Verbringe den tag mit meiner schwester

0 Aufrufe
0%

Es gab viele erstaunliche Momente in meinem Leben, auf die ich gerne zurückblicke, und was ich gleich mit Ihnen teilen werde, ist wahrscheinlich einer der besten.

Darf ich mich vorstellen, mein Name ist Kevin und ich bin gerade in den Frühlingsferien vom College nach Hause.

Mein Urlaub war bisher ziemlich ruhig.

Die ersten paar Tage lag ich buchstäblich nur im Haus herum.

Aber an diesem Tag wurde mein Leben auf den Kopf gestellt.

Alles begann heute Morgen, als ich aufwachte und herausfand, dass meine jüngere Schwester Carrie heute von der Schule nach Hause kam.

„He Carrie, wie geht es dir?“

„Mir geht es gut, müde, aber okay genug.“

„Okay hier, aber? Solltest du nicht in der Schule sein?“

Oh, ich schätze, Mom hat vergessen, dir zu sagen, dass wir heute abreisen, weil es ein Lehrertag war.

?

Toll, nun, ich schätze, ich stecke heute bei dir fest, hahaha.?

Der Morgen ging wie gewohnt weiter, wir schauten fern und unterhielten uns.

Es war gegen zehn Uhr morgens, als mir das Fernsehen langweilig wurde und ich beschloss, in mein Zimmer zu gehen, um mir einen Porno zu wichsen.

Ich ging nach oben, schloss die Tür, öffnete den Computer und sah mir alle möglichen Arten von Videos an, von Teenagern bis zu Erwachsenen.

Die Lautstärke war niedrig und ich war so in die Bilder auf dem Bildschirm vertieft, dass ich Carrie nicht die Treppe hinaufsteigen hörte.

Ich dachte, ich hätte die Tür verschlossen, bis ich hörte, wie sich der Griff drehte und die Tür aufging.

„Kevin, was machst du hier drin, du bist seit über einer Stunde dort und ich bin gekommen, um zu sehen, was du tun kannst?“

sagte sie und öffnete neugierig die Tür, um hallo zu sagen.

„Oh Scheiße, Carrie mach die Tür zu, ich bin beschäftigt!“

Sie schloss schnell die Tür, aus Angst, etwas aus Versehen getan zu haben.

„Carrie, es tut mir leid, dass ich geschrien habe, es ist nur so, dass ich etwas hatte, das du nicht hättest sehen sollen.“

Und was war es?

Porno?

„Ähm? Nun? Ja,?“

sagte ich nervös.

„Nun, solltest du nicht nervös sein zu sagen, dass ich um mich herum, wenn niemand zu Hause ist, die ganze Zeit Pornos schaue!?

Warte, warte, bis ich Pornos schaue?

Ja, das scheint jeder zu tun.

Wie wäre es, wenn Sie Ihren Computer öffnen und sich gemeinsam ein paar Videos ansehen?

schlug Carrie vor.

Also setzten wir uns vor mein Bett auf den Boden und öffneten meinen Computer.

Ich ging zu der Seite, auf der ich ursprünglich war, und beschloss, mir zuerst Teen-Pornos anzusehen.

Lassen Sie mich Ihnen meine Schwester beschreiben, sie ist siebzehn, sie ist ungefähr 5 Fuß 5 Zoll groß und hat einen sehr zierlichen, aber athletischen Körper.

Ich habe sie immer bewundert und mich immer gefragt, wie es wäre, Sex mit ihr zu haben.

Wir waren ungefähr drei Videos, als Carrie ihre Hand nahm und anfing, meinen Schrittbereich meiner Hose zu reiben.

„Ups, es sieht so aus, als ob sich jemand gerade wirklich schlecht fühlt.“

„Äh?Äh?

Ich konnte kein Wort sagen.

Obwohl ich sagte, dass ich schon immer Sex mit ihr haben wollte, dachte ich nicht, dass es wahr werden würde.

„Ein bisschen sprachlos, ich schätze, ich werde weitermachen und sehen, wie dein Schwanz aussieht.“

Genau in diesem Moment zog Carrie meine Shorts herunter und enthüllte meinen 8-Zoll-Schwanz.

Heilige Scheiße!

Das Ding ist ein Monster.

Kevin, ich hätte nie gedacht, dass du so etwas Großes hast, oder?

sagte er erstaunt.

Carrie versuchte alles zu packen, aber es war zu dick.

Diese Szene und der Ausdruck auf ihrem Gesicht werden mir immer in Erinnerung bleiben.

Sie fing an, es zu schütteln, war aber immer noch erstaunt darüber, wie lange es war.

Ich schätze, es gefällt dir?

Ich fragte.

?Ich liebe es.

Du weißt, das ist mein erster Schwanz, den ich je gesehen habe.

Ich habe mich all die Jahre für dich aufgespart.?

„Warte, warte, willst du damit sagen, dass du noch Jungfrau bist?“

Ja, das bin ich immer noch, so wie wir es heute getan haben, ich möchte, dass du mein Erster bist.

Könnte auch später etwas passieren, das dir gefallen wird?

sagte Carrie und ließ mich versuchen zu erraten, was es sein könnte.

Wir saßen ein paar Minuten da, während Carrie weiter meinen Schwanz wichste und mit meinen Eiern spielte.

Dann hob ich ohne zu zögern meinen Kopf, sodass sie mich ansah und platzierte einen tiefen, leidenschaftlichen Kuss auf ihren Lippen.

Als wir uns küssten, ließ ich meine Zunge in seinen Mund gleiten und im Gegenzug tat er dasselbe.

Hier lass mich hinlegen und mein Schwanz gehört ganz dir.

„Warte, warte, hast du vergessen, etwas zu tun?“

sagte Carrie und unterbrach unsere Sitzung.

Gerade dann zog sie ihr Shirt aus und enthüllte ihre schönen Brüste.

Dann zog sie ihre Hose herunter und legte den Bereich frei, von dem ich lange geträumt hatte.

Ihre Muschi war so cool und kahl wie es nur sein kann.

Carrie legt sich dann hin und stellt sich dem Schwanz gegenüber, der auf sie gewartet hat.

Ok Bruder, wo war ich, oh, da war ich.

Mit einer Hand an meinem Schwanz spreizte Carrie sich weit und ließ meinen Schwanz direkt in ihren Mund gleiten.

Langsam legte sie ihre Lippen um meinen Stab und warf mir einen sexy Blick zu.

„Oh, ich liebe dich, kleine Schwester.“

Sein Kopf schwang auf meinem Schaft auf und ab, erfreute mich und das, wonach ich mich sehnte.

Ich war überrascht, wie weit sie sich drängen konnte, bevor sie losließ.

Ihr warmer Atem und Speichel auf meinem ganzen Schwanz fühlten sich so gut an.

Sie stand auf, um etwas Luft zu schnappen, wichste meinen Schwanz für eine Minute und setzte den erstaunlichen Blowjob fort.

„Hey Carrie, geh auf die Knie, ich will etwas anderes ausprobieren.

Was möchtest du ausprobieren?

?Deepthroating.?

Also ging Carrie auf die Knie, als ich aufstand und meinen Schwanz direkt auf ihren Hals richtete.

Ich ließ meine Schlange hineingleiten und hielt ihren Kopf, um tief in ihre Kehle zu dringen.

Der größte Teil meines Schwanzes konnte in ihren Mund und Rachen eindringen.

„Oh, wie nett, Kevin“,?

flüsterte Carrie, als sie aufstand, um Luft zu holen.

Dann schob ich es ihm wieder ein paar Mal in den Hals.

Dann ging sie hinüber und bewegte sich auf meine Eier.

Okay, Kevin, du bist an der Reihe, was auch immer zu tun.

„Okay, wie wäre es, wenn du dich jetzt hinlegst und ich deine rosa Muschi lecke?“

Ich sage es noch einmal, ich liebe meine Schwester.

Sie legte sich hin und spreizte ihre Beine und forderte mich auf, es zu essen.

Ich ging aufs Ganze, ging all-in und trank all seine Säfte.

Ich vergrub meine Zunge in ihr und brachte sie zum Stöhnen.

„Oh Kevin? Oh Scheiße!?“

Seine Säfte waren so süß und schmeckten so gut.

Ihre unbenutzte junge Muschi war das Beste und es war alles für mich.

»Bleiben Sie dort, Sie werden die Kirsche gleich platzen lassen.

Ich drehte mich um und ohne zu zögern schob ich meinen Schwanz hinein und ließ ihre Kirsche knallen.

Ich wollte hin und her gehen, um zu viel Schmerz zu vermeiden.

„Oh Scheiße, so verdammt schlimm.“

?Brunnen?

Du bist offiziell keine Jungfrau.?

Ich zog mich zurück, damit sie für eine Sekunde aufholte.

Nach ein oder zwei Minuten versenkte ich meinen Schwanz tief in ihr und begann zu stoßen.

Sie war so eng und diese Muschi drückte meinen Schwanz.

Ich musste wirklich arbeiten, um es zu lösen, aber ich konnte tief gehen.

Nachdem ich meine Schwester eine gute halbe Stunde lang gefickt hatte.

Ich zog mich zurück, um mir und Carrie eine Pause zu gönnen, bis es an der Tür klingelte.

Mein Herz fing an zu schlagen, weil ich nicht wusste, was ich tun sollte.

Aber Carrie sagte ruhig: „Oh, ich denke, deine Überraschung ist gekommen.“

Mach weiter?.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.