Jasmine und tina bekommen einen gangbang

0 Aufrufe
0%

Dies ist mein erster Versuch, eine Geschichte zu schreiben.

Bitte kommentieren Sie und lassen Sie mich wissen, was passiert, wenn ich falsch liege und ob es Ihnen sogar ein wenig gefällt.

Dies ist eine wahre Geschichte, als ich 12 Jahre alt war und den Sommer bei meinem Cousin verbrachte.

Jody, meine Cousine, war 13 Jahre alt.

Keiner von uns war nach dem letzten Sommer Jungfrau (aber das ist eine andere Geschichte).

Unsere Mütter sind Schwestern und sehen sehr jung aus.

Tatsächlich werden beide oft mit Mädchen zwischen 11 und 13 Jahren verwechselt.

Wenn sie die richtige Kleidung trugen, würde niemand jemals denken, dass sie etwas anderes als Mädchen waren.

Beide Schwestern wurden schwanger, als sie 12 waren, und bekamen Babys (Jody und ich), als sie 13 waren. Jodys Mutter, Tina, ist 26 und meine, Susie, ist 25. Beide waren mehr als 2 Mal schwanger (Tina hat 3

Töchter – Jody – 13, Carrie – 10 und Maria – 9 und Susie hat 3 Töchter?

Jasmin – 12, Janey – 11 und Kristen – 9).

Unsere Mütter nehmen KEINE Geburtenkontrolle und erlauben auch ihren Töchtern KEINE Einnahme.

Entweder bringt es den Typen dazu, rauszukommen oder ein Kondom zu tragen, und beides passiert nicht sehr oft.

Keiner von uns ist sehr schlau, außer Kristen.

Wir alle Dummies und wir sind mindestens in einer Klasse durchgefallen und ein paar von uns zweimal.

Unsere Mütter sind vor der Schule erst in die achte Klasse gegangen, also helfen sie uns nicht bei unseren Schularbeiten.

Aus diesem Grund haben meine Cousinen, Schwestern, Tante und Mutter versucht, dies gut zu schreiben

Genug grundlegende Informationen!

Ich nahm den Bus zu diesem Haus und als ich dort ankam, war Jody in der Sommerschule.

Tina schlug vor, ins Einkaufszentrum zu gehen und dort abzuhängen/einzukaufen.

Ich sagte, es klingt gut für mich und Tina sagte, sie wäre in wenigen Minuten fertig, aber zuerst müsse sie sich umziehen

Alle von uns außer Jody sind klein in Größe und Gewicht.

Jody hat ziemlich große Brüste und der Rest von uns ist sehr klein (A- oder AA-Körbchen und nicht größer als 32).

Janey und ich können Mädchen in Größe 6 oder 6x tragen (fast ein Kleinkind).

Aber es bedeutet, dass die Röcke oder Kleider sehr kurz sind.

Die Höschen sind eng, aber sie passen, obwohl sie oft eine sichtbare Höschenlinie bilden.

Sie kam aus dem Schlafzimmer zurück und ich dachte, sie trage Carries Klamotten, weil sie wie ein 11-jähriges Mädchen aussah.

Er fragte mich, was ich von der Kleidung hielt, die er trug.

Ich sagte ihr, dass sie toll aussah und dass ich wette, dass die Jungs ihr Aussehen lieben (sie trug ein gelbes Tanktop, einen gelben Minirock und High Heels, ungefähr 4 ?. Ihr Tanktop hat KEINE tolle Arbeit geleistet.

Sie bedeckte ihren schwarzen BH und man konnte ihr schwarzes Bikinihöschen durch ihren Rock sehen (ganz zu schweigen von allem, was man sehen konnte, wenn sie sich hinsetzte).

Sie wohnten nur etwa 4 Blocks vom Einkaufszentrum entfernt, also machten wir uns auf den Weg dorthin.

Als wir im Einkaufszentrum ankamen, gingen wir in den Food Court, holten uns einen Drink und setzten uns.

Wir saßen ungefähr eine halbe Stunde im Food Court, als eine Gruppe schwarzer Typen kam und anfing, mit uns zu reden.

Nach einer Weile setzten sich zwei Typen zu beiden Seiten von mir und Tina.

Wir saßen eine Weile da und unterhielten uns mit den Jungs, als einer der Jungs, die neben mir saßen, mich umarmte und anfing, mich zu küssen.

Anfangs war er sehr nett, aber dann steckte er mir seine Zunge in den Mund.

Ich wurde wirklich erregt und fing wirklich an zu küssen.

Ich sah Tina an.

Einer der Typen küsste sie nicht nur, er hatte auch eine Hand unter ihrem Rock, als ein anderer Typ Tinas Brüste rieb.

Es sah so aus, als ob der Typ versuchte, seine Hand in ihr Höschen zu bekommen, und ich konnte sehen, wie sie ihren Hintern bewegte, um es dem Typen zu erleichtern, seine Hand in ihr Höschen zu stecken.

Er klagte und klagte.

Ich dachte, die Jungs hätten nicht nur ihre Hand in ihrem Höschen, sondern es fühlte sich an, als würde er ihre Muschi fingern.

Und sie stöhnte und stöhnte weiter.

Ich schätze, ich hätte auf den Typen achten sollen, den ich küsste, denn er hatte eine Hand unter meinem Rock und versuchte, seine Hand in mein Höschen zu bekommen.

Ich bewegte meinen Hintern, damit er seine Hand in mein Höschen stecken konnte, und dann spürte ich, wie er einen Finger in meine Muschi steckte.

Nachdem du mich mit deinen Fingern gefickt hast.

Für das, was sich wie Stunden anfühlte, aber eigentlich nur ein paar Minuten waren, fühlte ich, wie er einen zweiten Finger in meine Muschi steckte und dann einen dritten Finger.

Ich muss mich beschwert haben, denn alles, woran ich denken konnte, war, mein Höschen auszuziehen und der Typ seinen Schwanz in meine Muschi zu stecken.

Ich beobachtete Tina, als sie und der Junge den Food Court verließen.

Der Typ, mit dem ich zusammen war, fragte mich, ob ich mit ihm spazieren gehen möchte.

Ich sagte ihm sicher.

(Ich wusste, dass er mich zu einem verlassenen Haus in der Nähe des Einkaufszentrums fahren wollte, das mit Brettern vernagelt war, aber jemand war hineingegangen und jetzt lagen in den meisten Räumen Matratzen und eine Menge Alkohol und Drogen herum).

Ich wusste, als wir nach Hause kamen, wollte der Typ mein Höschen ausziehen und mich ficken.

Ich hatte kein Problem damit, was passieren würde, schließlich war es NICHT das erste Mal, dass ich in dieses Haus ging.

Was mich am meisten beunruhigte, waren all die Freunde, die der Junge im Food Court bei sich hatte.

Tina war bereits zu Hause angekommen und als wir eintraten, lag Tina auf dem Rücken, ohne Höschen und ihren Rock um ihre Taille hochgezogen, mit dem größten Schwanz, den ich je in ihrer Muschi gesehen habe.

Der Typ fickte sie, als gäbe es kein Morgen, und sie stöhnte und begegnete jedem Stoß, den der Typ machte, mit seinem eigenen Stoß.

Der Typ, mit dem ich zusammen war, zog meinen Rock um meine Taille hoch und zog mein Höschen herunter.

Er sagte mir, ich solle mich neben meine Freundin legen und meine Beine spreizen.

Ich tat, was mir gesagt wurde, und der Junge war auf mir, bevor ich mich vollständig hinlegte.

Ich fühlte, wie sein Monsterschwanz am Eingang meiner klatschnassen Muschi rieb und dann fühlte ich, wie er anfing, ihn in meine Muschi zu schieben.

Es war so wunderbar und füllend und dann wurde mir klar, dass es alles in mir war.

Ich konnte an ihrer Stimme erkennen, dass Tina einen wilden Orgasmus hatte, und ich konnte sehen, wie sich der Körper des Jungen versteifte, und ich wusste, dass er sie mit dem Samen ihres Babys voll pumpte.

Sie stand von Tina auf und ein anderer Junge kletterte auf sie.

Dann wurde mir klar, dass Tina und ich einen Gangbang bekommen würden.

Ich bekam einen Orgasmus, der meinen Körper von Kopf bis Fuß erzittern ließ, und ich konnte erkennen, dass der Junge bereit war, den Samen seines Babys zu saugen.

Ich bat ihn, bitte nicht in meine Muschi zu kommen, weil ich NICHT schwanger werden wollte.

Sie fing an zu lachen und sagte mir, dass es mein Problem sei, nicht schwanger zu werden, nicht ihres.

An diesem Punkt fühlte ich, wie er sich versteifte und ich konnte seinen Babysamen spüren, als er ihn in meine Muschi pumpte.

Mir wurde klar, dass ungefähr neun Typen im Einkaufszentrum gewesen waren.

Ich begann mich zu fragen, wie oft Tina und ich gefickt werden würden.

Es stellt sich heraus, dass jeder von uns von jedem Typen gefickt wurde (neun Mal, nicht mitgezählt, wenn ein Typ uns mehr als einmal fickt).

Wir beide hatten später gigantische Mengen an Babysamen in unseren Fotzen.

Als die letzten Kerle fertig sind, stellt Tina ihre Beine gegen die Wand mit ihrem Hintern gegen die Wand.

Er sagte mir, ich hätte dasselbe tun sollen.

Er sagte mir, es würde uns davon abhalten, schwanger zu werden.

Aber es fühlte sich seltsam an, in dieser Position zu sein, weil es verhinderte, dass das Sperma aus unseren Fotzen kam und stattdessen dafür sorgte, dass es in uns blieb.

Es hat auf jeden Fall funktioniert, weil wir drei Wochen später beide Schwangerschaftstests gemacht haben.

Tests zeigten, dass sowohl Tina als auch ich schwanger waren.

Ich habe sie gefragt, ob sie während des Gangbangs schwanger geworden ist, und sie sagte, es sei passiert, als es passiert ist.

Ich fragte sie, ob sie wüsste, dass die Jungen 10 bis 12 Jahre alt waren.

Er sagte nein, er habe es nicht bemerkt, aber es sei egal, denn selbst Kinder in diesem Alter könnten das echte Ding in uns hineinschießen.

PS: Wir haben große Probleme beim Einkaufen im Einkaufszentrum, weil die meisten Läden uns sagen, wir sollen gehen und mit einem Elternteil zurückkommen

Hinzufügt von:
Datum: März 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.