Die potter-frauen

0 Aufrufe
0%

Die Potter-Frauen

Haftungsausschluss: J.K.R.

besitzt und bekommt nichts davon.

Harry wachte mit einer sehr nackten Hermine Granger auf, die sich neben ihm zusammengerollt hatte.

Die Sechzehnjährige lächelte selbstgefällig über die nackten Brüste.

Er entzündete sein Morgenholz in der jungen Hexe, die im Schlaf stöhnte.

Sie öffnete ihre Augen mit einem Grinsen auf ihrem Gesicht, als Harry sie weiter in sie drückte.

Die junge Hexe drehte sich um, positionierte sich auf ihm und begann, seinen Schwanz zu befreien.

Harry ging hinüber und fing an, die Mädchen zu schlagen, um sie dazu zu bringen, in den Rhythmus zu kommen, was er auch tat.

Hermine war im Himmel nicht nur zu einem tollen Orgasmus gekommen, sondern mit Harry Potter der Bruder des B-W-L, sondern selbst ein beliebter und mächtiger Zauberer.

Der Tween ritt seinen Schwanz, bis er spürte, wie er in ihr explodierte und sie über den Rand schickte.

Harry führte seinen Geliebten in die Dusche.

Die beiden nahmen eine lange Dusche, in der Harry Hermine gegen die Wand knallte, bis er zweimal kam.

Zurück in einer Besenkammer auf dem Weg zum Mittagessen, weil sie das Frühstück ausgelassen hatten.

Die beiden traten Händchen haltend ein.

Mehrere Schüler hielten inne, um ihn anzustarren, aber schüttelten den verwöhnten Bruder ab und funkelten ihn an, dann verließ er mit einem wütenden Gesicht das Klassenzimmer.

Seine Mutter lächelte ihn an und Sirius, der DADA-Lehrer war, gab ihm den Daumen nach oben.

Harry und Hermine saßen die ganze Zeit da und aßen und bekamen mehrere eifersüchtige Blicke von mehreren anderen Frauen.

Während Harry aß, kehrten seine Gedanken zu dem Brief zurück, den die beiden um vier Uhr morgens von Gringotts erhalten hatten

RÜCKBLENDE

Harry wachte sofort auf, pickte an seinem Fenster, stöhnte und rollte aus dem Bett, öffnete das Fenster, eine königliche Eule mit dem Gringotts-Siegel flog herein.

Harry entfernte den Brief und ein Keuchen traf Hedwig, als sie die Eule aus ihrem Napf trinken ließ und sich satt aß, und als sie ging, tat sie es auch.

Harry lächelte seine Eule an, als er der Eule von Gringotts in den Wald folgte.

Harry öffnete den Brief und begann zu lesen

Lieber Lord Potter

Ja, ich weiß, dass Sie nicht Lord Potter sein werden, bis Sie 17 sind, aber da Sie jetzt im Hauptbuch als verheiratet mit Miss Hermine Jane Granger aufgeführt sind, jetzt Potter, haben auch wir die Freiheit, Sie und die junge Mrs. Potter zu emanzipieren.

Wir möchten, dass Sie beide so schnell wie möglich nach Gringotts kommen, um einige Dinge zu besprechen, und wir würden es für klug halten, Ihnen Bruder und Draco Malfoy mitzubringen, da dies auch für sie gilt.

Mein Gold fließt immer

Hope-Messer-Manager

Ein wütender Felix Potter schritt den Flur entlang, weil die beiden ihm das antun konnten, hätte sein Bruder wissen müssen, dass er Hermine mochte, deshalb ließ er es immer an ihr aus.

Der wütende junge Mann, der sich seiner Umgebung nicht bewusst war, traf ein sich bewegendes Objekt, das ebenfalls nicht aufpasste.

Felix blickte auf und sah das schönste Paar lila Augen, das er je gesehen hatte.

„Schau, wohin gehst du, Potter?

knurrte ein wütender Sapphire Greengrass.

Der zweite Slytherin sah den benommenen Jungen an: „Also, hilfst du mir hoch?“, intonierte er.

Felix lächelte und sagte?

Tut mir leid, Mylady, hat mich deine Schönheit erstaunt?

als er ihr aufhalf.

Der junge Sapphire lächelte den Jungen an und sagte: „Danke, Potter, aber das nächste Mal, wenn du mich fallen lässt, werde ich dich verfluchen.“

Dann riss sie ihm das Buch aus den Händen und prallte von ihren Haaren ab und bedeckte ihren Hintern, der, wenn Felix sich nicht täuschte, eine etwas schwankendere Bewegung hatte.

Dann vergaß der junge Mann Hermine völlig und war beeindruckt von der Schönheit, die er gerade getroffen hatte.

Er stieg zwei Stockwerke hoch, und die Herde grunzte und stöhnte.

Er öffnete einen wenig bekannten Geheimgang und war von der Seite schockiert.

Ron war über einen Sockel gebeugt, der einst den Hintern eines gebrochenen Mannes trug.

Und hinter ihm war Seamus Finnegan, der seine Farbe um seine blassen Knöchel hatte, die er in den Arsch seines besten Freundes und seines Bruders schob.

Felix war geschockt und ließ sofort den Wandteppich fallen, aber nicht bevor er Sperma in mir spürte, bitte Seamus, schlag mich nieder, ich will dir ein Baby geben..

Dies stoppte Felix auf seiner Spur.

Ihrer war nur ein einziger Trank auf der Welt, der dazu in der Lage war, und seine Küste hätte außerhalb der Reichweite von Rons für tausend Gelleons liegen sollen.

Als Felix über dieses Rätsel nachdachte, bemerkte er, dass Harry mit seiner Mutter, Rose Black, Draco und Hermine auf ihn zukam …

Zurück im Inneren des Wandteppichs stieg Ron auf, als sein Inneres von seinem Geliebten in die Luft gesprengt wurde und der Trank, den er genommen hatte, für ein Kind gesorgt hätte.

Der Sechzehnjährige war froh, dass Dumbledore ihm den Trank besorgen konnte, als er danach fragte.

Für den Mann zu arbeiten hatte seine Vorteile und es half, dass Albus selbst nach dem anderen Team suchte.

Ron und sein Geliebter zogen sich an und machten sich auf den Weg zu dem Zimmer in einem verlassenen Teil des Schlosses

Darin befanden sich mehrere BDSM-Geräte.

Ron schob Seamus den anderen Trank in die Kehle und legte ihn auf den Haufen.

Dann holte er die neunschwänzige Katze heraus.

Einige Minuten später schrie der Ire vor Schmerz auf, als Ron seinen Schwanz in den fetten freien Mann stieß.

Tränen strömten über Seamus‘ Gesicht, aber der Mann liebte jede Minute der Folter, die sein Partner ihm zufügte.

Nach einer halben Stunde des Fickens ließ Ron endlich seine Ladung in seinem Liebhaber zurück.

Ron ließ Seamus los, der ihn leidenschaftlich küsste, dann wurde ihnen ihre Privatsphäre genommen und Tiger und Goyal traten ein.

Das Duo grunzte nur, zog sich nackt aus und begann, die Einrichtungen zu benutzen.

Harry und seine Gefährten kamen um zwei Uhr in Gringotts an.

Sie warteten in der Schlange auf einen freien Kassierer.

„Hallo, ehrenwerter Kassierer, ich habe von Harry James Potter gehört, dass ein Termin mit dem Manager Hope-Knife verfügbar ist?“.

?

Ja Mensch werde ich dich jetzt zu ihm bringen?.

Sie wurden von der rechten Henne den Flur hinunter in einen Konferenzraum geführt.

Darin saß ein alter Kobold mit mehreren Stapeln Ordnern und einer Kiste.

Ah, Lord Potter und Co., ich bin froh, dass Sie kurzfristig kommen können, wir müssen nur auf einen Gast warten, und dann können wir loslegen.

Einige Minuten später kam Mrs. Malfoy mit einem geschwollenen Babybauch spazieren.

Dracos Augen weiteten sich daraufhin.

Lady Malfoy sah strahlend aus, sie hatte ein Leuchten um sich herum, das andere im Vergleich zu ihr blass erscheinen ließ.

Okay, jetzt an die Arbeit, wir fangen mit Lady Malfoy an.

Meine Dame, wir haben einen außergewöhnlichen Ehevertrag zwischen den Malfoys und der Familie Weasley aus dem Jahr 1864, als Septem Weasley beschuldigt wurde, Hope Malfoy vergewaltigt zu haben.

Das Ministerium untersuchte, aber als Halbert Nott, der Onkel der Mädchen, der Leiter der AMD war, wurde der Fall behandelt und die Weasleys wurden ihres Vermögens beraubt und von da an wurden vierzig Geschenke des Haushaltseinkommens an den Safe der Haushälterin geschickt … Malfoy-Familie.

Auf der anderen Seite haben wir die Untersuchung abgeschlossen und herausgefunden, dass es Scipio Malfoys Plan war, den Weasleys Geld zu verschaffen, um den Adelsstatus zu erlangen.

Wir haben noch einen Vertrag, der aussteht und ausgefüllt werden muss.

Es gibt keine Malfoy-Schlampen zum Heiraten außer dir, My Lady.

Da Ihr Sohn sechzehn ist, kann er emanzipiert werden und das Hausoberhaupt erhalten, und Sie müssen den Vertrag erfüllen, oder Sie verlieren Ihre Magie, die Sie und das Baby töten würde.

Narzissa nickte und fragte: „Wen soll ich heiraten?

William Weasley ist im Moment das einzige berechtigte Kind, seit Charlie Weasley letzten Monat einen Unfall hatte, und ist für die nächsten drei Jahre hilflos, bis das Tränkeregiment komplett ist.

Narcissa mochte ihn nicht, aber sie wusste aus Erfahrung, dass der Mann wild im Bett und gut ausgestattet war.

„Wir können das ganze Weasley-Geld zurückzahlen, aber es war ein Brautpreis, wir heben die Zwangsversteigerung des Weasley-Geldes auf und geben den Weasleys einhunderttausend Galleonen und Ihnen vierzigtausend für Sie und Ihren Mann, und zahlen auch für alles die Kinder, die Sie haben.

Wie hat er Hogwarts gestartet?

Draco nickte wie seine Mutter.

Er wusste, dass sich Zinsen und Investitionen in einem Jahr verdreifachen würden.

„Manager Ich würde ihnen auch gerne das Shell Cottage in Wales als Ferien- / Zufluchtsort geben und sie einladen, mit mir in Malfoy Manor zu leben, ich habe viele Zimmer, die gefüllt werden müssen, und ich wäre geehrt, sie zu haben.

Narzissa küsste die Wange ihres Jungen und dankte jeder Gottheit, die sich entschieden hatte, Lucius zu bestrafen, als er ein Todesser war, weil er wusste, dass er ihren wunderbaren Freund korrumpieren würde.

„Ich werde mit meinem zukünftigen Ehemann sprechen und sehen, was er sagt.“

Narzissa wurde dorthin eskortiert, wo Bill Weasley an einer neuen Runennaht arbeitete, um die Dementoren abzuwehren, um mit ihrem neuen Mann zu sprechen.

»Lass uns jetzt zu dir übergehen, Lady Potter, wir haben eine ähnliche Situation.

1901 sollten Mrs. Camilla Potter und ihr Mann Frank eine Freundin haben und unterschrieben einen Vertrag mit Samuel Malfoy.

Als Carley Potter als Junge geboren wurde, wurde der Vertrag ausgesetzt und er wurde einfach reaktiviert.

Muss man jetzt Draco Malfoy heiraten?.

Lilly sah schockiert aus, nickte aber und sagte: „Könnte es schlimmere Dinge geben, als dass sie anfing, ihren zukünftigen Ehemann zu küssen?“.

Harry lächelte seine Frau an, die geschockt aussah.

Nun zu dir, Harry Potter.

Hier ist Ihr Ernährerring und der andere für Ihre schöne Frau.

Wann hat er gesagt, dass seine Frau aussah, als wäre ein Kolben entriegelt?

Frau, was meinst du mit Frau?

fragte Lilly.

Zwanzig Minuten später und einen lachenden Sirius Black später beruhigte sich seine Mutter endlich und setzte sich neben Draco.

Kommen wir nun zurück zu dem, was ich gesagt habe.

Wir stießen auf mehrere Ungereimtheiten in Ihrem Gewölbe, als Lord Black uns mitteilte, dass Sie keine tausend Galeonen zurückholen würden und wir entdeckten, dass Minister Fudge Sie zusammen mit seiner Untersekretärin Deloris Umbridge mit Hilfe von Grab-Spoon beraubte und hinrichtete

das Geld zurück.

Wir haben die Krypten der Diebe beschlagnahmt und Umbridge gefoltert, als sie ankam.

Minister Fudge wird früh genug fertig sein.

Es gibt jetzt sechzehn ausstehende Verträge für die Potters, die Sie und Ihr Bruder teilen müssen.

Ihr Lord Potter ist eine Tochter von Black, Turipn, Li, Patail, Greengrass, Weasley, Bones und Delacour.

Für Sie ist Felix eine Tochter von Greengrass, Loovgood, Abbott, Davis, Smith, Sinatra, Longbottom und Chang, jetzt müssen wir auch einen Erbencheck für Sie beide machen.

Sowohl Harry als auch Felix schnitten sich in die Hände und tropften drei Blutstropfen in Steinschalen.

