Heiße Sexy Saubere Dame

0 Aufrufe
0%


Diese Reise begann vor einem Monat, als ich geschäftlich mitten in einem Farmland unterwegs war. Ich checkte im Hotel ein und ging zum Abendessen. Ich saß am Tisch und die Kellnerin war eine sehr süße junge Frau namens Janie.
Janie hatte lockiges braunes Haar bis zur Mitte ihres Rückens, sehr steile Brüste und einen super süßen kleinen Arsch. Sie trug eine enge weiße Hose und ein enges schwarzes Top. Sie hatte ein wunderschönes Lächeln und ihre Augen waren blau.
Ich bestellte mein Essen und ich konnte sagen, dass er mich jedes Mal mochte, wenn er an meinen Tisch kam, redete und diesen süßen kleinen Arsch schüttelte. Ich wusste, dass er mich mochte, weil er alle 5 Minuten kam und fragte, ob ich etwas brauche, und jedes Mal ein bisschen mehr redete.
Ich fragte ihn, was in der Gegend zu tun sei und dass ich geschäftlich dort sei.
Nun, hier ist es ziemlich ausgestorben, es gibt nicht viel zu tun, sagte Janie.
Ich übernachte im Best Western die Straße runter und langweile mich, sagte ich. Janie lächelte und sagte: Nun, was willst du tun? sagte.
Ich weiß nicht, ich bin gelangweilt und einsam Ich stotterte.
In welchem ​​Zimmer wohnst du, ich gehe um 9 Uhr von der Arbeit und ich feiere gerne. sagte Janie mit einem niedlichen teuflischen Lächeln.
Ich bin bei 213. Ich sagte.
Okay, vielleicht bis später. sagte sie, als sie wegging und ihren süßen kleinen Arsch schüttelte
Ich aß zu Abend und kehrte ins Hotel zurück und trank ein paar Drinks an der Bar. Ich holte ein paar Bier und ging zurück in mein Zimmer.
Ich saß da ​​und trank ein paar Bier und um 9:30 Uhr klopfte jemand an die Tür.
Ich öffnete die Tür und es stand einfach da
Ich lächelte und er kicherte und sah sich um, um sicherzustellen, dass ihn niemand in mein Zimmer kommen sah.
Ich kaufte ihm ein Bier und wir unterhielten uns eine Weile. Ich habe erfahren, dass er gerade 18 geworden ist und von seinem Wohnort weg will. Er wollte die Außenwelt erleben. Janie war sehr schlau und ihre Familie hatte nicht das Geld, um sie aufs College zu schicken, also sagte sie, sie sei dort verschwendet.
Ich erzählte ihm von mir und meinem Partner, und schließlich erzählte ich ihm von unseren sexuellen Erfahrungen, die wir in den letzten Jahren miteinander geteilt hatten, und er hörte aufmerksam zu. An diesem Punkt fingen wir an, ziemlich betrunken zu werden.
Nun, ich habe noch keine dieser Art von Erfahrungen gemacht, aber ich würde es gerne eines Tages tun, sagte Janie.
An diesem Punkt dachte ich, was zum Teufel los war, also stand ich auf und ging zu ihm hinüber und nahm sein Bier und beugte mich vor und küsste ihn sanft.
Janie küsste mich leidenschaftlich, vielleicht summend, aber an diesem Punkt ließ ihre Schüchternheit nach.
Ich zog sie zu mir und wir begannen uns leidenschaftlich zu küssen und ich legte meine Hände auf ihren engen kleinen Arsch und massierte ihn. Janie stöhnte leise, als wir uns küssten und unsere Zungen in den Mund des anderen flogen
Ich griff nach unten und fing an, seine Hose aufzuknöpfen, und er sagte: Hmm, wenn ich sage, dass ich so etwas noch nicht erlebt habe, meine ich, dass ich noch mit niemandem Sex hatte.
Ich lächelte ihn an und fuhr fort, seine Hose auszuziehen. Ihre Hose fiel zu Boden und sie trug ein Paar rote Tangas
Ich küsste sie weiter, während ich ihren engen kleinen Arsch massierte. Ich fing an, ihr Hemd aufzuknöpfen, bis es vollständig aufgeknöpft war und ihr passender roter BH zum Vorschein kam.
Janies Brüste waren steinhart und ihre Brustwarzen völlig erigiert, genau wie mein pulsierender Schwanz
Janie knöpfte meine Jeans auf und sie rutschte herunter und fing an, meinen geschwollenen Schwanz an meiner Unterwäsche zu reiben
Ich hob sie hoch und legte sie sanft auf das Bett und legte sie darauf, um meinen Schwanz zu küssen und zu schleifen, um eine nasse kleine Möse zu bekommen
Janie stöhnte, als mein Schwanz ihre Klitoris rieb und sagte: Ich habe keinen Schwanz gelutscht, ich will deinen lutschen sagte.
Ich holte meinen roten, geschwollenen Schwanz heraus und lehnte mich auf dem Stuhl zurück. Janie kam und kniete sich vor mich und lächelte nervös, als sie mir in die Augen und dann in meinen geschwollenen Schwanz sah
Janie beugte sich vor und streichelte leicht meinen Schaft, während sie die Spitze meines Korkens leckte. Ist das wahr? fragte er schüchtern.
Ja Janie, jetzt lutsch langsam und schau wie viel du in den Mund stecken kannst. Ich stotterte.
Janie fing an, an meinem Schwanz zu lutschen, und ich kann sagen, dass Sie nicht lügen, dass sie das noch nie zuvor getan hat
Ich sagte ihr, sie solle ihren BH ausziehen, damit sie ihre schönen Brüste sehen könne, und sie tat, was ich verlangte, ohne jemals meinen Schwanz aus ihrem Mund zu nehmen.
Janie, du bist so schön Stöhnend lutschte ich langsam meinen Schwanz. Leck meine Eier, Janie. Ich bat ihn und er tat, worum ich ihn bat, ohne zu zögern.
Möchtest du meine Janie probieren? Ich habe sie gebeten.
Yeah, sie hat zwischen meinem Schwanz geschlürft gestöhnt
Janie arbeitete eine Weile an meinem Schwanz und ich fühlte das Kribbeln beginnen und ich warnte sie, dass ich bald ejakulieren würde.
Janie stöhnte und sah mich an und sagte: Pump in meinem Mund, ich will es schmecken sagte.
Ich packte ihren Kopf und sie saugte weiter und begann in ihrem Mund und Rachen zu ejakulieren. Sie würgte, als mein Sperma zum ersten Mal in ihren Mund strömte, aber sie lutschte weiter meinen Schwanz und ich pumpte weiter ihr Sperma
Wow, du hast es weit gebracht. Das war gut, ich liebe es, Schwänze zu lutschen, besonders wenn du ejakulierst stöhnte.
Ich saß einfach da und bemerkte, wie etwas von meinem Sperma auf ihre kecken kleinen Brüste fiel und fing an, sie zu reiben, während ich mit ihren steinharten Nippeln spielte.
Ich stand auf und hob ihn hoch und legte ihn aufs Bett. Ich zog sein Ding aus und da war nur eine kleine Haarsträhne auf seiner Schambeule, aber seine Muschi war komplett durchnässt
Als ich anfing, hart zu werden, begann seine Nässe an ihren Titten zu saugen wie der Boden meines Schwanzes. Janie stöhnte, als ich an ihren perfekten Titten lutschte, aber ich wollte ihre nasse kleine Muschi so sehr schmecken
Als ich sie küsste, rutschte ich nach unten und sie stöhnte leise, als ich ihre Fotze erreichte. Das fühlt sich so gut an er zwitscherte
Schließlich küsste ich den Weg zu ihrer dampfenden kleinen Muschi. Er war so nass, dass seine Waden vor Flüssigkeit glühten
Ich begann an ihrer Muschi zu nagen und meine Zunge wand sich, als ich ihren kleinen aufrechten Knopf fand. Sobald meine Zunge ihren Kitzler berührte, wand und wand sie sich und begann lauter zu stöhnen.
Ihre Muschi war so süß und ich leckte und lutschte jeden Zentimeter davon. Während er seine Fotze aß, würde ich meine Zunge nach unten drücken und seine enge kleine Fotze stimulieren und es würde ihn wirklich dazu bringen, sich zu winden und zu stöhnen.
Während ich ihre Muschi aß, öffnete ich langsam ihre Lippen und enthüllte, dass ihr Jungfernhäutchen noch intakt war
Mein Schwanz sprang zurück zum vollen Stab in Erwartung dieser engen kleinen Muschi
Ich leckte und saugte an ihrer Muschi, bis sie anfing, lauter zu stöhnen, und ich spürte, wie ihre Muschi zitterte, als sie einen so starken Orgasmus hatte
Ich stand, bis das Zittern aufhörte, dann schob ich es zurück auf ihre Brüste und saugte daran. Ihre Titten waren absolut wunderschön
Ich kam näher und fing an, ihn zu küssen, mein Gesicht war mit Flüssigkeiten verschmiert, aber es schien ihn zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht zu kümmern.
Ich nahm ein Kissen und legte es unter ihre Hüften, damit ihre Muschi genau dort war, wo ich sie brauchte
Ich wollte sehen, wie mein Schwanz sie in ihre Fotze schiebt, also positionierte ich ihn so, dass ich sehen konnte, wie die Spitze meines Schwanzes in seinem glitschigen kleinen Spalt auf und ab glitt
Ich packte ihre Schenkel und fing an, meinen Schwanz in ihre unglaublich enge kleine Muschi zu stecken. Janie wand sich und versuchte, das Unbehagen loszuwerden, das sie zu spüren begann.
Ich beobachtete, wie mein schwanzgeschwollener Kopf anfing, in ihre Muschi einzudringen, und hielt den Atem an, als sich ihre Muschi ausbreitete. Ich schob mich langsam in ihre durchnässte kleine Muschi, bis ich ihr Jungfernhäutchen spürte
Ich packte ihre Hüften fest und fing an, gegen sie zu drücken. Janie quietschte vor Schmerz, als mein Schwanz anfing, ihr Jungfernhäutchen zu zerreißen, und ich bemerkte, wie sich Tränen in ihren Augen bildeten.
Ich hielt an und fragte, ob es ihm gut gehe und ob er wollte, dass ich aufhöre. Nein, ich will, dass du mich fickst und auf meine Muschi spritzt Sagte er, während er mir direkt in die Augen sah
Ich positionierte ihn neu und fing an, meinen Schwanz gegen seine Fotze zu drücken, und er hielt wieder die Luft an und ich drückte, bis mein Schwanz endlich durch sein Jungfernhäutchen ging
Mit meinem Schwanz vollständig in ihr, lehnte ich mich nach vorne und fing an, sie zu küssen, ihre enge kleine Muschi um meinen Schwanz geklemmt
Als Janie stöhnte und das Schlürfen ihrer Flüssigkeiten lauter wurde und die Wärme ihrer Flüssigkeiten begann, ihre enge Muschi zu schmieren, begann ich langsam, in sie hinein und heraus zu kommen
Ich verstärkte meinen Schub und bald begann Janie leise zu schreien, als mein Schwanz sie zu einer Frau machte
Ich fickte ihre kleine Muschi so lange ich konnte, bis ich durch ihre Enge spürte, wie meine zweite Ladung Sperma zu fließen begann
Ich flüsterte ihr zu: Ich werde auf deine enge Muschi spritzen, Janie
Komm einfach auf mich, bitte komm auf meine Muschi stöhnte.
Ich fing an, eine riesige Ladung tief in ihre kleine Muschi zu gießen und als die Wärme meines Spermas sie füllte, begann sie zu ejakulieren und klemmte ihre Fotze so fest um meinen Schwanz, dass ich dachte, sie würde ihn abreißen
Janie stöhnte lauter, bis ihr Stöhnen zu Schreien wurde, als mein Schwanz von ihrer engen Muschi weghämmerte
Ich legte meinen Schwanz auf sie bis zu ihrer engen, klebrigen Muschi und ihre verwöhnten Nippel rieben an meiner Brust.
Janie öffnete ihre Augen und lächelte: Das fühlte sich so gut an, sie bat darum, mich noch einmal zu ficken
Ich zog meinen Schwanz zurück und mein Sperma lief aus seiner purpurroten Muschi. Ich nahm sie mit in die Dusche, wo wir uns gegenseitig putzten, und ich fickte sie wieder von hinten, diesmal in der Dusche
Danach gingen wir wieder ins Bett und ich stellte ihn 69 vor Janie liebte es
Nach etwas Ruhe und ein paar weiteren Bierchen sagte ich ihm, es sei auch Zeit für die anale Erfahrung
Ich dachte, ich würde ihr den Arsch in Schwierigkeiten bringen, weil sie das Hymen dieses Mädchens gebrochen hat
Ich legte die Bettdecke und die Kissen vor den Stuhl, damit sie bequem war, und ich ließ sie vor dem Stuhl knien und fing an, ihre Fotze zu fingern und mit ihr zu spielen, bis sie wieder durchnässt war. Ich fingerte ihre enge Muschi mit einer Hand und stimulierte ihren kleinen G-Punkt, während ich mich langsam streckte und ihren super engen kleinen Arsch mit der anderen erkundete.
Bald rieb Janie meine Finger an ihrer Fotze und stöhnte in den Stuhl. Das fühlt sich so gut an schnurrte er.
Ich hatte kein Gleitmittel, also begann sein enger kleiner Arsch zwischen den Flüssigkeiten und etwas Sabber langsam, meine Finger zu akzeptieren
Zu sehen, wie ihr erstaunlicher kleiner Arsch hin und her schaukelte, verhärtete sich sofort und blähte meinen Schwanz auf
Ich rieb ihre Fotze, bis sie stöhnte und ich spürte, wie ihre Muschi bei jedem Stoß zitterte. Ich wusste, dass du nicht sexy genug bist, um meinen Schwanz anzunehmen und ihn zu genießen
Ich sagte ihm, ich würde meinen Schwanz langsam in seinen Arsch schieben und ihm sagen, wann er aufhören soll, damit er sich an seine Größe anpassen kann Janie sagte: Okay, fick mich bitte in den Arsch
Ich packte ihren Arsch an ihren Wangen und fing an, sie auseinander zu ziehen, als ich unter Janie griff und anfing, ihre Muschi zu reiben. Ich steckte die geschwollene Spitze meines Schwanzes in ihren schmalen kleinen Eingang und spuckte noch mehr und begann langsam, meinen Penis in sie einzuführen.
Okay, stopp. Janie bettelte und ich hielt an und ließ meinen Arschschwanz um ihren Kopf strecken
Nach einer Minute sagte sie ok und ich fing langsam an, ihren Arsch zu drücken Ihre Muschi war super eng, aber dieser enge kleine Arsch war unglaublich eng und es fühlte sich großartig an, als ich fester in ihr enges Loch drückte
Janie stöhnte und ich denke, es war ein bisschen Schmerz und viel Vergnügen und sie bat mich, nicht aufzuhören
Ich schob ihn den ganzen Weg und er stöhnte, als meine Eier gegen seine Fotze drückten. Zu diesem Zeitpunkt rieb er immer noch seinen Kitzler und rieb gleichzeitig meine Eier.
Ich fing an, rein und raus zu gehen und wünschte, ich hätte es an dieser Stelle ein bisschen gut geschmiert, aber meine Spucke funktionierte gut genug. Es dauerte nicht lange, bis Janie meinen Bewegungen folgte und ins Kissen schrie
Ich bekam einen tollen Blick auf ihren sexy kleinen Arsch, als ich sie fickte.
Komm einfach in mich rein, bitte, ich will spüren, wie du auf meinen Arsch spritzt Janie bat.
Jetzt, wo ich seinen Arsch angespannt habe, ziehe ich mich zurück und sage ihm, er soll sich auf mich setzen und mir zugewandt sein. Ich wollte diese perfekten kleinen Titten lutschen, während ich sie fickte
Janie tat, was ich ihr sagte, und mein Schwanz glitt leicht zurück auf ihren Arsch, während sie auf meinem Schwanz hin und her schaukelte. Ich saugte an ihren frechen Brüsten. Janie fing an, härter und schneller auf meiner Stange zu hüpfen, als mein Schwanz ihren engen kleinen Arsch streckte und ich ihre Nippel kniff und ihren Kitzler rieb, während sie hin und her schaukelte
Janie sah mir mit meinem Schwanz in ihren Augen in die Augen und küsste mich mit solcher Leidenschaft, dass es wirklich heiß war
Ich werde kommen Janie weinte, als sie ihren Arsch in meinen harten Schwanz stach
Janie fing an zu zittern, als ihre Augen sich auf meine richteten und mich anflehten, sie mit Sperma zu füllen.
Ich sagte ihr, dass ich ihren Arsch mit heißem Sperma füllen würde und sie flippte aus, als mein Schwanz anfing, heißes Sperma in ihren Arsch zu pumpen
Janie schrie und zitterte und schaukelte, als mein Schwanz in ihrer engen Rille explodierte und ich spürte, wie sich die Muskeln in ihrem Arsch um meinen Schwanz spannten
Janie hockte sich mit meinem Schwanz immer noch in ihrem engen Arsch auf mich und fing an, mich zu küssen
Wir blieben eine Weile in dieser Position und er hob sich langsam von meinem Schwanz ab, als das Sperma aus seinem Arsch sickerte.
Janie lächelte und lachte, Das war großartig. Ich habe heute Abend meine beiden Kirschen an dich verloren und ich habe jede Sekunde davon genossen
Ich lächelte und sagte zu ihr: Heute Abend ist es immer noch die junge Janie, und ich werde dich heute Abend auf jede erdenkliche Weise ficken Ich sagte.
Janie lächelte und kicherte und sagte: Okay, du kannst mich ficken, so viel du willst
Ich war eine Woche dort und habe Janie jede Nacht in jeder erdenklichen Stellung gefickt
Ich erzählte Janie mehr über meine Frau und lud sie ein, in die Stadt zu kommen und eine Weile bei uns zu bleiben, damit sie erleben konnte, wie ich und meine Frau gebumst wurden.
Janie stimmte begeistert zu, und meine Frau und ich telefonierten eines Abends zwischen dem Knutschen, und meine Frau stimmte zu, dass Janie kommen und bei uns bleiben sollte.
Aber das wird eine andere Geschichte sein

Hinzufügt von:
Datum: November 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert