Meine Lateinische Freundin Spielt Gerne Mit Meinem Sperma Auf Ihren Großen Titten

0 Aufrufe
0%


Johnny Smith war einer von Parkers besten Freunden und respektierte Johnny. Er tat es wirklich. Aber ihre ältere Schwester Sue war die Bombe, und diese Tatsache wurde ihr nicht gerecht. Eine volllippige, rundliche, sexy Blondine, die in einem Anzug durch New York lief, der ihren Körper mehr umschmeichelte als jede andere Bürodame, war kein Anblick, den Parker ignorieren konnte. Als Teenager war er heiß auf sie, ohne es zu bereuen, und jetzt, wo er zwei wie Supermodels aussehende Freundinnen hat, ist er heiß auf sie, von denen eine sogar die Stellenbeschreibung hat.
Anscheinend hat Sue Parker wegen dieser Freundschaft angerufen und darauf bestanden, dass sie eine Stunde, nachdem sie ihren neuen Arbeitsplatz bekannt gegeben hatte, ihre erste Klientin sei. Es kam plötzlich und sie schien sich nichts mehr als ein nachdrückliches Ja als Antwort zu wünschen. Sie erklärte, dass sie die Outfits für das Shooting im Auge hatte, als sie ihm sagte, dass sie ihm nur Anweisungen geben müsse – aber nicht am Telefon. Parker war begeistert, die Worte darüber, wie Sue in das Privatfotografie-Geschäft kam und ihre Bemühungen in ihren persönlichen Kreis lenkte, hatten Sue erreicht und sie war glücklich, sie zu akzeptieren, da sie dachte, dass sie auch mehr tun würde. Freunde und Verbindungen, um ihm glühende Kommentare zu geben. Aber in Wirklichkeit war Parker etwas keusch gewesen, als er dafür geworben hatte; Parker hat ihre privaten Dessous-Shootings als eines von mehreren Dingen bezeichnet, da sie hofft, einen Weg zu finden, nicht wie ein schrecklicher Perverser auszusehen.
Aber dann fragte Sue ihn direkt, ob es in Ordnung wäre, ihn nackt zu sehen, und er ließ beinahe sein Handy fallen.
Sue kam in einer Stunde an, mit einem dicken Mantel über ihren Körper gezogen, als sie an ihrem Haus vorbeikam. Vielen Dank dafür, Parker. Ich wollte immer etwas Sexyes tun, um Richard zu überraschen, aber ich wollte nie jemanden suchen, der zuverlässig ist. Ich weiß, du machst es besser nicht so komisch.
Es war sowieso umständlich, aber Parker behielt es für sich und versuchte, seine Kameras und Beleuchtung einzurichten. ?Ich bin froh, dass mir jemand eine Chance gegeben hat Ich habe für meine Freundin gearbeitet, aber…? Er erwähnte nicht, dass es zwei waren. Dies waren keine Informationen, die er aufgrund der intensiven Unbeholfenheit ihrer Beziehung freiwillig an fast alle weitergab. Es war ein Detail, das niemand wissen musste. ?Das ist ganz anders.?
Ich gehe ein großes Risiko für dich ein, aber ich weiß, dass es gut wird. Sue lächelte, als sie begann, ihren Mantel aufzubinden, und Parker bemerkte sogar, dass etwas von dem, was unter ihrer Brust lag, stecken blieb. Unter ihrem Mantel trug Sue ein blaues Spitzen-Dessous-Set, ein BH- und Höschen-Set, das ihren schönen Körper zur Geltung brachte und alles perfekt zur Geltung brachte, komplett mit Strümpfen, die Wunder wirkten, um ihre langen, schlanken Beine zur Geltung zu bringen. Es sah toll aus. Und Richard wird die besten Fotos von seiner Frau machen, die ein Mann sich wünschen kann.
Parker nickte glücklich. Hast du schon eine Idee, wie du das machen willst?
?Nicht genau,? Sue gestand. Ich persönlich bin gut darin, sexy zu sein, aber ich habe noch nie versucht, mich so zu fotografieren. Das ist völlig neu für mich und ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich damit umgehen soll.
