Enge Muschi Latin Nimmt Großen Schwanz Wie Ein Champion

0 Aufrufe
0%


Die Ruhe vor einem großen Hurrikan ist unheimlich still, heiß und schwül. Sturm? zum Glück? Es wurde im Golf von Mexiko südlich von Bradenton gestoppt. Dies ergab eine interessante Leinwand, um das Feuerwerk am 4. Juli zu starten. Wir sind seit einem Monat in der Saison und schon ist der Sturm ?F? vor der Küste und bedrohen unsere West-Central-Küste. Vom Konferenzraum im 24. Stock meines Bürogebäudes aus konnte ich im Süden von uns elektrische Blitze am Himmel tanzen sehen. In Kombination mit dem Sonnenuntergang am Horizont würde eine bläuliche Farbe zwischen den Wolken erscheinen. Diese wunderschöne Farbe passte zur Farbe von Claires Höschen und BH.
Claire ist auch mit blauen Spitzenstrümpfen geschmückt, die von Strapsen gehalten werden, die an ihrer Taille hängen. Ihr feuerrotes lockiges Haar ist durch das Gummiband ihrer Augenbinde ein wenig zerknittert. Ihr Make-up ist makellos. Er sitzt am Ende des riesigen, frisch fertiggestellten Eichentisches, auf dem Tisch liegt nichts als ein Handtuch. Sie ist unabhängig gefesselt, Hände und Füße vor ihr, und ihre Hände strecken sich in den Raum und versuchen, einen taktilen Weg zu finden, um zu verstehen, was mit ihr passiert. Ich sagte kein Wort in seine Richtung; Aus der Reflexion im Fenster konnte ich jedoch sehen, dass alle zwölf Sitze mit Männern besetzt waren, die erwartungsvoll ihre Schwänze schüttelten. Eine große Flasche ID Glide wirbelt unbemerkt von meiner süßen Claire um den Tisch herum, während Hähne knurren, zucken, sich strecken und verhärten, bis auf das Schmatzen, das Rosy Palm und ihre fünf Brüder begleitet.
Alle Männer, die ich kenne, mich eingeschlossen, denken immer an die ultimative Fantasie. Du kennst deine Frau, deine Freundin oder die Tussi, die du bumst, und die andere Frau, wer auch immer sie ist. Der bloße Gedanke an Küssen machte die Selbstbefriedigung sehr explosiv. Fixed Theme war schon immer ein Vergnügen für alle. Irgendwie wollte ich, dass meine Tochter das will. Ich wollte, dass eine Frau und ein Mann Freude empfinden. Ich wollte Körper ineinander verschlungen sehen, Fotzen lecken, Kitzler lutschen und Orgasmen für alle sehen. Ich wollte, dass unsere neu gefundene Konkubine/Freundin/Spielgefährtin/Fremde das Gefühl hat, dass sie zurückkommen möchte. Mein Doxy, während ich zusah und streichelte? Ich wollte, dass meine Tochter ihr Gesicht in ihrer Muschi vergräbt. Ich wollte, dass unsere Hure uns sieht, meine Tochter und ich, die um ihre süße Fotze wetteifern und sich vor Freude winden.
Aber bin ich wirklich ein Mann oder nur ein Keuscher? Die meisten von uns denken, dass eine Frau in diese Rolle hineinfallen sollte/kann/könnte/fallen sollte, ohne darüber nachzudenken oder in irgendeiner Weise darüber nachzudenken. Inmitten dieses Gedankenflugs werden wir (Männer) alle von mir, meiner und meiner Lust verzehrt. Es ist so mächtig, dass niemand anderes zählt, niemand berücksichtigt wird, niemand zählt außer Mois persönlicher Zufriedenheit. Ich lehne diese Idee ab, weil ich möchte, dass alle zufrieden sind, aber ich möchte wirklich, dass alle Freude haben, denn was ist das? Anfrage.
Ich möchte diese Frage nicht beantworten, weil meine unmittelbare Antwort lautet: ?Ich bin ein Mann? bestimmt Es ist unmöglich zu glauben, dass ich, nachdem ich die Liebe meines Lebens gefunden hatte, nachdem ich mein kleines schwarzes Buch verbrannt hatte, nachdem ich bekommen hatte, was ich immer wollte, mich umdrehte und ihn für einen anderen Mann verließ. Gut. Ich denke, die aktuelle Umgangssprache ist Betrug. Allerdings ist Wikipedia ein ?wittol? Der Mann, der weiß und zustimmt, dass seine Frau einen anderen Liebhaber akzeptiert, ist ein korrekterer Begriff. Jedenfalls bin ich auch kein Punk Meine Tochter wird mir nicht in die Eier treten, sie wird mich nicht fesseln und mir sagen, was ich tun soll. Mein Schwanz funktioniert immer noch, alle 9 Zoll. Und bis jetzt hatte ich keine Ahnung, dass jemand außer mir meine Frau mit ihrem Schwanz anmachen würde. Claire lässt mich jedoch innehalten.
Es war die Art von Pause, die mich in eine Ecke des Raums brachte, wo ich weiter den Sturm, die Pyrotechnik in der ganzen Bucht und das Feuerwerk von diesem düsteren Sitzungssaal aus beobachten konnte.
Duke flüsterte: Macht es Ihnen etwas aus, wenn wir Pornos spielen?
Als der nackte weiße Mann eines der vielen Handtücher schnappte, wischte er sich die Hände ab und öffnete das Kontaktzentrum für die riesigen 50? LCD Bildschirm. Er startete den Film, aber ich übernahm die Kontrolle über die Fernbedienung, spulte mit wertloser Schauspielerei vor und gewöhnte mich an eine Szene, in der eine Frau, anders als meine Claire, jetzt von Schwänzen umgeben ist. Ich musste mich zwingen, über die Verrücktheit all dieser geilen Typen hinwegzukommen, die meine Tochter verwöhnen. Es war so surreal. Verdammt, wie ?Dicks-R-Us? hier oben Mehrere Männer streckten die Hand aus, um ihn zu berühren. Er ist zunächst defensiv. Dann beginnen weitere Hände, ihre Beine, Oberschenkel, Brüste und den Rest ihres Körpers zu erkunden. Ich konnte seine Augen nicht sehen, aber die stöhnenden Geräusche, die aus den kleinen Öffnungen kamen, die der Kugelzapfen hinterlassen hatte, waren unbezahlbar. Als er es wagte, sich von den Männern zu entfernen, die jetzt nach ihm krallten, waren ihre Stimmen zusammen mit ihren Bewegungen unheimlich. Allerdings arbeitete Clyde jetzt an seiner Magie. Er hatte sich bis zu den Knien gearbeitet. Seine Beine spreizten sich so weit, wie es die Fesseln zuließen. Ihre Hände waren nun vor ihr ausgestreckt und suchten die Schätze ihrer erotischen Nacht. War Clyde ein BBC? aus jedem Wort. Trotzdem war sie hinter Claire, Hände auf ihren Schultern, massierte Gras, Tequila und Ecstasy in ihren Körper. Bei 6-6 legte er seinen Schwanz auf den Tisch und das Handtuch stieß ihn halb aufrecht von hinten an. Carl war ihr gegenüber auf den Tisch geklettert und rieb ihre Brustwarzen an ihrem BH. Duke fand einen Weg, es auf sein Gesicht zu bringen. Dies waren die einzigen Hände, die er bisher hatte, und ich bin mir sicher, dass er nicht wusste, wie viele weitere auf ihn warteten.
Größen spielen keine Rolle, denn jeder Mann hat eine Traumfrau und ich bin froh, meine gefunden zu haben. Das Wichtigste ist, dass wir uns tief und leidenschaftlich lieben. Eine Liebe wie unsere wächst nicht auf einem Baum. Es gibt nichts, was er nicht für mich tun würde. Neulich bot er mir zum ersten Mal seinen Arsch an. Diese Scheiße war so heiß, dass sogar das Reden danach dazu führte, dass mein Schwanz aufstand und noch einmal Hallo sagte. Sie sagte, dass es zuerst weh tat, aber als sie ihre Finger in ihre Muschi steckte, begann eine ganz neue Welle der Lust durch ihren Körper zu fließen. Aber er dachte, es würde explodieren, wenn ich meine Finger hineinstecke. Ich konnte spüren, wie mein Penis in ihre Schüssel sank. Meine Finger konnten die stechenden Schläge spüren, die in ihrer Muschi hin und her gingen.
Claire hat auch eine dunkle und böse Seite. Ein Teil von ihr, der will, dass sie an den Haaren gezogen wird. Bondage ist der Teil von ihr, der will, dass ihre Nippel hart gelutscht und ihre Fotze von ein paar Typen gefickt wird. Man weiß nie, wie man es betrachtet. Sie ist so hübsch wie das Mädchen von nebenan und kann mit ihr den Apfelkuchen backen. Er lutscht gerne Schwänze. Je mehr Schwänze, desto fröhlicher und ejakulieren Sie weiter für die guten Zeiten. Seine Gedanken zu kennen, zwang mich, immer in meinem Spiel zu sein. Ich habe immer darauf geachtet, dass er zufrieden war, wenn er mit mir Schluss gemacht hat.
Sting sagt: Wenn du jemanden liebst, lass ihn frei. Ich sagte mir, ich hätte ihn befreit. Ich sagte, ich würde ihn vor meiner eifersüchtigen großen Tyrannei retten. Ich gab ihm die geheimen Wünsche seines Herzens. Aber ich wollte insgeheim eine Gegenleistung. Als Kind wurde mir gesagt, dass das Geben der Wahrheit keine Gegenleistung von der Person erwartet, die das Geschenk erhält. Aber ich konnte nicht helfen. Das war so außerhalb meiner Komfortzone, dass ich mich bestätigt fühlte.
Ein Mann zu sein hat seine eigenen Eigenschaften und Schwächen. Die meisten Frauen respektieren und verehren sogar einen Mann, der Verantwortung übernimmt. Aber? Kann ich das für ihn tun? Kann ich ihm geben, was ich will? Kann ich sie von einem anderen Mann küssen lassen? Kann ich jemand anderen an ihren kostbaren Nippeln saugen lassen? Kann ich mit dem Wissen leben, dass ein anderer Mann deinen Schwanz drin hat? Katze? Das ist eine schwierige Frage. Es ist eine Frage, die nicht einfach zu beantworten ist, wenn Sie ehrlich sind. Eine ernsthafte Beziehungsbewertung beginnt sich in meinem Kopf niederzulassen. Und ich kann nur noch mehr Fragen aufwerfen. Wird er seinen Schwanz mehr mögen als meinen? Wird sie seine Küsse mehr lieben als meine? Wird er seinen Schwanz lutschen wie er es bei mir getan hat, ihn und mich so hart machen wie er es getan hat und seine Ejakulation trinken wie er es bei mir getan hat? Wird er sie mehr lieben als mich? All diese Fragen machen mich weich, machen mich wütend und demoralisieren mich. Wenn ich ein richtiger Mann bin, muss ich sicher genug sein, ihm auch das zu geben, was ich will. Es ist ziemlich klar, dass ich irgendwie offen dafür sein könnte oder dass ich nicht wissen muss, ob es ihm gefällt.
Ob es Claire gefiel oder nicht, stand zu diesem Zeitpunkt außer Frage. Das Stöhnen wurde lauter, aber niemand sprach laut, also konnte kein Geräusch wahrgenommen werden. Nicht alle unsere eifrigen Teilnehmer waren da, um Claires Schoß zu genießen, aber sie erfüllten einen Zweck. Alex und Fred waren da, um das Ejakulationsvolumen zu erhöhen. Damit hatten sie nie vor, es zu treffen, waren aber von allem und Pornos, die sie sahen, erschüttert und waren bereit, ihre Ladung zu ziehen. Clyde trat für Ben zur Seite. Mit einem Kondom, das zu seinem Monsterschwanz passte, begann Ben seine Reise zu Claires durchnässter Fotze. Ich stand auf und beobachtete, wie er langsam in ihre jetzt wässrigen, nassen Lippen glitt. Duke hatte immer noch ihre Hündchenstellung auf ihren Händen und Knien, leckte ihre Muschi und Alex schlug ihr den Schwanz ins Gesicht. Ich wusste, dass du saugen wolltest. Der Geschmack und das Gefühl der Ejakulation machen ihn verrückt vor Verlangen.
Also ging ich wieder zwischen die schaukelnden Masturbationsschwänze, löste den Ballknebel und flüsterte ihm ins Ohr: ‚Entspann dich und genieße die Fantasie.‘
Das ist Honig? bist du das baby??
Ich sagte nichts und zeigte Claires Chef Alex, dass ihr Mund ihr gehörte. Ich beobachtete, wie sie ihre Schamlippen leckte, während sie ihren großen Penis schluckte. Ben ging jetzt mit einer durchdringenden Kraft in die Katze hinein, und das Gesicht des guten alten Duke war der Empfänger von mindestens zwei Orgasmen, die sein unrasiertes Gesicht benetzten. Andere hatten sich um ihn versammelt, da sein Mund frei war. Alex drückte ihr Gesicht und schlug seinen Schwanz auf ihre Lippen. Ihr Körper konnte es nicht ertragen, als Claire es schaffte, seinen Schwanz zwischen den Schlägen zu packen und ihn hart und schnell zu saugen. Mit einer Hand rieb er seinen festen und mit der anderen super aufgeblasenen Schwanz, drängte er sie in die Enge und versuchte, sie trocken zu saugen. Alex lehnte sich zurück und fing an, sie wild zu streicheln, Ben packte ihre Schultern mit einer Hand und eine behaarte Faust mit der anderen und drückte ihre Hüften mit allem, was sie hatte, nach vorne, und der arme Duke war von Claires Nektar durchtränkt und bewegte sich. Mike. Und Claire, sie stöhnte nur und suchte nach dem nächsten Schwanz, den sie befriedigen konnte. Alex blies ihr seine Schriftrolle ins Gesicht. Ben stopft sein Kondom, während er vor Ekstase an seinen Haaren zieht. Claires Gesicht ist in Gefahr. Sein Mund steht weit offen und er ist außer Atem. Haarziehen zwingt ihre Fotze zu vibrieren, zu zittern und sogar zu spritzen. Ich war innerlich leer, hatte aber ein hartes und cooles Äußeres, als immer mehr Männer lockere Kämpfer durch frische harte Schwänze ersetzten, die gefallen wollten. Ich und Alex versammelten uns, wischten ihre Hände ab, fanden ihre Kleider und gingen leise.
Ich versuchte, meine Gefühle zu vergessen, weil ich nicht trainieren konnte. Aber die Bilder fühlen sich an wie riesige farbenfrohe Features in einem IMAX-Kino. Unter der Dusche, beim Zähneputzen, Autofahren, Pause machen, der Gedanke an Claire mit einem anderen Mann verzehrt mich. Während Konzepte mein Bewusstsein füllen, ?Regeln des Engagements? wird auch üblich. Ich konnte es nicht glauben. Ich bog um die Ecke. Ich wollte nicht keusch sein. Ich bin ein Mann, der alles geben kann. Ich bin Mann genug. Also habe ich mein Herz auf meinen Ärmel gelegt und es war ein sehr unangenehmes Gefühl. Claire ist die Liebe meines Lebens, sie aus irgendeinem Grund zu verlieren, wäre eine Quelle unendlichen Schmerzes. Aber ich hoffte, Claire ihre Fantasie zu geben, würde uns irgendwie näher bringen und ihr zeigen, wie selbstlos ich bin. Am Ende des Tages wollte ich wissen, was ich am meisten liebte.
Ich kam aus meinem Fenster, während die Feierlichkeiten stattfanden. Im Gegenteil, sie wurden durch einen schlimmen Regengürtel ersetzt, der durch den Wind verursacht wurde, der in Richtung unseres Südens wehte. Elektrizität durchbohrte jetzt den Himmel, als sintflutartiger Regen begann, die Straßen der Stadt zu überfluten. Der starke Wind rüttelte an den Fenstern des Konferenzraums. Blitze erhellten den Himmel jetzt häufiger als zuvor. Claire, ?zu den Regeln? Und er ging, ohne dass ich es wusste. In der Hoffnung, ihn für mehr Unterhaltung zu befreien, durchbohrte ich die restlichen acht und befreite ihn von den Fesseln an Händen und Füßen.
Nachdem ich das getan hatte, warnte ich ihn sanft, aber bestimmt: Wenn du nach dieser Augenbinde greifst, wenn sie abgeht, wenn du sie abnimmst, mache ich sie dann und dort fertig?
Claire antwortete: Aber-?
?Verdammt, aber nein?
Damit schlug ich ihm auf den Arsch und sagte: Hier, Leute.
Die Symphonie der Natur hat meine Seele immer beruhigt. Donner, Blitz, Wind und Regen erzeugen eine besondere Melodie, die sich nie wiederholt. Jeder Sturm, ob groß oder klein, hat seinen eigenen Rhythmus, seinen eigenen Klang und seinen eigenen Rhythmus. Mit freien Händen findet Claire ihren eigenen Rhythmus. Er liegt auf dem Rücken, sein Kopf hängt über die Tischkante des Konferenzraums. Er lutscht an Freds Schwanz und ich kann sagen, dass sie beide die Übung genossen haben. Clyde war zurückgekommen, um an seinem Freak vorbeizukommen. Er parkte auf den Knien auf dem Tisch zwischen Claires Beinen. Die anderen beiden hatten einen Nippel in ihren Mündern und Schwänze in Claires Händen, die sie links und rechts einwickelten. Sie stöhnen alle laut und leidenschaftlich. Die zweite Welle von Jungs, die zu Bildschirmpornos masturbierten, und der heiße Fluch aller anderen begannen, ihren Weg zu Claires Muschi zu finden. Clyde explodiert zuerst. Er schnappt sich das Kondom und steckt Fred seinen Schwanz in Claires Mund. Zwei große Monsterschwänze dringen jetzt in den Mund meiner Tochter ein? Einer fickt seine Brust und der andere fickt sein Gesicht. Sie würgt heftig wegen des vollen Umfangs der beiden Jungs, die ihre Lippen pumpen Aber er erholte sich schnell und erreichte die beiden wieder. Als Clyde leerte, tat Fred es auch. Weißer Klebriger tropft aus ihren Mundwinkeln und fällt auf ihre riesigen Brüste. Claire benutzt ihre freie Hand, um das Ejakulat auf ihre Brüste zu reiben. Marcus hat seinen Schwanz in meiner Claire gegen Clyde ausgetauscht. Clyde fing an, seine Kleider einzusammeln. Fred spritzte etwas, das wie ein Liter Sperma aussah, in Claires Kehle. So sehr, dass es herunterlief und perfekt ?th? Halskette. Keiner der Flügelspieler ist weit zurück. Beide zielen auf ihr Gesicht und beschichten Claire mit reichhaltigerem, weißem, cremigem Sperma. Sein Gesicht ist mit Sperma auf seinen Lippen, über seiner Nase und unter seinem Kinn bedeckt. Die Jungen, die sie beide streicheln und melken, haben einen Platz, an dem sie sich vor dem Monsunregen vor dem Gebäude versammeln können.
Peter ist 21 und ein bisschen ein Nerd, okay, er ist ein großer, haariger Nerd, aber er ist ein wirklich guter Junge. Sie hatte noch nie Sex, aber ich wusste, dass sie Claire bei ihren letzten Büroveranstaltungen beobachtete. Wir wollten ihn zu seinem Geburtstag nach Mons Venus bringen, aber wie es das Schicksal so wollte, hat diese Party ihn zu einem guten Mann gemacht. Ich ließ die anderen drei Jungs warten, während Peter Claire alleine fickte. Das Gebäude war heiß, da das Wetter bis zum nächsten Arbeitstag ausblieb. Auf Claires Körper bildet sich Schweiß. Es strahlt von Kopf bis Fuß. Sie fühlte die Unerfahrenheit der Hände, die sie untersuchten und ihr Verhalten änderten, als ob sie wüsste, dass Peter eine Jungfrau war. Ich konnte sehen, wie er seine Unterlippe zusammenpresste, was bedeutete, dass er seine Fotze um seinen steinharten Pfosten drückte. Die Augen des Jungen richteten sich auf seinen Hinterkopf, als sie ihn hart und schnell pumpten. Er wurde ohnmächtig, als Sperma aus seinem Schwanz zu spritzen begann Als er auf dem Boden aufschlug, zitterte Peter wie ein Epileptiker, wobei die Ejakulation immer noch aus seinem Schwanz lief. Einer der drei verbliebenen Personen half ihm auf die Beine und verließ den Raum, während die anderen beiden in die Stadt gingen.
Alle drei saßen am Tisch, einer unter Claire und der andere hinter ihr. Diese beiden Typen waren in meiner Größe oder besser und es gab viel Ausfluss, als ihre Strohhalme um 15 Uhr ankamen. Der Mann hinter Claire schnappte sich das Öl und überschwemmte ihren Arsch für das unvermeidliche Ende. Mit einer Hand um seinen Schwanz und der anderen auf seinem Arsch drückte er und drückte und drückte, bis die Spitze seines mit einem Trojaner bekleideten Schwanzes seinen Arsch hinaufstieg. Claires Kopf schoss hoch und ein Oh verdammt? kam von deinen Lippen. Ihr Haar verhedderte sich erneut in der Faust des Staubbeutelmannes, was dazu führte, dass ihr wässriger Hintern unkontrolliert gegen seinen treibenden Phallus drückte, warf und rollte. Der Mann vor ihr überschüttete sie mit einer weiteren Schicht Sperma, rieb seinen Schwanz über ihr Gesicht und fügte zu den jetzt trockenen und flockigen Rückständen hinzu, die ihre Vorgänger hinterlassen hatten. Der Typ unten bearbeitete seinen Schwanz an ihrer Muschi und sie verdoppelten ihn für drei weitere Orgasmen und schließlich einen Crash auf dem Sitzungstisch.
Ich ließ ihn am Tisch schlafen. Claire ist nackt, verschwitzt und ejakuliert. Ich nahm die DVD aus dem Player, wischte die Oberflächen ab und entfernte alle Flecken auf dem Boden. Ich nahm den Aufzug, um zu bezahlen und den Wachen für die Schlüssel und den Schutz zu danken. Ich fange an, mich zu fragen, wie ich mich fühlen werde, wenn ich rückwärts gehe. Ich fragte mich, wie du dich fühlen würdest. Ich fragte mich, ob ich dafür bezahlen würde, das Undenkbare zu tun und jetzt meinen geliebten Menschen zu verlieren. Ich betrat den Besprechungsraum, der Tisch wurde abgeräumt und alles an seinen ursprünglichen Platz gestellt. Ich nahm ihre Hand und führte sie zum Fenster. Ich schlang meine Arme um sie, als sie ihren Kopf auf meine Schulter legte.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert