Sex und füße im wald

0 Aufrufe
0%

Beseitigen Sie Sex und Füße im Wald

Alles begann auf einem großen Feld mit den Familien der Freunde meiner Eltern, die jedes Jahr abhielten, aber zum Glück gibt es nicht viele Familien, also ist es nicht zu voll und es ist normalerweise jedes Jahr die gleiche Menge von Leuten, also ich und die anderen Jungs im Grunde

sie sind zusammen aufgewachsen.

Da sich alle kannten, war ich schon immer ein bisschen in ein Mädchen namens Maralee verknallt, unsere beiden Familien waren Indianer, also waren unsere Familien immer ein bisschen enger zusammen, und es hatte bis zum Sommer zwischen Erstsemester und zweitem Jahr nie etwas zu bedeuten des Gymnasiums.

Ich hatte sie eine Weile nicht gesehen und am ersten Tag des Lagers sah ich sie und war schockiert, als ich sie sah.

Sie war ungefähr 5’4 „groß, dick auf eine schöne sportliche Art, hatte ein wunderschönes natürliches Gesicht, das viele Einheimische haben, wo sie kein Make-up brauchen, um umwerfend auszusehen, schöne C-Körbchen, ein bisschen klein und hatte die perfektesten

Arsch nie!

Ich habe auch einen kleinen Fußfetisch und ihre Füße waren großartig, sie waren etwa Größe 8 mit perfekten Zehen, nicht zu lang, aber auch nicht zu dick.

Sie war ein Jahr älter als ich, aber ich war noch größer und voller

raus, auch wenn ich nicht dick bin.

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch nie Sex gehabt, hatte aber eine großartige Beziehung zu meiner rechten Hand, aber irgendwie wusste ich während dieses Campingausflugs, dass ich sie ficken musste!

Wir verabschiedeten uns alle und als sie zu mir kam, um mich zu umarmen, bekam ich eine leichte Erektion, als ich sah, wie ihr schöner Arsch in den Laufshorts aus dem Lastwagen kam, sie muss sich durch meine Basketballshorts gespürt haben, aber ich bin überhaupt nicht groß

Mein kleiner Kerl wird immer noch die Arbeit bis zur Umarmung erledigen, als wir uns umarmten, konnte ich auch ihre schönen Brüste an meiner Brust spüren und ich konnte ihre Brustwarzen spüren, die durch ihr Hemd gegen meine Brust stießen, also musste ich raten, dass es gerecht war der

Brise oder war sie aufgeregt?

Nachdem wir uns eingelebt und eingelebt hatten, fingen wir an, mit all den kleinen Jungs abzuhängen, die mit ihren Eltern zum Spielen gingen, alle saßen um das Feuer und unterhielten sich, während alle Teenager Brettspiele spielten und einfach ausgingen.

Als wir uns alle trafen, fing ich an, ein bisschen mit Maralee zu flirten, bis zu dem Punkt, an dem niemand außer ihr es wirklich bemerkte.

Später am Tag wollte ich meinen kleinen Pfad wieder gehen und als ich anfing zu laufen, hatte ich einen Weg, bevor ich anfing, jemanden zu hören, der mich einholte, ES WAR MARALEE !!!

Ich war sofort ein bisschen aufgeregt, als er mich erreichte und fragte, ob er mit mir gehen könne, natürlich sagte ich sicher und wir fingen an, über irgendwelche Dinge zu reden, Schule, neue Filme, die herausgekommen waren, dann fragte er plötzlich nur “ Du auch

eine Freundin haben?“

Ich antwortete mit einem Nein und fragte sie, ob sie es täte, und sie sagte nein.

Ich war wirklich glücklich, als er das sagte und musste versuchen, meine Erregung zu kontrollieren, aber da ich ich selbst war, brach mir ein großer SÜßER aus!!

Als er es sagte.

Er fragte mich, ob es eine gute Sache sei, und ich zuckte nur mit den Achseln und schien es zu vergessen, bis er ein wenig später fragte: „Also, hast du jemals ein Mädchen gefickt?“

Ich war einfach zu schockiert, um zu antworten, bis ich es schaffte, ein Nein zu stammeln, und dann hatte ich den Mut zu fragen, ob sie es jemals getan hatte, was sie mit einem Nein antwortete, aber dann sagte, sie habe ihrem Freund im ersten Jahr einen Blowjob gegeben!

Wieder einmal war ich zu geschockt, um zu antworten, als er mich aufhielt und mich dann packte und mich küsste!

Sie war eine großartige Küsserin, aber ich hatte bis dahin nicht viel Erfahrung, also kam ich mir wie ein Idiot vor, der versuchte, mit ihr Schritt zu halten.

Dann wurde mir klar, wie toll es wäre, diesen Campingausflug zu machen, als ich spürte, wie sie meinen Schwanz durch meine Shorts packte!

Ich nahm es als grünes Licht, also legte ich meine Hände auf seinen tollen Arsch und fing an, ihn zu massieren und begann langsam, meine Hand seinen Arsch hinauf zu seinem Gürtel zu gleiten, und sobald ich meine Finger in seinen Gürtel steckte, stoppte ich und drückte

Ich zog mich aus und schnappte mir meine Shorts und Boxershorts und zog sie herunter und mein harter Schwanz kam heraus und traf sie fast ins Gesicht.

Sie sagte mir zumindest, dass ich nicht wie ihr letzter Freund war, der ein Mikrofon wie einen Penis hat, dann fing sie an, mich langsam den Schaft auf und ab zu lecken und meinen Schwanz zu streicheln, zum Glück konnte ich genug entkommen, um eine gute Ausdauer zu bekommen, sonst ich

Er würde kommen, sobald er meinen Schwanz berührte.

Schließlich steckte sie meinen Schwanz in ihren Mund und fing an, ihren Kopf jedes Mal hin und her zu schaukeln, um meinen Schwanz tiefer in ihren Hals zu bringen.

Nach ein paar Wippbewegungen nahm er meinen Schwanz tief in meine Kehle und fing an, auf meinen Schwanz zu kotzen. Ich dachte, es wäre das Geilste überhaupt, bis er für eine Sekunde aufhörte zu saugen, um sein Hemd auszuziehen, und definitiv keinen BH anhatte

um ihre schönen, frechen Titten zu stützen, die, als sie weiter lutschte, anfing zu sabbern, was so verdammt heiß aussah!

Nach ein paar Minuten sagte ich, ich müsse abspritzen, dann zog sie meinen Schwanz aus ihrem Mund und streichelte und lutschte meine Eier, bis ich eine riesige Ladung auf ihre Titten blies, die sie mit ihren Fingern aufnahm und alles aufaß

von meinem Sperma und sobald sie sauber waren, lutschte ich ihre Titten für eine Weile, was sie erregt und genervt machte.

Nachdem ich mit ihren Brüsten fertig war, stand sie auf und ich zog ihre Shorts herunter und nahm fast meinen Schwanz in ihre Muschi, als sie mich aufhielt, spreizte sie ihre schönen Hinterbacken, zeigte ihr schönes Arschloch und ihre braune Muschi und sagte: „Mach dir keine Sorgen

das alles wirst du heute Abend haben!“.

Sobald er sagte, ich sei wieder hart und mein Schwanz sei noch draußen, fragte er mich, was er ohne vollen Sex tun könnte, um mich loszuwerden, damit ich nicht mit einer rasenden Erektion ins Lager gehen musste, und ich dachte

darüber und ich fragte mich, ob sie es komisch finden würde, dass ich einen Fußfetisch habe, also hatte ich den Mut, sie zu fragen, ob ich ihre Zehen lutschen und mir einen Footjob geben könnte.

Sie sah ein wenig schockiert aus und ich dachte, ich hätte es genau dort vermasselt und sie würde mich für komisch halten.

Sie schaffte es, mich wieder zu überraschen, als sie sich auf einen Stein setzte, ihre Schuhe und Socken auszog und mir sagte, ich solle mit dem Saugen beginnen.

Jetzt bin ich nicht mehr so ​​komisch und ich mag den Geruch von Füßen oder was auch immer ich mag, wie sie aussehen, wenn Mädchen Jungs einen runterholen und ihnen einen blasen.

Also ging ich auf die Knie und fing an, ihre schönen Zehen einen nach dem anderen zu lutschen und ihre Fußsohlen zu lecken, und sie sagte mir, dass sie es liebte, weil ihre Füße sehr zart sind und immer wieder kicherten, als ich an ihren Zehen saugte, dann bin ich es fertig

und sie war eine Expertin mit ihren Füßen und streichelte meinen Schwanz perfekt und zeigte dann, wie flexibel sie war, als sie ihren Mund nahe an meinen Schwanz legte und anfing zu saugen, während sie mir einen Footjob gab!

Unnötig zu erwähnen, dass sie mich schnell zum Abspritzen brachte und als ich kurz vor dem Abspritzen war, sagte sie mir, ich solle auf meine Füße kommen, und als ich es tat, blies ich eine weitere riesige Ladung, die alle zehn Zehen bedeckte, und sie saß da ​​und er leckte sie viel, einen davon sie gereinigt und gegessen

noch eine ganze Ladung meiner Ficksahne!

Nachdem wir fertig waren, mussten wir zurück zum Lager eilen, da wir ungefähr zehn Minuten zu spät waren und als unsere Eltern fragten, wo wir seien, sagten wir ihnen, wir hätten Elche gesehen und dort gesessen und sie beobachtet, was meinen Vater sehr aufgeregt hat, weil er es liebt zu jagen

Elch.

Am nächsten Morgen wachten wir auf und als alle herumgingen, sahen wir uns an und sobald ich sie sah, musste ich gehen und eine Jeans anziehen, um die Beule zu verbergen.

Ich ging spazieren und Marale kam und wir haben es geschafft, eine gute Zeit zu ficken und leider musste ich auf sie abspritzen, nicht auf sie, aber ich war nicht allzu traurig und wir trafen uns jeden Abend und gingen mindestens dreimal spazieren

eines Tages und probierte auf der Reise viel aus.

Am letzten Tag hatten wir unsere üblichen drei Ficks am Tag und wir waren glücklich, weil wir dachten, niemand hätte es bemerkt und dass wir letzte Nacht gevögelt haben, als wir jemanden aus seinem Zelt kommen hörten, also stiegen wir beide in den Truck meines Vaters. Und

versuchte sich zu verstecken.

Wir hörten die Schritte, die sich näherten, und wir wussten, dass wir erwischt wurden, also wollten wir nur wissen, von wem, also kam jemand von der Ladefläche des Trucks, und es war Maralees kleine Scheiß-Marissa, die diesen Herbst eine Neuling werden würde

er fragte, was wir machten.

Maralee sagte nur: „Du weißt, was wir tun, also geh zurück ins Bett!“

marissa fragte: „Kann ich teilnehmen?“

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.