Ich und die freundin meiner schwester teil 2 (meine schwestern sind eine schlampe)

0 Aufrufe
0%

Fahren Sie direkt mit Teil 1 fort

Ich tauchte meinen Schwanz direkt in Melissas Muschi und es wurde größer von dem Stöhnen der Lust, dass sie anfing, nach mehr zu fragen, und sie steckte ihren Finger in ihren Arsch und schrie: „FUCK YES JESUS ​​​​CHRIST I FUCKING LOVE COCK!“

Ich ging sehr schnell auf sie zu, mein Schwanz wurde von Sekunde zu Sekunde lauter und Melissas Schreie wurden lauter!

„FICK MICH DIREKT IN DIESE PUSSY OH FICK JA!“

Ich fühlte ihr Abspritzen und ich fühlte ihre Säfte, dass ich damit umgehen konnte und ich sagte ihr, dass ich abspritzen würde.

Ich entfernte meinen Schwanz und sie öffnete ihren Mund und ich wichse in ihren Mund und über ihr ganzes Kinn.

Er schluckte und lächelte mich an.

Sperma zwischen ihren Zähnen.

Plötzlich hörte ich einen Schrei und sah meine Schwester in der Tür mit den Pizzen in ihrer Hand stehen!

„Jess, ich dachte, du hättest einen platten Reifen“, fragte ich, „ich habe ein Taxi nach Hause gefahren, die Autos in einer Garage!“ Aber was zum Teufel ist los, kannst du hören?“ „Oh bitte Jess, du weißt, ich würde alles dafür tun Schwanz!

Melissa rief aus „Und du würdest es mit deiner Hure machen.“

Was dann passierte, überraschte mich!

Meine Schwester protestierte nicht gegen diese Aussage, sondern lächelte stattdessen und sagte mir, ich solle eine Hose anziehen.

Aber bevor ich das tun konnte, kam sie herüber und küsste mich

Ich sprang zurück und sie sagte „Oh, das hätte ich nicht tun sollen“ und ging hinaus, Melissa wischte ihm das Kinn ab und folgte ihr, um ihre Pizza auf dem Weg nach draußen zu holen.

Ich ging hinüber und bekam meine Pizza immer noch ziemlich unordentlich!

Aber ich war zufrieden mit mir!

Etwa eine Stunde später hatte ich meine Pizza aufgegessen und war gerade auf meinem Bett eingeschlafen, als ich plötzlich aufwachte, aber ein Glockenschlag!

Ich spähte aus meiner Tür und sah, dass es im Haus stockfinster war, aber unten war etwas Licht, sah meine Schwester mit 4 schwarzen Typen reden und lächelte. Ich sah auch Melissa, die auf dem Bett meiner Schwester schlief!

Meine Schwester führte die Jungs in die Küche.

Sie ging in eine Tanzschule und probte immer, also war es keine Überraschung, dass sie die Leute ins Haus brachte!

Ich saß auf meinem Bett und fing an, auf meinem Laptop zu spielen, als ich plötzlich Durst hatte!

Ich nahm ein leeres Glas neben meinem Bett und ging nach unten.

Ich ging in die Küche und was ich sah, verursachte mir fast einen Herzinfarkt. Meine Schwester lag auf allen Vieren auf dem Boden, ein riesiger Schwanz in ihrem Arsch und ein anderer in ihrem Mund, und sie masturbierte zwei riesige Schwänze mit beiden Händen.

Ich schrie und sie blieb stehen und sah mich an und lächelte dann weiter.

Ich war überrascht, dass ich davon sehr hart wurde.

Ich hatte meine Schwester nie bemerkt, aber zu meiner Überraschung hatte sie riesige Titten von der Größe einer Melone und sie hatte einen wirklich großen Arsch, aber eine wirklich schlanke Taille, ihr Körper war perfekt!

Sie stöhnte, als der Typ in ihrem Arsch sie härter fickte und dann spreizte sie sich weit auf, als der Typ vor ihm ihr ins Gesicht spritzte!

Aber gerade als einer der Typen, der sich einen runterholte, in Position gehen wollte, sagte er ihm, er solle aufhören und mich vorgehen lassen, ich lachte und sagte ihr, sie sei verrückt und ich verspreche, Mama nichts zu sagen!

Dann sagte er: „Mama ist mir scheißegal, ich will nur einen Schwanz und du hast einen, der groß genug ist, wie ich früh gesehen habe, und ich will ihn, auch wenn sie Bruder und Schwester sind! Ich wollte gerade gehen, als die Junge

wer fertig war sah das ich hart durch meine hose ging und drückte mich in position!

Meine Schwester sah mich hart an, warf meine Hose und zog meine Hose herunter, als ich von dem Typen im Rücken festgehalten wurde!

Sie fing an, an meinem Baum zu arbeiten und war in der Lage

Deep Throat Ich sagte sofort genug, aber sie fuhr fort!

Ich konnte nicht anders, also fing ich an zu stöhnen und sie lächelte und bearbeitete meinen Schwanz!

Ungefähr 30 Sekunden später sagte er ändern und schob mich von der Straße und mehr

Sie wurde von ihr gestoßen, als sie anfing, mich zu masturbieren.

Ich habe meine Schwestern nie als Hure betrachtet, aber daran konnte ich erkennen, dass sie es natürlich war!

Ich hatte tatsächlich mehr Spaß als mit Melissa!

Ich nahm mir etwas Zeit, um die Aufmerksamkeit mehr zu zähmen

von den Jungs, die mit mir beim Gangbang waren!

Hinten saß sein Englischlehrer Mr. Jones und auf der einen Seite sein Sportlehrer

ähm Mr. Hued und stellte fest, dass es zu meiner Überraschung Melissas Vater war!

Ich dachte, du wärst bei meinen Eltern, ich habe ihn gefragt, er hat es mir gesagt, aber er ist gegangen, um hierher zu kommen und Jess zu ficken, wie er es jede Woche tat!

Jess war offensichtlich eine Schlampe, wenn sie es jede Woche tut!

Dann wurde mir plötzlich Switch gesagt und ich musste auf den Arsch springen.

Und dann sah ich, wie perfekt ihr Arsch war, er war groß und wackelig und mein Schwanz passte perfekt!

Ich fickte sie härter als ich Jess fickte und von dort aus sah ich Meliissas Vater Sperma in ihrer Hand, die ihre Titten rieb!

Dann, ungefähr 30 Sekunden später, kam Mr. Jones in ihre andere Hand und dann wollte ich abspritzen und sie sagte: „OH FICK JA, SUMME IN MEINEN ARSCH, DER WUSSTE, DASS MEIN BRUDER EINEN RIESIGEN SCHWANZ HAT! Was Mr. Hued über sein ganzes Gesicht brachte

Und dann kam ich in sie hinein, als sie lächelte und uns alle und unsere Schwänze küsste!

Als alle gingen, drehte sie sich um und sagte mir, ich will deinen Schwanz, wann ich will?

Handeln?

Deal antwortete ich und ging nicht ganz zurück ins Bett

über das, was gerade passiert ist, aber ich habe mich nicht beschwert, ich fühlte mich großartig und ich fühlte mich großartig.

Hinzufügt von:
Datum: März 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.