Die Vollbusige Rothaarige Amarna Miller Freut Sich Über Ihren Ehemann

0 Aufrufe
0%


Jennys ältere Schwester kam zwei Tage später zur Geschäftsschlusszeit, um nach dem Auto zu sehen. Melissa seufzte, als sie sich der offenen Tür der Reparaturwerkstatt näherte. Die Realität begann zu kollidieren, bis er um die Ecke bog, als er den Garagenplatz betrat. Da war dieser große Kerl, 6?6? und da steht er muskulös. Ruhig. Er dachte, ich hätte ein Lächeln im Gesicht, aber er konnte sich nicht sicher sein. Melissa erinnert sich an ihren letzten Besuch im Laden, wo sie gezwungen wurde, Schwänze zu lutschen und in den Arsch zu ficken. Ich bin froh, dass du zurück bist. Ich habe davon geträumt, dich wieder zu ficken. Ich sagte.
Ich packte ihn am Arm und schloss dann die Tür und verriegelte sie. Dann zwingt er es in den hinteren Speicher. Ich drücke ihn gegen die Wand. Ich sehe ihn an; Sie war wunderschön. Lange schwarze Haare, seidiger Teint. Ich trug ein weißes Trägershirt und Khaki-Shorts und streichelte ihre Beine, während mein Schwanz steinhart wurde. Ich lächelte nur, weil ich wusste, dass ihre süße Fotze heute Nacht mir gehören würde…. Ich zog mich schnell aus, stand nackt da und mein Schwanz pochte vor Schmerz. Minuten vergingen, sie streichelte meinen Schwanz und gab ihr Zeit, ihn anzusehen. Wir werden den Gegenbesuch damit beginnen, dich zu vergewaltigen, bis ich zufrieden bin. Und darauf habe ich gewartet
Ich packte ihre Bluse und zerriss sie wie ein Seidenpapier. Ihr seidiger weißer BH hielt ihre weichen, mittleren Brüste gut. Gut. Welche Größe haben die? 36b, Mmmm..Mmmm Ich werde es genießen Dann zog sie ihren BH aus, als ich ihre Brüste packte, ihre Brüste zerquetschte, kniff und drückte, während sie wild daran saugte und schlürfte. Ihre Brustwarzen verhärteten sich dadurch. Er durchlebte eine Mischung aus Schock und Freude und versuchte zu verdauen, was ihm passiert war. Ich hatte nichts dagegen, dass er mit seinem Regal spielte. Ich leckte ihre Brüste an ihrem Bauch, packte ihre Shorts und zog sie bis zu ihren Knöcheln hoch. Es war rasiert, etwas, worauf ich gewartet habe Aber so wunderbar ihre Muschi auch riecht, sie war trocken und ich wollte meinen Schwanz nicht wund reiben.
Ich habe sie auf einer Luftmatratze auf den Rücken gelegt, Melissa hat nicht gekämpft. Ich öffnete grob seine Beine und trat zwischen sie. Meine behaarten Schenkel reiben an ihren weichen Innenschenkeln. Ich spucke auf meine Hand, rieb sie, um sie nass zu machen, und spucke auch in seinen Schritt, um seine Fotze zu befeuchten. Ich leckte ihre Fotze, um sie ein paar Minuten lang nass zu machen, um sie zu warnen. Sie war ein wenig erregt, als sie unerwartet auf diese Weise genommen wurde, aber vor allem hatte sie Angst, weil sie wusste, dass mein Schwanz lang und dick war. Seine Muschi zog sich zusammen und ich lächelte, weil es bedeutete, dass es sich gut anfühlen würde, ihn zuzudecken. Er sah mich mit einem verwirrten Blick aus Scham und Angst an, als ich meinen Schwanz in seinen heißen, nassen rosa Schlitz einführte und ihn in den Bruchteil eines Zolls steckte und ihn auf und ab bewegte. Sie schnappte nach Luft, dann hörte ich ein leises Stöhnen von ihren Lippen aaaaaahhhhhh.
Ich beugte die Spitze meines Penis gegen seine enge Öffnung. Ich kippte mein Becken nach vorne und drückte seinen Kopf.
Mein Schwanz kommt ungefähr einen halben Zoll in ihn hinein. Sein Mund öffnete sich, aber es kam kein Ton heraus. Ich holte tief Luft, umfasste fest ihre Hüften und begann, sie über mich zu ziehen, während sie langsam hineinschlüpfte. es war nicht
Sie bereitete sich darauf vor und schrie: OMG … STOP … AUS … DU LEBST MICH, weil ich einen 9 Zoll langen, 3 Zoll dicken Hahn habe. Ist das wie Honig? Tut es weh? GUT Ich sagte.
Es fühlte sich an, als würde ich in heiße Butter schneiden, als ich seinen engen Kanal aufschnitt. Er hielt mich fest
Es fühlte sich an wie ein Samthandschuh mit ihren Vaginalmuskeln und als ich sie weiter schnitt. Das durchdringende, rohe Gefühl meines Schwanzes, der durch seinen leicht eingeölten engen Tunnel schnitt, war berauschend. Mein Schwanz war wie eine Eisenstange in ihm. Er begann tief zu atmen, als würde er viel Druck ablassen. ich konnte es sehen
Seine Lippen spitzten sich, als er blies. Ich konnte fühlen, wie jede Kante meines Schwanzes sanft in ihre enge Muschi glitt. Ihre Muschi war so eng wie eine 16-jährige Jungfrau. Ich stieß ein tiefes Stöhnen aus, als mein Schwanz ungefähr sechs Zoll glitt, ohhhhhhh.
Ich sah ihr direkt in die Augen, als ich meine Hände unter sie gleiten ließ und ihren Hintern fest packte, sie hart an mich zog und in ihren letzten dreieinhalb Zoll auf ihre Katze stieß, die ihren Gebärmutterhals drückte und schlug. Ich hörte ein tiefes, langes, emotionales Stöhnen. OOOOOOOOOHHHHHH..AAAAAAAAAHHHHHHH..OOOOOOOOOHHHHH..MMMMMMMM. Ich drückte tief und hielt meine Eier, als ich sie auf ihre kleine Knospe legte. ?OOOOOOHHHHH? ist zurückgekommen
murren? uh, uh, uh? Während ich mich an ihren Schoß lehne. Ich stieg gerade aus und ließ den Kopf meines Schwanzes darin, dann schlug ich wieder hinein. Ich habe das immer und immer wieder gemacht. Jedes Mal, wenn ich in seine ungeschützte Fotze stieß, starrte er mich mit weit geöffnetem Mund und weit geöffneten Augen an.
Ich setzte dies für die nächsten fünf Minuten fort. Ich packte ihre Hüften und zog sie zu mir, als sie nach vorne stürmte.
zwang ihren Körper zu zittern. Schleife meinen Schwanz so tief wie möglich, indem ich gegen die Öffnung seines Gebärmutterhalses kratze.
Er stöhnte und stöhnte bei jeder Bewegung AAAAAAAHHHHHH..AAAAAAAHHHHHHH..AAAAAAAAAAHHHHHHH..OOOOOOOHHHHHH..JA
OOOOOOOOOHHHHHHHH..MMMMMMMMMMMM. Meine Hände lagen auf seinem Rücken und klammerten sich an seine Hüften. Ich schob seine Fotze fest und schlug ihn mit langen, tiefen Stößen wie Kolben. Die Aufregung, in seiner ungeschützten Fotze zu ejakulieren, brachte mich an den Rand des Wahnsinns und Mein Schwanz wurde immer härter und härter in Länge und Dicke.
Ich habe tatsächlich einen zusätzlichen Zoll an Länge und Dicke gewonnen. Ich traf den Gebärmutterhals, den Eingang zum Mutterleib Dann fing er an, den Kopf zu schütteln und zu stöhnen? nein, nein, nein, oh mein Gott, nein? und ich konnte fühlen, wie sich seine Muskeln verkrampften und anspannten und um meinen steinharten Schwanz herum. Er schnappte nach Luft und sein ganzer Körper begann zu zittern. Er begann wieder zum Orgasmus Sein Körper hatte ihn verraten Ihre Muschiwände begannen, meinen Schwanz zu quetschen und mich hineinzudrücken, und ihr Gebärmutterhals öffnete sich weit Ich nutzte diese Gelegenheit, um die zusätzlichen Zentimeter und Dicke, die ich durch meine Erregung gewonnen hatte, durch die Öffnung des Gebärmutterhalses und in Ihre offene Gebärmutter zu schieben
Es gab ein lautes Knallgeräusch, als die Spitze meines Penis in seine Weiblichkeit eintrat Sie rief: Oh, oh, mein Gott, was machst du für mich Er schlang seine Arme um meine Taille und grub seine Nägel in meinen Rücken. Der Gedanke, in der Muschi dieser asiatischen Frau zu ejakulieren, ließ mich noch mehr zusammenzucken, als ich ihre Schultern mit aller Kraft packte, meine Hüften gegen ihr Becken schlug und meinen Schwanz einen Zentimeter weiter von ihrem Gebärmutterhals entfernte. AAAAAAAHHHHHH Oh mein Gott, mein Gott, mein Gott Bitte zieh es aus, es ist so tief, ich krieg es nicht hin? Die Spitze meines Schwanzes war jetzt so in ihrem Bauch verstopft, dass es sich anfühlte, als würde es gehen zu platzen und zu platzen. Ihr Gebärmutterhals saugte mein Sperma heraus. Es fühlte sich an, als würde sich ein Mund so stark um den Kopf meines Schwanzes winden
Dann begann ich zu spüren, wie meine Eier stecken blieben. Mein Penis wurde dicker und pochte darin. Er muss es auch gespürt haben, denn seine Augen waren geweitet vor Panik und Angst vor dem, was ihm bevorstand. Sie erinnerte sich, dass sie in diesem Moment keine Geburtenkontrolle hatte Sie fing an zu schluchzen. Nein, nein, bitte nein? selbst wenn sich ihr Schoß windet und ihr Gebärmutterhals sich auf den Kopf meines Schwanzes klemmt Sie schrie mit einem neuen panischen Ausdruck auf ihrem Gesicht, ? NEIN, LASS DICH NICHT INSPIRIEREN, ICH BIN NICHT AUF VERHINDERUNG BITTE NEIN, MACH MICH NICHT SCHWANGER, NEIN..NEIN..NEIN ? Es war wie in Zeitlupe, als ich spürte, wie das Sperma meine Eier verließ und meinen langen, dicken Schaft wanderte und schließlich aus dem verstopften Kopf meines pochenden Schwanzes in ihren wartenden Schoß brach
Strom um Strom dicken, weißen Spermas füllte ihren Bauch, als ich tief in sie stieß und rieb. Mit diesen wunderschönen, tränenerfüllten Augen sah er mir jetzt in die Augen, fast flüsternd, ? nein, nein, nein, hast du nicht, oder? ? Ich hielt meinen steinharten Schwanz tief in ihr, während ihr Schoß zuckte, saugte und ejakulierte
jeden Tropfen Sperma von mir. Als ich mit der Ejakulation im Inneren fertig war, begann ich, meinen Schwanz zurückzuziehen, ein lautes Knallen, als ihr Gebärmutterhals widerwillig die Spitze meines Schwanzes freigab. Er seufzte und sah mich an. Er wusste, dass ich ihn jetzt hatte und dass sein Leben nie mehr dasselbe sein würde. Ein langer Strang meines dicken, klebrigen Spermas wurde an ihrer Innenseite des Oberschenkels entlang verfolgt, als mein Schwanz aus ihrem Rücken glitt. Schließlich brach ich auf ihm zusammen und meine Zähne gruben sich in seinen Hals. Er lag nur weinend da.
Ich rollte ihn auf den Bauch. Ich will sehen, ob du mir wieder meinen Stab in den Arsch stecken kannst. Mein Schwanz wurde wieder hart und ich wollte keine Zeit mit Reden verschwenden. Ich habe meinen Schwanz in ihre Muschi getaucht
nass und ich holte den Vaginalsaft mit meiner Hand heraus, verrieb ihn in ihrem Arschloch. NEIN NEIN Sie schrie. Ich lachte wieder, als ich mich darauf vorbereitete, dir wieder den Arsch abzureißen. Ich erinnere mich, dass ihr Arsch so eng war. Ich drücke sie, während sie sich darauf vorbereitet, einen engen Arsch zu ficken. Ich teilte seine Wangen und stieß meinen Schwanz in einer schnellen Bewegung ohne Vorwarnung in sein Arschloch. OMG AAAAAAAEEEEEEEE AAAAAAAHHHH AAAAAAAEEEEEE Schrei. Sein ganzer Körper war gekrümmt, sein Kopf war nach hinten geworfen. Wenn ihr Anus in einen viel größeren Bereich gezwungen wird, als wenn ich sie zum ersten Mal in den Arsch gefickt habe.
Sie zitterte, als versuchte sie, den Schmerz aus ihrem Körper zu bekommen, aber sie konnte ihn nicht loswerden. Der Schmerz würde schlimmer werden… viel schlimmer. Ich stieß den gesamten langen, dicken Oberkörper hinein, als sich sein traumatischer Schließmuskel zusammenzog und um meinen Stab herum zuckte. Oh, Melissa, dein Arsch ist so heiß MMMmmmmMMM, Baby Er schüttelte und heulte: AAAAAAAAAAEEEEEEEE AAAAAAAAAAAEEEEEEE Er war schmerzfrei, als sein Rektum gedehnt wurde und gezwungen war, den langen, dicken Stab anzunehmen. Ich fühlte mich so wunderbar, so unglaublich eng. So wie es für sie eine Qual war, war der Bruch ihres Körpers für mich pure Euphorie mit meinem Schwanzkopf direkt in ihr.
Ich zog es zurück und drückte es dann erneut, was zu Krämpfen und schrillen Stimmen bei ihm führte: AAAAAAAAAEEEEEE Er ging mit langen, tiefen Stößen in meinen Schwanz hinein und wieder heraus, während ich schrie und weinte. AAAAAAAAAEEEEEE..
MMMMOOOORREEEE. Meine Hüften schlugen in wiederholten Bewegungen auf seinen Arsch und schlugen ihn. Seine Hüften und Oberschenkel zitterten als Antwort auf das WAP..WAP..WAP..WAP, dass meine Eier gegen seinen Arsch schlugen. Er kämpfte ununterbrochen. Ich war das. Ich habe mich intensiv geöffnet.
AAAAAAEEEEEE AAAAAAEEEEEE heulte er, schlug weiter meinen Schwanz gegen sein fest zupackendes Rektum und versuchte immer noch, die Dinge aufzuwühlen, aber ohne Erfolg. Zehn Minuten später spürte ich, wie mein Orgasmus kam, und ich drückte meine Eier fest an ihn und meinen Schwanz tief in sein zusammengepresstes Arschloch, während er jeden Muskel in seinem Körper anspannte. UUUUHHHHH..UUUUUHHHH Ich stöhnte, als sie laut aufschrie, als mächtige Spermastrahlen sie tief entzündeten. Als ich fertig war, hielt ich es noch ein paar Minuten dort, dann nahm ich es heraus, es fiel darauf zusammen, Schweiß tropfte darauf. Sein ganzer Körper zittert vor dem Fluch. Er lag auf dem Bett und schluchzte laut. Nach ein paar Minuten stand ich auf und zog mich an. Melissa war zu müde, um sich zu bewegen. Sein Körper war durch eine Kombination aus Kampf und Vergewaltigung bestraft worden, der er fast eine Stunde lang ausgesetzt gewesen war.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert