German Scout Netter Arsch Teen Loren Minardi Verführt Für Anal

0 Aufrufe
0%


Nachdem wir uns wieder normalisiert hatten, kam Nancy mit Frühstück für uns beide herein und fiel mit ihrem Teller in ihrem Schoß vor mich und aß, während ich die Röhre beobachtete und meinen aß. Es war überraschend sehr gut, gekocht, wie ich meine Eier und Speck mag, es machte sogar Toast, der genau richtig gekocht wurde.
„Mmm Nan du? bist du eine gute Köchin?“
„Ich habe genug Übung, ich habe die meisten Mahlzeiten zu Hause gekocht, und wenn ich es vermasselt habe, habe ich es direkt für sie gekocht und auf mein Zimmer geschickt, ich habe nichts?
Bleib bei mir, Mädchen, ich werde dich nicht schlagen, und wenn du Essen hast, gehört die Hälfte dir?
?Vielen Dank?
Wir saßen da und beendeten das Essen und Nancy schob ihren Teller zur Seite und ging in eine Querhandposition, spreizte ihre Schenkel weit und zeigte mir ihren schmalen kleinen Schlitz, mein Schwanz stellte meinen Teller fast auf den Kopf und ich hätte es getan wenn ich nicht hätte. Es hielt nicht. Ich stöhnte vor mich hin und zwang mich langsam, zum Fernseher zurückzukehren, aber meine Augen kehrten weiterhin zu dem wunderschönen Ort vor mir zurück.
? Error? danke, beides ist gut
?Beide??
?Ja Essen und ? Aussehen?
?hu?aussehen?
Ich schaue, wohin meine Augen gerichtet sind.
„Oh Entschuldigung? Ich habe nicht nachgedacht?“
„Wirst du nicht? hatten wir Spaß?
„Wir?“ Ah?
Sie bemerkte, dass mein geiler Schwanz sie schüttelte
„Aber ich muss mich anziehen und hier arbeiten?
Ich stand auf, holte meine Arbeitskleidung aus dem Schrank und begann mich anzuziehen.
?Kann ich helfen??
?Sicherlich? Ich würde gerne helfen, aber du musst dich auch anziehen, ich komme nicht gut mit ständiger harter Arbeit?
Er lachte und ging auf mich zu, ich dachte, er würde seine Klamotten holen, aber stattdessen nahm er meinen harten Schwanz in seine warme, weiche Hand. Ich zitterte und stöhnte irgendwie. Das nächste, was ich wusste, war mein Schwanz in ihrem heißen, nassen Mund und ihre Zunge leckte um ihren Kopf herum. Ich stöhnte.
„Ohhhh das? Das ist die Hilfe, von der ich spreche?
Dann blieb er stehen und sagte
„Okay, dann arbeite jetzt? Spaß später?
Mein Körper zitterte ein wenig und du konntest fast meinen Schwanz schreien hören, hier hinten Schlampe, hör nicht auf? Oh Scheiße? Nancy drehte sich um, griff nach ihrer Kleidung und begann sich anzuziehen. Als sie sich bückte, um ihre Hose anzuziehen, musste ich mir buchstäblich sagen, beruhige dich und ziehe dich an, bevor ich ihren glücklichen kleinen Arsch vergewaltige. Ich weiß aber nicht, ob es in Anbetracht der Umstände wirklich eine Vergewaltigung ist. Aber ich habe ihm gesagt, dass er hier sicher ist und es seine Entscheidung ist, welchen Sex er hier hat, aber verdammt, es wird immer schwieriger, mein Wort zu halten. Verdammt, ich brauche eine kalte Dusche.
Ich zog mich fertig an und ging ins andere Zimmer. Nachdem Nancy sich angezogen hatte, folgte sie ihm. Er fragte, was er tun könne, und ich erklärte es ihm, während er fortfuhr, überrascht, dass ich es so schnell bekam, und wir waren bald mit den anderen beiden Vorderräumen fertig. Wir machten eine Pause und Nancy fragte, ob ich ein Bier möchte, ich sagte natürlich, und dann fragte sie, ob es für sie in Ordnung sei, auch ein Bier zu trinken.
„Warum hast du nicht gewonnen?
Er kam mit den Bieren zurück und setzte sich neben mich, nahm einen Schluck von seinem Bier und fragte.
?Was kommt als nächstes??
?Ein paar Dinge in der Küche und einem der Hinterzimmer, dann das Esszimmer streichen, die obere Hälfte nimmt die Tapete aus dem unteren Teil der Garage, beendet dann den Bodenbelag und reinigt ihn. Ach ja, natürlich müssen unsere Betten gemacht und die Zimmer gereinigt werden. Wir ziehen in das Zimmer, das ich für dich hergerichtet habe, und putzen das Hauptschlafzimmer, müssen wir uns für einen Tag oder so eine Matratze teilen?
„Wir? Teilen wir schon das Bett zusammen?“
„Ja, aber ein viel größeres Bett?“
„Es ist okay, es macht mir nichts aus zu umarmen?“
„Nun, wir? Wir putzen das Elternschlafzimmer um zwölf oder dreizehn und das andere morgens um fünfzehn, Umzugstag?“
?Dann gibt es nicht viel zu tun? ist das??
„Nein, wir können es morgen fertig machen, also müssen wir am nächsten Tag, abgesehen von den Polstern und der Reinigung, ungefähr drei Wochen totschlagen, bis die Möbel auftauchen und wir gehen müssen?
?Dann was??
„Dann machen wir weiter mit dem nächsten, dieser Anwalt hat mich schon einen anderen machen lassen, und danach macht er es vielleicht am Strand, du? du kommst mit mir, oder?“
„Ja, wenn es Ihnen nichts ausmacht? habe ich geliebt?
?Geist? Ich würde mich freuen, wenn du mich begleiten würdest und du machst einen ziemlich guten Job, du wirst besser werden, wenn wir Fortschritte machen, obwohl es manchmal mehr darum geht, zu Hause zu bleiben?
?Heimsitting??
Ja, es geht nur darum, den Boden zu beobachten und sich um das Land und die Sachen zu kümmern, während die Besitzer weg sind, wissen Sie, die Post und Papiere abzuholen, vielleicht zu mähen, die Pflanzen zu gießen usw. Einige Leute haben dafür bezahlt, dass ihre Häuser überwacht und sauber gehalten werden?
„Nun? Ich werde mit dir gehen, es sei denn, du erwartest, dass ich dein Dienstmädchen bin?
„Nein, wir teilen uns die Arbeit, okay? vielleicht kannst du koch werden
?Koch? Ich wusste? Du willst nur, dass ich dich füttere?
? Ich mache Witze, Junge?
„Du willst, dass ich dich füttere, dich säubere und dich nachts wie früher warm halte?
Was war es?
„Eine Dienerin, Haushälterin? Backen? Flaschenwaschmaschine? a
„Es gibt nichts, was du nicht kannst, und das war’s, richtig?
„Und dein Bett?“
„Sicher, aber nur wenn du willst, aber denk daran, es werden nur du und ich sein, die Mädchen sind hier und sie werden schwanger, wenn alles gut geht?“
?
„Ja, aber ist es das? Sie planten dies, nachdem die Farm gegründet war und sich die Dinge etwas beruhigt hatten. Ich werde mich bei ihnen erkundigen, wann ich zurück sein kann. Klingt gut, aber das sollte mich vor dem Gefängnis bewahren. Und ich werde nach einer Weile bei ihnen einziehen, damit wir die zweite Party unserer Kinder starten können?
? Zweiter Stapel!!! Sieht höllisch aus, suchen Sie nach einer geschäftigen Zukunft? Sex? Sex? und mehr Sex?
„Ja, könnte es noch schlimmer kommen?“ zurück an die Arbeit okay?
?Sklaventreiber? sagte Nancy mit einem Lachen, als sie aufstand.
„Wo ist meine Peitsche?“
Wir hatten einen schönen Tag mit dem, was ich geplant hatte und noch mehr. Nancy hatte ein Händchen für diese Art von Arbeit und war sehr selbstbestimmt. Am Anfang war es etwas langsam, aber am Ende des Tages wurde es schneller. Wir machten eine Pause, wann immer wir wollten, aßen zu Mittag, mussten Pizza essen gehen, Nancy war beschäftigt, während ich Essen jagte, sie wurde zu einem großen Gewinn. Ich hätte ihn irgendwo weit weg von zu Hause mitnehmen sollen, um Spaß zu haben, aber er war ein Flüchtling und die Einheimischen hatten ein Foto von ihm gemacht und ich erklärte ihm das und wir beschlossen, hier zu Hause zu bleiben, bis wir umzogen und ich ihn zu einem netten brachte Platz am Ende der Straße. Er war cool und sagte sogar, er sei froh, hier zu sein. Das Essen wurde heiß, sicher und nach Bedarf gebracht. Ich muss nur ein paar neue Filme kaufen, er hat meine ein paar Mal gesehen. Ich fragte ihn, wann er Zeit damit verbrachte, was hier vor sich ging.
?Während Sie schlafen, arbeiten oder draußen sind. Die Mädchen waren nicht immer hier. Du hast mich davor bewahrt, den Thron zu besteigen?
Wir sind für heute fertig; Ich sah ihn an und sagte
?Duschzeit und brauchst du sie wirklich?
Nancy rannte mit einer Art Kreischen ins Badezimmer, als sie ihr Hemd auf den Boden warf, und sagte etwas über ihre Schulter.
?Muss der Letzte den Gewinner waschen?
Es ist nicht sehr schnell und ich ging ihm mit einem ziemlich breiten Grinsen im Gesicht nach.
Ich trat in das Abteil und Nancy reichte mir die Seife. Ich begann damit, ihr Gesicht und ihren Hals leicht einzuseifen und zu reiben, arbeitete mich ihren Rücken hinunter und stellte sicher, dass ihre Po-Kontrollen trotzig sauber waren; Ich habe sogar die kleinen Rosenknospen gewaschen. Es machte Spaß zu fühlen und zu sehen, wie er zitterte und zitterte wie ich; Ihre Beine würden fast nachgeben, bevor sie ihre Beine auf und ab bewegen konnte. Ich war nur verlegen wegen seines Schlitzes, aber man konnte die Hitze spüren, die von seinem kleinen Ofen ausstrahlte. Ich ging zurück zu ihrem Hals und fing an, ihre Vorderseite langsam nach unten zu waschen. „Ich glaube, sie hatte einen Orgasmus, während ich ihre Brüste und diese steinharten Nippel gewaschen habe, ich habe dafür gesorgt, dass sie auch sauber waren“, zwitscherte sie. Er ging langsam hinunter zu seinem Bauchnabel und stellte sicher, dass er auch sauber war, bis zu seinen Hüften, seine Beine weit gespreizt in Erwartung, und ich glaube, er kam zurück, als ich seinen Hügel packte und mich langsam auf und ab bewegte. Seine Beine spreizten sich noch weiter und ich sah, wie er seine Hand gegen die Wand legte, um ihn am Fallen zu hindern.
„Mmmmm uhh es war so gut?“
Ich schob einen Finger zwischen ihre engen kleinen Schamlippen und mein Schwanz pochte, als ich ihr nasses jungfräuliches Schwanzloch fand. Ich legte meinen Daumen auf ihre Klitoris und fing an, sie langsam zu reiben, sie stöhnte und dann ließ ich einfach die Spitze meines Fingers in sie gleiten. er stöhnte
?rrrrrr oh verdammt yesss uhh?
Und langsam fing ich an, mit meinem Finger hinein und heraus zu fahren; währenddessen massierte mein Daumen sanft ihre Klitoris. Ich zog meinen Finger etwas tiefer und spreizte ihre Beine noch mehr, dann zitterte sie und das warme, nasse kleine mädchenhafte Freudenwasser floss über meine ganze Hand.
?oooooh wa was ooooh ist das sein gooood?
Und ihre Knie beugten sich, was dazu führte, dass mein Finger ein wenig tiefer in die jungfräuliche Hitze glitt, ich packte sie, um ihn an Ort und Stelle zu bringen, dann zog sie sich zu mir und umarmte mich fest, sah mir in die Augen und zog mich dann weg. bis er seine Lippen fest auf meine drückte. Seine Zunge fuhr in meinen Mund, und einen Moment lang dachte ich, da wäre eine Hand voll Aale. Sie zog sich zurück und legte ihre Hand auf meinen harten Schwanz, schlang ihre weichen Finger um sie und drehte die Dusche ab, trat nach draußen. Schlepp mich ab und wir gingen zurück ins Schlafzimmer. Er glitt an meinem nassen Körper hinunter und schluckte meinen stahlharten Schwanz in seinen heißen Mund, wobei er seine Lippen um meinen Schaft hin und her bewegte. Dann, nach ein paar Schlägen, legte er sich auf meinen Rücken und zog mich heraus und bedeutete mir, mich ihm anzuschließen, ich ließ mich auf ihn nieder und küsste ihn hart, ich war zwischen seinen entblößten Waden und die Spitze meines Schwanzes rieb. gegen seine nasse heiße Spalte. Dann stöhnte er
?Fick mich mmmm?
?Ha? Verpiss dich, bist du sicher?
Meine Hüften bewegten sich von selbst, als ich versuchte, meinen harten Schwanz in ihre jungfräuliche Wärme zu schieben, aber sie ging weg und sagte leise
?Nummer? Fick meinen Arsch?
?Hunne? dein arsch?
„Ja, ich will, dass du mich fickst, meinen Arsch bitte?“
Und sie hob ihre Hüften und schlang ihre Beine um mich, griff nach unten und packte meinen bereits steinharten Schwanz und rieb ihn langsam an ihrem engen Schlitz auf und ab, sammelte den heißen Liebessaft, mischte ihn mit dem Vorsaft und bedeckte den Kopf meines Schwanzes. dann platzieren Sie es in ihrem heißen Rückenloch.
Fick meinen Arsch, oh Baby, fick mich?
Um eine Frau nicht zu enttäuschen, wurden meine Hüften nach vorne geschoben und ich spürte, wie die enge Öffnung verursacht wurde, die den Kopf hereinließ, verdammt, es war eng und ein wenig trocken, aber unser Liebeswassermantel ließ mich herein. Verdammt, es war heiß und eng; Ich kann mich nicht erinnern, in einem heißeren Loch gewesen zu sein. Ich kam langsam voran, es war etwas Neues für mich, ich war noch nie in einem Schlamassel, es war aufregend und anders, es war ein guter Unterschied. Ich traf den Tiefpunkt und meine Eier drückten hart gegen ihn und er stöhnte, ich zog mich genauso langsam zurück, dann wieder hinein und als er anfing, mich zu schlagen, fing ich an, schneller zu werden, verdammt, es war heiß, ich stöhnte, er stöhnte und wir schlugen uns gegenseitig andere schwer.
„Mmmmm ja, verdammt? Bist du Big Bill?“ Meinen Arsch stopfen? ohhhhh?
Nach ein paar wundervollen Momenten spürte ich, wie meine Spermafüllung überlief und ich wusste, dass ich sie bald mit Sperma füllen würde. Noch ein paar Schläge und ich drückte ihn hart und der Damm brach. Drücken Sie mich in den Arschring, während ihr süßer Muschihonig uns beide bedeckt. Mein Schwanz sprudelte immer noch tief, als wir es hörten.
?Was zur Hölle? Bill, bist du die verdammte Nancy?
Instinktiv wollte ich aufstehen, aber Nancys Beine waren immer noch um mich geschlungen und sie zog mich noch mehr hinein, sie stöhnte.
Oh mein Gott ja ja fick meinen Arsch? Sperma Baby? scheiß drauf? Halt? meinen Arsch mit deiner Liebe füllen? aaawwwwww?
Ich stöhnte und grunzte nur und pumpte ihn mehr, wenn möglich.
Nachdem sie Nancy bis zum Rand gefüllt hatte und ihr eigener Orgasmus abgeklungen war, ließ sie ihren Griff los und ich glitt durch sie hindurch. Als ich nach hinten fiel, schaute ich nach unten und Sie konnten sehen, wie mein Sperma aus meinem braun/rosa Loch floss, als es sich langsam wieder schloss. Linda stand mit weit geöffnetem Mund und noch größeren Augen da.
„Verdammt, du hast sie in den Arsch gefickt. nicht wahr? und du? bist du auch in ihren arsch gekommen? Hat es wehgetan,? Hat es sich gut angefühlt, wie hat es sich angefühlt? war es gut? verdammt sah es heiß aus? Hast du es genossen? machst du das nochmal??
„Beruhige dich, Mädchen, dein Mund läuft mit 90 Meilen pro Stunde, langsamer?
Linda sah mich an, dann Nancy, und bevor sie noch etwas sagen konnte, murmelte Nancy etwas.
„Ja, es war gut und ja, er hat in meinen Arsch gespritzt und ja, er hat Sperma in meinen Arsch bekommen, wann immer er wollte?“ Er ist älter als mein Stiefvater, aber das fühlte sich so gut an?
Während Nancy Lindas Fragen beantwortete, ging ich ins Badezimmer, um aufzuräumen, obwohl Sie nichts sehen konnten, dachte ich, ich sollte aufräumen, bevor ich Linda fickte. Ich war mir nicht sicher, was angemessen war, da ich neu beim Analsex war, also habe ich es sicherheitshalber aufgeräumt.
Und als ich zurückkam, hatte Nancy Linda nackt niedergeschlagen und wie eine Verrückte an ihrer kleinen Möse herumgekaut. Ich saß da ​​und schaute zu, um mich wieder aufzuladen, er brauchte keine Zeit mehr, er war auf und schaute zu. Fast ?Muschi? Man konnte ihn schreien hören. Kurze Zeit später stimmte ich ihr zu, ging hinein und zog Nancy aus dem Weg.
? Etikettenbestellung?
Nancy gluckste und Linda öffnete fast flüsternd ihre Arme.
„Komm her, großer Junge, erschieß mich?
Und mein Schwanz ging, meine Eier klatschten in den Arsch, während ich meine süße kleine Linda zwischen ihren engen weichen Schamlippen in ihren heißen Liebeskanal fickte. Wir wollten alle, dass sie schwanger wird, und wenn ich nicht mein Bestes tun werde, verdammt noch mal. Er schlingt seine Beine um mich und drückt mich zurück, während er mich tiefer zieht und auf mich zustrebt wie ein Hund auf dem Bein seines Besitzers. Ich knallte meine Eier in den Arsch, als sie stöhnte,
?mmmm fick mich? Babyfick? mich? Fick mich? Schlag mich k.o? Ich will dein Baby? Fick mich? fülle meine Muschi uooourr cuuuu?
Dann drücke ihre Fotze, als sie zum Orgasmus explodierte, drücke mich fast in ihren Griff,
Ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-mmmm-com-comm-man?. hast du mich gefickt
Das dampfend heiße Wasser spülte meinen Schwanz und meine Eier und sie antworteten und ich blies etwas, das sich wie eine Gallone dicker heißer Babycreme anfühlte, in ihren wartenden und wollenden Schoß, meine Hüften zuckten vor sich hin, als ich all das Sperma aus meinen eigenen Eiern in sie drückte kleiner Körper.
?II?MMM CUMMINNNNNnnnn?
Ich blieb in ihrer warmen, nassen zuckenden Fotze, wie mein weicher Schwanz sein könnte, dann küsste ich sie und fiel zur Seite.
„Mmm das war gut Schatz?“
„Mmmmm ja, aber muss ich jetzt nach Hause gehen?
Aber bevor sie sich bewegen konnte, sprang Nancy auf.
?label LINIE?
Und er senkte seine Lippen auf Lindas Spermafüller-Muschi und fing an, mein Sperma mit seiner Zunge aus ihrem fleischigen, gefickten Loch zu schöpfen. Linda packte ihren Kopf und zog ihn fester direkt in ihre Muschi und stöhnte. Ich sah nur zu und lächelte. ?Das Leben ist wunderbar, nicht wahr?

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.