Es ist okay, es ist okay, sagte Parker und nickte mitfühlend, als er Sue ermutigte, mit ihm zu dem Raum zu gehen, den er eingerichtet hatte. Bis dahin können wir diesen Schritt überspringen und Sie können mir sagen, ob Sie sich unwohl fühlen oder aufhören möchten. Parker hatte nur die besten Absichten von Sue im Sinn, selbst als ihre Augen mit so viel Aufregung auf ihrem wunderschönen Körper verweilten, dass ihr Kampf, nicht zu viel hinzusehen, ihr wirklich zu schaffen machte, als sie ihr Bestes gab, um nicht wie eine von einem zu wirken nett. ein Perverser, der seine Augen nicht bei sich behalten kann. Sue brauchte jemanden, der verantwortungsvolle Fotos machen konnte, und nicht jemanden, der sie mit den Augen schälte. Sie vertraute ihm, und das sollte auch so bleiben. Etwas, was ich fragen wollte zu dem, was du vorhin erwähnt hast, war, nackt zu sein?
Ja, ich möchte ein paar Akte da drin haben, nachdem ich die Unterwäsche gemacht habe. Ich hoffe, es wird nicht zu peinlich. Sue lächelte den Freund ihres Bruders schüchtern an und tat ihr Bestes, es nicht peinlich zu machen, und zum Glück war sie zu sehr besorgt, um zu erkennen, wie peinlich es war.
Es ist überhaupt nicht seltsam sagte Parker und nickte glücklich. Ich entwickle die Fotos privat, also werde nur ich sie sehen, bevor ich sie dir gebe. Seid ihr also bereit?
Ich fühle mich so sexy, wie ich nur sein kann, sagte Sue, zog ihren Mantel aus und ging zum Schießstand, während sie bereits versuchte, sich in die Sexzone zu drängen.
Beginnen wir mit ein paar guten Anfangsposen. Heben Sie Ihre Hüften, spreizen Sie die Beine, werfen Sie Ihr Haar zurück und werfen Sie der Kamera einen Kuss zu.
Sue, glücklich, wie angewiesen zu tun, machte es sich bequem auf die anstehende Aufgabe, als sie die Position einnahm, erfreut über Parkers Bereitschaft, mit ihren Hüften zur Seite hineinzukommen und eine Hand fest zu drücken. Er schickte eine Kamera und einen Kuss. Ein kurzer Klick mit der Kamera des Freundes seines Bruders nahm mehrere Bilder desselben Bildes auf und es begann sich von einer Seite zur anderen zu bewegen, um verschiedene Winkel und Aufnahmen zu erhalten. Bisher war alles so einfach, und er war froh, dass es so einfach herauskam, in der Hoffnung, dass gute Dinge passieren würden, wenn es so einfach wäre.
Parker tat ihr Bestes, um die anstehende Aufgabe im Auge zu behalten, nicht nur die Tatsache, dass Sues Körper absolut unglaublich war. Wie gesagt, es war nicht die einfachste Sache, weil sie absolut umwerfend aussah, während ihr Körper so schön und verführerisch war, aber sie gab ihr Bestes angesichts der Umstände. Es gab so viel Körper zu bewundern und zu genießen, viele Dinge an Sue, die in ihren warmen blauen Dessous noch umwerfender aussahen, und sie tat ihr Bestes, um sich darauf zu konzentrieren, ihre Gedanken keusch zu halten, während sie die Kamera ihre Erregung kanalisieren und sprechen ließ. Dafür, dass sie ihren wunderschönen Körper mit Fotos bewunderte, die ständig hin und her geschossen wurden, und bewunderte, wie sie aussah, wenn sie für sie posierte. Jetzt bewege deine Hände deinen Körper hinab. Sehr langsam. Führe deine Brüste durch deinen BH, streichle deinen Bauch und deine Hüften bis zu deinen Oberschenkeln und ziehe sie dann sanft auseinander.
Nicht wissend, wie langsam zu langsam und wie langsam nicht langsam genug ist, tat Sue ihr Bestes, um sich in einem Tempo zu bewegen, das es Parker erlaubte, jeden liebevollen Schuss ihrer Hand zu schießen und sie über sie zu streicheln. Während er mit ihm arbeitete, konnte er jedes Bild ihres Körpers machen, das er konnte, und das half ihm, alles zu erreichen, mit dem gelegentlichen Uh-huh, das fieberhaft Foto für Foto klickte und das Geräusch seiner Kamera bestätigte, die das Foto aufnahm. .
