Dilemma – hypnose – 10

0 Aufrufe
0%

Nächster Morgen ….

Ich wandte mich erneut an Krystal und sagte, wir müssten darüber reden, wo wir in unserer Beziehung stehen, sie bestand darauf, dass nichts falsch sei, dass sie sich nur beruhigen müsse, dass ich mir keine Sorgen machen müsse.

Krystal sagte, sie werde sich bemühen, nett zu mir zu sein.

Ich habe gedrängt und gesagt, dass es nicht gut genug ist, dass wir uns öffnen und einander voraus sein müssen.

Krystal lachte nur und sagte, dass nichts falsch sei, dass ich albern sei, küsste mich auf die Wange und ging schnell weg, sagte, dass sie zu spät zur Arbeit komme und sagte, dass sie bis spät in die Nacht arbeiten werde.

Wie es sich gehörte, war sie zu spät – 20 Uhr, ich aß und sah fern, und ich hatte ihr eine Mahlzeit im Ofen gelassen, die sie aufwärmte und aß.

Ich fragte, ob sie mit ihrer Arbeit fertig sei, Krystal sagte ja.

Ich sprach von der Notwendigkeit, ein Thema zu haben, um meine Hypnosefähigkeiten zu üben, es könnte mir helfen – Krystal sagte, es könnte Spaß machen, es würde ihr helfen, aber zuerst wollte sie putzen und duschen, seltsamerweise war ihr Verhalten freundlich und fröhlich.

Natürlich fragte ich mich, was sie an diesem Abend in so gute Laune versetzt hatte: ihren Job beendet, ihren Liebhaber gefickt oder etwas anderes.

Ich hatte mit einigen Freunden und sogar Klienten bei der Arbeit mit Zustimmung von Ärzten geübt und hatte erfolgreich einen hypnotisierten Zustand bei meinen Probanden herbeigeführt, indem ich sie Aufgaben erledigen ließ und sie danach wieder in die Realität / Normalität zurückbrachte.

Ich habe es wirklich genossen, es zu tun und gute therapeutische Ergebnisse zu erzielen, die ihnen halfen, sich zu entspannen.

Manche Menschen verfallen überhaupt nicht in eine hypnotische Trance, andere verfallen in eine – aber sie kommen leicht wieder heraus, und wieder andere sind tief im Bann des Hypnotiseurs – bis sie erlöst werden.

Ich wusste, dass Krystal in die dritte Kategorie gehörte, und ich fühlte mich unwohl, unwohl bei der Vorstellung, Krystal in eine hypnotische Trance zu versetzen.

Dilemma.

Ich muss es durchziehen oder wirklich eine Konfrontation erzwingen und Krystal vielleicht für immer verlieren.

Ich hoffe, ich kann ein paar Informationen bekommen und eine Lösung für alles finden, was zwischen uns passiert.

Wie einer meiner Leser sagte, musste ich meine Eier wachsen lassen, auf die eine oder andere Weise.

Krystal nahm mir meine Ambivalenz aus den Händen, sprang in ihrem Morgenmantel ins Zimmer, trug Weingläser voller Rotwein, reichte mir eines und sagte, fangen wir mit Mr Wizard an.

Ich erklärte ihr den Vorgang und teilte ihr mit, dass ich sie aufwecken würde, wenn ich zu irgendeinem Zeitpunkt dachte, sie wäre in Schwierigkeiten.

Krystals Antwort war, es ist großartig, dass sie sich großartig fühlte, nachdem sie zuvor hypnotisiert worden war – und vielleicht könnte ich ihr bei ihren häufigen Kopfschmerzen helfen.

So ein williges Subjekt, na ja, jetzt gab es kein Zurück mehr – es lag nun an mir, diese Position zu nutzen.

Krystal trank ihren Wein aus und setzte sich mir gegenüber ins Wohnzimmer und sagte: fertig.

Ich ging sofort die suggestive Routine durch, wählte meine Worte sorgfältig, sprach langsam und mit leiser Stimme.

Krystal konzentrierte sich wunderbar und es dauerte nicht lange, bis sie unter Hypnose stand.

Ich ermutigte sie, sich zu entspannen, die Augen zu senken, die Augen zu schließen und sich den Frieden und die Ruhe der Wellen vorzustellen, die an den wunderschönen Strand schlagen.

Ich fragte am Anfang nach seinem Namen und einigen anderen persönlichen Details, um zu überprüfen, ob er vollständig in Trance war, er beantwortete alle richtig.

Dann habe ich sie dazu gebracht, ein paar dumme Dinge zu tun, wie zum Beispiel ihre Nase herauszunehmen (was sie normalerweise nicht tun würde, weil sie es abstoßend fand) und auf einem Bein zu stehen und wie ein Huhn zu gackern.

Zufrieden damit, dass sie völlig gedämpft war, erlaubte ich Krystal, sich hinzulegen und auf dem Sofa auszuruhen und tief und fest einzuschlafen.

Ich sah ihr beim Schlafen im Wohnzimmer zu, so schön und friedlich.

Ich nahm mir etwas Zeit, um darüber nachzudenken, was ich als nächstes tun sollte, wie Sie sehen können, war sie zu diesem Zeitpunkt und von nun an jederzeit in meiner Gegenwart sehr verletzlich.

Ich habe es mir noch einmal angeschaut, wir hatten 4-5 Jahre so eine gute Zeit – dann hat sich was geändert, was, das musste ich wissen.

Ich entschied, ich saß jetzt auf dem Fahrersitz und es gab keinen Grund, Rennen zu fahren, ich musste es richtig machen.

Es war 23 Uhr spät

und wir mussten beide morgens arbeiten.

Ich holte sie aus ihrem Tiefschlaf, sie blieb in Trance, ich schlug ein Wort der „Kontrolle“ (FANY) vor, das sie wiederholte, und ich wiederholte, dass sie jedes Mal, wenn ich es ihr sagte, sofort unter meine hypnotische Führung fiel.

Krystal reagierte nur auf meine Stimme und bestätigte, dass sie verstanden hatte.

Ich folgte dem korrekten Verfahren, bevor ich sie aus der Trance befreite und ihr sagte, dass sie sich nicht daran erinnern wird, was passiert ist, aber sie wird sich an das Wort „Kontrolle“ erinnern und dass sie sich beim Aufwachen wirklich entspannt und glücklich fühlen wird.

Ich schnippte mit den Fingern und Krystal wachte mit einem Lächeln auf ihrem Gesicht auf und sagte: Wow, ich fühle mich großartig, danke.

Ich musste die „Kontrolle“ testen, um zu befriedigen, dass mit meinen Fähigkeiten alles in Ordnung war.

Ich sah es mir genau an und sagte FANY.

Krystal fiel sofort in Trance – wow, dachte ich, sie ist so anfällig für hypnotische Befehle.

Ich führte sie dazu, sich im Wohnzimmer zurückzulehnen, und versicherte ihr, dass sie in Sicherheit sei, sodass sie immer und nur auf mich hören würde.

Ich sitze in meinem Morgenmantel, ein wenig offen und entblößt ihre festen Brüste – oh Scheiße, dachte ich – Bewegung in meiner Hose,

Mr. Penis war aufgewacht: Es gibt Ärger, dachte ich.

Dilemma.

Kann ich zulassen, dass Krystal jetzt ins Bett geht, um zu schlafen?

Ein paar vulgäre Vorschläge machen und sie ins Bett schicken, damit sie auf mich wartet?

Spiele und habe ich jetzt Spaß, während ich hier im Wohnzimmer bin?

Gewissen – ich nicht !!!

Krystal war immer noch in ihrem hypnotischen Zustand, also sagte ich ihr, sie solle ihre Augen schließen und ihre Robe öffnen, was sie tat, ihre festen Brüste wölbten sich ungeduldig und warteten auf etwas Aufmerksamkeit.

Ich berührte leicht ihre Brustwarzen, was zu einer sofortigen Verhärtung ihrer Brustwarzen und meines Schwanzes führte.

Herr Penis war interessiert.

Ich fragte Krystal, ob sie es mochte, wenn ihre Brustwarzen berührt wurden, sie sagte ja.

Ich goss eine kleine Menge ätherischer Öle auf ihre Brustwarzen und sagte ihr, sie solle ihre Finger benutzen, um ihre Brustwarzen mit ihren Fingerspitzen zu massieren, während ich etwas Öl auf Herrn Penis auftrug und meine Hand auf seinem Schaft auf und ab rieb.

Mr. Penis wollte unbedingt handeln.

Ich fragte Krystal, wie sie sich fühle, sie sagte, sie fühle sich geil, ich sagte ihr, dass sie sich die ganze Zeit so fühlen sollte.

Ich habe Krystal gesagt, dass ich eine Überraschung für sie habe, dass sie Mr. Penis als leckeres Eis sehen wird, wenn ich ihr erlaube, ihre Augen zu öffnen, dass sie ihn mit beiden Händen halten und ihn lecken und saugen wird, weil er der ist

das beste Eis, das ich je gesehen habe.

Ich habe ihr gesagt, sie soll die Augen öffnen.

Krystals Augen leuchteten auf und sie packte Mr. Penis sofort mit beiden Händen und begann mit der erstaunlichsten Kopfarbeit, Kitzeln, Lecken, Saugen.

Mr. Penis war so empfindlich, dass er süßes Sperma in ihren Mund und Rachen blies.

Mmmm, es war großartig, aber ich wusste, dass ich vorsichtig sein musste, um zu vertuschen, was ich tat, damit Krystal nicht misstrauisch wurde.

Ich musste auch sicherstellen, dass es funktionierte und sie hatte keine Ahnung, was gerade passiert war.

Ich sagte ihr, dass sie sich wirklich gut fühlen würde, wenn sie aus der Trance aufwachte, dass sie sich nur daran erinnern würde, leckeres Eis gegessen zu haben.

Ich fügte hinzu, dass sie es mir sagen sollte, wenn sie merkte, dass sie sich erregt fühlte.

Ich zog mich an und schloss ihre Robe, dann schnippte ich mit den Fingern und befreite Krystal aus der hypnotischen Trance.

Krystal sah mich an und lächelte.

Ich sagte, du hast gute Laune, ich hole Eis in der Küche, wenn du willst.

Krystal sagte nein, sie habe gerade einen wirklich leckeren gegessen.

Als ich aus der Küche zurückkam, bemerkte ich, dass Krystal eine Hand in ihrer Robe über ihren Brüsten und die andere Hand zwischen ihren Beinen hatte.

Ich habe gefragt, was los ist.

Krystal warf mir diesen Blick zu, den nur sie machen kann, Mr. Penis sprang auf die Füße.

Krystal sagte, plötzlich bin ich so verdammt geil und ich weiß nicht warum, sie nahm ihre Hand zwischen ihre Beine und leckte ihre Finger und lächelte mich an.

Krystal stand dann schnell auf, nahm mein Eis und warf es auf den Tisch.

Dann küsste sie mich leidenschaftlich, ich konnte die süße Wärme ihrer natürlichen Pheromone riechen – sie war heiß, sie war geil, sie war die Aggressorin, sie wollte hier und jetzt einen Schwanz.

Seine Hand tastete nach Mr. Penis – er wollte unbedingt aus der Haft herauskommen, er wollte ihre Muschi, ihre Muschi.

Ich schob die Robe von ihren Schultern, küsste ihren Hals aggressiv, meine Hände streichelten ihre Brüste und streichelten ihre Brustwarzen – sie stöhnte laut, ihre Hände lösten sich und drückten meine Hose nach unten, Mr. Penis sprang heraus, er hielt und streichelte meine Eier.

Krystal küsste mich liebevoller, meine Hand glitt über ihren Hügel, ihre Klitoris und in ihr Meer aus Liebessäften.

Oh Gott, sie war so nass, so geil, ihr Körper triefte vor Sex.

Kein verdammtes Vorspiel hier, Krystal, Mr. Penis und ich waren uns einig.

Mit einer Bewegung zog mich Krystal näher, hielt Mr. Penis, entspannte sich im Wohnzimmer, spreizte ihre Beine und führte Mr. Penis zu ihrer üppigen Muschiöffnung, die Wärme und willkommene Säfte ausstrahlte.

Was für ein wunderbarer Anblick, Mr. Penis wurde hart in Krystals vorbereitete Muschi geschoben, rein und raus, Haut an Haut, und zerstörte alle erotischen Bereiche ihres Leibes.

Krystal arbeitete eifrig im Einklang, ihre Fotze – mein Schwanz, die Leidenschaft stürzt auf uns ab.

Krystal stöhnte und schrie FICK MICH, Mr. Penis fickte sie, ich fickte sie und es war unglaublich.

Krystal zog mich hart in sich hinein, ihre Hände auf meinem Hintern, ich konnte die leichte Veränderung ihrer Atmung spüren, ihre Hüften zitterten, der Orgasmus stand unmittelbar bevor, ich schwitzte und wurde müde, ich sammelte all meine verbleibende Kraft und hämmerte ihre Muschi , unsere Körper

zusammen gewölbt und geschaukelt – Herr Penis explodiert in ihrer eifrigen und wartenden Fotze.

Ich ruhte mich neben ihr aus.

Ach so, sagte ich.

Wow, sagte er und wir lächelten beide.

Krystal entschuldigte sich und ging duschen, ich bot an, zu ihr zu kommen und mit ihr zu duschen, sie lehnte ab und sagte, sie müsse früh ins Bett gehen, weil sie morgen einen tollen Tag bei der Arbeit haben würde.

Krystal sagte danke für den Fick, es war großartig, sagte sie, als ich ins Bett ging, schlief Krystal.

Die nächsten Tage waren ruhig zu Hause, ich hatte Spätschicht – ich sah sehr wenig von Krystal, also musste der Einsatz der hypnotischen Trance warten.

Ich hatte keine Eile – ich sagte mir, ich solle planen und vorsichtig sein.

Ich dachte über meine neu entdeckten Fähigkeiten nach, Menschen hypnotisieren zu können, ist eine mächtige Scheiße, es kann gut oder schlecht sein.

Ich beschloss, die Klappe zu halten, einige Leute wussten es, aber wenn ich aufhöre zu reden und meine Taten nicht erwähne, wird es aus ihren Gedanken verschwinden.

Mein Gewissen sagt mir, dass ich Ärger bekommen kann, vielleicht mit dem Gesetz, jemanden ohne seine Zustimmung zu hypnotisieren.

Ich habe zwei wirklich enge Freunde, denen ich vertrauen kann: Brad, mit dem ich fast mein ganzes Leben lang mein bester Freund war, und Tracey, mit der ich eine sehr enge Arbeitsbeziehung hatte und jetzt ficke ich sie.

Ich habe Krystal in der Vergangenheit vertraut, aber nicht mehr, was tut sie – ich muss die Wahrheit aus ihr herausholen.

Wir arbeiteten bis spät in die Nacht und schränkten meine Kontakte zu Mary und Tracey ein. Wir hatten nur kurze Kontakte, einige Flirts, einige Anspielungen aufeinander.

Das Wochenende kam, der Samstag war ruhig – die übliche Hausarbeit wurde erledigt.

Kristal war bei der Arbeit.

Der Sonntag fing langsam an, Krystal ging schlafen, ich ging für ein paar Stunden zu Brad.

Als ich zurückkam, nahm ich im Wohnzimmer einen seltsamen Geruch wahr, es war kein Parfüm, sondern ein Geruch, dem ich schon einmal begegnet war – ich konnte mich einfach nicht erinnern, wann oder wo.

Krystal bestritt, irgendetwas gerochen zu haben, und sagte, niemand sei zu Hause gewesen, während ich weg war.

Ich habe nicht auf das Thema gedrängt, aber ich fand es seltsam, da es definitiv einen Geruch gab.

Ich entschied mich dann und dort, meine neu entdeckten Fähigkeiten zu nutzen, es war genug.

Es war 15 Uhr

Am Nachmittag bot ich Krystal ein Glas Rotwein an – sagte ihr, es sei Zeit zum Entspannen, Krystal nahm den Wein an und machte es sich mit einem Buch im Wohnzimmer gemütlich.

Ich saß neben Krystal und sprach das Wort FANY deutlich aus, sie saß nur da, ich war mir nicht sicher, ob sie darunter war oder nicht, Panik erfasste mich, meine Gedanken rasten – aber das … sie reagiert nicht … was

Ich muss das tun … und mir sagen, ich muss nicht in Panik geraten.

Ich habe mich endlich hingesetzt und gesagt, du wirst müde, schließ deine Augen, entspann dich – und zu meiner Erleichterung tat Krystal, was ich wollte.

Ich nahm ihr Glas und sie entspannte sich und schloss die Augen.

Ich stellte immer wieder sicher, dass sie sich vollständig in eine tiefe hypnotische Trance versetzte und ihr angenehme Gedanken einpflanzte. Krystal war bereit für meine Fragen.

Ich sagte Krystal, dass es keine richtigen oder falschen Antworten auf die Fragen gibt, die ich ihr stellen würde, dass sie in Sicherheit ist und dass ich mich um sie kümmern werde – worauf sie antwortete – danke.

Ich holte tief Luft und fing an.

Hier ist eine kurze Abschrift unserer Sitzung –

Frage .. Krystal, hatten wir heute Besuch, während ich weg war?

Antwort .. Ja

F .. Wer war der Besucher?

Ein .. Massimo

Q .. Was hast du und Max gemacht?

Ein Gespräch

F .. Ist noch etwas passiert?

A .. Nein

Q .. Was ist Max für dich?

A .. Mein Geliebter.

Ich war wirklich sauer … wütend … brauchte einige Zeit, um mich zu beruhigen, und setzte dann meine Fragen fort.

Q .. Wie lange hast du Max gesehen?

A .. 2 Jahre

D.. Liebst du ihn?

A .. Nein

D.. liebst du mich?

A .. Nein

D.. Max fickt dich seit 2 Jahren?

A .. Ja, mehr.

F .. Wie lange?

A .. 7 Jahre

Jetzt war ich wirklich sauer, wir haben eine Beziehung und leben seit 5 Jahren zusammen, ich dachte, wir hätten eine tolle Zeit zusammen, teilen und kümmern uns.

Natürlich nicht, sie hat die ganze Zeit, in der wir zusammen waren, mit Max gevögelt.

Ich hörte auf, mich zu fragen, weil ich meine Sinne wiedererlangen musste, um diese Offenbarung willkommen zu heißen.

Ich schickte Krystal mit meinen Vorschlägen in einen tiefen Schlaf: Sie entspannte sich gemütlich im Wohnzimmer.

Ich wollte mich rächen, ich wollte ihr etwas antun, dieser verdammten Schlampe.

Ich sah Krystal an, die mir gegenüber saß, so friedlich, so schön, so trügerisch.

Ich trank das Glas Rotwein aus und schenkte mir noch eins ein.

Ich musste mit jemandem reden, um mir zu helfen, wieder auf die Beine zu kommen, um einige der hinterhältigen Gedanken, die ich hatte, an ihnen vorbei zu bekommen.

Ich rief Brad an, er war nicht verfügbar, also rief ich Tracey an, sie nahm den ersten Anruf entgegen – ich erklärte kurz, was gerade passiert war, dass ich dringend mit jemandem sprechen musste und ihr Rat geschätzt würde.

Tracey sagte, sie sei in der Nähe und kaufe im örtlichen Einkaufszentrum ein.

Ich fragte sie, ob sie gleich kommen könne.

Tracey sagte: Absolut nicht, Krystal ist da.

Ich erklärte, dass Krystal immer noch in hypnotischer Trance schläft, unter meinem Bann, was kein Problem wäre.

Tracey stimmte widerwillig zu und sagte, sie würde in 15 Minuten da sein.

Ich gab ihr meine Adresse, weil sie noch nie hier gewesen war.

Ich ging im Zimmer herum, als Tracey an die Tür klopfte, sie konnte sehen, dass ich gestresst war – sie gab mir eine riesige Umarmung, aber als sie Krystal nervös ansah, die im Wohnzimmer schlief, fragte sie mich, ob es ihr wirklich gut gehe – Ich bekräftigte,

absolut sicher.

Ich erklärte, dass Krystal jemand war, bei dem Hypnose wirklich wunderbar funktionierte: das ideale Thema.

Tracey war zuerst skeptisch, aber dann setzte sie sich mit meiner Ermutigung neben Krystal und achtete sorgfältig auf jede Bewegung. Ich sagte ihr, dass Krystal nur antworten oder aufwachen wird, wenn sie es zulässt.

Ich bot Tracey einen Rotwein an, trank noch einen, und wir sprachen über meine Situation.

Ich bemerkte, dass sie in normaler Kleidung sexy gekleidet war, die ihren kurvigen Körper wirklich betonte, Mr. Penis zappelte und bekam Warnungen von mir.

Tracey war ungefähr 30 Minuten bei mir und wir haben einige interessante Szenarien und einige wirklich interessante Handlungsstränge und Ideen besprochen.

Tracey sagte, sie müsse bald gehen, aber wir entschieden, dass ich eine Weile auf dem Laufenden halten sollte, was ich wusste, damit ich tun konnte, was das Beste für mich war.

Mein Verstand war wirklich hinterhältig, ich hatte eine Idee.

Ich bat Tracey aufzustehen und gab ihr einen leidenschaftlichen Kuss, worauf sie antwortete.

Ich sagte ihr, ich habe eine Überraschung für dich, ich möchte, dass du mir kurz mit Krystal hilfst, während sie in Trance ist.

Ich sagte Tracey, sie solle stehen bleiben und offen sein für das, was ich vorschlage, dass sie keine plötzlichen Bewegungen machen sollte, sondern nur für Krystals Sicherheit kooperieren sollte.

Tracey sah mich fragend an, aber bevor sie widersprechen konnte, sprach ich mit Krystal und ermutigte sie, aus dem Schlaf aufzuwachen, aber Krystal hielt ihre Augen geschlossen, indem sie hypnotisiert wurde.

Ich habe Krystal gesagt, dass sie Modedesignerin ist, dass sie, wenn sie ihre Augen öffnet, eine weibliche Schaufensterpuppe vor sich sieht, sich auszieht und leidenschaftlich die Lippen der Schaufensterpuppe küsst und dann die Schaufensterpuppe anzieht.

Traceys Mund klappte auf.

Ich befahl Krystal, ihre Augen zu öffnen, sie fing sofort an, Tracey auszuziehen, die unter Schock stand.

Tracey Kleid, BH und Höschen gekonnt ausziehen – dann verschränkten sich Krystals Lippen mit Tracey, Tracey zögerte zunächst, antwortete dann aber vollkommen liebevoll.

Als die Leidenschaft zwischen ihren Lippen floss, streichelte ich Traceys üppige Brüste und straffe Nippel, meine Finger drangen in ihre heiße Fotze ein, sie stöhnte ohne Widerstand.

Krystal zog dann ihre Lippen von Traceys Lippen und begann sie anzuziehen.

Ich befahl Krystal, sich hinzusetzen und in den Schlafmodus zurückzukehren.

Tracey schickte mir ein paar Schimpfworte und sagte, sie sei jetzt so verdammt geil, aber sie müsse gehen, um ihre Kinder abzuholen.

Ich näherte mich Tracey und küsste sie leidenschaftlich, rieb ihren Hügel und fühlte, dass ihr Höschen durchnässt war.

Tracey reagierte auf meine Liebesbewegung, indem sie Mr. Penis durch meine Hose rieb.

Ich lächelte und sagte, du hast sicher Zeit für einen Quickie – Ich zog schnell meine Hose bis zu meinen Knöcheln und setzte mich neben eine schlafende Krystal, Mr. Penis stand da und bettelte um Traceys nasse Fotze, um ihn zu unterhalten.

Tracey sah Mr. Penis an – sie seufzte und zog ihr Höschen aus – ritt meinen Schwanz – entspannte sich und verzehrte Mr. Penis in ihrer wütenden Fotze.

Ein köstliches Stöhnen der Lust verließ ihre Lippen, als Herr Penis immer mehr in ihren Schoß der Lust eindrang, er hatte vergessen, dass Krystal neben uns war.

Tracey wurde wild, hob ihren süßen Arsch auf und ab und drehte ihre Hüften über Herrn Penis, er schwamm in seinem Sperma – er hatte mehrere Orgasmen und keuchte vor Anstrengung.

Tracey nahm meinen Kopf in ihre Hände

Als sie mir in die Augen sah, zitterte ich und drückte so hart ich konnte aus meiner sitzenden Position, Mr. Penis explodierte in ihrem Schoß.

Tracey küsste mich mit solcher Wärme, ich schmolz, dann entspannte ich mich mit Mr. Penis, unsere Liebessäfte ergossen sich auf meinen Schwanz, als sie aufstand, ihre Muschi sah toll aus, ich wollte sie essen, aber sie tat zuerst, indem sie Mr. Peniss Kopf leckte, Ihn necken

– oh so verdammt empfindlich – zu empfindlich – sie lachte und stand auf, zog schnell ihr Höschen an.

Tracey schnappte sich ihre Tasche, ging zur Tür und sagte – Scheiße, ich komme zu spät, um meine Kinder abzuholen, wenn ich einen Strafzettel bekomme, bezahlst du ihn – sie war weg.

Nun, das Dilemma im Leben ist, was ich von hier aus mache.

Nehmen Sie sich Zeit, bewerten Sie die Dinge.

Ich bin sicher, meine Handvoll interessierter Leser wird einige Vorschläge machen.

Ich habe Krystal gesagt, dass sie sich, wenn sie ins Bett geht, an mich kuscheln und mich kuscheln wird, bis der Schlaf kommt, und morgens, wenn sie aufwacht, wird sie dasselbe tun – mich kuscheln.

Dann befreite ich Krystal aus dem hypnotischen Zustand und sagte ihr, dass sie sich nicht daran erinnern wird, was passiert ist, und dass sie mit ihren normalen Routinen für den Nachmittag fortfahren wird.

Krystal sagte, dass sie sich wirklich gut fühle, wenn sie aus dem Schlaf / Trance kommt, dass sie etwas für unser Abendessen kochen wird.

Dilemma.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.