Geburtstagssex Mit Einem Look Für Meine Kleine Versaute Prinzessin

0 Aufrufe
0%


Der Schulweg war bis auf das Radio ruhig. Das war in Ordnung für mich; Ich überlegte immer noch, wie ich ihr widerstehen konnte, meine Schuhe zu tragen. Ich konnte an seinem schuldbewussten Gesichtsausdruck erkennen, dass er wusste, dass ich ihn erwischt hatte, aber anscheinend schien er zu hoffen, davonzukommen (oder zumindest ohne die Verlegenheit). Ich denke, ich kann ihm die Peinlichkeit ersparen, ihn öffentlich zu demütigen, aber er ist immer noch derjenige, der die Ejakulation in meinem Schuh erklären muss.
Ist es falsch, mich darauf zu freuen?
Wahrscheinlich.
Es dauerte bis er endlich die Flachbahn nahm, um sie abzusetzen und mit ihr zu reden.
Nun, was möchtest du zu deinem Geburtstagsessen machen?
Bryan nickte. ?Ich bin nicht sicher.?
Nun, ich weiß, dass du meine Enchiladas liebst. Wie wäre es, wenn ich heute etwas dafür kaufe, wenn ich einkaufen gehe?
?Wie gewöhnlich,? sagte er mit einem Lächeln.
?Das wäre sehr nett? Sie hat zugestimmt.
?Die getroffene Vereinbarung? Ich stimme zu. Hast du heute Abend eine Theaterprobe?
?Ja, ich will. Es wird wahrscheinlich 5:30 Uhr sein, bevor ich nach Hause komme.
?Fantastisch,? sagte ich und platzierte einen großen Kuss auf seiner Stirn, als ich seinen Kopf packte und ihn zu mir zog. ?Bis heute Abend? sagte ich, als ich aus dem Auto stieg.
***
Freitags bin ich meistens allein im Büro; Normalerweise hatte ich bei der Arbeit Tränen in den Augen, aber heute war es langsam, also habe ich einige Erotikseiten durchsucht und den größten Teil des Morgens damit verbracht, meine Katze mit Taschenluft durch meine Jeans zu stoßen. Die ganze Zeit war ich in Gedanken bei Bryan, dessen Nase in meinem Schuh steckte; Mindestens zweimal spritzte ich fast in meine Jeans bei dem Gedanken, wieder seine Eingeweide zu trinken.
Ja, ich brauchte es Gott vergib mir, ich wollte zur Schule rennen und ihn aus dem Klassenzimmer zerren und ihn ins Badezimmer werfen und nur? Gott, sorge dafür, dass es mir Angst macht Wie lange war es her, seit sie mit einem Mann zusammen war? Mindestens mehr als zehn Jahre Vor Bryan, unbedingt vor meiner OP Ich konnte mich nicht erinnern Aber am Ende habe ich mich entschieden; Ich wollte versuchen, meinen Neffen zu verführen
Ich nahm mein Spielzeug und begann darüber nachzudenken, wie ich es machen sollte.
***
Es war kurz nach 5:30, als Bryan verkündete, dass er nach Hause kommen würde. Ich… ich bin zu Hause, Tante Cass rief sie aus dem Wohnzimmer.
?Küche? Ich habe ihn angerufen. ?Abendessen? fast bereit Hast du Hausaufgaben??
Hat er es bei der Probe gemacht? antwortete Bryan.
?Guter Junge Dann gehen Sie sauber; Enchiladas in zehn Minuten zu machen?
Ein paar Minuten später hörte ich Bryan den Flur herunterkommen. Ich bückte mich schnell, um mir den Ofen anzusehen, als ich hörte, wie er um die Ecke bog und die Küche betrat.
Hey, Tante Cass-? Bryan brach mitten im Satz abrupt ab. Obwohl ich sein Gesicht nicht sehen konnte, wusste ich genau warum.
Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um mich zu erklären. Ich habe, was man eine birnenförmige Figur nennen würde. Im Grunde bedeutet das, dass meine Hüften breiter sind als meine Taille und Brust, aber ich habe definitiv keine Rosinen sozusagen geschmuggelt.
Und diese glamouröse Figur wurde mit einem kurvigen türkisfarbenen Top und einer dehnbaren Capri-Jeans gekleidet, die ein paar Zentimeter über dem Knöchel endete. Und natürlich waren sie nervös. Die Jeans war so eng, dass ich spüren konnte, wie die Naht meinen Hintern hochkletterte und mir meinen Cameltoe gab, was genau das war, was ich tun wollte. Nach diesem Morgen bin ich definitiv noch nicht fertig damit, ihn zu ärgern.
?Willkommen zuhause,? sagte ich, als ich langsam aufstand. ?Wie war die Schule??
Äh, es lief gut, Bryan stammelte.
?Okay?? Ich grinste scherzhaft. ?Ich kaufe Wein; willst du etwas??
?Was für??
?Franzia? Als ich den Kühlschrank öffnete und zwei Gläser füllte, sagte ich; Ich hatte bereits die Hälfte von meiner verloren, bevor ich Bryan seine gab. Ich hatte bisher drei Gläser, und jedes baute meine Entschlossenheit mehr und mehr auf (und machte mich immer geiler). Meine Oberschenkel wurden ziemlich rutschig; Wenn ich nicht aufgepasst hätte, wäre ich genau hier auf den Tisch gesprungen.
Bryan nahm einen Schluck aus seinem Glas, während ich die Enchiladas herausholte und auf die Teller legte. Wir fuhren durchs Abendessen und Bryan erzählte mir von seinem Schultag; Ich erinnere mich, dass er eine Geschichte über die Proben erzählte, aber meine weiblichen Teile brannten so sehr, dass ich mich nicht konzentrieren konnte.
Als er mit seiner Geschichte und seinem Essen fertig war, sprach ich. Jetzt, wo wir das aus dem Weg geräumt haben, möchte ich noch etwas besprechen, bevor ich dein Geburtstagsgeschenk hole.
Bryan blickte wütend auf. ?Was??
Nun, wir werden uns heute Morgen ein wenig unterhalten. Vielleicht möchten Sie noch ein Glas Wein. Für Ihre Nerven.
Bryan sah mich mit den schuldbewusstesten Augen an, die ich je bei ihm gesehen habe. ?über Schuhe??
?Ich wette,? Ich antwortete mit dem Eindruck einer dummen Sarah Palin.
Bryan wurde unglaublich blass und schuldbewusst, als ich hinüberreichte und den Schuh von meinen Füßen zog und ihn auf den Tisch stellte. ?Was zur Hölle?? Kopfschüttelnd fragte ich ihn.
Ähm… was? war seine süße, schüchterne Antwort. Es war lustig, aber ich ?ernstes Gesicht? nur damit ich sie ein wenig winden sehen konnte.
Ich habe es heute Morgen gehört. Nein, ich habe gesehen, wie du gegen meine Schuhe getreten und an meiner Unterwäsche geschnüffelt hast. Warum??
Bryan rutschte nervös auf dem Stuhl hin und her, als wäre ich der Bösewicht, der ihm in einem Mordfall den dritten Grad verliehen hat, und er der Hauptverdächtige. Ich… äh…?
Sag nicht ‚uh‘ zu mir,? Ich nickte ihm zu. Sei ehrlich zu mir, Baby-Biene Bryan war wütend, dass der Spitzname verwendet wurde, den ich ihm als Baby gegeben hatte, aber es wurde klar, dass ich ihm seine volle Aufmerksamkeit schenken musste.
?Ja,? Schließlich, nach einem unangenehmen Schweigen, nickte er.
?Du hast meine Frage nicht beantwortet? Ich habe mich über ihn lustig gemacht.
?ICH?? Bryan sah aus, als würde er gleich an Worten ersticken. Ich liebe deine Gerüche? er gestand schließlich. Ich mag deinen Duft. ES? Es macht mich an.?
Es war eine Antwort, die ich mir selbst ausgedacht hatte, aber als Bryan sie aus seinem Kopf hatte, sah er ein wenig erleichtert aus. Also nimmst du meine Klamotten und gehst zu ihnen?
Er schüttelte schüchtern den Kopf.
?Wie viel??
?Ich bin nicht sicher,? sagte. Für eine Weile, vielleicht ein Jahr oder so?
Ich lächelte ein wenig. Denkst du an mich, wenn du albern bist? Ich fragte.
Bryan schluckte seinen Wein und ich fing an zu lachen.
Schau, ich bin nicht sauer, dass du mir einen vom Schuh gerissen hast. Ich bin nicht sauer, dass du dabei an mich gedacht hast. Unglaublich stolz. Aber es tut mir ein bisschen leid, dass du es nicht gelöscht hast.
Bryan nickte, ohne mir in die Augen zu sehen. Ich nahm meinen Finger und hob sein Gesicht von seinem Kinn, sodass er mich direkt ansehen konnte. ?Verzeihung,? sagte er schließlich. Normalerweise putze ich, aber ich habe es vergessen.
?Verstanden,? Ich habe es bereitgestellt. Das habe ich wirklich; Du weißt es und ich weiß es, weil wir uns schon einmal unterhalten haben, aber ich war auch einmal ein geiler Teenager. Ich weiß, wie Hormone außer Kontrolle geraten und manchmal brauchen wir ein Ventil für unsere Frustrationen.
Bryan lehnte sich in seinem Stuhl zurück, sein Gesicht war rot vor Verlegenheit. Tut mir leid, Tante Cass? Er murmelte entschuldigend.
Ihre Entschuldigung angenommen? Ich sagte ihm. Ich stand vom Tisch auf und umarmte Bryan lange. Jetzt geh duschen; Du riechst nach Schweiß. Kommen Sie mich in meinem Zimmer besuchen, wenn Sie fertig sind; Dort kaufe ich dein Geburtstagsgeschenk.
Ohne ein Wort verschwand Bryan den Flur hinunter und ich räumte schnell sein Abendessen auf; Geschirr müsste warten, weil ich eine viel höhere Priorität hatte.
***
Ich lag in meinem rosa Bademantel im Bett und arbeitete an meinem sechsten Glas Wein (und ich fühlte mich so gut; mein Körper brannte vor Geilheit), als Bryan hereinkam. Sein Hemd und seine Haare waren noch nass von der Dusche. Ich setzte mich und wischte das Fenster, bedeutete ihm, sich zu mir aufs Bett zu setzen, und er tat es gehorsam.
Bevor ich dir dein Geschenk gebe, müssen wir die Diskussion darüber beenden, was wir heute Morgen dagegen tun werden, und? sagte ich so schroff wie ich konnte mit sechs Gläsern Wein im Magen. Ich fühlte mein Herz schlagen und strengte meine Nerven an, um das Gespräch zu beginnen, das den ganzen Tag auf meiner Zunge und Klitoris lag. ?Cone of Silence: Was ich sage, bleibt unter uns. Niemand sonst wird je davon hören, niemals. Pinky ich schwöre???
Ja, wie? Ich werde meinen Klassenkameraden sagen, dass ich das Höschen meiner Tante ficke? Sie lachte, aber sie wickelte ihren kleinen Finger um meinen und wir waren erschüttert.
Ich? Ich bin zufrieden? Willst du es ihnen nicht sagen? Ich sagte, weil das, was als nächstes passiert, noch seltsamer sein könnte.
Bryan sah plötzlich verwirrt aus, und ich holte tief Luft, als ich anfing zu erklären.
Bryan, ich möchte dir dafür danken, dass du vorher ehrlich warst; Das bedeutet viel und ich habe entschieden, dass ich dich nicht bestrafen werde. Zur Zeit. Eigentlich, wenn Sie offen dafür sind und ich das Gefühl habe, dass Sie es können, habe ich einen Vorschlag zu machen.
?Sicherlich?? fragte er vorsichtig, die Zahnräder in seinem Kopf drehten sich offensichtlich, aber er konnte es nicht ganz verstehen. Ich fuhr fort.
Du bist ein sexuell frustrierter Teenager, deine Hormone schießen in die Höhe und du brauchst ein Ventil. Normalerweise bockst du einfach auf und das war’s; daher meine Unterwäsche und Schuhe zu stehlen. Wie ich schon sagte, fand ich es eigentlich ein wenig schmeichelhaft. Aber Sie wissen, dass diese Art von Beziehung verboten wäre, oder?
?Ja,? Bryan nickte.
Nun, ich? Ich habe ein paar Dinge nachgedacht und mir wurde klar, dass wir beide ein bisschen sind frustriert. Und kann das eine Lösung sein? Es ist für beide Seiten von Vorteil, wenn Sie mich verstehen.
Bryan fing sofort an, die Teile zusammenzusetzen. Tante Cas, das ist-?
Es ist illegal, ich weiß. Aber das ist nur illegal, wenn jemand es herausfindet. Und ich werde es sicher niemandem erzählen. Ich lachte laut auf, betrunken, und Bryan sah ein wenig erleichtert aus. Du weißt auch, dass ich nicht schwanger werden kann. So bleibt auch ein schwaches Ausziehspiel ohne Folgen.
?Aber? bist du sicher, dass es eine gute Idee ist? fragte Bryan immer noch zögernd.
Ich setzte mich, eine plötzliche Erkenntnis erschien in meinem Kopf; Ich legte meine Hand auf ihre und fragte: Bryan, bist du noch Jungfrau?
Er schüttelte schüchtern den Kopf.
Jetzt machte sein Zögern Sinn.
Warst du noch nie mit einem Mädchen zusammen? Ich habe sie gebeten.
Er schüttelte den Kopf nein.
?Ich verstehe. Na, in dem Fall, hier ist dein Geburtstagsgeschenk?? Als ich aus dem Bett stieg und meinen Morgenmantel öffnete, sagte ich; Darin war ein durchsichtiges türkisfarbenes Kleid mit einem Schlitz im Schritt. Meine Muschi war gerade rasiert worden und die Brise schickte einen Schauer über meine nassen Schenkel, als ich meinen Morgenmantel aufknöpfte. Die Körbchen waren aus Mesh und man konnte meine harten Nippel sehen, die aus dem Material herausragten. An meinen Beinen waren passende Socken und die schwarzen und blaugrünen flachen Schuhe, die Bryan heute Morgen trug. ?ICH.?
Bryans Gesicht verzog sich, als ob er nicht glauben könnte, was ich gerade gesagt habe Verdammt, ich konnte nicht einmal glauben, dass ich das gesagt habe ?Aber? Bist du dir sicher??
Ich bin sicher, Baby-Bee? Ich griff nach seiner Wange und beugte mich vor, um Bryan einen langen Kuss auf die Lippen zu geben, der ihn begeistert erwiderte.
Hast du schon einmal ein Mädchen geküsst? fragte ich, als ich mich zurückzog, ein kleiner Speichelfaden hing immer noch zwischen meinen Lippen.
Bryan nickte, was dazu führte, dass der Spucknapf zerbrach.
?Nicht schlecht fürs erste Mal? Ich ermutigte. Ich bückte mich, um sie erneut zu küssen, und begann, ihren Schritt zu spüren. Kann ich dir ein Geheimnis verraten?
Bryan nickte eifrig.
Als ich dich heute Morgen in meinem Höschen masturbieren sah? Nachdem ich in meine Schuhe gestiegen bin und sie zurückgebracht habe? willst du wissen was ich mache??
Bryan nickte. ?Was hast du getan??
Ich habe mein Zimmer betreten? Meine Hand glitt unter den Gürtel seiner Shorts und ich durchsuchte seine Fotze, um zu sehen, ob er hart war. ??und ich habe die Schuhe gefunden, die du benutzt hast? Ihr Sperma war noch drin, nur diese weiße Kugel, die sich in der Ferse sammelte? Bryans Schwanz zuckte plötzlich in meiner Hand und begann sofort hart zu werden. ??und ich habe getrunken, während ich mich berührt habe?
?Nein Schatz? fragte Bryan ungläubig.
?Mm-hm,? Ich bestätige. ?Ich habe auch die ganze Zeit an dich gedacht? Als meine rechte Hand die Härte in Bryans Shorts streichelte, folgte meine freie Hand um meinen Katzenhügel herum, verspottete meine Spalte, untersuchte aber noch nicht meinen Kitzler oder mein Loch. Du warst unter der Dusche und ich dachte daran, mit dir reinzugehen, mich auszuziehen und mich vor dir zu verbeugen???
?Scheiße? Bryan stöhnte
?Würdest du das mögen?? Bryans Schwanz war jetzt steinhart und ich begann langsam, ihn mit ein paar Fingern zu streicheln, gerade genug, um ihn fest zu halten. ?Ich weiss dass ich werde.?
?Ich würde,? Bryan stimmte sofort zu.
Aber wusstest du wirklich, was zu tun ist? Ich meine, ich dachte, du hättest gesagt, du wärst Jungfrau, richtig? Ich habe ihn wieder ausgetrickst.
Ich habe mir Pornos angesehen. Er gestand schnell. ?Ich weiß was ich tue?
Ooh, so selbstbewusst Dann beweis es?? Ich drehte mich herum und spreizte meine Beine weit; Meine Schenkel glühten von meiner strahlenden Nässe und meine Klitoris war geschwollen und pochte. Du behauptest zu wissen, was du tust, also iss mich? Ich habe es bestellt.
?Was?? Bryan sah verwirrt aus und ich lachte.
?ISS mich,? Ich ermutigte ihn. ?Hier gebe ich Ihnen eine kostenlose Probe? Ich griff in meinen Schlitz und zog meinen Finger gerade genug heraus, um die Spitze zu bedecken, dann brachte ich meinen Finger zu seinem Gesicht. Ich umkreiste seine schnell leckenden Lippen und steckte dann einen Finger in seinen Mund. Seine Zunge wickelte sich wie ein Lutscher um meinen Finger und mein Kitzler zuckte vor Aufregung; Ich konnte schon sagen, dass seine Sprache begabt war.
?Mehr wollen??? Als Bryan nickte, legte ich meine Hand auf seinen Kopf und drückte sie gegen meine Leiste. ?Mach dir keine Sorgen,? Ich habe es bereitgestellt. ?Atme durch die Nase.?
Bryan nickte und sein Mund und seine Nase verschwanden vor meiner Haustür; Seine Zunge scannte für einen Moment, das warme, nasse Organ erzeugte scharfe Stöße der Lust, wo immer es sie berührte.
?Ach du lieber Gott? etwas höher mit der zunge? so viel Oh mein Gott Ja Bleib hier? Ich stöhnte laut auf, als Bryans Zunge meinen Kitzler fand und herumleckte. Ich trainierte ihn ständig und sagte ihm genau, wo er lecken, saugen, beißen sollte und wie lange. Ein Biss in meinen Oberschenkel brachte mich zum Schreien und fast sofort zum Abspritzen Ich drückte meine Schenkel zusammen und fixierte seinen Kopf, während die Lust meinen ganzen Körper erschütterte. Währenddessen massierte ich meine eigenen Brüste mit beiden Händen und härtete meine Brustwarzen. Aber ist es nicht genug?
Komm und sauge an meinen Nippeln? Ich bestellte. Bryan gehorchte und setzte sich neben mich. Ich beugte mich unter das Bett und hielt meinen Körperstab; Ich öffnete sie und hielt sie mir um die Taille, während Bryan die Brust ergriff und die Brustwarze in seinen Mund steckte.
?Guter Junge,? sagte ich, streichelte ihr Haar mit meiner rechten Hand und schüttelte mich mit meiner anderen Hand. ??Sie?Sie sind ein sehr guter Junge, sehr gehorsam??
Ein Teil von mir fragte sich, ob Bryan ein wenig gehorsam war; Ich habe mich nie als Dom im sexuellen Sinne gesehen, aber das entwickelte sich zu einer interessanten Dynamik.
?Du hast meine Frage nie beantwortet,? Ich erinnerte ihn. Du hast mir nie gesagt, ob du beim Masturbieren an mich denkst?
Ich heute Morgen? Sagte Bryan mit einem Schluck Brüste.
?Was hast du dir dabei gedacht? Sag mir?
Habe ich so getan, als würde ich auf mir stehen und deine Fotze in mein Gesicht schieben und mich zum Riechen bringen, während ich bumse? er antwortete.
?Oh, so frech??? Ich schauderte vor Aufregung und hob diese Idee für später auf. Du weißt, dass die andere Brustwarze auch etwas Liebe braucht, oder? Ich empfahl. Du hast eine leere Hand, nicht wahr?
Bryans Hand suchte und fand sofort meine andere Brust und begann zu drücken; Er kniff in meine Brustwarze und folgte um meinen Warzenhof herum, was mehr Zittern in meinem Körper verursachte. Ich fing an, Geräusche zu hören, die von meiner Muschi abprallten, und erkannte, dass ich kurz davor war zu spritzen.
?Fick mich? komme ich gleich? Willst du sehen, wie deine Tante für dich abspritzt? Bryan saß da ​​und beobachtete mich, als ich anfing, meinen Vibrator um meine Katze herum zu bewegen; Bald war ich fast am Schwärmen Leg dein Gesicht jetzt runter Ich will dir ins Gesicht spritzen Baby-Biene?
Bryan drückte sein Gesicht nur einen Zentimeter von der Vibration und meiner Fotze weg, seine Wange presste sich gegen meinen Oberschenkel Die Wärme seines Atems und das heiße Fleisch an meinem waren der letzte Nagel im Sarg; Meine Muschi fing an zu spritzen, der Vibrator spritzte auf die Laken und Bryans Gesicht.
Als ich fertig war, sah ich Bryan an und sagte: Du bist dran. Jetzt auf dem Rücken?
Bryan fiel zurück auf das Bett und ich setzte mich auf seine Beine. Ihre steinharte Erektion schlug ein Zelt in ihren Shorts auf und meine Muschi zuckte vor Erwartung. Ich konnte es kaum erwarten, dass es in mich eindringt Ich griff nach seinem Gürtel und zog ihn langsam herunter; Seine Steifheit war spürbar und ich zog seine Shorts komplett aus.
Ich packte seinen Schwanz und fing an, ihn zu streicheln; Dabei sprach ich mit Bryan. Ich werde es jetzt angehen, Ich erklärte. Wann? Wann wirst du gleich ejakulieren, lass es mich wissen?
?Ich werde es tun,? sagte.
Und noch etwas: Immer wenn ich dir sage, dass du etwas tun sollst, Ja, Tante Cass? Kannst du das für mich tun, Baby-Bee?
Ja, Tante Cass? antwortete Bryan.
?Guter Junge.? Damit beugte ich mich vor und streichelte seinen Schwanz gegen meine Muschi, bis sie beide vor meiner Nässe glänzten. Dann steckte ich die Spitze in den Eingang meines Lochs und fiel auf seinen Schwanz
Oh mein Gott, war ich nervös Es war so lange her, seit ich einen echten Schwanz in mir hatte, dass ich fast vergessen hatte, wie es sich anfühlte Bryans Schwanz war lang genug, sieben Zoll und ziemlich dick Meine Wände pochten; Ich saß einen Moment lang nur da, ohne mich zu bewegen, nur um Bryans Schwanz einzuführen.
Alles in Ordnung, Tante Cass?
?Ja alles ist gut,? Ich habe es bereitgestellt. Ich werde jetzt anfangen zu handeln. Ich fing an, meine Hüften hin und her zu schaukeln, sein Schwanz glitt herum und stieß gegen die Wände meiner Fotze. Die Spitze war an der Rückseite meiner Vagina und massierte eine Seite von mir, ich wusste nicht, dass sie so empfindlich ist
Oh mein Gott, ich liebe es auch, dich Hahn zu haben, Baby-Bee Du fühlst dich innerlich so gut, es fühlt sich so gut an, das ist toll? Ich war absolut vergnügt Ein plötzlicher und unerwarteter Orgasmus umhüllte meinen Körper und fror mich ein, als meine Beine zuckten und sich zusammenzogen
Als ich unten ankam, war Bryan immer noch hart in mir. ?Ich habe noch nicht ejakuliert? sagte er ein wenig traurig.
?Mach dir keine Sorgen; Wir werden nicht aufhören, bis wir fertig sind. ?für beide Seiten vorteilhafte Lösung? erinnern?? Ich kroch aus Bryan heraus, legte mich auf den Rücken und spreizte die Beine. Nun, steck deinen Schwanz wieder in mich hinein und wage es nicht, ihn herauszuziehen, bis er leer ist?
Ja, Tante Cass? Bryan gehorchte und steckte die Spitze seines Schwanzes in meine Spalte. Ich packte es und rieb es mit meiner Klitoris, führte es in mein Loch; Er schob es langsam hinein, meine Katze dehnte sich aus, um sich an seine Umgebung anzupassen.
Bewege einfach deine Hüften langsam hin und her? Ich habe Anweisungen gegeben. Er tat, was ihm gesagt wurde, und ich spürte, wie die Spitze seines Schwanzes sanft meine Innenwände massierte ?Gerade? wie? Er?? Ich sagte jede Bewegung. Ich nahm meine Rebe und fing an, meine Klitoris zu necken.
?Oh, das fühlt sich gut an? sagte Bryan.
?Vibratoren funktionieren für Männer und Frauen? Ich sagte ihm. Vielleicht sollten wir dir einen vibrierenden Ring für deinen Schwanz kaufen? Würde das uns beiden Spaß machen?
Ich wies Bryan an, seine Schläge zu beschleunigen, und er tat es; Als Bryan wieder sprach, näherte ich mich einem weiteren Orgasmus, der nur wenige Minuten entfernt war.
?ICH? komme ich gleich? werde ich kommen??
?Gut,? Ich sagte. ? Fahren Sie fort, bis es leer ist; Wage es nicht, mich anzuziehen, okay?
Ja, Tante Cass Bryan grunzte, seine Schläge wurden plötzlich schneller und verzweifelter; Meine Muschi pochte plötzlich wie Kuchenteig und ich schlang meine Arme um Bryan
Komm schon, fick mich, Baby-Biene Fick deine Tante Lass ihre Tante wieder abspritzen, ihre Nichte liebt es, wenn sie sie so abspritzt, ihre Nichte ist die einzige, die ihre Tante so zum Abspritzen bringt Ich will, dass du abspritzt, Baby In mir?
Tante Cass, ich? spritzen?
?Komm schon Komm auf mich, Baby-Biene?
Tante Cass-UNGHHH Bryan stöhnte laut wie ein Tier, sein Schwanz explodierte in mir und bemalte meine Innenwände mit seiner warmen Kraft Er blieb in mir, sein harter Schwanz würgte mich, als sein Sperma in die Rückseite meiner Vagina ejakulierte
Bryan brach auf mir zusammen, sein Kopf ruhte auf meinen Brüsten. Ich legte meine Hand auf seinen Rücken, streichelte sein Haar und flüsterte ihm ins Ohr: Guter Junge, Baby Bee. So ein guter Junge??
Innerhalb weniger Minuten schliefen wir beide im Bett ein.

Hinzufügt von:
Datum: September 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert