Zwillinge und beste edelsteine ​​v

0 Aufrufe
0%

Zwillinge und beste Edelsteine ​​V

Zuallererst etwas über unseren Spaß mit Gavin, dem Jungen im Wasserpark.

Nachdem wir ihn auf einer der Wasserrutschen getroffen hatten, gingen wir drei los.

Wir saßen am Wellenbad, sahen uns die Mädchen an und beurteilten, wer unserer Meinung nach heiß war und wer nicht, und das brachte uns dazu, über Sex zu sprechen.

Gavin fragte uns, was wir mit den Mädchen gemacht hatten, also erzählten wir es ihm und er erzählte uns von den Dingen, die er getan hatte.

Seine Erfahrungen waren unseren ziemlich ähnlich, außer dass er auf einer Regenbogenparty war und wir nicht wussten, was es war.

Er war überrascht und sagte uns, dass dort alle Mädchen verschiedenfarbige Lippenstifte tragen und die Jungs versuchen zu sehen, wie viele verschiedenfarbige Ringe sie an ihre Schwänze bekommen können.

Er sagte uns, er sei zu einem gegangen und habe 9 verschiedenfarbige Ringe bekommen.

Ich fragte ihn, ob die Mädchen die Ringe privat gegeben hätten oder nur, und er sagte, es sei mit allen in der Nähe passiert.

Wir fragten beide, wie es sich anfühlt, vor anderen Leuten in die Luft gesprengt zu werden, und er sagte, es sei ein bisschen seltsam, aber nicht schlimm.

Er sagte, er kenne einige Mädchen und Jungen, die zuschauten, aber keines davon sei zu offensichtlich gewesen.

Taylor und ich waren uns einig, dass wir es hauptsächlich aus Neugier tun würden.

Gavin stimmte zu und gab zu, einige der Jungen und Mädchen dabei gesehen zu haben.

Taylor fragte ihn, ob er viel masturbiere und bevor er antwortete, fragte er uns, ob wir das taten.

Wir sagten ihm beide, dass wir es jeden Tag machten, und erst nachdem er es gehört hatte, gab er zu, dass er es jeden Tag mindestens einmal und manchmal zwei- oder dreimal tat.

Nachdem er geantwortet hatte, fragte er, ob wir das jemals zusammen gemacht hätten, seit wir Brüder und Zwillinge waren.

Taylor antwortete darauf und sagte ihm, wir hätten ein paar Mal.

Gavin sagte, er fand es cool und sagte, er würde es tun, wenn er einen Bruder hätte.

Da ich auf einem Stuhl direkt vor Gavin saß, hatte ich einen großartigen Blick auf seine Leiste und ich konnte sehen, dass er genau wie ich einen Steifen bekam.

Der Unterschied war, dass es in meinen Cargo-Shorts nicht sehr einfach war, meine Wölbung zu sehen, aber Gavins Schwanz hing dicht an seinem Bein, so dass es aussah, als hätte er eine ziemlich große Gurke in seiner Hinterhose, als er den Knochen packte

.

Taylor fragte ihn, wie groß sein Schwanz sei und Gavin sagte, er hätte einen groß genug und fragte nach unserem.

(Ich konnte an Gavins Hose erkennen, dass sein Schwanz riesig gewesen sein muss, aber ich tat so, als ob ich es nicht sagen könnte, und fragte Gavin, wie groß er war).

Gavin war ein wenig verlegen und sagte uns, er habe einen großen, größer als alle seine Freunde.

Taylor bestand darauf, wie groß es sei, und Gavin hob schließlich die Hände, als würde er eine Fischgeschichte erzählen.

Er hielt seine Hände etwa 20 bis 22 cm voneinander entfernt, was Talyor und mich zum Lachen brachte und ihn dafür neckte, dass er eine Fischgeschichte erzählte.

Ich neckte Gavin und sagte ihm, ich glaube es nicht und Taylor sagte, er solle es uns zeigen.

Gavin sagte, das sei es

„Er hat keine Geschichte erzählt und dann legte er seine Hand in die Nähe seines Beines und hielt seine Hand über den Bereich, der aussah, als wäre die Gurke. Wir schauten beide hin und Taylor sagte: „Ist das nicht der richtige Mann?

sehr laut.

Gavin zog seine Hand

weg und lachte und sagte, er sagte, er sei groß da drüben.

Nach viel mehr Gerede gingen wir alle zu meinem und Taylors Zimmer mit der Idee, dass wir uns gegenseitig zeigen würden, was wir da unten hatten.

Taylor schloss die Tür ab und wir machten Rock Scissors Paper, um zu entscheiden, wer zuerst seinen Schwanz zeigen würde.

Looser musste den 1. zeigen.

Ich habe Gavin geschlagen und dann hat Gavin Taylor geschlagen, also hat Taylor seine Shorts geöffnet und die Vorderseite seiner Unterwäsche heruntergezogen.

Taylors Schwanz war halbhart, als er sein Höschen herunterzog, aber er wurde schnell härter.

Taylor sagte Gavin, dass er an der Reihe sei, also löste Gavin den Gürtel und öffnete den Reißverschluss und ließ seine Lasten auf den Boden fallen und zog dann die Vorderseite seiner Boxershorts herunter.

Sein Schwanz tauchte auf und stand sofort auf, und er war groß.

Es war groß und es war lang.

Es hat sicher beide zu unseren Verlierern gemacht.

Ich öffnete meine Hose und zog mein Höschen herunter und Gavin untersuchte uns beide genau und sagte uns, dass wir einige schöne hatten und es erstaunlich war, wie genau sie in Umfang und Größe gleich waren.

Er bemerkte auch, dass wir beide ein kleines Muttermal auf der rechten Seite hatten, wo unsere Schamhaare begannen.

Was mich und Taylor betrifft, nun, wir standen mit offenem Mund da und starrten auf Gavins Schwanz.

Es war das Größte, das wir je gesehen hatten.

Ich weiß nicht, wie es Taylor geht, aber ich suchte weiter und fragte mich, warum ein kleiner Typ mit einem so großen Schwanz endete.

Also standen wir schweigend mit unseren Schwänzen da.

Taylor scherzte, dass wir uns einen runterholen sollten, da wir alle geil waren und unsere Schwänze draußen hatten, und dann setzten wir uns auf eines der Betten und fingen an zu masturbieren.

Taylor fing mit geschlossenen Augen an, aber ich nicht.

Ich habe auf Gavins Hand geschaut, und manchmal arbeiten seine Hände, lol, an seinem Schwanz.

Und ich bemerkte, dass Gavin Saw uns beide ansah.

Als sich mein Blick und Gavins trafen, lächelten wir beide, sagten aber nichts.

Ich bin mir nicht sicher, wer den 1. Platz gemacht hat, aber ehe wir uns versahen, streichelten Gavin und ich uns gegenseitig und im Handumdrehen stellten wir fest, dass sein Schwanz groß genug für Taylor und mich war, um ihn zu packen und ihn gemeinsam zu streicheln.

Gavin bearbeitete meinen Schwanz mit seiner rechten Hand und Taylor mit seiner linken.

Wir machten es eine Weile, bevor wir alle Schwänze nahmen und zusahen, wie wir nahmen.

Es war wahrscheinlich eine lustige Show, wir drei lehnten keuchend und schwer atmend an der Lehne des Bettes, während wir beobachteten, wie jeder von uns es tat.

Ich kündigte an, dass ich über meinen ganzen Bauch spritzen und spritzen würde.

Gavin sagte nichts, bevor er feuerte.

Er versteifte sich nur und streckte seine Beine aus, bevor 3 lange Spermaströme über seine Brust und seinen Bauch strömten.

Als Taylor das sah, meinte er: „Wow, heißer gutaussehender Typ?

und ihm dann in den Magen geschossen.

Dann saßen wir alle da, um zu Atem zu kommen und uns gegenseitig zu überprüfen.

Keiner unserer Schwänze wurde weich.

Nachdem wir aufgeräumt hatten, zog Gavin seine Hose hoch und sagte, er würde uns morgen früh sehen und ging.

Taylor und ich sprachen darüber, wie groß Gavins Schwanz war, und fragten uns, ob er jemals etwas mit einem Typen versucht hatte.

Wir sprachen beide darüber, wie das Blasen sein würde, und versuchten, einen Plan zu entwickeln, bevor die Ferien vorbei waren

Taylor fragte, ob wir zusammen duschen sollten, also taten wir es.

Normalerweise spielen wir ein bisschen, wenn wir zusammen duschen, und dann waschen wir uns, aber an diesem Abend haben wir uns gegenseitig gewaschen.

Ich blieb hinter Taylor und seifte seine Brust, seinen Schritt und seinen Schwanz gut ein und spielte mit ihm, während ich meinen Schwanz an seinem Arschschlitz auf und ab rieb.

Ich fing an, ihm einen runterzuholen, aber er sagte mir, er wolle nicht noch einmal schießen, also hörte ich auf.

Als wir ins Bett gingen, spielten wir noch ein bisschen, wir küssten und küssten uns und als Taylor mir sagte, ich solle mich auf den Bauch legen, damit sie meinen Hintern vögeln könnte, fand ich heraus, warum sie nicht unter der Dusche schießen wollte.

Als er im Bett auf mir lag, fing er an, meinen Hintern zu knallen, und dann zielte er und sagte mir, dass er ficken wollte.

Bevor ich ein Wort sagen konnte, fühlte ich, wie sein Schwanz in meinen Arsch eindrang und nachdem er seine Beine benutzt hatte, um seine Beine zu spreizen, fickte er mich.

Er bearbeitete seinen Schwanz wirklich in und aus mir und fragte mich dabei, ob ich mich von Gavin ficken lassen würde.

Ich sagte ihm, dass ich das nicht glaube und fragte ihn, ob er das tun würde.

Er dachte eine Minute darüber nach und sagte mir, er würde es gerne versuchen.

Das war der Punkt, an dem das Gespräch aufhörte und Taylor mich immer wieder in meinen Arsch schlug, bis er feuerte.

Wir haben versucht, mit seinem Schwanz in mir einzuschlafen, aber es hat nicht funktioniert.

Es hat nicht funktioniert, weil ich nicht gerne neben mir schlafe und Taylors Schwanz begann weich zu werden und er fiel heraus.

Am nächsten Tag sahen wir Gavin erst gegen Mittag.

Wir dachten beide, dass das, was wir getan haben, ihn vielleicht erschreckt hat, also ging er uns aus dem Weg, aber als wir ihn sahen, sagte er uns, dass er Probleme beim Einschlafen habe, also schlief er lange.

Als wir ihm sagten, dass wir ihn für verrückt hielten, lachte er und sagte: „Absolut nicht.

Ich bin nicht schwul oder so, aber ich fand es ziemlich cool.

Ihn zu hören war für uns beide eine Erleichterung, da wir ihn für cool hielten und wir beide gerne mit ihm abhingen.

Den Rest des Tages verbrachten wir alle unterwegs und als es an der Zeit war, unsere Eltern zum Abendessen zu treffen, sagte Taylor zu Gavin, er solle sehen, ob er später mit uns ausgehen und die Nacht in unserem Zimmer verbringen könne.

Er sagte, er würde fragen, war sich aber nicht sicher, ob seine Eltern ihn zulassen würden.

Sie haben ihn verlassen und wir hatten viel Spaß, aber wie es gelaufen ist, können wir euch ein andermal erzählen.

Taylor und ich hatten letzte Nacht ein Date.

Wir haben nicht verdoppelt, was wirklich anders war, aber Spaß gemacht hat.

Ich nahm Terry mit und nachdem wir zu einer Autoausstellung gegangen waren, holten wir uns ein paar Burger und dann gingen wir zurück zu seinem Haus und gingen in seinem Keller herum, wo wir rumknutschen konnten.

Ich zog ihren BH aus, fühlte ihre Brüste, saugte an ihnen und brachte sie zum Saugen.

Es wäre perfekt gewesen, weil ich dem Abspritzen so nahe war, aber seine Mutter und sein Vater kamen nach Hause und ruinierten es.

Also kam ich am Ende mit Precum überall in meinen Boxershorts nach Hause.

Taylor zog Melissa heraus und sagte mir, er müsse mit ihren Brüsten spielen und ihre Muschi berühren, während sie ihn streichelte.

Ich fragte, ob er ihn im Stich gelassen habe, und er lächelte und sagte, er habe es auf jeden Fall getan.

Er versuchte, sie dazu zu bringen, ihn zu saugen, aber sie tat es nicht.

Er versuchte, mit hr rumzumachen und auf sie zu klettern, in der Hoffnung, dass sie sich von ihm ficken lassen würde, aber das ging auch nicht.

Als wir unsere Erfahrungen austauschten, hatten wir beide Zelte in unserer Unterwäsche und fingen an zu basteln.

Nachdem wir uns gestreichelt und geküsst hatten, aber anstatt Rocks, Scissors Paper zu spielen, um zu sehen, wer es bekommen würde, sagte Taylor, er wolle und gab zu, dass er wirklich mag, wie er gefickt wird.

Wir lutschten uns gegenseitig und sobald wir gut und hart waren, legte sich Taylor auf seinen Rücken, damit ich etwas Gleitmittel in sein Loch und auf sein Loch reiben konnte, während er etwas auf meinen Schwanz auftrug.

Ich kniete mich zwischen ihre Beine und Taylor legte ihre Füße auf meine Schultern.

Ich rieb meinen Kopf an seinem Arsch und schob ihn dann hinein.

Ich ging langsam, also sagte er mir, ich solle es immer schneller machen, und das tat ich auch.

Wir haben uns wirklich Mühe gegeben und ich habe seine Beine und Füße über seinen Kopf geschoben und so hart und schnell gepumpt, wie ich konnte.

Es muss gut für Taylor gewesen sein, denn er hat sich viel beschwert und mir immer wieder zugeflüstert, ich solle es öfter tun.

Mein Schwanz ging in ihn hinein und heraus, als wäre es ein Kolben, und er zog an seinem.

Wir haben beide gut geschwitzt.

Taylor schoss mit der Faust und Mann, obwohl er nicht viel schoss, traf sein Sperma sein Kinn und seine Nase.

Ich pumpte hart und schnell, bis ich in seinem Arsch explodierte, dann senkte ich seine Beine um meine Taille und wir standen still.

Taylor hält seinen nassen Schwanz in ihrer Hand und ich halte meinen immer noch pochenden Schwanz in ihrem Arsch.

Als wir uns trennten, sagte Taylor zu mir: „Man Tris, wir sollten es öfter machen, es ist wirklich cool.“

Ich sagte ihm, dass ich das gerne mache, also war ich dafür.

Und heute haben wir lange geschlafen und als wir wussten, dass wir alleine zu Hause waren, haben wir geduscht und ich habe ihn unter Wasser gefickt und dann habe ich ihm einen geblasen.

Danke fürs Lesen und danke für deine Kommentare.

Solange wir wissen, dass es dir gefällt und du es nicht scheiße findest, werden wir weiterschreiben.

Frieden

Hinzufügt von:
Datum: März 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.