18Jähriges Arabisches Teeniehotelmädchen Fickt Interracial Großen Schwarzen Schwanz Bei Der Arbeit

0 Aufrufe
0%


Süß, klebrig und feucht. Wie würde ich das Wetter an diesem Ort beschreiben, wie im Himmel. Ich weiß nicht, wie ich entstanden bin, aber ich wurde aus dem All geboren mit der Vision, eine solche Umgebung zu schaffen, in der das Leben gedeihen kann. Ich habe versucht, Energie in konsistente Muster und Formen zu lenken, die für die Wesen, die ich mir in meiner Welt vorstellte, Sinn machen würden.
Leider habe ich nicht vorhergesehen, dass meine Welt der Sinnlichkeit, der natürlichen Ordnung, der weichen Formen und Rundungen im Wesentlichen von dem von mir geschaffenen Leben bestimmt sein würde. Scharfe Kanten, klare Linien, gequetscht und besessen, dazu getrieben, die Dinge zu kontrollieren, anstatt sie sich entfalten zu lassen.
Ich weine, wenn ich sehe, wie meine Blumen, meine Bäume, mein Wasser und mein Leben von der Menschheit zerstört werden. Unter vielen Namen bekannt; Gaea, Akka, Danu, Jord, Neith und eine Reihe anderer Wörter, die grob in Mutter Erde übersetzt werden. Ich bin die Verkörperung der Geduld, die Verkörperung der Entspannung. Was du um dich herum siehst, würde nicht existieren, wenn ich und du nicht euren Planeten erschaffen hätten. Menschen sind sowohl die besten als auch die schlechtesten Lebensformen, die in meine Welt eindringen, da sie endlose Quellen der Lust bieten. Selbst wenn du versuchst, mich zu zerstören.
Es ist selten, dass eine Person wirklich meine Aufmerksamkeit erregt, und es sind meistens Frauen, die ich gerne beobachte. Weich und kurvig, entsprechen sie eher meinen ursprünglichen Idealen, die Erde zu formen. Doch einer fesselte meine Aufmerksamkeit bis zur Besessenheit. Ich nannte sie Elly, wenn ich selbst eine menschliche Gestalt annehmen würde, wäre es eine Nachbildung von ihr.
Ich begegnete ihm zum ersten Mal, als ich in Form eines majestätischen Adlers über einer Wiese am Himmel schwebte, an einem Ort, der als Südwesten der Vereinigten Staaten bekannt ist. Ich bemerkte eine junge Frau, die ihren Weg durch meine Lieblingswiese wählte. Eine besonders saftige Wiese voller Blumen und hohem Gras, die selbst Kaninchen nicht betreten. Ich war ein wenig empört, dass diese Kreatur es wagte, einen so gesunden und unberührten Ort zu entweihen, weil es heutzutage so selten war. Ich tauchte steil ins Gras und nahm sofort die Gestalt einer Wildkatze an, um mich ihm zu nähern, ohne meine Anwesenheit zu bemerken.
Eine melodiöse Melodie kam von der Spitze der Vegetation, und ich spürte, wie ich ihr näher kam. Die Melodie hatte keinen Namen, weil sie ganz seine eigene war, und die Gefühle, die sie in mir hervorrief, waren eine Mischung aus Traurigkeit, Freude und Liebe. Abgesehen von seiner Stimme war da ein leichtes Rascheln, das in mir tiefe Neugier weckte.
Ich wähle meinen Weg von dem gottverdammten Ort zu Elly und positioniere meine großen Pfoten sorgfältig so, dass sie kein Geräusch machen oder sie erschrecken. Als ich durch das Gras spähte, fand ich ihn auf einer völlig kahlen kleinen Lichtung, groß genug für vielleicht 2 Personen. Ihr dichtes Haar fiel ihr in lockeren Wellen bis zur Hüfte herunter, so dunkelbraun, dass es im Schatten schwarz aussah. Das weiche Fleisch ihres Halses traf anmutig auf ihre Schultern, gefolgt von runden und vollen Brüsten. Angespannte Arme enthüllten weiche Hände mit langen, anmutigen Fingern und roten Nägeln. Seine Rippen waren in einem einzigen Fach mit seinem Bauch verbunden, ein kleiner, dünner Haarstreifen von seinem Nabel bis zu seinem intimsten Teil. Sinnliche Hüften gehen in schlanke Oberschenkel und geformte Waden über. Ihre Knöchel waren schlank, ihre perfekten Zehen endeten in rötlichen Nägeln. Einen Moment lang schien er zu wissen, dass ich ihn beobachtete, als er anfing, sich in langsamen Kreisen zu drehen, jede seiner Bewegungen, als ob er sorgfältig geplant hätte, meinen Blick einzufangen. Kreis um Kreis ließ mich ihre perfekte Form noch mehr als zuvor bewundern. Ist es Ellis? Ihr langes Haar kitzelt die zarte Haut direkt über ihrem wunderschönen runden und frechen Hintern.
Elly verlangsamte ihre Drehung, als sich ihre sinnliche Melodie änderte. Er begann ihren Körper mit seinen zarten Händen zu fühlen, beginnend mit der Rundung seines Halses und seiner Schultern. Er streichelte es so leicht, dass es Gänsehaut gab und ich zitterte. Er nahm sich Zeit, an seinen Ober- und Unterarmen zu arbeiten, fuhr mit den Fingern über seinen Bauch und verbrachte einige Zeit damit, jede Rippe zu betasten, wobei er immer das Fleisch neckte. Als sie den unteren Teil ihrer Brüste erreichte, zog Elly ihre Finger in Kreisen näher an ihre Brustwarzen heran. Gans vor deiner Berührung, Ellys? Ihre Brustwarzen waren bereits Knospen, als sie sie erreichte, und als ihre Fingerspitzen sie berührten, unterbrach sie die Melodie mit einem kleinen Atemzug ihrer Zärtlichkeit. Elly genoss das Gefühl und fuhr mit ihren Händen in immer größeren Kreisen über ihre Brustwarzen, während sie sich von ihren Handflächen zu ihren Fingerspitzen bewegte. Das Kneifen ihrer Brustwarzen verursachte ein fast unhörbares Stöhnen und ließ ihren Körper zittern. Er ließ eine Hand an ihren Brustwarzen reiben, während die andere ihren Bauch hinab in die weichen Rundungen ihrer Katze wanderte.
Ein plötzliches Gefühl von Dringlichkeit und Bedürfnis überkam sie, als sie ständig an ihren Brustwarzen kniff und zog, ihre andere Hand ihr Fleisch auseinanderzog, um Zugang zum Nervenbündel an ihrer Klitoris zu erhalten. Sie benutzte zwei Finger, um ihre nach Gleitmittel triefende Fotze einzutauchen, und machte schnelle, enge Kreise über ihrer Klitoris. Durch das Bild vor mir in meine Erinnerung eingraviert, wollte ich dorthin gehen und es zu einem Teil seiner Liebe machen. Ich beobachtete, wie sie ihre Brustwarzen weiter bearbeitete, die verborgen blieben, die Kreise auf der Klitoris wurden schneller. Ellys Atem kam mit einem großen Seufzen, als sie laut stöhnte, als sie ihren ersten Höhepunkt erreichte und sie auf die Knie warf.
Als Elly schmeckte, wie sie die Säfte aufsaugte, fuhr sie mit den Fingern über ihren Körper zurück zu ihrem Mund. Ich sah etwas Glänzendes auf ihrer Zunge, als sie leicht lächelte und sich über die Lippen leckte. Neugieriger denn je beobachtete ich hilflos, wie sie auf dem Rücken lag und ihre Knie beugte, um mir ihren intimsten Blick zu gewähren. Ich fragte mich, wie er reagieren würde, wenn ich mich ihm jetzt einfach offenbaren würde, wenn er nur wüsste, wie verwundbar er gerade ist. Mein angenehmer Gedanke wurde unterbrochen, als seine Hände weiterhin ihre Brüste streichelten. Drücken, Zerdrücken, Trennen, Schütteln, Kneifen und Ziehen der Brustwarzen. Sie arbeitete sich bis zu dem Punkt, an dem sie außer Atem war, und fuhr mit ihren Händen zu ihrer Katze, wo sie mit einer Hand ihre Lippen öffnete und mit der anderen ihre entblößte Fotze berührte. Keuchend und stöhnend steckte Elly ihre Finger in ihr nasses Loch, während die andere ihre inneren Schenkel kniff. Bis sie fast wieder zum Höhepunkt kam, begann Elly Kreise auf ihrer Klitoris zu machen und sie wütend zu stimulieren. Es war fast unerträglich, an diesem Punkt versteckt zu bleiben, wo ich einen Urschrei aus ihrer Kehle brechen hörte, als sich ihr Körper mit der Kraft ihres Orgasmus auf dem feuchten Boden wand und wand.
Habe ich dich zum ersten Mal getroffen? Er.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert