Erstes Mal Fisting Analfisting Dildofick Amateurin Sehr Lauter Analorgasmus

0 Aufrufe
0%


Seit diesem Abend waren drei Wochen vergangen, und Anna war so aufgebracht, dass sie seitdem nicht mehr mit Susan sprechen konnte. Susan versuchte zuerst zu sprechen, aber Annas Schweigen hielt sie davon ab. Die Leute hatten die Veränderung bemerkt und versucht herauszufinden, was los war, ihr Klassenlehrer Mr. Cairn hatte eines Nachmittags mit Anna gesprochen, alles, was sie sagte, war, dass sie sich stritten, sogar Annas Mutter hatte aufgehört zu fragen, warum sie Susan nicht gesehen hatte. nicht mehr.
Beim Mittagessen an diesem Tag saß Anna hinter einigen Mädchen in ihrer Klasse, als sie hörte, wie eines der Mädchen zu dem anderen sagte, dass jemand, den sie kannte, Susan mit einem älteren Jungen aus der Schule gesehen hatte und sie Sex im örtlichen Park hatten. zu ihrem Schock. Anna beschloss, mit Susan zu sprechen und herauszufinden, ob das stimmte, also wartete Anna an diesem Tag nach der Schule auf ihrem üblichen Heimweg auf sie.
Als Susan in Sicht kam, konnte Anna sehen, dass sie weinte und vergaß, warum sie wütend auf Susan war. Anna hielt ihn an und fragte, was das Problem sei. Anna versuchte zu verbergen, dass sie es wusste, aber Susan bemerkte es und fing an, sie anzuschreien.
Als Anna Susan dazu bringen konnte, ihr zuzuhören, erzählte sie ihr, was sie beim Mittagessen gehört hatte und war die erste, die von dem Gerücht hörte, Anna fragte, warum jemand damit angefangen hatte, und Susan hatte ein anderes Mädchen gesehen, Claires andere Klasse, Susan spricht mit einem älteren Jungen. . Claire hatte Susan aufgehalten und ihr gesagt, sie solle sich von dem Jungen fernhalten, wie sie wollte, und als Susan sagte, sie würde mit jedem reden, den sie wollte, hatte Claire ihr gedroht, es zu bereuen. Susan hatte dem Direktor davon erzählt, und sie sagte, sie würde mit Claire sprechen und der Sache auf den Grund gehen.
Am nächsten Tag wurde die Schule umzingelt, Claire gab zu, dass sie mit dem Klatsch angefangen hatte und wurde rausgeschmissen. Anna fand Susan allein sitzend vor und umarmte sie, ohne nachzudenken; Susan sagte ihm, sie müsse jetzt nicht nett sein, und Anna sagte ihm, es sei falsch, ihre Freundschaft zu beenden. Anna gab später zu, dass sie verstanden hatte, dass sie mochte, was sie an diesem Abend getan hatte, und dass es falsch war, es zu leugnen. ES.
Susan sah Anna an und fragte leise, ob sie an diesem Abend zu ihr nach Hause kommen würde, und versprach, dass nichts passieren würde. Anna vergewisserte sich, dass niemand in der Nähe war, beugte sich über Susan, küsste sie auf die Lippen und flüsterte, dass ich da sein werde, und eilte dann zu ihrer ersten Unterrichtsstunde des Tages. An diesem Abend sprachen Anna und Susan darüber, was passiert war und wie sie sich fühlten. Susan sagte Anna, dass sie seit dieser Nacht mit Mike gesprochen hatte und dass Mike verstand, wie Anna sich fühlte, und sagte, es täte ihr leid.
Anna spürte, wie sie anfing zu zittern, als sie ihren Namen hörte und sagte Susan, dass sie nicht mehr online gewesen sei, seit sie Anna in ihren Armen hielt. Susan sagte, Mike wollte das wettmachen, indem er sie beide zum Einkaufen mitnahm. aber Susan sagte immer wieder, dass alles gut werden würde, und am Ende gab Anna auf. Susan sagte, wenn Anna es nicht wolle, würde sie mit Mike sprechen und den Einkaufsbummel arrangieren.
Zwei Tage später sagte Susan zu Anna, dass alles bereit sei; Am nächsten Samstag würden sie ihren Eltern erzählen, dass sie mit einem anderen Mädchen und ihrer Familie in London einkaufen und Sightseeing machen würden. Anna stimmte zu und war nervös für die nächsten anderthalb Tage. An diesem Samstagmorgen gab Annas Mutter ihr etwas Geld, damit sie essen und alles kaufen konnte, was sie wollte, und Anna traf Susan am Bahnhof.
Die Fahrt nach London schien lange zu dauern, und jedes Mal, wenn der Zug an einem Bahnhof hielt, schaute Anna zu, ob Mike einsteigen würde. Endlich kam der Zug und beide überquerten die Schranken und hielten am Hauptbahnhof. Anna sah, wie beschäftigt sie war, plötzlich nahm Susan Annas Hand und zog sie über den Bahnhof, sah sich um, als Anna Mike zum ersten Mal sah. Sein Herz schlug groß, gutaussehend und lächelnd, er küsste jede von ihnen höflich auf die Wangen, als sie sich ihm näherten, und sagte mit tiefer Stimme: Guten Morgen, junge Damen, sind Sie bereit für ein bisschen Einkaufsspaß? sagte.
Beide Mädchen nickten eifrig und führten Mike, um sie zum Eingang der Röhre zu führen. Es war voll in der U-Bahn und Anna fand sich zwischen Mike und Susan eingeklemmt, beide Mädchen trugen kurze Sommerkleider, da es heiß war, und zum ersten Mal wünschte sich Anna, der Kragen wäre nicht so tief, sie blickte auf und sah Mike. Sie bemerkte, dass sie wieder lächelte und von ihrem Kleid aus direkt auf ihre Brüste starrte, dabei leicht errötete, und ihr war kalt. Als sie Susan ansah, bemerkte sie, dass auch Susan bemerkte, wohin Mike blickte, und grinste Anna an. Genau in diesem Moment wackelte der Zug und Anna streckte unbewusst ihre Hand aus, um sie vor dem Sturz zu bewahren … zu ihrer Überraschung landete ihre Hand direkt auf Mikes Leistengegend und eine harte Beule begann …
Susan war schockiert, aber bevor sie etwas sagen konnte, fragte Mike: Sind wir das? sagte. und sie stiegen aus dem Zug, indem sie aus der U-Bahn ausstiegen, wo sie im Zentrum von London waren? Wo willst du zuerst hin? fragte Mike. Sowohl Susan als auch Anna gaben zu, dass dies ihre erste Reise in die Stadt war, also führte Mike sie durch ein paar Geschäfte und sagte den Mädchen jedes Mal, wenn sie anhielten: Viel Spaß, probiere aus, was du willst, du kannst es bekommen, wenn es dir gefällt . meine Leckerei?
Nach ca. 3 Stunden waren die Mädels mit Taschen gepackt, Mike schlug Mittagessen vor, wo würdest du gerne hingehen? Als sie sich umsahen, sahen sie, dass die meisten Lebensmittelgeschäfte und Cafés sehr voll waren, also sagten sie, sie würden eine Weile warten. Die Mädchen, die in den Läden herumliefen, wurden müde und Susan fragte Mike, ob sie sich irgendwo hinsetzen könnten, und als er keinen Platz finden konnte, sah Mike die Mädchen an und sagte: Es ist immer viel los, ich kenne einen Platz, an dem wir uns setzen können . aber wenn du gerne dorthin gehst, setz dich bequem hin. Beide Mädchen sahen sich an und sagten ohne zu streiten ja bitte.
Mike erzählte ihnen später, dass er in der Nachbarschaft wohne und dass seine Wohnung gleich um die Ecke sei, sodass sie etwas zu Mittag essen könnten, wenn sie dorthin gehen und weiter einkaufen wollten. Anna zitterte, als sie Susan ansah, die genauso nervös aussah wie sie, aber die Mädchen erkannten, dass sie nirgendwo anders sitzen konnten. Ein paar Minuten später traten sie durch Mikes Haustür ein; Beide Mädchen waren überrascht, wie groß das Wohnzimmer war, als Mike ihnen sagte, sie sollten es sich bequem machen. Die Mädchen, die auf dem Sofa zusammenbrachen, begannen sich gegenseitig zu zeigen, was sie gekauft hatten, als sie aus der Küche zurückkamen, hatte Mike leichte Sandwiches zubereitet und auf dem Tablett standen 3 Gläser mit Getränken. Beide Mädchen nahmen die Gläser und tranken einen Schluck, merkten, dass es Wein war, und lächelten Mike. Ihr seid beide Erwachsene, ist Wein erlaubt? sagte.
Als Mike ihnen gegenüber saß, begannen sich die Mädchen zu entspannen und zeigten ihm ihre neuen Outfits, ?sehr hübsche Mädchen? Es war Mikes Kommentar. Kichernd sah Susan Anna an und sagte, ich glaube, Mr. Mike wollte sehen, wie wir sie tragen, und beide Mädchen lachten über seinen Gesichtsausdruck. sagte.
Sollen wir das machen? Anna sah Susan an. Sie fragte. Mit einem nervösen Lachen nickte Anna und Mike sagte: Großartig, das Schlafzimmer ist durch diese Tür … es sei denn, Sie wollen sich vor mir umziehen sagte. Beide Mädchen lachten, als sie vor Wut erröteten. Auf dem Weg ins Schlafzimmer zogen die Mädchen schnell ihre ersten Outfits an, beide trugen Jeans und kurze T-Shirts, die ihren Bauch zur Geltung brachten… Als sie ins Wohnzimmer zurückkehrten, zeigten sie sich im vollen Kreis zu Mikes anerkennenden Kommentaren und zogen sich dann an enge Shorts und eine andere mit mehr Zustimmung von Mike.über einem T-Shirt sagte sie ihnen, dass es ihr besonders gefiel, wie die Shorts ihre engen Unterteile und schlanken, glatten Beine zur Geltung brachten.
Zurück im Schlafzimmer drehte Anna sich zu Susanne um und erzählte ihr von der Röhre, Susan sagte, sie spürte, dass die Röhre sie auch drückte, die Mädchen sahen sich an, 2 Outfits übrig, beide hatten die gleiche Idee, grinsend, schnell angezogen. Er wartete ein paar Minuten, bevor er ins Wohnzimmer zurückkehrte. Mike saß jetzt auf dem Sofa gegenüber der Schlafzimmertür, die Mädchen standen auf der Sofakante, als sie hereinkamen, und sie drehten sich beide so, dass die ausgefransten Hosen sich weiteten, um ihre jungen, straffen Beine zu zeigen, dann beugten sie sich beide so vor Halsbänder fielen nach vorne, Mike beugte sich jetzt vorsichtig nach vorne. Als die Mädchen aufstanden, lächelte er und lehnte sich zurück. Wisst ihr beide wirklich, wie man sich darüber lustig macht? Die Mädchen lehnten sich zurück und sagten, sie könnten jetzt eine Beule in seiner Jeans sehen.
Möchtest du unsere neusten Outfits sehen? sagte. Mike nickte mit einem verwirrten Blick, Susan nickte und sah Anna an, und beide Mädchen zogen sich aus und fielen zu Boden, jetzt fast nackt, und keuchend sah Mike, wie sie knappe Bikinis trugen. Als Mike sich umdrehte, damit er sehen konnte, wie die Bikinis der Mädchen wenig von ihrem Hintern zeigten, beugte Anna sich impulsiv, so dass sich das Material straffte und fast zwischen ihre Wangen rutschte, Mike konnte nicht widerstehen, sie zu berühren. Unterteil, aber Anna bewegte sich schnell, drehte sich um, sah Susan an, die sie mit offenem Mund anstarrte, blickte nach unten. Anna bemerkte, dass ihr Oberteil offen war und ihre Brüste jetzt nackt waren.
Ein Stöhnen entkam Mikes Kehle. Du bist die schöne Anna? Sie flüsterte. Er wirft Anna einen verwegenen Blick zu, dasselbe zu tun. Mike stöhnte noch einmal und Anna sah Susan an, ohne zu fragen, ob sie wollte. Anna Möchtest du mehr von Mike sehen? sagte. Susans Atem ging in der Stille hoch. Würdest du? Mikes Antwort, verschmitzt grinsend, sah Anna Susan an und antwortete: Wir würden auch gerne etwas sehen…. Susan errötete tief und flüsterte schnell: Anna, was machst du?
?Mich zurücknehmen? Anna gluckste und trat vor Anna konnte nicht glauben, was sie tun würde… sie bückte sich, um den Gürtel ihrer Jeans bewusst zu öffnen, zog schnell ihre Jeans auf und trat zurück… Langsam stand Mike auf, öffnete seine Jeans und glitt sie bis unter seine Knie, komm schon. Sue, sollen wir ihr helfen? Anna befahl und ging weiter, unfähig etwas anderes zu tun, folgte Susan. Susan folgte Annas Beispiel und kniete sich vor Mike und half ihm, seine Jeans von seinen Beinen zu ziehen, während Mike gleichzeitig sein Oberteil auszog.
Als Mike nach unten schaute, sah er zwei 15-jährige Mädchen in Bikinis, die ihn ansahen und lächelten, von der Seite ihrer Gesichter konnte er die Wölbung ihrer engen Teenagerbrüste sehen und er konnte fühlen, wie sein Penis in seinen Shorts hart wurde. Anna zitterte fast unkontrolliert, als sie Mike anstarrte; Er konnte Susan neben sich spüren, und er war sich sicher, dass er dasselbe empfand. Anna brach den Augenkontakt mit Mike ab, warf einen Blick auf ihre Shorts und den Schlauch dort, sicher, dass sie in letzter Minute größer geworden war, griff langsam nach oben, berührte Mikes Bein an der Kante und beobachtete, wie er zuckte, seine Hand bewegte und Susan ansah. Sie kam hoch an der Taille von Mikes Shorts und blieb stehen, erwartete, dass er dasselbe tun würde.
Susan errötete vor Wut, brachte ihre Hand zum Gürtel und folgte Anna, als sie ihre Finger hineinschob. Anna nickte, als sie beide die Shorts herunterzogen und Mikes erigierten Schwanz losließen, damit sie sie sehen konnten, beide Mädchen hielten den Atem an, als sie frei standen . und lange vor deinen Augen. Für beide Mädchen war dies das erste Mal, dass ein Schwanz live gesehen wurde, Susan streckte die Hand aus und berührte Mikes Eier, als Anna die Hand ausstreckte, um sie zu berühren, ihre Finger berührten sich gleichzeitig, und Mikes Stöhnen war lang und laut, als Mike diese beiden beobachtete Einander sehen. die Unschuldigen entdecken es.
Anna bewegte ihre Hand ganz bis zur Spitze und streichelte sie dann die Länge hinunter, um ein weiteres Stöhnen hervorzurufen. Susan strich mit ihren Fingern über Mikes Eier, spürte seine Härte, umschloss den Schaft, wie Mike es in der ersten Nacht getan hatte, Anna konnte nicht schließen Ihre Finger vollständig, langsam ihre Hand den Schaft hinauf und begann sich nach unten zu bewegen. Sie hörte Mike nach Luft schnappen und hörte Susan einen zweiten Atemzug nehmen, diesmal hob sie ihre andere Hand zu ihrer stoffbedeckten Katze und bemerkte nicht, dass Anna ihre Bikinihose rieb, als sie zusah, wie sie zum ersten Mal einen Schwanz masturbierte.
Das Schütteln von Mike ließ Anna langsam anhalten und sich mit einem enttäuschten Gesichtsausdruck von ihr zurückziehen, und jetzt flüsterte Mike heiser: Bist du jetzt dran? Anna und Susan standen zusammen auf und blickten sich langsam an, griffen nach den Schleifen auf beiden Seiten des Bikiniunterteils ihrer Freundin, zogen sie zusammen, um sie zu lösen, und ließen das jetzt lose Material auf den Boden fallen. Mike beugte sich vor, ergriff die Hände beider Mädchen an ihren Oberschenkeln und drehte sie zu ihnen um, kam fast, als er ihre nackten Katzen zum ersten Mal aus der Nähe sah, nachdem Mike sie ein paar Sekunden lang wie erstarrt anstarrte, ergriff Anna ihre Hand und brachte es zu ihrer Muschi, Susan tat fast das Gleiche, widerstrebend, ihn sich als abenteuerlustig beweisen zu lassen.
Mike spürte ihre Katzen unter seinen Fingern und fing an, jede von ihnen gleichzeitig zu streicheln und zu erkunden, wobei er ein leises Stöhnen und Keuchen von den Mädchen ausstieß … Mike stand da, sah die Mädchen an, nahm sie an der Hand und führte sie ins Schlafzimmer und dort liegen. Er legte es auf das Bett und führte sie an seine Seite. Anna stand auf und bewegte Mikes Hände, präsentierte sie Susan zuerst, als Mike Susan ansah, griff sie nach hinten und legte ihre Hände auf ihre Brust, führte die andere zu ihrer Muschi und spreizte ihre Beine leicht. Mike brauchte keinen weiteren Schubs, als er sanft ihre Brüste streichelte und Susans eifrige Katze streichelte.
Um nicht ausgelassen zu werden, stieg Anna aus dem Bett, überraschte Mike, fing wieder an, ihn zu masturbieren und spürte, wie er sich aufbaute, als er seine kleine Hand immer schneller bewegte, und sprang fast aus dem Bett, als er spürte, wie Anna seinen Mund umschloss. die Spitze seines Schwanzes, um die Spitze seiner kleinen Zunge zu üben und ihren Vorsaft zu schmecken, während er sie weiter wichst. Jetzt beugte sich Mike nach vorne und küsste Susans Brust, zog sie dann auf das Bett hoch, küsste dann ihre jetzt heiße Fotze und entlockte ihr einen Lustschrei… dieses Mal leckte Susan zum ersten Mal, wieder zurück, um ihren Kitzler zu finden und erzähle ihr das erste echte Ding. Er steckte seine Zunge in seine Muschi, um sie zum Orgasmus zu bringen, und hörte nicht auf, bis er sie fast vor Vergnügen anflehte, damit aufzuhören.
Während Anna ihn lutschte und wichste, spürte Mike, wie sich seine Eier zusammenzogen, er musste sie daran hindern, zu früh zu ejakulieren, er wollte es schmecken und vor ihr ejakulieren, es fast gewaltsam wegziehen, schob sie auf das Bett und ohne zu warten, begrub sie sie Mund und Zunge in ihrer nassen Muschi, Anna schmeckte Susan Mike‘ Es war so anders als die Bräune, er verlor fast die Kontrolle, dieses Mal konzentrierte er sich auf Annas Loch, er fickte sie mit seiner Zunge, bevor er seine Zunge in ihren Kitzler schob und schnell erreichte ihr Orgasmus, der wieder nicht aufhörte, bis dieses junge Mädchen ihn fast anflehte aufzuhören.
Er lehnte sich zurück und beobachtete, wie beide Mädchen unkontrolliert von ihren andauernden Orgasmen abprallten….. und sie anlächelte. Wir sind noch nicht fertig, ihr Süßen…..?

Hinzufügt von:
Datum: November 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert