.

In letzter Zeit haben sie versucht, mir zu helfen, mit einem bösen Ehemann fertig zu werden, mich scheiden zu lassen und mit meinem Leben weiterzumachen.

Sind sie True Blue?

Freunde sowie heiße Spielkameraden.

Wir kommunizierten über einen der Instant Messenger;

Du kennst Amanda, du solltest dich von diesem Arschloch nicht stören lassen.

»Ich weiß, zumindest habe ich aufhört, um ihn zu weinen, weil er meine Tränen nicht wert ist.

Da er das einzige Fahrzeug genommen hat, das wir hatten, flipp ich aus, Gott, ich will rausgehen und Spaß haben.

Muss ich gefickt werden!?

Warum kommen Sie heute nicht her, wir grillen und möchten, dass Sie sich uns anschließen.

Nur wir drei, und ich will dich für die Wüste.?

Ich dachte darüber nach und sagte: Warum nicht, zum Teufel mit dem nächsten Ex.

Ich denke, ich werde euch beide als Teil meines Desserts haben, mit Schlagsahne und einer Kirsche.

„Sandy hat sich heute nicht gut gefühlt, aber hey, du weißt, dass es ihr nichts ausmacht, wenn wir spielen.

Gott, ich will dich ficken!

Es ist zu lange her, seit ich dich gemacht habe.

Komm, hol mir den großen Jungen, ich bin mehr als bereit.

? Okay, Schatz;

in etwa einer Stunde da sein.?

Ich schaltete den Computer aus und ging ins Schlafzimmer, um zu packen.

Ich habe darauf geachtet, meine Sonnencreme mit einzuschließen;

schließlich wollte ich nicht, dass diese tollen Schönheiten braun werden.

Ich war so geil, dass ich mich in diesem Moment ausziehen und masturbieren wollte, aber ich beschloss, meine Kräfte zu sparen, schließlich könnte ich den ganzen Abend und bis spät in die Nacht gefickt werden.

Ich stellte meine Tasche und meine Tasche neben die Tür und ging, um mich frisch zu machen und umzuziehen.

Ich bekam ein kurzes blaues Kleid, das ein passendes Oberteil hatte, das keinen BH erforderte.

Ich kämmte meine Haare, trug wasserfeste Wimperntusche, feuchtigkeitsspendende Sonnencreme und Lipgloss auf, weil ich nicht wollte, dass die Sonnenstrahlen mein Gesicht verbrennen.

Ich schaute aus dem vorderen Fenster und sah Mitchs Truck die Straße heraufkommen.

Mein ganzer Körper schrie: „Oh Scheiße, genau das, was der Arzt für mein gebrochenes Herz verschrieben hat.“

Er brauchte nicht lange, um zu parken und sich der Tür zu nähern.

Ich öffnete es und begrüßte ihn mit dem üblichen Gruß.

Wie immer, wenn wir uns treffen, nahm er mich in seine Arme und küsste mich innig.

Ich lächelte und zitterte bis zu meinen Zehen, wow, kannst du diesen Mann küssen!

„Mach weiter so und wir kommen nie zu deinem Haus.“

Er drehte sich um, um sich zu vergewissern, dass meine Haustür verschlossen war, und gestand: „Ich wollte dich hier ficken, Amanda, und auch bei uns zu Hause.“

„Mmmm, liest du schon wieder meine Gedanken, Baby!?

Er zog sich gleich im Wohnzimmer aus.

Ich nahm seinen Schwanz und seine Hand und führte ihn in mein Schlafzimmer.

Dort angekommen, zog ich mich aus, als er das Bett herunterließ.

Ich ging in seine wartenden Arme, meine harten Nippel streiften seine.

Die Leidenschaft zwischen uns ist wie Dampf aufgestiegen.

Er schlang seine Arme um mich und küsste mich so heftig, dass sich meine Zehen kräuselten und mein ganzer Körper vor Freude schrie.

Er zwang mich, mich hinzulegen und half mir, meinen Hintern an die Bettkante zu bringen, dann kniete er sich zwischen meine Beine.

Er fing an, meine triefende Fotze zu necken und zu lecken … er sabbert immer, wenn ich ihn sehe, weil ich weiß, dass er mich gut ficken wird.

Ich krümmte meinen Rücken, stöhnte leise und kniff, rollte und lutschte an meinen verhärteten Nippeln.

Es dauerte nicht lange, bis ich meinen ersten schockierenden Höhepunkt erlebte.

Mit dem glänzenden Gesicht meiner Säfte stand sie auf und küsste mich hart.

Yum, ich liebe den Geschmack meiner Säfte auf den Lippen und der Zunge eines Mannes.

Danach spreizte sie ihre Beine und fragte mich, ob es wehtut.

Hauptsächlich, weil ich manchmal körperliche Einschränkungen habe, die meine Hüften betreffen, ich will es auch, und sie schreien nein.

Als ich ihm nein sagte, schob er seinen Schwanz mit einem starken Stoß in mich hinein.

Sein Schwanz ist mittelgroß, aber wow, er weiß, wie man ihn benutzt.

Wir schnappten beide nach Luft, als meine Muschi seine pochende Stange umgab und anfing, ihn hart zu melken.

?FICK MICH HART,?

Ich schrie.

Mit langen harten Stößen fickte er mich, während sein Zeigefinger an meinem Kitzler spielte.

Er rammte sein verhärtetes Glied bis zum Anschlag, zog es dann fast vollständig heraus und schob es wiederholt wieder hinein.

Er sah in meine smaragdgrünen Augen und knurrte.

„Komm hart meine sexy Rothaarige, während ich dich tief und hart ficke!“

Ich schloss meine Augen, zitterte vor Erwartung und drückte das Laken so fest, dass meine Knöchel weiß wurden.

Ich schaukelte im Rhythmus seines Schwanzes, als ich meine Hüften nach oben drückte, um seinen Stoß zu treffen.

Er rieb meinen Kitzler fester und fing an zu keuchen, und ich konnte sagen, dass er gleich kommen würde.

Aus heiterem Himmel kniff er meinen Kitzler, was mich zum Schreien und heftigen Abspritzen brachte.

Sie folgte und füllte mich so sehr, dass es von meinem Arsch auf das Bett tropfte.

Dann nahm er seine Finger, schob sie in meine heiße Box und fing an, mich mit der Spermamischung zu füttern.

Außerdem sagte er mir, ich solle nicht schlucken, nur weil er es mit mir teilen wollte.

Oh mein Gott, das hat mich am meisten aufgeregt.

Meine Klitoris pochte hart und ich schrie: „Friss mich, Liebhaber, bring mich wieder zum Kommen? Ich habe es auch getan, über ihr ganzes Gesicht.“

Wir räumten auf, zogen uns an, packten meine Sachen in den Kofferraum und gingen zu ihr nach Hause.

Als wir ankamen, sagte er mir, ich solle das Haus betreten;

Er nahm meine Sachen aus dem Kofferraum.

Als ich das Haus betrat, begrüßte mich seine Frau mit einem Kuss auf die Lippen.

Wir spielen auch sexuell, wenn ihr danach ist.

„Willkommen Amanda, warum stellst du deine Tasche nicht ins Gästezimmer, während ich dir einen Rum und eine Cola hole? Zieh übrigens den Bademantel an, der auf dem Bett liegt, es wird heute keine Kleidung getragen,

Es ist eine magere Tauchzeit.

Ich werde heute nicht spielen können, Liebling, meine Schmerzen sind zu groß.

Aber ich kann es kaum erwarten, Mitch dabei zuzusehen, wie er mit dir spielt, dich neckt, isst und fickt.

Ich ging gern zu ihnen nach Hause, weil wir kaum Kleidung tragen.

Sie leben in Boonies, und der nächste Nachbar ist eine Meile entfernt.

Sandy saß nackt am Pool und beobachtete uns.

Mitch und ich schwammen und neckten unsere nackten Körper.

Er half mir, in einen Schwebestuhl zu steigen, wo er mich wieder weiter aß.

Nach einer Weile steckte er 4 Finger in mich hinein, saugte an meiner Brustwarze, biss hinein und sagte mir, ich solle wie die Hölle kommen.

Er drückte meine Faust so tief er konnte, und ich raste aus wie ein außer Kontrolle geratener Güterzug.

Dann glitt ich ins Wasser, ging unter und lutschte seinen hart werdenden Schwanz.

Dann stand ich auf, klammerte mich an ihn, als er noch einmal seinen harten Schaft in mich schob.

Wir haben im Wasser gefickt und er kam wie die Hölle.

Sandy musste nicht allzu sehr leiden, denn sie wurde erregt und rieb ihren Kitzler.

Ich schwamm auch über sie hinweg, und als sich unsere Blicke trafen, schnurrte sie: „Komm schon, ihr Liebling, und lege dich an den Pool. Ich möchte ihn fangen, mich zwischen diese schönen Schenkel bewegen und eine zweite Hilfe bekommen

Außerdem aß ich mich so heftig, dass mir schwindelig wurde.

Dann ging sie zu den Poolstufen und setzte sich mit ihrer Muschi auf den Rand in Reichweite meiner Lippen.

Ihre Klitoris war hart und prall, sie ist wirklich groß.

Ich ging zurück ins Wasser, bewegte mich zwischen ihren Beinen, fing an, sie hart mit meinen Fingern zu ficken und aß sie bis zum Orgasmus.

Danach haben wir uns unbekleidet bei einer Erdbeer-Margarita hingesetzt, um uns zu entspannen.

Mitch schaltete den Grill ein und begann mit dem Grillen.

Ich habe scherzhaft gesagt: „Verbrenn den Schwanz da nicht, vielleicht sollte ich mich wieder darum kümmern.“

»Glaub mir, Puppe;

du kümmerst dich darum, und ich werde mir kein Haar verbrennen.?

Nachdem sie gegessen und sich ein wenig mehr entspannt hatte, sprach Sandy.

»Ich muss ins Haus, diese verdammten Wanzen werden mich bei lebendigem Leib auffressen.

Wie wäre es, wenn wir drei reingehen und ins Bett gehen?

Warum nicht, ich möchte lieber, dass einer von euch mich frisst, nicht diese verdammten Moskitos.

Einer auf dem Bett, beide beschlossen, mich zu machen.

Gott, ich schwöre, Mitch muss eine Kopie des energetisierenden Häschens sein;

Er fickte mich wieder, während sie meinen Kitzler leckte.

Ihre Muschi war in Reichweite meiner Finger und ich fing an, mit ihrer heißen Kiste zu spielen.

Wir kamen alle gleichzeitig, und dann brachen wir schwer atmend auf dem Bett zusammen.

Nach ein paar Minuten sah ich auf meine Uhr.

„Ich hasse es, diese Party zu unterbrechen, aber ich muss nach Hause, ich habe morgen etwas Wichtiges zu erledigen und es kann nicht verschoben werden.“

Unnötig zu sagen, als ich gegen 2 Uhr morgens nach Hause kam, schlief ich sofort ein und schlief wie ein Baby.

Ich würde es wieder tun ………… hell yeah!

Hinzufügt von:
Datum: März 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.