Heiße Versaute Teen Braucht Neuen Nachbarn Um Ihren Sexy Arsch Zu Ficken

0 Aufrufe
0%


Es ist weniger als einen Monat her, seit mein Sohn Alan in den Ferien vom College nach Hause kam. Ich musste zugeben, dass mein kleiner Junge nicht mehr so ​​jung war. Er war zu einem verantwortungsbewussten jungen Mann herangewachsen. Wenn sie ausgeht, zieht sie sich gut an. Pflegen Sie Ihren Körper mit gutem Essen und Bewegung. Alles, was eine gute Mutter ihren süßen, heranwachsenden Welpen wünschen würde. Ich könnte nie stolzer auf ihn sein. Seltsamerweise hatte er noch keine Freundin gefunden. Ich, 40, lebe seit meiner Scheidung vor Jahren allein, mache meinen Job Vollzeit im Laden, komme gut mit den Nachbarn und dem Rest der Familie aus. Von Zeit zu Zeit gab es ein paar Dramen, aber nicht viel, worüber man sprechen oder sich erinnern konnte. Es war so eine Freude, wieder mit ihm zu leben.
Alan, Liebling Zeit für das Abendessen?
Natürlich Mama Gib mir eine Sekunde?
Ich habe heute Abend das Abendessen vorbereitet. Mein spezielles Spaghetti-Rezept, das sie immer liebt. Ich fand es eine ziemlich gute Idee, ihn für seine harte Arbeit zu belohnen. Früher oder später würde er sich nach dem Abschluss einen Job suchen. Ich war glücklich. In der Wolke 9. Ich hatte nicht viel im Kopf, um mich davon abzuhalten, eine gute Nacht mit meinem Sohn zu verbringen. Mindestens ein paar Minuten später erschien sie, trug ein weißes eng anliegendes Unterhemd und Shorts und lächelte mit ihrem Millionen-Dollar-Lächeln. Ein kräftiger junger Mann mit stählerner Brust und breiten Schultern. Er ist sechs Fuß groß. Kurzes, gepflegtes braunes Haar. Atemberaubende braune Augen. Sehr hübsch. Er eilte an mir vorbei, aber zuerst streckte er die Hand aus, um meine Brustwarze zu kneifen.
Da war etwas, was ich nicht erwähnt habe. Ich war völlig nackt, mein ganzer Körper offen, damit Alan ihn sehen konnte. Früher trug ich zumindest ein paar Klamotten, wenn ich wie eine erwachsene Frau im Haus herumlief, aber nach dieser seltsamen Sache, die mein Sohn mit mir gemacht hat, als er nach Hause kam, wollte ich mich nicht mehr anziehen, während ich zu Hause war. Haus. Es war mir egal, ob er mich sah oder berührte. Er hatte schon mehr getan. Ich saß auf dem gegenüberliegenden Sitz, um zu essen. Mein Körper hatte noch viel Vitalität aus meiner Jugend. Meine Haut war glatt und sauber. Ich war 5-7 Jahre alt und hatte aufgrund meines Trainingsprogramms nicht viel Körperfett. Die einzige Stelle, an der ich viel Fett hatte, war an meinen Brüsten mit E-Cup. Ich war blond, blauäugig und hatte meine mittellangen Haare zu einem Knoten gebunden. Hin und wieder lasse ich meine Haare los, wenn ich nichts tue, was ihnen schaden könnte.
?Ah Spaghetti Mein Lieblings Bist du die Bombenmama? Er fing sofort an zu graben.
Wir aßen wie eine normale Familie. Wir unterhielten uns über den Tag des anderen. Es war Wochenende, also machten wir beide Dinge, die zu unserer Wochenendroutine passten, wie das Haus putzen, ausgehen und uns im Allgemeinen tagsüber ausruhen. Nachdem wir unsere Arbeit beendet und das Geschirr gespült hatten, wandte sich Alan gleichgültig an mich.
?Hallo Mutter. hast du Süßigkeiten
Du musst nicht fragen, Alan. Ich habe es einfach in den Kühlschrank gestellt. Mach dir keine Sorgen?
Wir aßen Eis im Salon, oder eher wie er. Ich hatte keine Schüssel, also plauderten wir noch ein bisschen und genossen die Brise. Ich lag halb auf der Couch mit gekreuzten Beinen und meinen riesigen Brüsten gegen die Armlehne gelehnt. Er saß auf dem Stuhl neben mir und aß sein Eis. Nachdem er fertig ist, stellt er die Schüssel neben sich auf den Tisch und schmatzt.
?Hausgemachte Eiscreme. Immer das Beste.
Ich bin froh, dass es dir gefällt, Alan. Du hast es schon als Kind gegessen.
Wie auch immer, Mama, ich denke, es ist deine Zeit.
Er rutschte auf seinem Stuhl herum, als ich ihn angrinste und murmelte. Mein Körper begann sich zu erhitzen und Säfte begannen aus meiner freigelegten Fotze zu sickern und die Couch zu beflecken. Ich beobachtete, wie ihre Hände zusammen mit ihrer Unterwäsche nach ihren Shorts griffen. Sein Stock sprang hoch und pochte. Ich konnte nicht verhindern, dass sich meine Lippen automatisch öffneten, sobald ich es sah. Irgendetwas ging in meinem Kopf los und alles, woran ich denken konnte, war, es in meinen Mund zu stecken. Mein Sohn hatte den schönsten Hahn. Das 10 Zoll steinharte Fleisch war so stark und geformt, wie es aussah, und je länger ich es betrachtete, desto mehr schien es mein Gesicht einzuladen. Ich konnte nicht anders, als von der Couch aufzustehen und davor zu knien. Er spreizte seine Beine, damit ich mich nähern konnte, während er mich mit diesem Millionen-Dollar-Lächeln anstarrte, während meine rechte Hand um den unteren Teil seines Schafts fuhr, um ihn zu streicheln und das Wasser davon zu überzeugen, aus seinem Kopf zu sickern. Ich leckte es lange mit meiner Zunge und schmeckte eifrig meinen süßen Vorsaft.
Mmmh lecker. Ich murmelte.
Es gab keinen anderen Geschmack auf Erden. Ich habe in meiner Jugend viele Schwänze gekostet, einschließlich Alans Vater, aber seiner schien der beste zu sein. Genau die richtige Textur und Farbe. Richtige Länge und Form. Ich wusste nicht einmal, warum ich so dachte. Ich konnte nicht wirklich denken. Alles, was ich tun wollte, war, diesen Geschmack über meinen ganzen Mund zu bekommen, und ich hatte die gesamte Länge gelutscht, ohne es zu merken. Ich murmelte bis zum Ende ein Stöhnen, spürte, wie sich meine Lippen anspannten und er mit der Peitsche peitschte. Scheibe. Nachdem ich das so oft gemacht hatte, nahm meine Kehle die Form des Stocks meines Sohnes an und jetzt glitt er sanft, als er meinen Kopf hinaufging. Je mehr ich es probierte, desto aufgeregter wurde ich und ich begann einen gleichmäßigen Rhythmus und genoss das Fleisch dieses Mannes, das ich so sehr liebte.
Ich war dabei und lutschte fieberhaft den Schwanz meines Sohnes. Es war das Frechste und Verbotenste, was ich mir vorstellen konnte, aber aus irgendeinem Grund war es mir egal. Ich fühlte mich nicht schlecht, beschämt oder gar schuldig. Alles, was ich wollte, war, an diesem schönen Stock zu lutschen und auf die köstliche Belohnung zu warten, an der ich arbeitete. Währenddessen streichelte meine freie Hand meine entzündete Klitoris, mein Wasser floss wie ein Wasserfall herunter.
Ist es das, Mary. Ich hörte sie stöhnen: Saug hart. Du weißt, dass du diesen Mut willst. saugen?
Ich leckte mir intensiv über die Lippen, drückte grob mit meiner Hand und zog sie kurz heraus. Ja, Baby. Gib deiner Mama dein geiles leckeres Sperma?
Mein Kopf traf seine Leiste, als ich anfing, ihn tief zu ersticken. Nachdem mein Sohn Spermadurst hatte, sah ich aus wie eine verzweifelte und geile kleine MILF. Ich sah nicht einmal, wie er unkontrolliert zitterte und sich an die Sattelstützen klammerte, sein Kopf nach hinten rollte und sich langsam bog. Meine Finger streichelten schnell meine Klitoris, als ich spürte, wie die Hitze zu kochen begann. Es erreichte schnell seinen Höhepunkt und es gab einen plötzlichen Hitzeausbruch in meinem Mund. Es sprudelte in langen, dicken, cremigen Fäden und schmeckte so süß wie ihr Vorsaft. Als ich sofort realisierte, was passiert war, stieß ich ein schrilles Stöhnen der Lust aus, während ich in der Höhle war, meine Katze zuckte hart von einem weltbewegenden Orgasmus, verschloss weiterhin meine Lippen und masturbierte seinen Schwanz damit. Während er das tat, häufte sich immer mehr seiner Last in mir an, und ich überredete ihn weiter, entlud den Zündkopf und peitschte ihn mit meiner Zunge, bis er aufhörte. Danach nahm ich es langsam heraus, tauchte aus meinem Kopf auf und sammelte weiter Sperma in meinem Mund, wobei ich die Süße wie eine dicke, erotische Suppe schmeckte. Dann schluckte ich mit einem schnellen Schluck die ganze Ladung und schnappte dann glücklich nach Luft.
Ich sah meinen Sohn an, um zu sehen, grinsend und keuchend. Ich schenkte ihm ein verschmitztes Lächeln. Deine Mutter? So eine Hure für deine Spermabonbons, hey???
?Na sicher. ER.? Er gluckste.
Ich verbringe die nächsten paar Minuten damit, ihn zu putzen, an seinem verschwendeten Penis zu saugen und zu saugen, während mein Zeigefinger meiner Katze eine langsame Windmassage verpasst. Dann half er mir, das Chaos aufzuräumen, das wir angerichtet hatten, bevor er mit unseren üblichen Nachmittagsroutinen fortfuhr. Übrigens, wann immer ich an den Schwanz meines Sohnes dachte, konnte ich nicht anders, als aufgeregt zu sein. Ich hätte nie gedacht, dass es so aufregend wäre, Alan einen Kopf zu geben und seine Ejakulation zu schlucken. Vielleicht lag es an meinem Alter und meinem gebrochenen gesunden Menschenverstand. Es war fast unnatürlich, als hätte mich etwas überwältigt. Trotzdem genoss ich es und ging mit einem glücklichen Lächeln ins Bett, träumte davon, es noch einmal zu probieren und einzuschlafen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert