Eine weibliche prügelstrafe im wald!

0 Aufrufe
0%

Eine weibliche Prügelstrafe im Wald!

Wenn es um sexuelle Fantasien geht, war einer meiner Favoriten, verprügelt oder ausgepeitscht zu werden!

Besonders an den sündigsten Stellen meiner Anatomie, Brüste, Schambein und unterem Rücken!

Meinen nackten Hintern oder meine Muschi auspeitschen zu lassen, war mein Favorit und es dauerte nicht lange, bis mein Freund es herausfand!

Er, der später mein Ehemann wurde, liebte es, mich zu bezahlen, und ich liebte es, da es immer der darauf folgende sexuelle Akt eskalierte, ob er sich in mich verliebte oder mir einen harten, harten Schwanz gab!

Nachdem wir geheiratet hatten, schickte er mich als Sexspielzeug zu seinen Freunden, aber meistens, um verprügelt oder ausgepeitscht zu werden!

Ich war eine Frau, die nicht nur Sex genoss, sondern es wirklich liebte, verprügelt und ausgepeitscht zu werden, eine Art Schmerzhure, besonders nackt und gefesselt von seltsamen Männern, andere Frauen auch!

Eine gute Peitsche mit nacktem Hintern bringt mich wirklich in Schwung, da meine Gedanken so schlecht sind, dass ich sie definitiv verdient habe!

Anscheinend ist mein Mann nicht der Einzige, der so einer Frau mit perversen und unterwürfigen Gedanken wie mir so gerne antut!

Unsere erotischen Ausflüge beginnen normalerweise damit, dass er mir sagt, dass er mich irgendwo hinbringen muss, damit er mich ordentlich auspeitschen kann.

Sie möchte auch, dass ich mich für diesen Anlass schick anziehe, diesmal in einem dünnen, durchsichtigen, geblümten Sonnenkleid, das am Rücken zugeknöpft ist!

Normalerweise verlangt das Kleid nach einem BH und einem Petticoat-Höschen, aber das einzige, was sie möchte, dass ich dieses Mal darunter trage, ist nur ein nacktes Seidenhöschen, damit andere nicht sehr genau hinsehen müssen, um meine Brustwarzen und meine Brüste zu sehen

das dünne Material!

Nachdem ich mich angemessen angezogen habe, steigen wir ins Auto und er nimmt mich mit auf eine lange Fahrt auf dem Land, es ist ein wunderschöner sonniger Sommertag, der Gedanke an eine nackte Arschpeitsche ist für mich ziemlich erregend und hat mich mit einer unglaublichen Erwartung zurückgelassen?

Wir haben dieses rote Cabriolet, das wirklich auffällt und Aufmerksamkeit erregt, wenn wir auf der Autobahn an Truckern vorbeifahren, die problemlos in unser Auto hineinschauen können.

Ich schaue sie immer mit einem einladenden Lächeln an und schüttle meine Brüste!

Ich weiß, wann sie meinen fast nackten Charme gesehen haben, als ihre Hupe mit mehreren Explosionen piept, zusammen mit einem breiten, wissenden Lächeln des Fahrers!

Schließlich biegt mein Mann auf einem alten Feldweg von der Autobahn ab, und nach einer Weile geht er in den Wald, es ist ein Ort, an dem die Zivilisation zu verschwinden scheint, als wir auf den unebenen Boden treffen.

Dann hält er mitten im Nirgendwo an und geht hinaus.

Aus dem Kofferraum nimmt er einen Rucksack und öffnet mir die Tür.

Dann nimmt er meine Hand und führt mich tief in den Wald, wobei er Äste aufhebt, sie biegt und bricht, während wir gehen.

Einige haben Dornen und andere sind Blumen mit schönen dunkelgrünen Blättern. Ich denke, sie sind nur eine weitere Sache, die ich verwenden kann, um mich zu verändern?

Aber Junge, liege ich falsch, es sind Brennnesseln und einige der besten, um die nackten Genitalien einer Frau zu benutzen und zu foltern!

Wir kommen auf eine Lichtung mit einem großen Baum.

Er bleibt stehen, öffnet die Tüte und zieht ein langes Stück Schnur heraus.

Mein Herz bleibt fast stehen vor banger Erwartung, … als er das Seil einen hohen Ast hochwirft.

Dann dreht er sich zu mir um, hält ein Ende des Seils und befiehlt es mir.

Ich nähere mich ihm langsam und er wirbelt mich herum, knöpft sie alle auf meinem Rücken auf, streift das Kleid von meinen Armen und lässt mich oben ohne und von der Taille aufwärts komplett nackt zurück!

Er ist und ist geschickt mit einem Seil und bindet es fest um und zwischen meinen Handgelenken.

Mit dem anderen Ende immer noch über dem Ast, zieht er ihn leicht fest, indem er seine Arme hilflos nach oben über meinen Kopf streckt, das Ergebnis riss mich aus meinen Schuhen, was mich barfuß und auf Zehenspitzen zurückließ.

Ich sehe zu, wie er das Seil an den Baum bindet, dann nimmt er mit mir hilflos viele dieser groben Stöcke und Ruten der Natur, wählt aus und schneidet verschiedene in die perfekten für die Aufgabe.

Mein Herz schlägt fast aus meiner Brust bei ihrem Anblick, als sie sich mir nähern!

Einer ist groß und lang mit kleinen Stacheln und Knoten, und viele andere haben ein ziemlich schleimiges und hässliches Aussehen?

Ich kann fast das stechende Gefühl spüren, von dem ich weiß, dass sie es hervorrufen können.

Macht mein Kleid von meiner Taille auf und zieht den dünnen Blumenstoff nach unten, über und über meinen Hintern, bis zu meinen Knöcheln und lässt mich raus!

Dies ließ mich nackt zurück und trug nur dieses fleischfarbene Seidenhöschen, und nur eine leichte Brise streichelte meine verletzliche Nacktheit …..

Mein liebevoller, quälender Ehemann hat mir bei zahlreichen Gelegenheiten gesagt, dass es ein wunderbar erotischer Anblick ist, mich so völlig nackt mit meinen über dem Kopf gefesselten Händen zu sehen, und einer, der es nicht nur ihm, sondern auch anderen, die mich so sehen würden, schwer macht Brunnen!

Trägt der Gedanke, beobachtet zu werden, nur zu meinen perversen sexuellen Gefühlen bei, und, was mir unbekannt ist, ist ein Mann, den mein Mann ausgewählt hat, um ihn zu beobachten?

Die andere Sache, die er gerne tut, die ich gleichzeitig liebe und hasse, ist, dass er meine Kleider nimmt und sie versteckt oder im Kofferraum unseres roten Cabrios einsperrt, das bringt ihm normalerweise das, was er für immer zu tun scheint, wenn er sich auf den Weg macht die unsere

Wagen?

Für mich ist es sowohl aufregend als auch beängstigend, am helllichten Tag völlig nackt mit hilflos über dem Kopf gefesselten Händen zu sein und so zurückgelassen zu werden, ohne zu wissen, wann sie zurückkommt oder wo meine Kleider sind!

Es ist ein Wunder, dass wir nicht auf diese Weise entdeckt wurden, es ist ein abgelegener und abgelegener Ort, aber wieder einmal sind meine Gedanken an einen Wanderjäger, eine Art perverser Fremder, der über mich stolpert, und diese versaute Sexszene steigert nur das erstaunliche sexuelle Erlebnis

für uns beide, eine, die gleich stattfinden wird!

Der Gedanke, nachdem ich ausgepeitscht worden bin, lässt mir keine andere Wahl, als barfuß und ohne Deckung zu unserem Auto zurückzugehen!

Der Gedanke ist wieder so pervers und steigert meine ohnehin schon überreizten Sinne, dass jemand sehen oder eingreifen und mich gewaltsam nehmen könnte wie eine nackte, wehrlose, gut gepeitschte Frau!

Lassen mich beide Fantasien bei diesem Gedanken fast schwindelig zurück?

Während ich warte, sagt er mir, ich solle nicht hinsehen und seine Augen direkt vor mir halten?

Dann gibt er mir einen schnellen stechenden Schlag mit einem der hässlichen Schalter, die er in meinen nackten, ungeschützten Hintern geschnitzt hat, das ist sicher, ich werde genau tun, was er sagt!

Es kommt mir wie eine Ewigkeit vor, als ich seine Schritte in der Ferne verschwinden höre.

Ich höre also Stimmen?

OH MEIN GOTT?

Ein anderer Mann, ich bin jetzt wirklich erschrocken, bei dem Gedanken, andere zu beobachten … und dann höre ich endlich die Schritte von mehr als einem zurück!

OH MEIN GOTT!

Ich weiß nie genau, ob er es ist oder jemand anderes? .. Aber dieses Mal weiß ich sicher, dass es einen anderen gibt, .. wie kann ich es wagen, nicht hinzusehen? …

Sobald er zurück ist, drehen sich meine Gedanken nur um ihn, als er mein Höschen packt, es hart in meinem Schritt hochzieht und mir sagt, dass ich schreien, weinen oder schreien kann, so viel ich will!

Sie nimmt sich Zeit und reibt den schlechten Schaft langsam an meinem Hintern auf und ab, ich kann die Textur der Natur spüren, die des rauen Schafts durch das dünne Seidenhöschen.

Es folgt ein weiterer fieser Schalter, der mehrmals in den Spann meiner nackten Füße sticht und mich dazu anregt, meine Beine zu spreizen, … noch breiter, das ließ mich auf Zehenspitzen zurück!

Dann wieder das langsame Reiben eines dickeren, raueren Schafts, der sich jetzt an der Innenseite meiner nackten Schenkel hocharbeitet!

OH MEIN GOTT!

Ich wundere mich?…..

Ich zittere, als der Stock mit seinen winzigen Dornen Kratzer und Haken auf dem nassen Material berührt, es ist das einzige, was zwischen meiner superweichen und superempfindlichen unteren Klitoris, Schamlippenfalten und diesem rauen missbräuchlichen Rohrstock der Natur!

Versuche ich noch weiter zu expandieren, weil das, was ich weiß, kommt, und das nach einer gefühlten Ewigkeit und ohne Vorwarnung?

Ich höre das Pfeifen des feststehenden Stabes, der durch die Luft saust, gefolgt von seinem Kontakt mit meinem nackten Hintern.

Selbst wenn ich wusste, dass es kommen würde, schreie und schnappe nach Luft!

Nach etwa fünf guten Schlägen wird der Rahmen härter.

Meine Unterbrüste und Oberschenkel fangen bei jedem Stoß an zu zucken und zu zittern.

Dann zieht sie mein Höschen noch fester zwischen meine Hinterbacken und benutzt es als Griff, um mich still zu halten, während dieses Ding der Natur mich noch härter trifft.

Stechendes Brennen durchfährt meinen Körper bei jedem schlimmen Schlag.

Fängt es wirklich an zu schmerzen, und bitte nicht so sehr?

Für mich ist das nur ein perverses Signal an ihn, dass ich mehr will!

Schlage mich immer härter, während unkontrollierbare Tränen aus meinen Augen fließen.

Ich fange an zu weinen, schluchze und schreie ihn an, damit aufzuhören.

Sie tut dies für einen Moment, aber nur um mein Höschen herunterzuziehen, das jetzt fast durchnässt ist, während ich weiter bettele, … und bettele, … bitte, hör auf! …

Ich kann das nasse Material spüren, wie es von meiner Leistengegend über meine Oberschenkel und bis zu meinen Knöcheln gezogen wird, wo es sie von meinen Zehen zieht!

Dann für mich, in einem fast unglaublichen Schock, … tut er das Hässlichste und Erniedrigendste, was weitaus weniger vorstellbar ist, und zieht mir die nasse Unterwäsche über den Kopf und zieht den klatschnassen Teil des umgedrehten gepolsterten Vee, den Platz, den es hat

ganz nah an meinen fast triefenden Lippen gewesen, eng an meiner Nase und meinem Mund!

Jetzt kann ich bei jedem Atemzug nicht mehr mitsehen, er saugt den süßen, unangenehmen Geschmack und den widerlichen Geruch des feuchten Taschentuchs auf, das eng an meinen Lippen und Nasenlöchern liegt!

Kann mir nicht helfen und reagiere wie die Hure, die ich bin, stecke meine Zunge zwischen meine Lippen, um das faule Zeug wirklich zu schmecken?

Es ist meine übermäßig stimulierte sexuelle Weiblichkeit, dies gepaart mit dem rauen und rauen Personal hat mich an den Rand einer unglaublichen sexuellen Erlösung gebracht!

OH MEIN GOTT!

Ich bin nicht besser als eine ausgenutzte billige Hure, eine Hure, die Schmerzen durch Auspeitschen und Misshandlungen hat!

Einer, der sexuelle Erniedrigung und Bestrafung braucht, einer, der es sicherlich verdient!

Der raue Stock sticht und verbrennt meinen nackten Hintern, während er mich immer härter macht.

Ich schreie wieder laut in schmerzhaftem Schluchzen, während die Bestrafung weitergeht und er meine Schreie und Bitten ignoriert.

Der Schmerz und das Stechen werden zu einem sündigen Jucken wie bei jemandem, der sich nach einer begehrten und bedrückenden Droge sehnt, wenn ich erschöpft bin.

Meine Beine und Zehen fühlen sich schwach an und das Seil strafft sich um meine Handgelenke.

Ich beginne mich zu unterwerfen, während mein Körper die harten nassen Schläge akzeptiert!

Eine Welle der Ekstase fließt und bebt durch meine Nacktheit, während sich jeder harte Schlag jetzt mehr wie der Beginn eines Orgasmus anfühlt?

Meine Schmerzensschreie werden zu Schreien und Stöhnen missbräuchlicher erotischer Lust, während jeder harte Schlag meinen Körper mit immer mehr sexueller Ekstase versorgt.

Meine Schreie hallen durch den Wald und driften in die Ferne, als ich mich dem Orgasmus nähere.

Kühle Funken hilfloser devoter Lust laufen durch mein Wesen und meine Wirbelsäule hinauf, während ich hilflos diesen lang ersehnten Orgasmus freisetze!

Ich schreie und breche gleichzeitig zusammen, was mich an meinen Handgelenken hängen lässt, .. wobei das Seil das einzige ist, was mich hält!.

Ich bin in einem Zustand von orgasmischer sexueller Betäubung, merkst du nicht, wie lange ich dort hänge?

Aber werden meine Sinne mit dem letzten schwindenden Schein unglaublicher sexueller Erlösung und Missbrauchs mit dem Stempel eines wahren Sadisten zur Aufmerksamkeit gebracht?

Was, OMG, was zum Teufel? ….

Sollte man die Brennnesseln, die frischen dunkelgrünen Blätter, die mit den hübschen Blüten, die mein Mann gepflückt hat, nicht überhaupt als Gerte verwenden?

Sie wurden sündhaft an meinem nackten und missbrauchten Körper ausgezogen, und anscheinend tut das nicht mein Mann?

Aber er ist der andere Mann, den ich vergessen habe, zumindest während meiner Po-Auspeitschung!

Jetzt mit meiner vollen Aufmerksamkeit sagt mein Mann zu ihm, .. mach es, und mach es ihr gut?

Das sagt er zu dem Mann, als er den hässlichen Schalter an der Innenseite meiner Oberschenkel wieder benutzt, und er sagt weit auf, Schatz, …. bezogen auf meine nackten Beine!

Frage mich, was als nächstes kommt?

Da das Kribbeln anfangs nur an meinen Nippeln ist, sind die Brennnesseln grün und ausgereift, die anfangs ein leichtes Kribbeln erzeugen!

Aber das milde Gefühl hält nur wenige Augenblicke an, als dieser unsichtbare Mann meine Brustwarzen und Nesseln kniff, indem er die dunkelgrünen Blätter der Pflanze in den stacheligen, empfindlichen Bereich meines wiederbelebten Heiligenscheins drückte!

OMG!

Die milde Sinnesempfindung verwandelte sich schnell daraus, … tausend kleine Nadeln erhitzten sie fast augenblicklich zum fieberhaften Höhepunkt des Kribbelns, das Gänsehaut verbrennt!

Feuchte dunkelgrüne Flecken erscheinen auf meinen Nippeln und setzen ihr versautes Streben nach sinnlicher erotischer Folter an der Spitze meiner nackten Brüste fort!

Dann, als ob das nicht genug wäre, und während ich den Atem anhielt, schnappte er sich ein Bündel Brennnesseln und peitschte damit meine glühenden, zitternden Brüste, die jetzt ein übermäßig stimuliertes dunkles Rosa angenommen haben, mit Knoten und Tausenden mehr unerbittlich

mikroskopisch kleine Nadeln!

Meine hilflosen Qualschreie sind laut, lang und laut geworden!

Immer noch unfähig zu sehen und fast unzusammenhängend, springe ich von Kopf bis Fuß und versuche, mich zu drehen und auszuweichen, während der Brennesselstrauß meine Brüste streift und die hässliche Gerte immer wieder in meinen Po und meine Oberschenkel beißt!

OH MEIN GOTT!

Ich glaube, ich kann es nicht mehr ertragen, aber liege ich falsch, warum kommt das Schlimmste oder Beste noch?

Ich habe keine Ahnung, dass „das“ im Vergleich zu dem, was als nächstes auf uns zukommt, ein Kinderspiel sein wird?

Gerade wenn ich denke, dass dies der Fall ist, und mit Tränenfluten, die jetzt schmutzige Seidenhöschen noch nasser machen!

Fühle ich die gleichen Brennnesseln, die liebevoll meinen nackten Hintern streichen?

Und das gleiche milde und sinnliche Gefühl, das am Anfang ist, wenn mein Mann mit den schlechten Wechseln fortfährt, die meine Beine auseinander halten und mich tanzen und masturbieren!

Aber dieses sinnliche peitschende Bouquet änderte sich schnell mit einem bösartigen sauren Aufwärtshaken von hinten und fand den empfindlichsten und stimuliertesten Teil meiner intimsten Stelle, denjenigen, der oben und zwischen meinen Beinen ist!

? …

Immer wenn dieser obere Schnitt etwas härter ist, was mich aufspringen lässt, während der Blumenstrauß bei diesem Mann verweilt, zieht dieser sexuelle Sadist sie langsam zurück, was mehr kratzigen Missbrauch und Folter meiner nackten rasierten Klitoris und Falten meiner Muschi ermöglicht!

Ich bin wahnsinnig und habe nichts mehr unter Kontrolle, was noch aus vollem Halse schreit und bettelt!

Ich höre jemanden schreien OMG!

Bitte nicht … aufhören?

Nur um zu erkennen, dass ich diese Person bin?

Hat das Gefühl der schmerzhaften Stimulation meinen Körper und Geist, jetzt in diesem perversen Zustand, unfähig gemacht, den Unterschied zwischen quälendem sexuellem Missbrauch und Vergnügen zu verstehen?

Ich bete weiter, aber nicht dass sie aufhören! ……

Gerade wenn ich denke, dass ich tatsächlich in der Lage bin, dieser verblüffenden missbräuchlichen Erfahrung der Peitschnesselfolter zu widerstehen?

Sitzt ein frischer Strauß dunkelgrüner Blattnesseln fest und stramm zwischen meinen Schenkeln neben meinem so geschundenen Platz?

Zuerst spüre ich, wie meine Knöchel fest zusammengebunden sind, gefolgt von den Knien und dann der Oberseite meiner Oberschenkel, während sich das Seil direkt unter meinem zerknitterten Gesäß und direkt unter dem Bündel Brennnesseln wickelt!

Die Ergebnisse haben dieses sündige Stimulans der hilflosesten Natur in meiner missbrauchten nackten, sauber rasierten Leiste gefangen!

Diejenigen, die an diesem sensibelsten und strategischsten Ort platziert wurden und an einem Ort, an dem ich nichts ändern kann!

Hunderte von Gänsehaut, gefolgt von tausenden von Malen in allen geschundenen Bereichen meines nackten und wehrlosen Körpers!

Immer noch nackt und an meinen Handgelenken hängend, richtet sich das quälende, stechende Brennen jetzt auf diesen ödesten, ungeschütztesten Ort, während ich verdorre und hilflos drehe!

Ich beginne stark zu schwitzen, die einzige Erleichterung, wenn man es so nennen kann, ist eine leichte Brise, die weiter weht.

Ich stöhne, weine und bettele, während ich mich drehe und drehe, aber du hast keine Ahnung was?

Die beiden wechseln sich mit den hässlichen Schaltern ab, einer an meinem nackten Hintern und der andere an meinen nackten Brüsten!

Swish, whack und seine zahlreichen Stiche!

Gibt es kleine Gänsehaut überall, wo die dunkelgrünen Nesseln mit meiner ungeschützten Haut in Kontakt gekommen sind, während ich in und aus bewusster sexueller Wahrnehmung drifte?

Sie erzeugen unglaubliche Empfindungen direkt in den empfindlichsten meiner sexuellen Nervenenden!

Halte ich wieder den Atem an, ergebe ich mich dieser hilflosen Folter, nur um zu sehen, wie dieser Gedanke abrupt aufhört, wenn ich höre, wie viele der vielen belaubten, dünnen Stängel, die von hässlichen grünen Blattnesseln, einer nach dem anderen herausgezogen werden?

Es ist, als würde mein innerer Oberschenkel brennen oder Hunderte von Bienen hätten mich überall in meine Genitalien gestochen!

Endlich wurden die letzten des halben Dutzends oder so langsam freigelassen, ich stöhne hilflos und winde mich in der kühlen Brise, was mir wenig, aber zumindest etwas sadistische Erleichterung verschafft!

Kann ich spüren, wie mein schnell schlagendes Herz beginnt, sich zu verlangsamen, so wie ich kaum in der Lage bin, den letzten dieser härtesten Misshandlungen zu widerstehen?

Ich spüre, wie jemand mit meinen geschwollenen Lippen und meiner Klitoris spielt, das stechende Brennen wird langsam durch sadistische Stimulation ersetzt, während deine Finger meine gequälte Klitoris und Falten in meiner Muschi manipulieren, OMG!

Ich kann nicht glauben, dass ich von einer schmerzhaften missbräuchlichen Folter in der einen Minute zu einer unglaublichen nesselverstärkten erotischen Stimulation in der nächsten übergegangen bin, da immer mehr … unerbittliche Finger die Stelle finden, die die meiste Aufmerksamkeit braucht!

Dies ließ mein Blut pumpen und mein Herz pochte, als sich die Muskeln in meinem geschwollenen Schambein unkontrolliert zusammenzogen und die sexuellen Nervenenden in meiner Klitoris so wirkten, als wären sie mit einem ständigen Funkenregen verbunden!

Hat mich das total hilflos gemacht, als einer von ihnen meinen Hintern fest und still hält?

Hat mein Mann dann aus heiterem Himmel meinen Namen gesagt und mir eine Frage gestellt?

Das gefällt dir, oder?

Seine Worte reichten aus, um mich festzuhalten, damit der andere mich stimulieren und missbrauchen konnte.

Dann war der Orgasmus, der mich durchfuhr, eine völlige Überraschung!.. Ich fühlte die Woge der Lustspannung und unglaubliche Energie, als sich meine inneren Oberschenkel und meine Schammuskeln spannten, spannten und spannten!

Mein nackter Körper wand und wand sich, als ein heißer Ausfluss von diesem Orgasmus meine Folter drückte und quälte.

Ich gurgelte und schnappte nach Luft!.

Der Schmerz und das sexuelle Vergnügen waren zu diesem Zeitpunkt schrecklich, aber jetzt schien es nicht mehr viel zu bedeuten!

Als der Orgasmus dann mein Nervensystem herunterschrie und mich schüttelte wie eine Explosion heißer Blätter, die in einem Sommersturm flatterten, ließ mich hinken wie einen nassen heißen Lappen! ……

Ich war leblos, treibend, betäubt, mein nackter Hintern und meine grünbefleckten, gepeitschten Brüste vulgär herabhängend!

Dieser seltsame Mann nannte mich eine schmutzige Hure und peitschte mich immer wieder, als ob er versuchte, meine gequälten Sinne aufzuwecken oder sie zu vertreiben!

Damit sie mich weiterhin benutzen konnten und sie wollten, dass ich wach bin, um alles zu hören!

OMG, dieser Orgasmus war unglaublich gut, das Beste vom Besten in demütigender Folter und Missbrauch!.

Als ich da hing, hilflos, dachte ich wieder einmal, dass nichts angenehmer oder anstößiger sein könnte, aber liege ich wieder falsch, als die Seile um meine Beine gelockert und gelöst werden?

Gefolgt von anderen frischen grünen Nesseln der Natur, die nach oben und über meine inneren Oberschenkelbacken und gegen meine geschwollenen und prallen Lippen gerieben und gedrückt werden, was mich in immer mehr stimulierte Qualen versetzt!

Aber wurde das getan, nachdem es meine volle Aufmerksamkeit erregt hatte, als eines der grünen Blätter eingeklemmt und eng um meine Klitoris gewickelt wurde?

Meine Klitoris ist jetzt so empfindlich und geschwollen, dass sie zu einer unglaublichen Kugel von der Größe einer Traube wird!

Also, mit Hilfe der Finger des Mannes, suchte ein fieser Schraubstock herum und fand die perfekte Stelle, um das linke Blatt an diesem innersten Teil meiner sexuellen Anatomie zu quetschen und fest zu befestigen?

Bisher war diese ganze fiese Nesselfolter, begleitet von Naturstab und Auspeitschung, alles auf meinem nackten Körper, aber habe ich unglaublichen Geschlechtsverkehr?

Dieser perverse Mann, den mein Mann mitgebracht hat, um mir beim Auspeitschen zu helfen, muss eine Art erstaunlicher Übermensch sein?

Er rieb anscheinend die grünen Blattnesseln über den ganzen Kopf seines großen harten Schwanzes und mit mir jetzt in völliger hilfloser Qual keuchte er, sich windend und bettelnd, dass das geklemmte Blatt entfernt wird, mit der Hilfe meines Mannes zog er mich hin und her die Zehen

, und er erlaubte diesem Mann, die Spitze seines Schwanzes in die Falten meiner Muschi zu stecken, gegen meine Beckenöffnung und hielt diesen Perversen fest, er dehnte und tropfte mit mir, blockierte diese grün gefärbte Stange bis zum Anschlag in mir!

Wenn ich es und seine Größe vorher hätte sehen können, wäre ich ohnmächtig geworden!

Ich schreie überrascht wie er, was?

dringt hart, heiß und brennend ein und reißt mich fast auseinander, meine Augen tränen unkontrolliert und laufen meine Wangen hinunter, vermischt mit meinem befleckten nassen Höschen, das immer noch an meinem Gesicht klebt!

Mich und den größten Teil meines Gewichts vollständig aufgehängt und auf seinem harten, hässlichen, sadistischen und befleckten Schwanz aufgespießt zurücklassend!

Darauf folgt ein verdammter Buckel unglaublicher Wut!

Ein Fick, der ein unglaubliches Jucken und Brennen in meinen Lenden verursacht, ist das einzige, was mir Erleichterung zu verschaffen scheint, und das ist dieser harte sadistische Fick!

Ich schreie für alles, was ich wert bin, aber ich liebe es, das harte Stampfen ist so befriedigend und hart und hart, während sich meine Brüste und mein gansgeknalltes Gesäß obszön auf ihrem unerbittlichen Schaft winden, der immer noch so hart ist!

Dann ist er es, der explodierte, als mein Inneres mit riesigen Mengen heißen Spermas überflutet wurde, gefolgt von meinem anderen hilflos missbrauchten Höhepunkt, der mich tropfend und hilflos aufgespießt hängen lässt!

Ist das warme Gefühl der Zufriedenheit und das Leuchten danach, was ich will und alles, was ich will?

Es ist so wunderbar und kraftvoll, etwas, das ich nicht beenden möchte!

Als er, dieser Sadist, sich schließlich entspannt und befreit, das schlampige Sauggeräusch von hartem Schwanzfleisch und die sanfte innige Trennung von weiblichem Fleisch hört, reagiere ich mit dem flehenden Wort „Neeeeein“!

Bitte nicht?!

Aber meine Bitten werden absichtlich ignoriert und ich werde nackt benutzt, ausgepeitscht und hilflos aufgehängt!

Nichts hält ewig, und ich wollte nicht, dass dieses Ficken und die Erleichterung, die es mir brachte, enden, aber ist das so?

Das Seil, an dem ich hänge, wurde gelöst und der Mann, der mich hart gefickt und ausgepeitscht hat, packte meine Brüste und hielt mich fest von hinten auf meinen wackeligen Gummibeinen!

Meine Arme sind steif und schmerzen, ich kann sie kaum heben, da das Seil um meine Handgelenke gelockert und gelöst wird?

Das ist alles, was ich tun kann, um der Auspeitschung und Folter der grünblättrigen Brennnessel zu widerstehen, die mich beide schrecklich benutzt, missbraucht und erschöpft zurückgelassen haben!

Ich darf einige Zeit stehen, bis meine labilen Beine mein Gewicht halten können, und das mit noch zitterndem Schambereich der Oberschenkel und dem warmen Glühen des angenehmen sexuellen Missbrauchs und der Erleichterung, die langsam verblasst!

Aber das heiße, prickelnde Gefühl des Verlangens kehrte sogar tief in meinen häufig benutzten vaginalen Sextunnel zurück, und mit dem grünen Blatt, das immer noch meine Klitoris umklammerte, … das und die Gänsehaut kehrte zurück, als das Wetter vorbeiging

mit sadistischer Rache! ……

Ich kann mich nicht zurückhalten, da Verlangen und Wollen schnell überwältigt werden, ich fange wieder an zu betteln mit erneutem Interesse an Erleichterung!

Bitte OMG!

Pleeeeeeeeeeee klebe mir was auf, peitsche mich, peitsche meine Fotze, meinen Kitzler, was mir hilft!

Mein immer noch geschwollener Schamhügel ist ein brennendes Jucken und mein Kitzler brennt, während ich flehe und flehe und flehe hilflos und schamlos irgendeine Art von sexuellem Missbrauch an, um dieses unglaubliche unersättliche Verlangen zu verlassen!

Kaum tragbar werden viele andere Sachen aus dem Rucksack genommen und meine Hände auf den Rücken gefesselt.

In Not herumspringen und hüpfen wie ein Mädchen, das dringend pinkeln muss?!

Also wird mein Sklavenhalsband fest um meinen Hals gebunden und eine Leine befestigt, … immer noch instabil und kaum in der Lage aufzustehen, werden nasse, hässliche Sperma- und tränenbefleckte Höschen von meinem Kopf gezogen, sodass ich zum ersten Mal sehen kann

dieser andere männliche Folterknecht, den ich mich zwischen gepeitschten Brennnesseln und hartem Schwanz flüchtig fragte, wer ist das? …….. OMG! ….? ……

Jetzt weiß ich, warum mein Mann ihn ausgewählt hat, er ist ein großer schwarzer Nigga mit sehr dunkler Haut!

Ein hässlich und böse aussehender Mann, der völlig nackt vor mir stand, kahl, goldene Zähne mit einem unglaublich muskulösen Körper!

Ein afrikanischer Gott mit einem finstereren Aussehen als ein Mensch!

Die Art, von der viele weiße Frauen in ihren dunkelsten und tiefsten sündigen sexuellen Fantasien träumen?

Aber nach ihrem allgemeinen Auftritt richtet sich meine Aufmerksamkeit direkt auf ihr wohlbestücktes Anhängsel, das Ding, mit dem sie mich benutzt, ist immer noch zäh und klebt fast gerade, … weit über 12 €!

Aber das ist nicht das einzige, was anscheinend die Brennesseln seinen Schaft in die Luft gesprengt haben wie eine fußlange Bratwurst, die gerade auf heißen Kohlen anschwillt, und ein harter, kugelgroßer Kopf, der sich windet und immer noch Sperma tropft und sickert

von der Öffnung der Gewehrlaufgröße bis zum Ende des Peniskopfes!

Ein bewusstes und eher sadistisches Lächeln liegt auf dem Gesicht dieses Schwarzen, der einen der hässlichen Schalter in der Hand hat!

Bin ich erstaunt und fasziniert von dem Anblick, erstaunt?

Wie war ich jemals in der Lage, einen Schwanz von solch unglaublicher Kraft und Schönheit zu nehmen?

Immer noch erstaunt, dass mein Mann ihm die Leine gab?

Damit er, dieser schwarze sadistische Fremde, nackt wie ich, mich durch den Wald zu unserem Auto zurückführen kann!

Ich bin völlig nackt und trage nichts, barfuß, als sie anfängt, mich nach vorne zu ziehen, .. meine Aufmerksamkeit ist wieder auf mein überstrapaziertes Verlangen nach Klitoris und den klaffenden, juckenden Liebestunnel zurückgekehrt, von dem ich jetzt merke, dass er tropft und sich hineindehnt. all seine Pracht weit offen.

Fange ich wieder an, um sexuellen Missbrauch zu betteln, die Art von missbräuchlicher Folter, die es mir ermöglicht, die gewünschte Erleichterung zu bekommen?

Hin und wieder stoppt er mich, während ich fleißig folge, lässt mich meine Beine spreizen, damit er den fiesen kleinen Schalter mit mehreren stechenden Top-Cuts an dieser Stelle verwenden kann, die höchste Aufmerksamkeit erfordert, und Aufmerksamkeit, es ist willkommen!

Ich bin grenzwertig wie eine Schmerzschlampe und fast bereit für einen Orgasmus!

Die stechende Aufmerksamkeit, wenn wir eine Straße entlang gehen, und dann immer wieder anhalten für weitere sadistische Misshandlungen und Rettungen, … jetzt gehen wir fast zurück zu unserem Auto. Ich denke, die Heimfahrt wird mich immer noch zu wünschen übrig lassen?

Aber OMG?

Werde ich an unserem Auto, … dem roten Cabrio, vorbei und den Waldweg hinunter geführt?

Folgt mein Mann, sagt aber nichts, oder versucht eine Ameise, diesen großen, schwarzen, dominanten Rohling aufzuhalten?

Dahinter im Gebüsch versteckt steht ein weißer Lieferwagen, dieser sadistische Perversling öffnet die doppelten Hecktüren, während ich ungläubig mit dem fiesen Juckreiz da stehe, dass ich alles andere, was passiert ist, wieder über den Schatten stellen möchte, fange ich wieder an, laut zu betteln und zu wünschen

Aufmerksamkeit und Erleichterung!

Ich habe von meinem Mann gehört, gehört es Ihnen für den Abend, oder können Sie es eine Woche lang behalten, wenn Sie wollen?

Ruf mich an, wenn du fertig bist, und dann kannst du sie mit nach Hause nehmen!

OH MEIN GOTT!

Gibt mein Mann mich ihm für den Rest der Woche?

Dann höre ich ihn sagen, als mein fieses nasses Höschen von vorher in meinen Mund gezwungen wird, … das sollte sie für eine Weile zum Schweigen bringen, da wir etwas Klebeband angebracht haben!

Als ich dort stehe, wird meine Aufmerksamkeit auf ein glänzendes Objekt gelenkt, das mit dem Boden des Lieferwagens verschraubt ist. Es scheint eine Chromkugel für eine schwere Anhängerkupplung von etwa 2? zu sein.

im Durchmesser, der etwa einen Fuß hoch beabstandet und sicher am Metallboden befestigt ist!

Immer noch nackt, hilflos und unfähig zu sprechen, bin ich erleichtert über diese Sache, als mein sadistischer Schänder jetzt im Van mich an meinen nackten, ausgepeitschten und von Gänsen bedeckten Brüsten hochhält, und mein Mann unter mich greift und meine geschwollenen Lippen spreizt und herumgeschwollen ist e

Platziere sie auf der Chromkugel!

Also hilf diesem Sadisten, er sagt ok!

Darauf folgt, dass er meine Brüste loslässt und mich fest gegen den kalten Metallboden drückt, während mein Mann meine Knöchel spreizt, wodurch mein Schamhügel fest und gegen den kalten Metallboden aufgespießt werden kann!

Mit diesem Sadisten, der mich immer noch an den Schultern und seinem großen, geschwollenen Schwanz Zentimeter von meinem Gesicht entfernt hielt, befestigte mein Mann zuerst meine Handgelenke mit mehreren Ketten und Druckknöpfen an einer Ringschraube im Boden hinter mir.

Dann nahm er die Ledermanschetten, indem er sie um meine Knöchel legte und sie trennte und Ketten schnappen ließ, die mich nackt und fest gegen den kalten Chromstahl aufgespießt zurückließen!

OH MEIN GOTT!

Es ist beides sadistisch, aber selbst diese Kaltverchromung verschafft mir unglaubliche Erleichterung, aber mein Gewicht und meine Fesseln und Ketten halten mich fest am Boden!

Ich hätte nicht in eine perversere wehrlose Position gebracht werden können, als mir eine Kapuze über den Kopf gezogen wird!

Ich höre, wie der Van anfährt und auf unebenem Untergrund abrollt, dann merke ich, dass die Chromkugel direkt an der Hinterachse montiert ist, die mich bei jeder Bodenwelle sadistisch und hilflos hämmert!

Kalter Stahl ist ein Geschenk des Himmels, da es für den Moment wunderbar befriedigend ist, wie ich finde?

OH MEIN GOTT!

Ich habe nichts, keine Klamotten, kein Geld, kein Handy und ich bin nur eine Sexsklavin, eine Schmerzhure, die man für dieses sadistische sexuelle Vergnügen auspeitschen und missbrauchen kann, oh mein Gott, was werden er oder seine Freunde jemals mit mir machen? … ..

..

Fortsetzung im dritten Kapitel Einem Fremden gegeben, weil er ausgepeitscht wurde!

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.