Schmutzige party 2

0 Aufrufe
0%

01.08.10

Was für eine Nacht!

Begonnen bei Moodys (weil es billig ist), dann Reflections (weil es knallt), dann gingen wir zur Bank (weil es Mist ist, aber die Schlange für Reflex ist schrecklich).

Viele süße Jungs heute Abend, aber ich hatte ein seltsames Verlangen nach einem MANN … alle muskulös und behaart, nicht mein üblicher Typ, aber was kannst du tun, außer es zu versuchen, lol. Kirsty unterhielt sich wie immer mit all denen, die ihm die Zeit gaben

Tag und ich habe die Türsteher überprüft, weil sie buchstäblich die einzigen in der Stadt über 30 sind!

Ich war zu der Zeit ziemlich sauer, also gingen wir zu Stereo und nachdem wir 10 Minuten gewartet hatten, um bedient zu werden, als es voll war, holten wir unsere Getränke und gingen draußen sitzen und ließen uns auf zwei Typen richten, die alleine in einem saßen

Ecke Ich ging direkt zu einem von ihnen und setzte mich auf seinen Schoß, der Schock in seinem Gesicht war lustig, aber wenn du nicht nach vorne gehst, bekommst du nichts, oder?, und Kirsty setzte sich nebeneinander.

„Ich bin Katie, magst du meine Brüste?“

Ich sagte es ihm, als ich meine Brust Zentimeter von seinem Gesicht wegdrückte, sein Gesicht wurde rot, als er versuchte, etwas zu murmeln, und ich konnte spüren, wie sein Schwanz unter meinem Arsch größer wurde.

Aber dann traf es mich!

Während er sprach, wurde ich fast ohnmächtig, ALARM BAD ATEM, ich habe diese Theorie, dass stinkender Atem stinkender Schwanz ist, und nach viel Recherche kann ich Ihnen sagen, dass das zu 99% richtig ist!

Ich sprang auf, nahm Kirstys Hand und schrie TOILETTE, als ich sie wegzog.

Wir tranken schnell unsere Getränke aus und gingen zum Hub.

Es gab nicht viel Talent im Hub, also entschieden wir uns, zu Buzz zu gehen, aber nach ungefähr einer Stunde, mehreren Drinks und keiner Aktion entschieden wir uns, den Club zu verlassen und ein Taxi nach Hause zu nehmen, Kirsty hatte eine Blase, also stellten wir uns in die Warteschlange und warteten

für unser Taxi blickte ich auf und sah vor uns in der Schlange einen schwarzen Anzug und eine Krawatte.

Er war einer der Türsteher, die ich zuvor beobachtet habe. Ich streckte die Hand aus und kniff ihn in den Arsch, und als er sich umdrehte, schenkte ich ihm mein heißestes Lächeln, und während wir uns unterhielten, sagte er mir seinen Namen, dass er Single war und dass er seinen hatte

eigene Wohnung.

Genau in diesem Moment hielt ein Taxi, also stiegen wir alle ein und fuhren zu Kirstys Haus, um sie abzusetzen, und dann zurück zu seinem Haus, um einen „Kaffee“ zu trinken, lol.

Als er seine Haustür öffnete, dachte ich ‚Scheiß auf den Kaffee‘, ich hatte die ganze Nacht nichts getan, also warf ich mich auf ihn und wir fielen in sein Zimmer und auf seinen Teppich und ich riss ihm praktisch sein Hemd vom Leib und fing an zu küssen und zu lecken ihm

Brust, als ich mich bückte, um seinen Schwanz zu begrapschen.

Er glitt mit seiner Hand meinen Rock hinunter und schob mein Höschen beiseite und fing an, meine Klitoris zu reiben, zuerst sanft, dann wurde er immer schneller.

Ich wurde nasser und nasser, also kniete ich mich hin und knöpfte seine Hose auf und zog ihn mit seiner MICKEY MOUSE aus!?!?

Boxershorts (was auch immer dich anmacht, Schatz!) und rittlings auf seinem Schwanz, ließ ich mich auf ihn nieder und fing an, ihn zu ficken, als er plötzlich anfing zu stöhnen.

Ich sprang gerade rechtzeitig von ihm ab, damit er auf seinen Bauch wichsen konnte!

Als ich seine Tür öffnete, um zu gehen, murmelte er etwas darüber, dass er meine Telefonnummer nicht hatte, also sagte ich „Ich rufe dich an, Schatz“, und knallte die Tür zu und ging.

Was für eine Nacht!

Mundgeruch und 10 Sekunden Sex, aber zumindest habe ich etwas, denke ich, und ich hatte immer mein Spielzeug, das auf mich wartete, wenn ich nach Hause kam, lol.

Das war’s für mich und die Männer für eine Weile, ich glaube, ich gehe nächste Woche wieder zu den Jungs!

8/8/10

Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll, also geht es hier los,

Kam letzte Nacht (Samstag, 8.8.10) mit Charlotte raus, erinnerst du dich an sie?

schöne Blondine mit großen Titten und langen Beinen (Schlampe!), und weil wir etwas spät dran waren, fingen wir im schwarzen Schwan an.

Es war wie immer voll, aber die Preise sind fair und die Musik ist wirklich laut und gut.

Wir näherten uns der Bar und sie war 3 tief, also zwinkerte ich Charlotte zu und stellte mich hinter einen hübschen dunkelhaarigen Jungen und tat so, als würde ich gestoßen.

und rieb meine Brüste hinter seinem Rücken, er blickte zurück und lächelte mich an, dann schaute er zurück zur Bar.

Plötzlich sah ich, wie Charlottes Hand vor mich eilte und den Arsch des Typen drückte, er drehte sich um und, nicht wissend, was ich sagen sollte, murmelte ich: „Wenn du vor mir bedient wirst, bekommst du meine Getränke?“

Er antwortete: „‚Natürlich hätte ich gerne‘ ein Ergebnis!

zwei VKs und er wollte kein Geld von mir nehmen.

Die Fackeln waren als nächstes (voller alter Männer, die auf meine Brüste starren, also lasse ich sie absichtlich beim Gehen hüpfen) dann zu Mex für einen Kampf (na ja, es ist wie ein Wrestling-Match, um an die Bar zu kommen!) Wir nahmen unsere Getränke mit nach draußen und hatte

ein Lachen, wenn man sieht, wie all die Jungs ihre Brust aufblähen, um die Aufmerksamkeit der Mädchen zu bekommen, und die Mädchen ihre Brust aufblähen, um die Aufmerksamkeit der Jungs zu bekommen!

Also dachte ich, ich zeige ihnen, wie es geht, und ließ meine Handtasche fallen, dann bückte ich mich, um sie aufzuheben, wohl wissend, dass jeder, der zusah, einen Blick auf mein weißes Spitzenhöschen werfen würde, da ich einen sehr kurzen Minirock trug, also tat ich so

Ich bemerkte nicht, dass ein Haufen Jungs anfing zu klatschen.

Als wir das Mex verließen, gingen wir nach Havanna und übersprangen die Warteschlange, mit freiem Eintritt, weil ich weiß, dass einer der Portiers (hat ihn gefickt, Scheiße, aber die Vergünstigungen waren es wert, lol) einen Drink hatte und sich draußen hinsetzte.

Ratet mal, wer sich neben uns gesetzt hat?

Es war der Typ vom Black Swan und seine Freundin!

„Schöne Hiya“, sagte er und setzte sich neben mich, sein Kumpel setzte sich neben Charlotte und wir begannen alle zu reden.

ein Blowjob im hinteren Teil der Klasse während einer Französischstunde (das nenne ich einen Zungenkuss!).

Wir tranken alle noch einen Drink und beschlossen dann, zu einer Party in seine Wohnung zurückzukehren.

Also fuhren wir nach Westgate, um ein Taxi zu nehmen, und kamen gegen 1 Uhr morgens zu seinem Haus zurück.

Er machte Musik an, holte den Wodka heraus, und wir setzten uns alle hin.

trank und redete, dann bemerkte Charlotte ein Kartenspiel auf dem Tisch, sie sprang auf und rief: „Jeder für eine Partie Strip-Poker!“

wir brachen alle in schallendes Gelächter aus und einigten uns schließlich auf die Regeln, jeder eine Karte und die Person mit der niedrigsten Karte zieht 1 Kleidungsstück aus und trinkt ein Glas Wodka.

Ich verlor die erste Hand und zog mein Oberteil aus, um einen durchsichtigen Push-up-BH aus weißer Spitze zu enthüllen, und ich konnte an den Gesichtern der Jungen sehen, dass sie meine Brustwarzen durch den Stoff in Spitze sehen konnten.

Das Spiel endete damit, dass ich und Charlotte in unseren Höschen, mein Junge in seiner Unterhose und der andere Junge seine Unterhose auszog, „Fick mich!“

Ich dachte, als ich seinen erigierten Schwanz sah, musste er 22 cm lang und so dick wie mein Handgelenk gewesen sein. Charlotte tauchte praktisch über ihn und ich setzte mich auf den Schoß meines Mannes und fing an, ihn zu küssen. Was den gewünschten Effekt hatte, wie ich fühlen konnte sein Schwanz drückt

Ich kniete mich zwischen seine Knie und zog seine Shorts aus und fing an, seinen Schwanz auf und ab zu lecken, wobei ich gelegentlich eine seiner Eier in meinen Mund saugte, was ihm zu gefallen schien und nach ein paar Minuten war es steinhart.

Also zog ich mein Höschen aus und ritt ihn.

Wir kamen in einen guten Rhythmus und er spielte mit meinen Nippeln, als ich auf seinem Schwanz auf und ab glitt, dann bewegte er mich mit seinem Schwanz immer noch in mir auf den Boden und fing an, mich zu hämmern

war wirklich nett.

Ich konnte Stöhnen hören, also schaute ich zur Seite und sah, wie Charlotte von dem anderen Jungen gefickt wurde, sie war auf Händen und Knien und ich konnte sehen, wie sein riesiger Schwanz in sie hinein und aus ihr heraus ging, dann dachte ich „Scheiß drauf“ und ich schrie “

SWAP TIME“ und wir haben Partner getauscht!

Ich stieß Charlottes Jungen zu Boden und setzte mich, über ihn gebeugt, auf seinen Knüppel.

Apropos satt sein, jede Vorstellung von einem Döner ging aus dem Fenster lol.

Ich ritt ihn etwa 5 Minuten lang, dann spürte ich, wie er sich anspannte, also sprang ich von ihm herunter und nahm etwa 3/4 seines Schwanzes in meinen Mund und saugte genau in dem Moment, in dem er anfing zu kommen.

Ich verschüttete keinen Tropfen und saugte weiter, bis er anfing zu hinken.

Charlotte war auch fertig, als wir uns anzogen, rief uns einer der Jungs ein Taxi und wir tauschten alle Telefonnummern aus, dann fuhren wir kaputt und gestreckt nach Hause und ich kann Ihnen sagen, es ist eine Nacht, die wir wiederholen werden!

Hinzufügt von:
Datum: März 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.