Eine Straßenziege Wird Geboren

0 Aufrufe
0%


Das ziemlich unhörbare Geräusch von Stiefeln, die auf dem Dach landen, war das erste Anzeichen einer Katastrophe für männliche Eindringlinge, die potenziell gefährliche Technologie beherbergten, wenn ein wissenschaftliches Forschungszentrum bewaffnet werden sollte, ein Hauptziel für eine Gruppe von Terroristen/Söldnern. Es war ihnen gelungen, das Gelände schnell zu erobern, aber sie hatten das große Unglück, in seiner Nähe zu sein. Prinzessin Diana von Themyscira, die sich als Diana Prince ausgab, kehrte von einem frustrierenden Treffen mit höchst chauvinistischen und korrupten Beamten des Golfstaates zurück. Was dort geschah, würde die Ereignisse in der Einrichtung in Oregon beeinflussen.
Wonder Woman, die sich ganz in der Nähe der Baustelle befand, als sie die Nachricht hörte, eilte dorthin, um sich mithilfe des nahe gelegenen Waldes anzuschleichen, bevor sie auf dem Dach ankam. Er lehnte seinen Kopf gegen den Deckel, er konnte einige Geräusche hören, die der menschlichen Sprache entsprachen. Durch das Anheben des Deckels konnte er sie deutlich hören – es war strikt gegen Terroristen. Es scheint, dass einige Wissenschaftler das Personal nicht ausfindig machen konnten, was die Verantwortlichen beunruhigte. Obwohl Wonder Woman in einem unbekannten Gebiet landete, sah sie die Wache, die an den Türen zum Dach führte, eindeutig nicht. Es stellte sich heraus, dass es sich auf der anderen Seite der Tür befand und sich der dahinter liegenden Gefahr nicht bewusst war.
Unter der Annahme, dass die Türen verschlossen waren, seufzte Wonder Woman, weil sie wusste, dass es laut sein würde. Er eilte zur Tür, sprang mit beiden Füßen und rammte sie gegen das Metall, wodurch sie aus den Angeln geschleudert wurden. Die Tür fiel auf den Wachmann und das Gewicht auf seiner Brust verursachte einen Schock und schlug ihn bewusstlos. Dies alarmierte jedoch einen Wächter, der sich gerade auf der linken Seite des Korridors befand, und er kam angerannt und fand seinen Begleiter unter einigen ziemlich schweren Türen gefangen. Sie rief nach ihm, aber es kam keine Antwort – er ging hinaus. Er bereitete schnell seine Waffe vor und hoffte, sich dem Fall stellen zu können. Aber jetzt ist es zu spät.
Wonder Woman war in den Raum zurückgekehrt, hatte sich hinter eine Wand gehockt und ihren Moment gewählt, um anzugreifen. Als er hörte, wie der Söldner sein Funkgerät hielt, sprang er hinter dem Türrahmen hervor und sagte: Huh? Er sprintete mit blinder Geschwindigkeit zum Ziel und hatte kaum Zeit, es zu sagen. Sie musste mit noch größerer Gewalt reagieren, da sie eine Waffe in einer ihrer Hände hielt, ihre Arme um seinen Hals geschlungen waren und ihre Beine ihre Taille drückten. Leider hat der Scorpion einige Aufnahmen von der SMG gemacht, was Amazon verärgert hat, da es mehr Lärm bedeutete. Es hätte Löcher in der Decke gegeben, aber der Mann wäre tot gewesen. Das kräftige Zusammenziehen seiner Beine und die Festigung seines Griffs verursachten eine ziemlich schnelle Bewusstlosigkeit. Aber gleichzeitig trat eine ziemlich katastrophale Gehirnblutung auf. Vielleicht handelte die wütende Amazone rücksichtslos oder dachte, dass die Alarmierung durch den Verbrecher die Geiseln in Gefahr bringen würde? Auf jeden Fall war etwas Beunruhigendes passiert – die Festigkeit des Griffs um den Mann hatte Diana kurzzeitig gefallen. Das war der Anfang…
Das kurze Gefühl der Freude überraschte die Amazone, als er dastand, verwirrt darüber, wie er dieses Grunzen vertrieben hatte. Die Dringlichkeit der Situation ließ jedoch keine Reflexion zu, und dies sollte später kritisch werden, als die mentalen Prozesse in Dianas Gehirn allmählich eine seltsame Wendung nahmen. Er musste sich beeilen. Dem toten Banditen war es gelungen, ein paar Schüsse abzugeben, und das würde die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Und tatsächlich war im Radio ein Ton zu hören, der darauf hinwies, dass jemand versuchte, den Mann zu erreichen. Wonder Woman rannte die Treppe hinauf und überprüfte, ob noch andere Leute auf dem Boden waren. Nach den ersten Gesprächen hörte er, wie sich eine Tür im Erdgeschoss öffnete. Zwei Männer kamen.
Als Wonder Woman sah, dass die Treppe spiralförmig war, konnte sie die Grunzer mit einem Blick lokalisieren. Nachdem er dies schnell getan hatte, sprang er auf das Geländer und stürzte sich dann von oben auf die Männer. Sie konnten kaum sprechen, bevor der Tritt sie gegen die Wand traf. Zuversichtlich und voller Adrenalin schloss Diana die gefährlichen Materialien in der Toilette ein und nahm ihre Waffen weg. Es störte die anderen nicht, dass die beiden Männer geschickt wurden, um die Schüsse im obersten Stockwerk zu untersuchen. Versuchte die Polizei, die Geiseln zu retten? Terroristen schauten oft aus dem Fenster, aber draußen war niemand. Eine andere Person, die ziemlich besorgt war, war Colin, ein Wissenschaftler, der früh bemerkte, was vor sich ging, und sich vor Terroristen versteckte, indem er in einen ziemlich leeren Chemikalienlagerschrank einbrach. Er hoffte, dass das Warnschild am Schrank Terroristen von unnötigen Durchsuchungen abhalten würde, während er versuchen konnte, zu schweigen, bis die Rettung eintraf.
Und eine Art Rettung würde tatsächlich kommen. Wonder Woman kletterte durch die Lüftungsöffnungen nach oben, um sich von den Fluren fernzuhalten, und stellte sicher, dass die Luke nicht unten war, als sie das schmale, labyrinthartige Gitter betrat. Er schien eine Vorahnung zu haben, dass er diesen Weg gewählt hatte, und sein Instinkt war gut, als käme er von einem göttlichen Ursprungswesen. Es war wie im Wissenschaftsflügel. Mögliche Geiseln können gerettet oder Hinweise auf das Vorhaben der Terroristen gefunden werden. Als Diana durch die Gitter einen einsamen Wächter sah, fragte sie sich, was sie bewachte. Und ein paar Meter weiter stieß er auf eine weitere Öffnung, durch die Luft in die darunter liegenden Bereiche strömte. Computer, einige Maschinen und auch Schreibtische und Schubladen. Es könnte interessant sein. Wenn er jedoch den Inhalt all dieser Gegenstände ungehindert untersuchen wollte, musste die Wache gehen. Wonder Woman beschloss, ein wenig zurückzutreten und die Dinge aus nächster Nähe zu tun.
Langsam löste er das Gitter und beobachtete die Bewegungen der Wache. Im Gegensatz zu den anderen sah dieser jünger aus. Es gab keinen Bart, aber der eckige Kopf und der ernste Ausdruck in seinem Gesicht bedeuteten, dass er nicht unterschätzt werden sollte. Als er den Kopf zur Seite drehte, stieß Amazon den Grill um und fiel zu Boden. Schnell warf sie dem Mann das Lasso zu, um ihn zu entwaffnen. Er wich zurück und bereitete sich darauf vor, ihn mit einem Schlag oder einem Kopfschuss KO zu schlagen. Doch der wütende Mann ließ sich nicht ganz unterdrücken: Eine seiner Hände war frei. Er verschwendete keine Zeit mit Schreien, zog ein Messer aus seinem Gürtel und warf es auf den schwarzhaarigen Angreifer. Seine überlegenen Reflexe erlaubten ihm, dem Schwert auszuweichen, obwohl es aus nächster Nähe kam. Trotzdem war sein Kostüm etwas verloren. An der Stelle, wo ihre Brüste hervorstanden, schnitt jetzt eine horizontale Kratzspur durch das goldene W. Diana kam nicht einmal sofort zu Atem, als die goldene Krone auf den Kopf des Mannes traf. Sein Körper war göttlich, aber sein Anzug aus irdischen Materialien war nicht ganz widerstandsfähig gegen Beschädigungen – es war eine hochwertige Klinge in Militärqualität. Auch Gold ist nicht unzerstörbar.
Colins Augen schwollen an, als Diana den oberflächlichen Schaden untersuchte und feststellte, dass der Angreifer versuchte, sie auszuziehen, höchstwahrscheinlich, weil ihre Hose an einer bestimmten Stelle zu eng war. Jemand hat eine Wache getroffen Er beschloss, draußen zu warten – es könnte Verstärkung für das fallende Grunzen sein. Diana war sichtlich verärgert über die sexistischen Absichten der bewusstlos gemachten Wache, aber sie schaffte es, sich zusammenzureißen und die Computer zu übernehmen. Anscheinend beinhaltete ein Teil der Forschung in dieser Einrichtung Technologie, die nach Dianas Ansicht dazu verwendet werden könnte, verschiedene Objekte für das Radar unsichtbar zu machen. Er war ein stolzer Krieger und ein erfahrener Taktiker, und sein Verstand konnte schnell über den militärischen Nutzen verschiedener Dinge nachdenken. Auf einem der anderen Computer würde er jedoch etwas sowohl Interessantes als auch Beunruhigendes finden. Eine seltsam benannte Datei erregte seine Aufmerksamkeit. In… Videodateien. Er hat Colin unwissentlich umgehauen, indem er einen von ihnen spielen ließ. Das Video handelte von einer Frau, die einen Mann sexuell dominiert, aber das ist noch nicht alles. Er schlug ihn, brach ihn. Und darüber hinwegkommen. Der plötzliche Ruck von Colins Körper erzeugte ein Grollen, das er hörte, aber er reagierte nicht angemessen, bis der Inhalt des Videos klar wurde. Die Frau hatte schließlich das Rückgrat des Mannes mit einem attraktiven Griff gebrochen, während sie vor Entzücken schrie.
Jeder Computer in diesem Raum hatte ein Etikett auf dem Monitor, das den Benutzer/Eigentümer identifizierte. Das ist Colin Greer? Die Frau, die die Wache neutralisierte, wusste, dass sie erwischt worden war, als sie zum Schrank ging. Und seltsamerweise erlebte er eine leichte Heilung.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert