Eine Verrückte Milf Wird Jordi Und Seinem Freund Eine Lektion Erteilen An Die Sie Sich Beide Erinnern Werden

0 Aufrufe
0%


Vor ein paar Wochen unternahm Sandy mit ihrer Schwester einen unerwarteten Wochenendausflug. Natürlich tat ich so, als wäre ich traurig, dass er weg war, aber ich war wirklich aufgeregt. Das würde mir die Möglichkeit geben, all die E-Mails nachzuholen, die sie und Sherrie geschickt haben. Meine kleine erzwungene Verkleidung war ein paar Monate her und hatte sich nicht wiederholt. Es ging in keiner Weise um Homosexualität, es ging um Kontrolle. Er zeigte mir, dass ich seine Schlampe war. Es ist komisch, wie das alles angefangen hat, weil ich meine konservative kleine Frau in den Arsch ficken wollte. Jetzt fickt er mich mit seiner Sling in den Arsch und zeigt die Videos seinem besten Freund. Ich weiß nicht, ob es sexier ist, gefickt zu werden oder zu wissen, dass Sherrie dich auf ihrem Computer beobachtet.
Wer keine Penetration erlebt hat, kann nicht nachvollziehen, woher ich komme. Bevor das alles anfing, sagte ich immer, dass ich es auf keinen Fall jemals aus meinem Arsch bekommen würde. Ich bin mir sicher, die meisten heterosexuellen Männer würden dir dasselbe sagen. Nun, es gab Nächte, in denen ich fast darum gebettelt hätte. Die ersten paar Male ist es ein bisschen schmerzhaft, aber sobald sich dein Arsch daran gewöhnt hat, verwandelt sich der Schmerz in Vergnügen. Wenn Sie es richtig machen, können Sie ohne es ejakulieren, oder Sie werden Ihren Schwanz überhaupt nicht berühren. Und vollkommen gehorsam zu sein ist eine befreiende Erfahrung
Jedenfalls wollte ich nur sagen, dass meine Frau vor ein paar Wochen die Stadt verlassen hat. Es dauerte keine halbe Stunde, bis ich mich am Computer anmeldete und anfing, seine E-Mails zu checken. Sherrie verstand das Ende des Deals besser. Sie postete so viele Videos wie ihr Mann und sie selbst, aber es war zu weich. Tommy stand gerne an der Spitze der Missionarsstellung und war normalerweise in etwa drei Minuten fertig. Manchmal gab er ihr einen zweiundsechzigsten Blowjob, und manchmal fingerte er ihre Fotze. In ihren E-Mails sprach sie weiter darüber, wie sie sich wünschte, sie hätte es aus ihrem Arsch bekommen.
Ich war oben ohne, als es an der Tür klingelte, meine Shorts um meine Knöchel und meinen Schwanz in meiner Hand. Einen Moment lang überlegte ich, ob ich es ignorieren sollte, aber die Person auf der Veranda bestand darauf. Schließlich zog ich meine Shorts an und rannte zur Tür. Überraschenderweise fand ich Sherrie vor, die in Jeansshorts und einem engen T-Shirt unglaublich sexy aussah.
Ist Sandy zu Hause? fragte er zwitschernd.
Nein, er ist mit Kristi verreist, sagte ich ihr.
Ich muss etwas holen, okay, wenn ich reinkomme?
Ich trat beiseite und ließ ihn ins Haus, um sicherzustellen, dass ich einen guten Blick auf seinen Arsch bekam. Ich erinnerte mich daran, wie es schmeckte und mein ohnehin schon harter Schwanz pochte. Seit wir uns unter der Dusche kennengelernt haben, sind wir ein paar Mal als Pärchen rumgehangen, aber wir waren noch nie allein, um darüber zu reden. Es schien eines dieser Dinge zu sein, die besser in Ruhe gelassen werden sollten.
SOOO was machst du? fragte sie und drehte sich rechtzeitig um, um zu sehen, wie ich auf ihren Arsch starrte. Er sah auf meine Härte und lächelte.
Weißt du, ähm, nur rumhängen.
Er überwand die Entfernung zwischen uns in einem Schritt und drückte seine Lippen auf meine. Seine Zunge kam in meinen Mund. Ich spürte, wie seine Hand auf meiner Hose landete und meinen Schwanz ergriff. Ich stöhnte und er kicherte.
Du denkst, ich weiß nicht, dass du weg bist? fragte er und streichelte mich immer noch. Damit habe ich gerechnet. Ich träume immer noch davon, manchmal zu duschen. Ich erinnere mich, wie es sich angefühlt hat, meinen Arsch zu lecken … und ihn zu ficken … Ich wette, du willst noch einen probieren.
Oh mein Gott, ja, stöhnte ich. Er dreht sich um und führt mich an meinem Schwanz entlang in den Flur. Als wir im Schlafzimmer ankamen, drehte sie sich um, beugte sich verführerisch über das Bett und sah mich an.
Ich greife schnell nach ihm, löse seine Shorts und lasse ihn zu Boden fallen. Sein dicker Arsch war schon nackt. Zuerst stieg ich in ihren Arsch ein, meine Zunge lief ihre Ritze auf und ab. Ich streckte die Hand aus und fing an, ihre Klitoris mit meiner Hand zu reiben. Es riecht und schmeckt noch besser, als ich es in Erinnerung habe. Mit meiner freien Hand öffne ich ihre Wangen und richte meine Aufmerksamkeit auf ihr enges kleines Arschloch.
Richtig, leck den Arsch, stöhnt er. Sei eine kleine arschfressende Schlampe.
Er schob zwei Finger in ihre Muschi und spürte sofort sein Sperma. Ich attackierte ihr Arschloch, leckte es und rieb es, bis meine Zunge langsam hinein glitt. Ich fingerte immer ihre Muschi. Er fing an, seinen Arsch an meinem Gesicht zu reiben.
Leg dich auf den Rücken, befahl er und ich gehorchte. Einen Moment später kletterte er auf mich und knallte mir seine rasierte Fotze ins Gesicht. Ich konnte kaum atmen, aber alle meine Sinne waren von seiner Fotze erfüllt. Ich leckte sie und rieb ihren Kitzler so gut ich konnte.
Ich spürte, wie eine Hand an meiner Hose entlang fuhr und fing wieder an, mich zu streicheln.
Als ich dachte, ich würde ejakulieren, ließ er meinen Penis los und glitt von meinem Gesicht. Er bückte sich und küsste mich leidenschaftlich.
Und wo bewahrt er sein Spielzeug auf? Sie fragte.
Erste Schublade, sagte ich schnell. Sie senkte ihre Fotze auf meinen harten Schwanz und fing an, mich zu ficken, als sie die Schublade ausstreckte und öffnete. Sie nahm Sandys Rückenschwanz-Strapon ab und bewunderte ihn.
Ich bin kurz davor zu ejakulieren, warnte ich.
Gut, sagte er und fing an, mich weiter zu treiben. Ich packte ihre Hüften und explodierte einen Moment später in ihrer Fotze. Er hatte einen harten Orgasmus, als mein Sperma ihn füllte. Jetzt, wo du deins hast, ist es Zeit für mich, meins zu bekommen. Auf deine Knie.
Ich tat, was mir gesagt wurde, während ich diesen Strapon fertig machte. Ich spürte das vertraute Gefühl von Öl, das an meiner Spalte herunterlief, und dann spürte ich, wie der Kopf des Schwanzes auf mich drückte. Er war nett, als er seinen Schwanz an mir ausprobierte. Ich konnte sehen, dass er das noch nie zuvor getan hatte, aber er handelte ziemlich übereilt. Nur ein paar Minuten später hatte ich den größten Teil des großen schwarzen Schwanzes in meinem Arsch vergraben.
Dann fing er an mich zu ficken. Er grunzte und ich stöhnte immer wieder. Innerhalb weniger Minuten wurde er aggressiver und seine Bewegungen wurden schwieriger. Ich spürte, wie sich meine Eier anspannten, und dieses Mal legte ich eine weitere Ladung auf das Bett. Trotzdem fuhr er fort, mich zu ficken.
Oh mein Gott, ich bin fertig, stöhnte ich.
Noch nicht, stöhnte er. Sandy erzählte mir, dass der Riemen so konstruiert war, dass ein Teil des Riemens, als sie mich fickte, an ihrer Klitoris rieb. Anscheinend hat es bei Sherrie funktioniert, weil sie immer wieder Orgasmen hatte. Aber anstatt langsamer zu werden, fickte er mich mehr.
Bitte hör auf, bat ich leise.
Ich habe die Kamera zum dritten Mal bekommen und dann wurden meine Knie weich. Ich fiel auf das Bett in das klebrige Durcheinander, das ich angerichtet hatte. Er positionierte sich neu und fuhr fort, mein Arschloch zu ficken. Mehr als einmal mehr Öl hinzugefügt.
Irgendwann fühlte ich, wie sich meine Eier wieder zusammenzogen und ich hatte einen Orgasmus, aber ich bin mir nicht einmal sicher, ob etwas herauskam.
Als er fertig war, war mein Bewusstsein nur halb. Meine Ligen und mein Arschloch schmerzten. Er kam zu mir und küsste meine Lippen.
Ruh dich aus, denn ich bin gleich morgen früh wieder da, sagte er mir.

Hinzufügt von:
Datum: November 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert