Bangbros Interracial Sex Mit Thicc Ebony Hot Tatiyana Foxx

0 Aufrufe
0%


Welche Etage? fragte ich, als ich vom Pier über der Magdelene Street heruntersah.
beantworte mein Handy
Der Salonboden, beharrte eine Frau mit einem gruseligen Akzent, er verschmutzt die Decke darunter, wirklich nicht gut genug
Wo ist hier? Ich fragte, er sagte mir, er habe sich nicht registriert.
London sagte.
Das war vor Wochen Ich erklärte.
Nicht gut genug, repariere es umsonst oder ich verklage es.
Okay, schick mir die Adresse per SMS, stimmte ich zu, ich werde sehen, was ich tun kann.
Ich will mehr als ein vages Versprechen, sagte er, du machst um fünf fertig, wir sehen uns heute Abend um sieben, dann hast du Zeit für eine Dusche und einen Cheeseburger.
Es ist Hauptverkehrszeit Ich protestierte
Ich verlasse London Liebling, ich werde um sieben Uhr nicht zurück sein oder ich werde klagen.
Ich hatte wirklich keine große Wahl, also warf ich in der Pause meine Ausrüstung an die alte Kreuzung und ging zu Mamas Platz, um zu essen und zu duschen, bevor ich auf die M40 in Richtung Westen fuhr.
Der Verkehr war nicht schlecht, es war nicht meine Art, es war wie ein Parkplatz in Richtung Westen, aber ich war in Ordnung, bis ich die M25 überquerte und es hier etwas klebrig wurde.
Ich ging um sieben mal sieben um sein Haus herum, ein altmodisches Stadthaus mit ein paar Stufen bis zu seiner Haustür und ein paar Stufen hinunter in den Keller, wahrscheinlich aus den 1880er Jahren, Badesteine ​​bis zum Erdgeschoss, dann ein verputzter, rote Backsteinstruktur im Grunde auf die billige gelegt.
Du bist zu früh, sagte er, als er die zensierte Haustür öffnete.
Wir wollen gefallen, spottete ich.
Erfüllen Sie Ihre Absicht, sagte er und trat einen Schritt zurück, um mich in den Flur zu lassen. Sie sah aus, als wäre sie Ende dreißig, benahm sich, als wäre sie neunzig, rotzige Schlampe.
Die Küchentür öffnete sich, Ma’am, zitterte eine Mädchenstimme.
Nicht jetzt, Kätzchen, beharrte die Frau.
Aber Herrin, ich muss sein, ah sagte.
Ich sah, wie sie ein Dienstmädchen-Outfit in vier Größen trug, ihre Brüste wölbten sich nach oben und reichten knapp unter ihren Bauchnabel, der kalt gewesen sein musste, da sie keine Unterwäsche trug.
Es tut mir leid, Madam. sagte.
Schließ die Tür und steck die Pupillen wieder rein, sie sind auf den Stielen Dame. Du kannst den Zauberstab nicht finden, beharrte er.
Aber sagte ich dumm.
Oh, wach auf und rieche den Kaffee, beharrte er, in der Tat, die Engstirnigkeit des typischen englischen Arbeiters erstaunt mich immer wieder.
Das geht mich nichts an, Ma’am. Oder ist es Fräulein? Ich stimmte zu.
Unterdrückung. sagte sie und schloss die Außentür hinter mir ab. Aber wir sind nicht hier, um über meine sexuellen Vorlieben zu sprechen, und auch nicht über deine.
Er führte mich in den Flur, seltsamerweise hatte ich den Boden verlassen, die versiegelte Nut und Feder war von der Kiefer entfernt worden, es sah gut aus.
Was ist das Problem? fragte ich, als ich einen starken Geruch nach Desinfektionsmittel bemerkte.
Es leckt, sagte er, beschmutzt die Kellerdecke.
Welches Leck? Ich fragte.
Der Boden, sagte er, ist undicht, man hat Sie angewiesen, ihn abzudichten.
Es ist nicht gegen Wasserlecks, erklärte ich, aber es ist in Ordnung, wenn es gelegentlich ausläuft.
Darauf haben wir uns nicht geeinigt, beharrte er.
Ich schätze, ich kann es noch einmal anstreichen, bot ich an, warum riecht es nach Desinfektionsmittel?
Sie sehen besser in den Keller, sagte er, ging an mir vorbei und führte mich die Treppe hinunter, von der großen modernen Küche in die alte beengte Küche darunter und in den Vorratsraum unter der Diele, die ehemalige Dienstbotenhalle.
Die Decke wurde braun gestrichen.
Crikey, das ist kein Wasser, sagte ich und rieb mit dem Finger an der niedrigen Decke und schmeckte, hier geht’s hin.
Kannst du es versiegeln? Sie fragte.
Ich sagte: Nein, das ist ein dreckiger Abfluss, das hat nichts mit mir zu tun.
»Sie sagten, Siegel, kommen Sie wieder nach oben, Mr. Allington«, sagte er, »und ich zeige es Ihnen.«
Er ging zurück ins Wohnzimmer, Pippa Zeigen Sie unserem Gast das Problem, sagte er.
Frau? fragte sie, Aber er ist ein Mann, Lady?
Fast Pippa, sagte er, aber zeig ihr, wie sehr du es bereust.
Ich kann nicht, Ma’am. sagte er fest.
Ma’am, drohte er, ich bringe die Katze bald herein.
Ich war verwirrt, sie tat ihr Bestes, aber ihre Brüste wölbten sich immer noch oben und zumindest die unteren paar Zentimeter ihrer Fotze waren deutlich unter dem Saum ihres Rocks zu sehen.
Nein bitte, Herrin, bettelte er.
Tu es, du dummer Junge, beharrte er.
Ich hatte keine Ahnung, was passieren würde, wenn er sich ungewöhnlich hinhockte und anfing, auf den polierten Boden zu pinkeln.
Hölle Kein Wunder, dass es fließt und riecht, noch nie von Toiletten, Thomas Crapper, Armitage Ware oder so etwas gehört?
Und du verstehst in deiner Kleinhirnwelt überhaupt nichts von Wassersport? Sie fragte.
Klar, sagte ich, Surfen in Newquay, Jetski fahren, Wasserski fahren, aber nicht auf den Wohnzimmerboden pissen.
Und es hatte überhaupt keine Wirkung auf dich? Sie fragte.
Nein, log ich, denn um ehrlich zu sein, war mein Vater ziemlich schmerzhaft ins Leben zurückgekehrt und hatte meine Hose heruntergezogen, wenn er etwas Platz brauchte.
Kommen Sie, Mr. Allingon, sagte er, Sie haben eine Erektion, die einem erwachsenen Kaninchen nicht peinlich wäre.
Hey? Was meinst du, Hase? Ich fragte.
Sicher, erklärte er, ich fürchte, ich ziehe einen schönen steifen Unterarm der vorübergehenden Steifheit des männlichen Glieds vor, habe ich Sie überrascht, Mr. Allington?
Absolut, Nein, log ich, um ehrlich zu sein, auf den Boden zu pissen ist ein bisschen wie ein Klatsch.
Er ist mir sehr, sehr lieb, also halte ich seine Zügel kurz, erklärte Miss, Er hat einen köstlichen kleinen Punsch.
Pippa lächelte mich schüchtern an. Aber sie mag einen Hahn, sagte Herrin traurig.
Was hat das genau mit Dämmböden zu tun? Ich fragte.
Ihre Erektion, junger Mann, erklärte er, ich fürchte, Sie haben Pläne mit meinem Freund.
Natürlich habe ich Wer würde das nicht wollen? Ich sagte.
Siebenundneunzig Prozent der erwachsenen Bevölkerung, antwortete er, Wassersport ist ein Minderheitenfetisch, Mr. Allington.
Stimmt, stimmte ich zu, wenn ich die Wahl hätte, würde ich das alte Urinal von Thomas Crapper dem Wohnzimmerboden vorziehen.
Aber angesichts der Wahl seines Mundes, meines Mundes, meiner Haare, seiner Haare, Mr. Allington? Sie fragte.
Ich habe nie darüber nachgedacht, gab ich zu.
Die Freiheit, zu gehen, wenn Sie Lust haben, fragte er.
Als meine Großeltern klein waren, haben sie unter dem Bett getöpfert, gab ich zu.
Nicht gerade meine Idee, Mr. Allington, gab er zu, aber Sie haben nicht geantwortet, werden Sie nicht aufgeregt bei dem Gedanken, dass Ihr Urin in die Luft spritzt und mein Kleid, meinen BH, meine Brüste durchnässt?
Ich sagte.
Deine Lippen sind ruhig, aber dein Schwanz sagt viel, sagte sie fröhlich.
Du magst keine Hähne, erinnerte ich ihn.
Nein, aber Pippa ist es, gab sie zu, das arme Mädchen ist so hübsch, aber ich kann es nicht ganz erwidern, ich bin nicht herzlos, Mr. Allington, aber ich bin auch nicht dumm, also halte ich Pippa auf Trab Leine kurz vor ihr, um die Kleidung freizulegen.
Ist er ein Gefangener? Ich fragte.
Wie auch immer, gab sie zu, ich behandle ihn wie einen Hund.
Verzeihung? Ich sagte.
Ich werde mit ihm im Park spazieren gehen, sagte sie, ich habe dich geschockt, weißt du, nach Einbruch der Dunkelheit, mit einer Kugel Kacke.
STIMMT? Ich sagte.
Sie darf nie auf die Toilette, sie wischt später, erklärte er, wie ein Hund, eine Schlampe.
Und macht dich das an? fragte ich ungläubig.
Absolut und ich sehe, dass ich nicht allein bin Sie lachte.
Ich senkte meine Hand in meine Jeans, mein Schwanz bog sich zusammen mit meiner Unterwäsche und es war so schmerzhaft.
Herr Allington Bitte sagte.
»Schauen Sie, es ist nicht so, wie es scheint«, sagte ich.
Masturbieren, sagte er, ist eine sehr individuelle Aktivität, die nicht leicht mit einer anderen verwechselt werden kann.
Ich fühle mich nur unwohl, das ist alles, protestierte ich.
Das ist eindeutig der Grund, warum du masturbierst, sagte sie.
Schauen Sie, sagte ich, Sie brauchen Schichten, Lackschichten, Yachtlack oder etwas ernsthaft Wasserdichtes, erklärte ich, nicht nur Versiegelung, Sie hätten erklären sollen, was Sie im Sinn hatten, als Sie den Boden fertig hatten, ich nur in den Boden gegraben.
Ihr Gold? Sie sind kein Helfer, Mr. Allington, sagte er.
Die Harrisons sind definitiv als Unterauftragnehmer verantwortlich, erklärte ich.
Nein, ich habe Sie direkt bezahlt, Mr. Allington, erklärte er.
Es war nur ein technisches Detail, erklärte ich.
Und das macht dich nie weniger verantwortungsbewusst. spitz.
Dann mache ich die Versiegelung noch einmal, sagte ich.
Welches geben Sie zu, wird das Problem nicht lösen? sagte.
Nein, es muss richtig wasserdicht gemacht werden, sagte ich ihm.
Wie viel? Sie fragte.
Vielleicht zehnmal, sagte ich, vierundzwanzig Stunden dazwischen, was lächerlich ist
Ich bezahle das Material, sagte er.
Großartig, sagte ich, da sind Reisen und.
Ich bezahle das Benzin, sagte er.
Auf keinen Fall, beharrte ich.
Denken Sie daran, in Pippas Mund zu pissen, sagte er, oder in meinen.
Was? Ich bat.
Ich denke, Sie verstehen genau, was ich vorschlage.
Ich sah, weißt du, wie eine selbstgefällige Schlampe aus der oberen Mittelklasse aus, die nicht gerne ins Gesicht pissen würde? Aber Pippa, um ehrlich zu sein, ich wollte meinen nervösen Schwanz in ihre süße rosa Muschi schieben.
Ich weiß nicht, sagte ich, das wird eine Menge Arbeit.
Und es macht auch Spaß, fügte er hinzu, und Pippa hat es schon ewig nicht mehr interessiert, oder, Schatz?
Es gibt keine Dame, stimmte Pippa zu.
Und du magst Schwänze, nicht wahr? Sie fragte.
Ich liebe deine Finger und Spielsachen, Herrin, erwiderte Pippa.
Aber er bevorzugt den Schwanz, stimmte sie zu, ich habe auch ein Faible dafür, aber wie ich bereits erwähnt habe, schlägt ein steifer Unterarm einen flexiblen Schwanz auf jeder Ebene.
Wenn wir das tun, riskieren Sie, den ganzen Raum leer und unmöbliert zu nutzen, als ob wir ihn noch einmal brauchen würden, etwa eine Woche nach dem letzten Stockwerk, zwölf Stunden, wenn Sie sich nicht einmal trauen, ihn zu betreten.
Oh, sagte er, ich verstehe.
Aber warum nicht eine Nasszelle im Keller haben, den Boden wie eine Dusche kacheln, die Wände ein bisschen kacheln, nicht weiß, sondern schiefergrau oder so, dann kannst du da spielen, schlug ich vor.
Ja, wirklich warum nicht, als vorübergehende Maßnahme und für diese schrecklich nassen Nächte, fragte sie aufgeregt, Wie viel?
Ich bin etwas verwirrt: Nun, um einen Job zu machen, müssen wir nehmen, was wirklich da ist, und es in Würfel schneiden.
Wie viel? Sie fragte. Ich gab ihm einen Anhaltspunkt, Wirklich? Und für wie lange?
In zwei Tagen brauchst du einen Klempner, der die Duschköpfe oder Sprinkler herstellt, schlug ich vor.
Wann kannst du anfangen? Sie fragte.
Wenn ich die Fliesen der Montagswoche bekommen kann, sollte es einfach genug sein, wenn Sie nicht wählerisch sind, was Farben angeht.
Ausgezeichnet, stimmte er zu, mailen Sie mir das endgültige Angebot und ich bin sicher, wir haben einen Deal. Kann ich Ihnen ein Glas Wasser bringen, bevor ich gehe? Sie fragte.
Ich starrte Pippa sehnsüchtig an, als sie sanft meine entblößte Vorderseite berührte, während sie sehnsüchtig auf den Saum meiner Jeans starrte.
Nein danke, es ist atemberaubend oder so, sagte ich entschuldigend.
Gut, bis dann, danke. sagte.
Gut, ja, sagte ich, als ich aufstand, Auf Wiedersehen Pippa, schön, dich zu sehen, sagte ich, und sie wurde rot, das meinte ich nicht, ich glaube, das würde ich auch.
Ich ging den Flur entlang und ‚Ma’am‘ führte mich durch die Vordertür. Der Händlereingang ist rechts die Treppe hinunter, erklärte er, Auf Wiedersehen, Mr. Allington. Ma’am, sagte er, als ich hinausging.
Gute Nacht, sagte ich und sagte fast Ma’am, tat es aber nicht und kehrte mit einem breiten Lächeln im Gesicht zu Transit zurück und verwandelte eine Beschwerde in einen zweitägigen bezahlten Job.
Das ist jetzt ein Ergebnis,
Oh, du wolltest andere Dinge hören, jetzt warte, ich bin ein Baumeister, kein gottverdammter Perverser
Fortgesetzt werden

Hinzufügt von:
Datum: November 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert