Fick Meinen Freund In Afrika Mit Meinem Schwarzen Bruder

0 Aufrufe
0%


eCamp Out Teil 8
Ich bin gegen 4:00 Uhr nachmittags aufgewacht. Es regnet immer noch, einige der Boiler verweilen im Lager, andere, wie ich, steigen gerade in ihre Zelte ein und aus. Blankenship fragt mich nach dem Treffen und den Abschlusszeremonien. Können wir das bei diesem ganzen Regen machen?
Nun, das wäre möglich, aber miserabel. Ich gehe ins Büro, bevor es schließt, um unseren Aufenthalt zu verlängern. Anscheinend waren aufgrund des Regens die meisten Reservierungen für das Wochenende storniert worden, also reservierte ich zwei weitere Tage, in der Hoffnung, den Regen zu überstehen. Es waren eigentlich vier Seiten hintereinander. Unsere Anzahl musste wegen der Menge an Werkzeugen und Ausrüstung, die wir hatten, so groß sein.
Auf dem Rückweg zum Camp fragt Kelso, ob ich die Fahrräder hinausschleppen möchte. Ich sagte ja, und er brachte Alex dazu, sich uns anzuschließen. Große Motorräder? Honda CR 250 sind im Grunde professionelle Motocross-Motorräder. Ich holte meine Sachen aus dem Jeep und setzte mich an den Tisch, um meine Ausrüstung zu holen. Der offene Kevlar-Stoff, der in die Hose schlüpfte, blähte meinen Schwanz fast augenblicklich auf. Kelso, ich grinse vor mich hin, während ich neben den Kommentaren zu meinem Arsch stehe und bemerke, wie die Naht an meiner Arschritze hochklettert. Sieht gut aus, oder? antworte ich sarkastisch.
Ich zog den Brustschutz an und ließ das Trikot aus, das bereits nass und matschig werden würde. Ich schlüpfe mit meinem dicken Hintern in 12 Athletenfüße in Alpinestars – italienische 700-Dollar-Motorradstiefel und lächle nur, wenn ich daran denke, wie glücklich ich bin, all das Zeug für mich zu haben.
Nachdem wir drei fertig sind, starten wir die Motorräder, wecken alle, die jetzt schlafen, tschüss und gehen zum Feld. Wie erwartet war es so schlampig wie ein gut benutzter Arsch. Obwohl wir ziemlich lange Geysire von den Hinterrädern schießen konnten, war Gleiten und Gleiten wirklich alles, was wir erreichen konnten. Das schlammige Wasser stieg in die Luft und bot ein ziemlich beeindruckendes Schauspiel, aber wir waren alle drei da, um es zu sehen.
Wir waren nur eine Stunde unterwegs? Das Feld war bei jedem Rennen, Manöver oder Stunt nass. Jeder von uns hatte seine Fahrräder etwa 2-3 Mal im Schlamm gelassen, also entschieden wir uns am Ende, dass es zu schlampig war, und machten uns auf den Weg zum Hamam.
Wir fuhren mit den Fahrrädern direkt in die Duschen und verdrehten alle Köpfe entlang der langen Wand, während wir die Fahrräder und uns selbst wuschen. Als wir eintraten, erschrocken von dem plötzlichen lauten Geräusch, das durch die Betonkonstruktion hallte, sprang jemand aus einem der Abteile und hielt seine Hosen hoch. Wir lachten, als der Mann zum Eingang stürmte und immer noch seine Hose hochzog, als wäre er vom Vater seiner Tochter erwischt worden.
Nach dem Auspacken waschen wir sie alle unter den Duschköpfen und spülen uns dann weiter. Dustin erscheint am Eingang, nachdem er uns im Jeep gefolgt ist, und kommt mit ein paar Ausrüstungstaschen herein, um all unsere Einweichsachen zu verstauen. ? fragt er Alex, der etwas besorgt aussieht. Fick dich, Alter? Niemand da draußen? Nackt reiten? Sie schreit und packt ihren Schwanz, wo wir drei sind.
Jetzt sitzen wir wieder auf den Fahrrädern, machen genau das und fliegen mit nackten Hintern aus dem Badehaus. Wir reiten von den Flügeln der Baldachinwände in die Mitte des Lagers und gehen zu unseren Zelten, um etwas trockenen Schweiß und Flip-Flops zu schnappen.
Alle Reaktionen, die wir von den wenigen, die noch da draußen waren, bekamen, waren ein paar Grinsen und Kichern – schließlich waren das nur ein Haufen Männer und sie spielten keine Rolle, außer Miss Miss. Abernathy? , rief ich aus, als ich bemerkte, dass er an einem der Tische saß. In Ordnung, Matthew in der Höhe? Ich hatte nicht einmal bemerkt, dass sein Auto vom Lager aus auf einem Hügel stand – ich glaube, es war die Straße heruntergefahren, aus Angst, in das Auto zu krachen.
Ich hatte erwartet, dass ihr euch versammelt, aber stattdessen gibt es eine Show von hübschen jungen, gerippten Teenagern? Ich bin ein bisschen rot geworden, oder? Ich war wie eine Rübe bei ihren Kommentaren.
Uhhhh ah, Entschuldigung, Miss Abernathy? Wir hatten uns gerade vom Spielen im Matsch gewaschen und äh, vergessen, ein paar Klamotten mitzunehmen auf dem Weg ins Hamam? Nun, das ist okay? Ja, wir haben entschieden, dass es zu elend wäre, das alles im Regen einzusammeln, also habe ich bis Sonntag bezahlt. Muss er es bis dahin belassen? Sie war immer noch ein wenig nervös, als sie sah, dass Miss Abernathy uns alle nekkid – ich hoffe, sie dachte nicht immer, dass wir so sind?
Nun? Wo ist Mr. Abernathy? Ich fragte. Oh, es funktioniert noch? wird höchstwahrscheinlich bis spät in die Nacht arbeiten?. Wir beruhigten uns etwas, während Miss Abernathy den Campingplatz überblickte. ?my? gibt es hier viele gute junge Männer? sagt sie ein bisschen schüchtern. Ja, gnädige Frau? Sind sie gute Jungs? ?Ja wirklich? Sind sie alle schlank und muskulös? Ich hebe meine Augenbrauen ein wenig, als ich Kelso anschaue. Ich meine, ich meine—-? Fick dich Matthew? kannst du nicht verstehen, dass eine alte Frau dich angreift? Ich verschlucke mich an den Worten und fahre dann fort: Nun, was denkst du, wie viele der jungen Hengste hier würden ficken wollen?
Überrascht sprang ich vom Tisch. Ich packte Kelso an den Haaren, er trug kein T-Shirt, und er winkte Alex zu und zeigte auf unser Zelt. Hier entlang, bitte? Verbeugte sich vor Miss Abernathy wie ein Diener. Wenn ich mich umschaue, habe ich keine Ahnung, wo Dustin und Johnny verschwunden sind. Höchstwahrscheinlich werden sie es wieder selbst tun.
Wir vier betreten unser Zelt und Miss Abernathy zieht sofort ihr Oberteil aus und enthüllt ihre üppigen Brüste 🙂 Alex hält ihren Kiefer offen und ich drücke ihm leicht auf die Schulter. Hast du einen Liebhaber im ersten Haus? Miss Abernathy fällt zu Boden und zieht, auf dem Rücken liegend, ihren Rock aus und treibt gleich einen Adler über ihre Schlafsäcke. Yi mir Schatz? Er befiehlt mit einem kalten Ausdruck auf Alex‘ Gesicht. Alex steht einfach nur da – verwirrt. Du isst also Muschis, nicht wahr? Immer noch verlegen, sagte Alex: Äh? JA – bist du sicher? Er geht jedoch auf die Knie und geht in die Stadt, wobei er sein Gesicht in Miss Abernathys Busch vergräbt. Miss Abernathy schreit und sagt: Oh ja Ich wusste, dass ihr jungen Hengste wisst, wie man eine Frau behandelt. Kelso und ich haben jetzt unsere Schwänze raus und streicheln sie sanft. Schließlich stand Alex in der Hitze des Gefechts auf, schüttelte seinen Schweiß ab, sprang zwischen Miss Abernathys Beine und schob sie zu sich. ?ahhhh? Beide kamen gleichzeitig heraus. Kelso und ich liebkosen weiterhin unsere jetzt mit Blut gefüllten Schwänze, während Alex anfängt, Miss Abernathys Fotze schnell zu schlagen. Miss Abernathy sieht auf, Oh mein Gott, was für große Werkzeuge hast du? An dieser Stelle ging ich davon aus, dass Mr. Abernathy wohl doch nicht so talentiert war.
Es dauerte nur wenige Augenblicke, bis Alex aufsprang und seinen geschwollenen Schwanz mit der Faust packte und seine Eier über Miss Abernathys Gesicht und Brüste pustete. Gegen die Lautstärke der Salve ruft er aus: Warum? Ich habe noch nie so ein Sperrfeuer gesehen? Und sie fängt an, es auf ihren Brüsten zu reiben. Bin ich der Nächste? erklärte Kelso. Kelso stellt sich ebenfalls zwischen Miss Abernathys immer noch gespreizte Beine und kommt herein. sie ruft. Warum bist du noch größer? Alex saß auf dem Boden und zündete sich eine Zigarette an, während er sich jetzt die Show ansah. Während Kelso weiterhin Miss Abernathy bedient, gehe ich auf die Knie, beuge mich über ihren Kopf und nehme ihre rechte Brust in meinen Mund. Das übliche Tittenspiel überspringend, sauge ich ihre ganze Brust in meinen Mund und sauge wie ein Baby. Ein paar Minuten später gehe ich auf die andere Seite, während Kelso seinen Angriff fortsetzt.
Schließlich springt Kelso wie Alex auf und fügt Miss Abernathys Gesicht und Brüsten seinen eigenen Volleyschuss hinzu. Rund sieben Schüsse feuert er zur vollsten Zufriedenheit ab. Jetzt bin ich an der Reihe und mein größter Schwanz aller Zeiten, ich schlüpfte vorsichtig in Miss Abernathys nasse Fotze. Oh, komm schon, murmel nicht? Willst du ihm nicht wehtun? präsentiert mit einem Schmunzeln. Ich habe sie jedoch an den Knöcheln gepackt und ihre Beine hoch und über meine Schultern gehängt, jetzt stehe ich auf Top-Jock-Fick mit ihrer super schlampigen Fotze. Er fickt sie, beginnt ziemlich laut zu stöhnen und zu schreien. Kelso sitzt neben ihr und kichert, während sie ihren Mund mit ihrer Hand bedeckt. Als ich mit meiner besten Geschicklichkeit fortfuhr, begann Miss Abernathy zu zittern, zu zittern, und ich wusste, ich würde sie kriegen. Er wurde plötzlich erschüttert, und während der Erweckung begann er zu zittern wie ein Südstaaten-Baptist.
Genauso wie die anderen ging ich in eine volle Stehposition, nahm meine Sachen zusammen und startete meine eigene superdicke Sportsalve aus Müll. Ich feuerte neun Schüsse auf das Zelt ab, die ersten drei trafen Miss Abernathys Kopf. Vier weitere Spritzer aus meiner Pissschlitze und lassen nun einen Strahl nasser Fotze aus seinem Gesicht tropfen. Zwei weitere landeten schließlich direkt unter ihm, auf Kelsos Schlafsack, und ich war fertig.
Nach ein paar ruhigen Momenten, als wir uns alle anzogen, murmelte Miss Abernathy einfach: Nun, ich kann vollkommen verstehen, warum ihr so ​​gerne campen geht.
Wir stiegen alle aus dem Zelt und kehrten schnell zu unseren Sitzpositionen am Tisch zurück und setzten unseren Kaffee fort – jetzt ist es kalt, huh. Endlich tauchten Dustin und Johnny auf—?MOM—wann bist du hier angekommen?? fragte er überrascht. Vor ungefähr einer Stunde, Liebling? Es ist Freitag, weißt du? Hast du gedacht, ich würde dich abholen?
Ahhh nein? Wegen des Regens verspäteten wir uns. Ich schätze, ich hätte anrufen sollen?
Also Schatz? Hattest du eine gute Zeit?
Oh ya Mama? Hatte ich die beste Zeit meines Lebens?
Ya? Ich weiß sicher, dass ich es habe.
?HA??
Nichts Liebes? Ich meinte, dass es mir Spaß gemacht hat, hier zu sitzen und mit Matthew und Kelso da drüben zu reden.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert