Wie tun

0 Aufrufe
0%

Wir treffen uns morgens in Ihrem Zimmer.

Ich ziehe dich aus und lege dich aufs Bett.

Kitzle leicht deine Bauchmuskeln, fahre mit meinen Fingern über dein dickes Fleisch und kitzle deine Innenseiten der Oberschenkel.

Verbringen Sie Zeit damit, Sie leidenschaftlich zu küssen und unsere Zungen wie Schlangen zu ziehen.

Lecken Sie Ihre Brustwarzen, indem Sie sanft beißen, bis sie erigiert, rot und zart sind.

Kitzeln Sie weiterhin Ihre harten Bauchmuskeln und gleiten Sie mit Ihrem Finger um Ihre großen, losen Eier.

Kitzle dein enges kleines Loch und küsse zum ersten Mal deinen roten Helm.

Leck um deinen Scheitel herum und nimm langsam deinen geschwollenen Schwanz in meinen warmen, nassen Mund.

Bewegen Sie sich sanft auf und ab und saugen Sie stärker und stärker.

Leck meinen Finger, damit er nass ist, und stecke ihn dann in deinen geilen Arsch.

Bewegen Sie es kaum, lassen Sie es einfach halb in Ihrem Loch.

Arbeite weiter mit meinem Mund um deinen geschwollenen Kopf herum und lecke dich mit meiner großen, breiten Zunge.

Beginnen Sie direkt über Ihrem Loch und lecken Sie Ihre großen Eier, nehmen Sie jede Kugel sanft in meinen Mund und rollen Sie sie in meinen nassen Mund.

Bewegen Sie sich, um Zugang zu meiner Wartefalte zu erhalten.

Spüre, wie deine Hände mein Gesäß spreizen, während du nach meinem kleinen Schatz suchst.

Spüre den mit Speichel beschmierten Finger, der nach meinem Ring sucht.

Spüre, wie du deinen Finger gegen mein widerspenstiges Loch drückst, bis du schließlich hineinschlüpfst.

Ich schnappe nach Luft und krümme meinen Rücken, wenn du in mich eindringst.

Mein Schwanz tropft einen langen Strang klebrigen Spermas auf das Bett.

Mein Schwanz schmerzt wie ein Schlag und ich werde eimerweise Sperma spritzen.

Während dieser Zeit lecke ich die Innenseite deiner Schenkel, ich wichse dich hart, ich mag das Gefühl der großen Adern, die aus deinem Schaft kommen.

Ich kann die Nässe in der Nähe deines Pisslochs riechen, als du anfängst zu weinen.

Während ich dir einen runterhole, bildet sich ein großer Tropfen Vor-Sperma auf deinem wütenden Pickel.

Ich drehe mich zu dir um, um dich wieder lange und hart zu küssen.

Mein geiler Schwanz liegt auf deinem Bauch, heißer Saft tropft zwischen uns.

Ich lehne mich zurück und hebe deinen dicken Schwanz und positioniere ihn gegen mein hungriges Loch.

Ich kann fühlen, wie das Sperma mein Arschloch schmiert.

Ich stöhne, weil ich wirklich spüren muss, wie dieses große Arschloch in mich eindringt, aber ich höre auf, als dein großer Kopf hart gegen meine Hintertür drückt.

Ich muss wie die Schlampe gefickt werden, die ich bin, also rolle ich mich um und lege mich auf den Bauch.

Ich hebe meine Beine bis zu meiner Taille, sodass mein Arsch in der Luft ist.

Du kommst hinter mich und bläst sanft auf mein Loch, dann bewegst du dich und drückst dein Werkzeug gegen mein Loch, ich kann dein vorfeuchtes Sperma auf meinem Loch spüren.

Ohne Vorwarnung spüre ich, wie dein Finger wieder in mich gleitet, dann spüre ich, wie warmer Speichel mein Liebesloch hinunterläuft, und dein Finger nimmt den Speichel darin auf, um mich ein wenig zu schmieren.

Ich schaue über meine Schulter zu dir und habe Ehrfurcht vor deiner verdammten Sitzstange.

Er ist so wütend, dass er lila wurde.

Ein neuer Tropfen Vorsaft hat sich gebildet und beginnt zu rutschen.

Ihr Körper sieht hart und straff aus, kann Ihre definierten Bauchmuskeln zählen.

Ich verspüre einen tiefen Hunger danach, dass du mich zudeckst und mich lange und hart fickst.

Ich drücke deinen Finger weg, stöhne, wie sehr ich dich will, flehe dich an, mich zu ficken, aber du nimmst dir Zeit.

Plötzlich ziehst du deinen Finger heraus und ich fühle mich, als wäre mein Arsch leer, aber dann spüre ich, wie du dich zwischen meine Beine bewegt hast und deine starken Hände meinen Rücken reiben, um meine Hüften gleiten.

Du greifst nach meiner harten Stange, die jetzt eine glitschige Sauerei ist.

Du wischst es weg und bedeckst meine glatt rasierten Eier und mein haariges Loch.

Ich bitte dein Werkzeug, mein Arsch pocht, ich will dein Fleisch riechen.

Ich spüre einen Spritzer Gleitmittel an meinem Loch und ich bin so erleichtert, dass ich weiß, dass ich endlich dieses massive Glied bekomme!

Ich schaue nach vorne und drücke das Kissen fest, weil ich weiß, dass es der größte Schwanz ist, den ich je hatte.

Ich spüre, wie dein großer Kopf mein Loch berührt, während du dich positionierst, um die Invasion zu beginnen!

Du beginnst langsam zu schieben, aber mein enges Loch will nicht nachgeben.

Du drückst stärker und ich spüre, wie mein Arschloch nachgibt.

Mein Loch öffnet sich immer mehr und noch mehr!

Ich schnappe nach Luft, weil ich nicht glauben kann, wie groß du bist.

Endlich spüre ich, dass du dich gut in mir fühlst.

Der Schmerz ist unglaublich, da mein kleines Loch mehr gedehnt wird als je zuvor.

Ich stöhnte wie ein Kind, Tränen strömten über mein Gesicht, als ich spürte, wie dein massiver Schwanz langsam glitt.

Dann erscheint endlich dein riesiger Kopf und die Erleichterung ist fast augenblicklich!

Was für ein unglaubliches Gefühl, als ich spüre, wie dein langer Schaft immer tiefer gleitet.

Endlich spüre ich dein kurzes, borstiges Schambein an mir und weiß, dass ich alles genommen habe.

Du gleitest langsam rein und raus, während ich mich an dein großes Werkzeug gewöhne.

Mein Schwanz ist so hart, dass es weh tut.

Ich habe zu viel Angst, mich selbst anzufassen, weil ich weiß, dass ich meinen Diamanten auf einen Schlag bekomme.

Sie nehmen langsam das Tempo auf, Sie gleiten schneller und härter.

Ich kann spüren, wie du immer geiler und geiler wirst, während du anfängst, mich richtig zu ficken.

Du fühlst dich, als wärst du ein bisschen angeschwollen, während du mein Arschloch härter und härter rammst.

Mein Körper brennt!

Mir ist richtig heiß und als du dich über mich beugst, kannst du deinen Schweiß auf meinem Rücken spüren.

Du änderst deine Position, um auf mir zu liegen, deine Hüften drücken gegen meinen Hintern.

Dein großes Werkzeug springt fast ganz heraus, als du zurücktrittst, dann wird es auf dem Weg hinein in meine Prostata gerammt.

Wir schwitzen beide so sehr, dass du mit der Nässe zwischen uns rutschst und rutschst.

Du fängst an zu knurren, und ich kann spüren, dass du den letzten Stoß machst.

Ihre Schläge werden kürzer, härter und dringender.

Dein Atem trifft meinen Nacken, während du mein haariges Loch mit deinem harten Fickwerkzeug rammst.

Ich kann fühlen, wie du anschwillst, als du kurz davor bist zu explodieren, deine Hand gleitet unter mich und greift nach meinem Stück Stahl.

Zwei harte Schläge und ich stehe am Rande des Abgrunds!!

Ich sehe Sterne, als mein Schwanz in deinen festen Griff platzt, Strom um Strom aus meinen gequälten Eiern strömt, während mein Loch immer noch hart geplündert wird.

Als ich mit den Krämpfen fertig bin, stößt du hart zu, hältst tief und setzt einen riesigen Strom heißen Liebessafts tief in meinem heißen, gefickten Tunnel frei.

Du sackst auf mir zusammen und wir legen uns verschwitzt und erschöpft hin.

Ich kann ein leichtes Zittern durch deinen Körper spüren, als du das High von einem harten Fick überwindest.

Nach ein paar Minuten schrumpft dein großes Werkzeug langsam und gleitet aus meinem schmerzhaften, aufgerissenen Loch.

Wir stehen endlich auf und teilen eine lange heiße Dusche zusammen und staunen über die heiße Session, die wir hatten!

Hinzufügt von:
Datum: März 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.