Erbschaftstestergebnisse für Harry James Potter

Herr des Potterhauses

Herr des Hauses Perevell

Hauslord Emrys

Herr des Hauses Griffendor

Herr des Hauses Hufflepuff

Herr des Hauses Starlight

Herr des Hauses Le-Fay

Scheinbarer Erbe von Haus Grey

Scheinbarer Erbe des Hauses Grindlewald

Das Erbe nimmt die Errungenschaften von Perseus Felix Potter vorweg

Herr des Hauses Crouch

Herr des Hauses Pendragon

Herr des Weißen Hauses

Lord of House Lupin (Remus gab ihm das Gefühl, er könne es nicht gebrauchen)

Herr des Hauses Trelawny

Herr des Hauses Makinon

Herr des Hauses Slytherin

Der Erbe des Hauses Dumbledore

HÖLLE VON BLUT !!!

riefen Felix und Harry gleichzeitig.

Hope-knife lächelte das Duo wissend an, dass sie ein riesiger Machtblock im Ministerium sein würden, wenn sie kamen, um ihre Sets zu beanspruchen.

Hier sind Eure Lordschaftsringe, diese Kiste enthält alle inaktiven magischen Welten des Hauses.

Ich denke, wenn die meisten Muggelstämmigen den Test machen würden, wären sie überrascht?

Der Rest des Tages verging verwirrt, als er herausfand, dass Hermine die Erbin von Ravenclaw war.

Seine Mutter war die Enkelin von Dumbledore und Grindlewald, anscheinend waren die beiden zusammen, bevor Gellert ging und Dumbledore hatte die kleine Shiva Alexia Dumbledore, aber Gellert stahl sie, als sie drei war, und Albus sah sie nie wieder.

Harry war erstaunt über die Menge an Gold in seinen Gewölben

Gesamtzahl von Potters Gewölben

2.398.840.913 Galleonen

sortierter ungeschnittener Schmuck, Schmuck der Familie Potter, Halskette und Ringe

Magische Investitionen

50% im täglichen Propheten

11 % in Ollivanders Zauberstäben

20 % im Nimbus-Umfang

35 % in Valhalla-Besen

59% in Winchester Knockturn Verbündeten Zauberstäben

Muggelinvestitionen

35 % Apfel

49 % unter Windows

55 % bei Yahoo

2 Stimmen Wizengamont

Perevell-Zeiten

45.000 Galleonen mit Zinsen

1.071.550.000 Galleonen

keine Investition

1 Stimme Zauberer

Die Zeiten von Emry

20.938.467 Galleonen (auf Zinsen)

verschiedene Waffen, Merlins Stab und Pendragons Schild

2 Stimmen Wizengamont

Zeiten von Gryffindor

23.094.374.000 Galleonen

� von Hogwarts

verschiedene Waffen und Schmuck

3 Stimmen Wizengamont

Zeiten von Hufflepuff

10.935.047 Galleonen

� von Hogwarts

Zutaten für verschiedene Tränke

verschiedene Diamanten

Stellare Zeiten

100.000.000, Galeonen

Magische Investitionen

100% Qualitätsversorgung Qudditch? S

49% des täglichen Propheten

75 % von Florish & Blotts

16 % von Borgain und Brukes

100 % der Corbins-Quoten und Endspiele

50 % der Greengrass-Zauber

100 % Ashland Exotic Bordell in der freitragenden Gasse

70 % exotische Haustiere

Die Gewölbe von Le-Fay

198.239.981.110 Galleonen

Das Glas von Morgan Le-Fays

seine Haarbürste (unter Zustand)

Speer von Mordred (Spitze imprägniert mit altem Malclaw-Gift)

Ein Buch über die wahre Geschichte des Königs Autor von Merlin und Morgan Emrys

Werwolf der Beginn der Flüche und mögliche Heilung von Genf

Wie Sie Lord Potter sehen können, haben Sie über 225 Milliarden an liquiden Mitteln und das sind noch nicht einmal die Juwelen im Tresor der Erinnerungsstücke.

Harry nickte erstaunt und sagte dann: „Möchte ich einen Fonds einrichten, um Kindern in Not zu helfen, Hogwarts-Artikel zu kaufen, und ihnen Geld geben, das sie das ganze Jahr über an Hogsmeade-Wochenenden und dergleichen ausgeben können?“

Der Manager nickte und fragte, wie viel möchten Sie in ihren My Lord stecken?

„Eine Million sollte in Ordnung sein, und die aus dem Le-Fays-Tresor.

Richten Sie es also so ein, dass die Hälfte des Geldes aus Starlight-Investitionen in diese Wohltätigkeitsorganisation fließt.

Soll es getan werden?

Felix stand auf und sagte: „Ich möchte noch eine halbe Mühle dazuzählen und die andere Hälfte wird zwischen St. Mungos und Hogwarts aufgeteilt, vorausgesetzt, sie verwenden sie, um neue Besen für die Schule zu bekommen.

Vielleicht ein schöner Cleansweep 5 nicht zu schnell, aber schimmeliger alter Äther?.

»So bemerkt?

sagte der Elf.

Nun, lassen Sie mich meine zwei Pennys hinzufügen, aber der Slytherin-Gemeinschaftsraum braucht dringend eine bessere Heizung.

Ich möchte, sagen wir, zwanzigtausend Galleonen beisteuern, und der Rest kann zum Kauf einer Druckmaschine für eine Schülerzeitung verwendet werden?

Ja, und vielleicht könnten wir ein Jahrbuch machen, damit sich die Schüler an ihre Klassenkameraden erinnern?

Klingt das wie eine Idee für mich?

zufrieden Harry?Werde ich Dracos Angebot in diesem Punkt entsprechen?.

Hat das Personal auch übrig gebliebenes Geld vom Kauf von Cleansweeps hineingesteckt?

sagte Felice.

Ein Kobold trat ein und sprach leise mit seinem Manager

Okay, ich habe Benachrichtigungen an Ihre zukünftigen Frauen geschickt, dass Lord Greengrass heute in der Bank war, also hat er Lord Potter ausgewählt, um Daphne zu heiraten, und Felix, um Sapphire zu heiraten.

Wird Ihnen das Familienoberhaupt sagen, welche Tochter Sie möglichst heiraten werden und wann die Hochzeit stattfinden wird?

Und eine weitere beunruhigende Frage ist aufgetaucht

Anscheinend hat die Tochter Ihres ehemaligen Kundenbetreuers beschlossen, sich zu Ihrem Eigentum zu erklären, um die Ehre ihrer Familie wiederherzustellen.

Harry wusste, dass Hermine ihre Hand drückte und ihr einen scharfen Blick zuwarf.

Ungefähr eine Sekunde nach ihrer üblichen, völlig barbarischen Rede blieb die Hexe ruhig.

Harry nickte mit dem Kopf und sagte?

Das ist akzeptabel, aber sie muss keine Sexsklavin sein, aber bald werden wir ein Kindermädchen brauchen, natürlich wird sie bezahlt und am Ende des Jahres wird sie zwei Möglichkeiten haben, meine Frau zu werden oder zu ihrem Volk zurückzukehren

.

Hope-Knife nickte und die Party füllte sich.

Sie versammelten sich in der Lobby der Banken.

Harry und Felix wollten ihre Verliese besuchen und der andere wollte zurück nach Hogwarts.

Sirius nahm Draco und Rose mit, während Lilly bei Harry, Felix und Hermine blieb.

Eine wilde Reise in die Kerker Harry und Felix erreichten die Schmucktruhe der Familie Potter.

Harry ging mit Hermine hinein, um einen Ring auszusuchen.

Nach zehn Minuten ging das Duo mit einem wunderschön gearbeiteten Koboldring.

Felix betrat Pendragons Krypta und sah all das Gold, das sich um einen Sockel türmte, und an der Spitze befand sich ein in Stein gemeißeltes Schwert.

Felix wollte ihn rausholen, hat es aber nicht geschafft, also hat er vorerst aufgegeben.

Er packte einen anderen Kobold mit einer Klinge aus einem Sack voller Galeonen, dann gingen sie zu Vault 001.

Harry betrat die Krypta allein und auf einem Tisch saßen drei Stöcke, einer aus Gold, der andere aus Mithril und der letzte aus Holz.

An den Sockel an der Seite wurde ein Zettel in altem Walisisch geheftet, oh ihr, die ihr meinen Stab holt, werdet getestet, versteckt in der Reihe derer auf dem Tisch, berührt einfach meinen, andere sind verflucht.

Nur wer wirklich würdig ist, kann ihn zum Glückserben finden,

Harry setzte sich und dachte darüber nach, sich die drei auf dem Tisch anzusehen, und erkannte sofort, dass das Personal keiner der drei war.

Dann berichtete er Hope-knife, dass er ihr Karrenfahrer sei und bat um Erlaubnis, Magie zu benutzen.

»Nun, es ist nur dann ein Verbrechen, wenn Sie es außerhalb der Gewölbe benutzen, aber drinnen als Ihr Eigentum betrachtet wird?« »Nein.

Harry nickte dem Kobold zu und kehrte dann zum Steintisch zurück.

Als Harry ihren nahm, bemerkte er, dass der Tisch innen eine Naht hatte. Er nahm die Kante vom Halfter und ließ dann die beiden Platten darin schweben. Er fand einen wunderschön geschnitzten Stock mit einem Fokussierkristall darauf. Er suchte vorsichtig und richtete ihn ein, während er zog

der Schmerz fuhr sofort durch seinen Körper und er spürte, wie sich sein Mineral um das Zwanzigfache ausdehnte, erklang eine Stimme in seinem Kopf.

„Ah, du verstehst, wahrer guter Junge, denn du wirst es brauchen.

Der größte Feind deiner Brüder ist noch nicht tot, er wird bald zurückkehren, es wurde vorhergesagt, dass ihn nichts aufhalten kann.

Sag dem Kobold, er soll das Reinigungsritual für deinen Bruder vorbereiten, der ein Stück der Seele des Dunklen Lords hat.

Wenn Sie dies nicht sehr bald tun, wird die Figur stark genug, um die Kontrolle über die Auserwählte zu übernehmen.

Viel Glück Harry Potter.

Harry füllte einen bodenlosen Geldsack mit ungefähr 10.000 Galleonen und zog acht Bankschecks heraus, dann gesellte er sich zu den anderen.

Sie kehrten in die Lobby zurück und dankten dem Hope-Knife, das sie für ein paar Einkäufe zurückgelassen hatten.

Harry bekam ein paar Blicke, als er den Stab trug, bis er herausfand, wie man ihn auf die Größe eines Zauberstabs schrumpfen ließ.

Sie gingen in Corbins Aktien und Enden ein.

Drinnen kaufte Harry einen nachdenklichen, drei Unsichtbarkeitsumhänge, ein feindliches Glas und mehrere Bücher über die Herstellung von Zauberstäben und Runensiegeln.

Hermine verließ den Laden und führte ihn an der Nase zu Florish & Blotts, die fünfzig Bücher und hundertdreißig Galleonen später verließen und Hermine mit sich schleiften.

Harry und die anderen beschlossen zu gehen, nachdem Felix sich eingeschlichen hatte und die 28 von Nimbus zweitausendeins bestellt hatte.

Harry lächelte seinen Bruder an, der ebenfalls einen Blitz auf der Quittung bemerkte.

Zurück in Hogwarts fanden sie das Schloss in Aufruhr.

Peter Petaigrew versuchte offenbar, Rose Black zu entführen, wurde aber von Sirius überfallen, bevor er entkommen konnte.

Es wurde in einem Raum im Raum des Astronomieturms aufbewahrt, der von Animagi geschützt wurde, aber jemand ließ diesen Bullshit raus und es wurde keine Szene gesehen.

Hermine beschließt, sich zu ihren Freunden zu setzen, während Harry die Einkäufe in ihre Zimmer bringt.

Als er dort ankam, wurde er von einem braunen Fleck hineingedrückt.

Als er merkte, dass er nicht angegriffen worden war, lächelte er Lavender Browns Figur an, Hermines kurvige Mitbewohnerin lächelte ihn an.

Er lächelte, als sie anfing, seine Lenden zu küssen.

Er hob sie hoch und warf sie auf das Sofa, riss die Kleider des Teenagers herunter, während er sie küsste.

Lavender stöhnte, als sie sich zu ihrem Griff küsste.

Die Hexe schrie, als sich ihre Zunge mit ihrer Klitoris verband.

Nachdem sie zwanzig Minuten lang ihre Muschi geleckt hatte, kam sie mit einem Schrei.

Hermines Explosion warf die Tür weg.

Als seine Frau sah, mit wem er zusammen war, grinste er teuflisch.

Du konntest Lav nicht widerstehen, nicht nachdem ich dir gesagt hatte, wie wunderbar er im Bett war.

Seine Frau sagte, sie ziehe sich aus.

„Nun, ich denke, du solltest dafür bestraft werden, dass du einen ruinierten Mann verführt hast, richtig Harry?“

Harry lächelte und verstand, worauf seine Frau hinauswollte.

Ach ja, soll die Hure hart bestraft werden?

sagte er, streichelte ihre Intuition und küsste ihre Fotze.

Lavender stöhnte, als ihm klar wurde, was sie vorhatten.

Hermine brachte die Hexe in Position und zog das Höschen herunter, das Harry zurückgelassen hatte.

SMACK Willst du meinen Mann wieder ohne meine Erlaubnis verführen??

KLATSCHEN Seine Hand ging wieder auf den Hintern seiner Hexe KLATSCHEN Kannst du dich nicht hören, Schlampe?

NEIN, ICH WILL DAS NICHT, HERRIN BITTE?

rief der Teenager.

Gutes Mädchen, jetzt wird mein Mann mein Gehirn ficken und dann wirst du sein Sperma aus meiner Muschi saugen, weißt du.

Lavender nickte mit dem Kopf und sagte: „Ja, Herrin Hermine.

Harry, der gerade herausplatzen wollte, um die Szene vor sich zu betrachten, stand schnell auf, um seiner Frau zu gehorchen.

Harry steckte seinen Schwanz in ihre enge Quim.

Harry ritt sie zehn Minuten lang von hinten, bevor er sein Sperma tief in ihr freisetzte.

Hermine stellte Lavender mit ihrer tropfenden Fotze vor und die Hexe leckte einmal schüchtern daran, aber Hermine hatte nichts davon.

Hat sie sich angezogen?

Fotze, (neuer Name von Lavendel)?

Haare und zwang ihr Gesicht in ihre triefende Muschi.

Leck es Schlampe?

war der Befehl und ein erschrockener Lavendel gehorchte.

„Harry, komm hinter dieses Ding und fick sie wie die läufige Schlampe, die sie ist.

Harry befriedigt seine Frau schnell.

Seinen Schwanz in sie zu bekommen war eine leichte Aufgabe, aber es packte ihn noch härter als: Mines?

tapfer drängte er sich mit einem einzigen Stoß bis zum Ende.

Der lavendelfarbene Schrei ging in Hermines Muschi verloren, als Harrys Schwanz ihre Hymne in Fetzen riss.

Er fickte sie genau so, wie Hermine Harry befohlen hatte, ihre Hüften in seinem Griff zu halten, als würden Hände in ihre Muschi unter ihm greifen.

Am Ende seines Stoßes streifte er ihren Gebärmutterhals, bis er ihn in die richtige Richtung neigte und ganz in ihren Schoß drückte.

Lavender kreischte zurück in Hermines Fotze, fing aber schließlich an, seinen Schwanz zurückzudrängen, bis er mit den Vibrationen ihrer Lippen aufschrie und ihre Zunge Hermines Klitoris traf, was sie ebenfalls zum Orgasmus brachte.

Die Muskeln der lavendelfarbenen Fotze fixierten Harrys Schwanz und melkten ihn, bis er in ihren Schoß schoss.

Harry schlüpfte aus ihrer Muschi, als eine grinsende Hermine ihre Lippen küsste. Harry schloss sich schnell an, um die beiden ins Schlafzimmer zu ziehen …

Draco Malfoy könnte nicht glücklicher sein, jetzt mit der Frau verlobt zu sein, die er liebte, obwohl sie alt genug war, um seine Mutter zu sein, konnte er immer noch nicht genug von ihr bekommen.

Nachdem sie von Gringotts zurückgekehrt waren, zogen sie sich in seine Räume zurück und fickten mehrmals wie die Kaninchen.

Dann gingen sie zum Mittagessen und einem Quickie in die Küche.

Und er konnte nicht bis zu seiner nächsten Bestrafung an diesem Abend warten.

Narzissa Malfoy, die bald Weasley werden würde, besuchte das Versteck, um den Autor und Molly zu finden.

Sie und Molly waren einmal Freundinnen gewesen, aber einmal hatten sie einen Streit, der schließlich zu einem Zauber wurde.

Aber eine glückliche Molly plante eine hastige Hochzeit, damit sie richtig gefesselt werden konnten, bevor das Baby geboren wurde.

Sie entschieden sich für eine Frühlingshochzeit, damit die Kinder teilnehmen konnten, wenn sie wollten.

Sie setzten sich hin, um zu reden, als eine Eule mit dem Gringotts-Siegel landete, um dem Autor ihr Bein entgegenzustrecken.

Er hatte Angst, als er den Brief öffnete und dachte, sie wären wieder aus dem Gleichgewicht geraten.

Sehr geehrter Herr Weasley

Ja, ich meine Lord Weasley, da Ihr Sohn William Mrs. Malfoy heiratet, beträgt der Brautpreis, der in die Familiengruft gesteckt wird, einhunderttausend Galleonen, und es wird keine Zwangsvollstreckungen mehr für Ihre Schecks geben.

Wir möchten Sie auch über den Ehevertrag zwischen Ihrem Haus und dem Potter-Haus informieren, der zwischen Ihrem Vater und Charles Potter vor ihrem Tod unterzeichnet wurde, sodass Ihre Tochter Lord Potter heiraten muss.

Es tut mir auch leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass es eine polygame Ehe sein wird, da Lord Potter bereits eine Frau und viele andere Verträge zu erfüllen hat.

Sie müssen damit zufrieden sein, dass Lord Weasley nicht gegen ihn kämpft.

Verträge müssen vor diesem Zeitraum und im übernächsten Jahr ausgeführt werden.

Aufrichtig

Messer der Hoffnung

Autor Weasley war fassungslos, nicht nur darüber, dass seine kostbare Freundin heiraten musste, sondern auch mit einem bereits verheirateten Mann.

Er reichte den Brief Molly, die genauso braungebrannt war wie er.

Sie beschlossen, das Datum gleich nach der Schweißnaht von Bill und Narzissa festzulegen.

Der Autor seufzte und schrieb einen Brief an seine Tochter und Lord Potter.

Harry wachte in einem Wirrwarr aus Beinen und Armen auf.

Lavender und Hermine kuschelten sich an seine Seite, beide mit einem Lächeln auf ihren Gesichtern.

Harry fuhr mit seinen Händen über Lavender und dachte an ihre wilde Nacht. Harry konnte nicht glauben, wie autoritär Hermine die Hexe sein konnte, hatte eine wilde Ader in dem kilometerlangen Sack.

Wie Sirius sagt: „Sind sie immer die Schlauen?“.

Die Hexe beschwor einen Riemen und fickte Lavenders Arsch, während Harry Cunts‘ Muschi hämmerte.

Dies brachte Lavender dazu, sich in die beiden zu verlieben.

Die nächsten paar Tage waren beschäftigt, die Dementoren zogen sich zurück, als sie ein stehendes Mitglied der Gesellschaft küssten, aber in Wirklichkeit war Yaxly nur ein Todesser.

Lavender folgte Harry und Hermine bei jeder sich bietenden Gelegenheit.

Mehrmals musste Harry die Nymphomanin in eine Besenkammer zerren, um seine sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen.

Harry bemerkte, dass Ginny ihn heimlich in den Gemeinschaftsraum spähte, als er den großen Raum betrat.

Eines Tages ging er zu ihr, um mit ihr zu sprechen, und die stammelnde Hexe überreichte ihm einen Brief.

Er sah uns an und nickte und sagte, dass ich Ihnen heute Abend eine positive Antwort schicken werde.

Harry stürzte herunter und küsste den verängstigten Teenager sanft auf die Lippen und sagte?

Bis zum nächsten Mal Ginavera?.

Als in einer Woche Valentinstag war, hatte Harry eine Idee.

Er begrüßte Professor McGonagall

der es an Dumbledore weitergegeben hat.

Nach dem Unterricht am nächsten Tag wurde Harry in das Büro des Direktors geschleppt.

„Ya Harry, mein Junge, wie geht es dir?“

Sehr gut Schulleiter?.

Würdest du einen Tropfen Zitrone lecken?

Ja, ich würde dekanieren.

Harry setzte sich hin, um an seinem Bissen zu saugen.

Professor McGonagall sagte mir also, Sie möchten, dass wir einen Valentinstanz veranstalten und Sie würden gerne die Kosten für diesen Tanz übernehmen, richtig?

Ja, Schulleiter, ist das eng?

Ich werde es dem Rat vorstellen, sehe aber keine Probleme darin?.

Zwei Tage nach dem Abschlussball wurde bekannt gegeben, dass alle Drittklässler und höher teilnehmen könnten, aber die Erst- und Zweitklässler würden getrennte Unterhaltung erhalten, es sei denn, sie wären für ein Drittklässler oder mehr eingeladen worden, ein Wochenende wäre vorgesehen Roben.

Harry bat seine Frau prompt, ihn zusammen mit Lavender zu begleiten.

Die beiden schrien beide ja, erinnerten ihn aber daran, mit seinen zukünftigen Frauen zu tanzen.

Ein erschöpfter Harry führte Ginny, Lavender und Hermine in den Roben zum Schloss, als er hörte: STERBE POTTER AVADA KADAVERA?.

Harry bemerkte ein grünes Licht, das auf seinen Bruder gerichtet war, der fünfzig Meter voraus war und ließ schnell seine Pakete fallen, sein Stab erschien in seiner Hand und beschwor die Murmel in den Pfad der Flüche.

Der Marmor wurde zu Sand reduziert, aber Harry verwandelte ihn in Speere und verbannte sie gegen seine angreifenden Brüder.

Ein heftiges Duell begann zwischen Harry, der seinen Stock / Zauberstab wie ein Verrückter benutzte.

Hermine hatte Lavender und Ginny hinter einen Felsen gezogen, damit sie nicht ins Kreuzfeuer gerieten.

Harry bemerkte, wie der maskierte Mann müde wurde und seine Maske mit einem Zauber fallen ließ.

Bernie Goyal starrte ihn hasserfüllt an, bevor ein Stachel hinter ihm hervorschwebte und in seinen Rücken verbannt wurde.

Blut spritzte aus seiner Brust und die Spitze flog weiter direkt auf Harry zu.

Er zerstörte es schnell und bemerkte seinen Bruder, der mit einem wahnsinnigen Lächeln im Gesicht und blutroten Augen hinter dem Toten stand.

„Verneige dich vor mir“, sagte er mit einer jenseitigen Stimme.

„Lord Voldemort ist zurückgekehrt?“

Hinzufügt von:
Datum: März 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.