Parker leitete Sue geschickt, während sie weitere Posenanweisungen befolgte, hauptsächlich angetrieben von ihrem Wunsch, Sue ihren Körper zur Schau stellen zu sehen. Sie tat ihr Bestes, um die Affäre zu beenden, wie sie für ihren Ehemann am besten aussehen könnte, aber in Wirklichkeit war das Einzige, was Parker erlebte, was sie dachte, dass ihr Körper heiß aussehen würde. Sue nahm alles in sich auf und tat glücklich, was ihr gesagt wurde. Mit jeder aufeinanderfolgenden Pose wurde ihre Haltung selbstbewusster und stabiler, der Akt, sexy für eine Kamera zu posieren, fing wirklich an, sie zu packen und ihr etwas zu geben, worüber sie sich freuen konnte. Die reife Blondine posierte und flirtete weiter, während sie Parker alles zeigte, was sie wollte, und setzte die Aufregung und Hitze fort. Sie fühlte sich wohl, sie fühlte sich empfänglich, sie fühlte sich sexy. Es war ein wunderbares Gefühl, ihr Körper kribbelte fast, als sie die Posen machte, und sie spürte, wie sie heißer und heißer wurde. Es fühlte sich immer gut an, sexy zu sein, und Parker hatte ein Händchen dafür, ihre sexy Seite mit ihren Anweisungen und der Art und Weise, wie sie ihren sexy Körper betonte, zu kanalisieren.
Währenddessen blieb Parker keusch und weigerte sich, Sues Gesicht zu sehen, wann immer es möglich war, und betrachtete ihren süßen Körper durch die Linse, während sie ihr Bestes gab, um sich zusammenzuhalten. Ihre Stimme blieb fest und direkt, eine freundliche, die ihrer Meinung nach für Sues Wohlbefinden sehr notwendig war, aber sie hatte auch ein sehr direktes und zurückhaltendes Gefühl der Einladung, das ihr half, alles zu erfüllen und sich auf alles genauso zu konzentrieren wie auf sich selbst. kann. Sie hatte viel zu tun, um diesen Job zu erledigen, und sie tat ihr Bestes, um sich zusammenzureißen und ihre Sorgen für sich zu behalten, während sie alles für Sue tat, was sie konnte.
Ich denke, das reicht, sagte Sue. Sie muss zehn Mal posiert und Dutzende von Fotos gemacht haben, bevor sie eine total süße, liebevolle Zuneigungsbekundung von der Kamera bekam. Parker war sehr geschickt in seinen Aufnahmen, und als er das Gefühl hatte, genug Bilder gemacht zu haben, fühlte er sich großartig. Ich glaube, ich habe ein paar Ideen, wie ich mich ausziehen möchte. Darf ich?
Bitte, sagte Parker und deutete unglücklich auf ihn. Das ist deine Chance, wenn du Ideen hast, dann meine Ohren.
Fantastisch. Sue griff nach ihrem BH, biss sich auf die Lippe, als sie begann, ihn zu öffnen, wobei sie langsam und nervös ihre Arme verschränkte, und fing an, ihre BH-Träger abzuziehen, zog sich schüchtern aus, damit Parker das Ganze greifen konnte. ein Schritt im Prozess. Das Ausziehen, nachdem sie sich nach allem, was sie getan hatte, bereits vorbereitet und aufgewärmt fühlte, war etwas, das sie mehr als glücklich auf sich nahm, als sie schwankte und zitterte, als ihre Brüste anfingen, sich zu enthüllen, schwankten und zitterten, als ein Arm nach ihrem BH griff und es freigegeben. Er schwankte und spielte schüchtern mit dem, was er tun wollte, während er schnell seinen anderen Arm bewegte, um sie abzublocken. Seine Hände bewegten sich, um die beiden molligen Brüste zu greifen, versteckten sie vor dem Blick, während seine Hüften schwankten, und schenkten der Kamera ein schüchternes Lächeln, was Parker mit absolut rasender Freude begrüßte. Nichts im Vergleich dazu. Nichts kam in die Nähe. Sie versuchte so sehr, es nicht zu zeigen, aber der Anblick von Sue, die für ihre Kamera oben ohne war, machte sie verrückt.
Als sie endlich ihre Brüste zeigte, tat sie es so großartig, dass Hände unten streichelten, um sie anzustupsen und zu stützen, und ihre Kurven betonten, während ihre Hüften weiterhin in einer so hypnotischen Bewegung schwankten, dass Parker fast den Überblick darüber verlor, was sie sein sollte. machen. Jetzt wurde es schwierig, klar zu denken, während sie sich der Zerstörung öffnete und Fotos vom Foto machte, während ihre Hände ihren Körper streichelten, wurde es fast unmöglich, ihre Ideen und Entscheidungen auf etwas Greifbares zu fokussieren, noch selbstbewusster und mit erstickender Anmut. Zeit und sie fing an, ihr Höschen über ihre Beine zu schieben. Ihr Körper bewegte sich, als sie sich nach vorne lehnte, sie warf ein Lächeln über ihre Schulter, als sie ihren Hintern zu ihm streckte, und sie erlaubte sich, ihn zu bestaunen, als sie ihre Unterwäsche über ihre Beine gleiten ließ und ihm ihren angespannten, frechen Hintern entblößte. und dann sein enger, warmer Kragen und das schwache Leuchten der Erregung, das ihn fast bis ins Mark erschauern ließ.
Sue beugte sich hinunter, streichelte ihre Beine, als sich die Hände ein wenig öffneten, und erlaubte der Kamera, ihren Rücken weiter zu untersuchen, während sie verführerisch herumzappelte. Er richtete sich auf, ließ sich einfach in eine hockende Position fallen und hob zuerst den Hintern, schließlich den Hintern heraus und drehte ihn in einer weiteren perfekt getimten und perfekt fotografierten Haarsträhne, weitere schwüle Blicke über seine Schulter entzündeten die Hitze. Parker stand mit widersprüchlicher, angespannter Begeisterung da. Sue hatte einen großartigen Körper und ein mörderisches Lächeln, und je mehr ihr das klar wurde, desto weniger war sie sich sicher, dass sie keusch und vernünftig bleiben und sich voll und ganz auf das konzentrieren konnte, was vor sich ging, und für einen Moment fragte sie sich sogar, warum sie überrascht war. Sie änderte ihre Pose, um viel offener zu sein.
Verklagen? fragte sie und senkte die Kamera von ihren Augen, um ihn direkt anzusehen. Bist du in Ordnung?
Das hätte ich dich fragen sollen, Park, sagte Sue mit einem spöttischen Grinsen auf ihrem Gesicht, was Parker noch mehr verwirrte, das hätte ich dich fragen sollen, Park, zumindest bis sie ihm folgte, wohin ihn seine Augen führten sein Schritt, wo sich sein Schwanz verzweifelt erhob, wölbte sich unangemessen gegen seine Hose. Ich denke, wenn ich meinen eigenen Fotografen hart bekommen kann, weiß ich, dass es eine sexy genug Aufnahme ist.
Das tut mir wirklich leid, sagte Parker und versuchte, einen Schritt zurückzutreten und seinen Körper zu drehen, um sich nicht völlig zu blamieren. Bitte, ignoriere das. Es ist eine Männersache, ich kann mir wirklich nicht helfen, es ist-
Nein, ist schon okay, sagte Sue und hob wieder ihre Hüften, während sie sich auf die Lippe biss und glücklich das Bild des Schwanzes betrachtete. Weißt du, Park… Da ist etwas von diesem Fotoshooting, mit dem ich vorher uneins war. Du weißt von unserer Ehe, Richard und ich?
Ich war bei der Hochzeit, antwortete Parker nervös, nicht wirklich sicher, wohin das führte. Ich mochte es nicht, wohin das führte, aber er übernahm es definitiv mit Sorge und Besorgnis darüber, womit er sie überraschen würde.
So habe ich das nicht gemeint, murmelte Sue. Richard und ich führen eine offene Ehe, Park. Und er hat ein besonderes Interesse daran, anderen Männern beim Ficken seiner Frau zuzusehen und sexy Geschichten darüber zu hören, was ich getan habe, während er im Labor war. Und ich dachte, was dieses Set von heiß zu dem besten Geschenk machen könnte, das ich meinem Mann machen könnte, wäre, wenn ich einen großen, starken, mürrischen Fotografen dazu bringen könnte, ein paar Fotos von mir in meiner scharfen Unterwäsche zu machen und mich dann zu ficken. Kamera. Sein Lächeln wurde breiter, als Parker begann, in seine wachsende Ehrfurcht und Aufregung über das, was vor sich ging, zu sinken: Warum es also nicht noch spannender für uns beide machen? Deine Freundin hätte nichts dagegen, oder?
Irgendwie glaube ich nicht, dass er das tun wird. Parker bemühte sich, sein Kinn vom Boden fernzuhalten. Geschieht das wirklich? Sue drängte ihn und forderte ihn zum Ficken auf. Es war verrückt, eine unglaubliche Wendung der Ereignisse, in der sie sich völlig hoffnungslos fühlte und das war alles, was sie jetzt wirklich wollte, ihr Körper angespannt und warm, als sie ihn voller Ehrfurcht anstarrte, jetzt wollte sie so sehr das Vergnügen, das er ihr bereitete, einfach wie sie jetzt ist. beugte sich vor und grinste. Und ich glaube, ich weiß, wie wir den Spaß an diesen Fotos maximieren können. Reibe an mir und hole meinen Schwanz raus.
Ich mag deine Denkweise. Sue fiel mit einem Lächeln auf alle Viere und begann auf Parker zuzukriechen, völlig nackt, ihre Augen weit aufgerissen vor gieriger Freude, als sie sich ihm näherte, ihr Körper heiß und ihr Körper erstickend, begierig darauf, den verschlungenen Wahnsinn anzunehmen. vom Nachgeben zu Spaß und Hunger. Die reife Frau schaute jetzt mit neuer Absicht und warmer Erregung in die Kamera und den Mann hinter ihr und schlug dem Freund ihres Bruders zum Ficken in die Augen, als sie sich ihm herzlich näherte, bereit, etwas völlig ohne zu zögern zu zeigen, bereit, etwas völlig ohne zu zögern zu zeigen, während sie sich entspannte, bis sie sich entspannte ausgebrannt. direkt vor ihm stand, stand er auf und ergriff ihre Hüften, drückte seine Lippen nach vorne, um sie gegen die Umrisse seines Schwanzvorsprungs zu drücken, und begann, sie liebevoll zu küssen. Der junge Fotograf konnte nicht glauben, dass das alles wirklich geschah. Aber bei all dem wackelte sein Abzugsfinger nie und war glücklich in der Lage, alle Bilder davon zu machen. Es war so gut zu glauben, aber so real, dass Parker wusste, dass sie diesen neu entdeckten Wahnsinn akzeptieren musste.
Sue stellte sicher, dass es an ihr lag, ihre Hose aufzubinden. In erster Linie alles zu enthüllen, nicht nur um diese Bilder machen zu können, sondern um ihn dazu zu bringen, sich gegen sich selbst zu winden, die Chance zu lieben, ihn zu schubsen und ihn mit einem verzweifelten Bedürfnis nach Ausdauer zusammenbrechen und schmerzen zu lassen. Sie war jetzt auf dem richtigen Weg, bereit, sie vor Lust zu stechen, brannte vor Wärme und Verlangen, und jetzt wusste sie, dass sie nichts tun konnte, um ihn aufzuhalten. Als sie seinen Schwanz herauszog, tat sie es noch einmal sehr langsam, ließ ihn gegen ihre Wange schlagen und hielt ein großes, überraschtes, aufgeregtes Gesicht von der Größe seines Schwanzes, ekstatisch zu sehen, was sie packte. Kurz nebenbei: Ich mag große Schwänze. Mein Mann hat in diesem Teil keine Probleme, nur in dem Teil ‚Erfüllt die Bedürfnisse seiner Frau und raus aus dem Büro‘. Aber das ist es. Ich ziehe immer gerne meinen Schwanz und finde ihn. Du bist wirklich der beste Mann für den Job. , Park.
Du kannst mit diesem Schwanz machen, was du willst, versprach Parker und richtete seine Kamera auf ihn mit einer Ansicht, die es ihm ermöglichen würde, ihr Gesicht und seinen gesamten Schwanz einzufangen, um sicherzustellen, dass es gut dokumentiert und wahr ist. Als ihr Mann später diese Fotos sah, auf denen er seine Frau bumste, war klar, wie groß sein Schwanz war. Zeig mir, wie sehr du große Schwänze liebst, Sue.
Liebevolle, feurige Küsse drückten seinen Schwanz, als er vor gieriger Zustimmung stöhnte, während er an Parkers Schaft entlang arbeitete, während er Parkers ganze Lust und sein Verlangen nach dem großen Schwanz vor ihm zeigte. Seine Finger beschleunigten sein Tempo, hielten den Ansturm der Küsse in liebevollen Details fest, streichelten jeden Zungenschlag, streichelten seinen Penis in einem Zeichen liebevoller Begierde. Die reife Blondine sah umwerfend aus, und als Peter sah, wie sie ihn anstarrte, ihn mit solch lüsterner und erstickender Anmut anstarrte, wusste er, dass er diese Bilder für sich behalten sollte, und er wusste, dass er sie nicht heute und nie hätte machen sollen. Vergiss es. Jetzt war es ein unglaublicher Anblick. Sicher, Johnny würde ihn wahrscheinlich töten, wenn er es herausfände, aber das fühlte sich ehrlich gesagt wie ein Opfer an, das es wert war, an diesem Punkt gebracht zu werden.
Die Küsse verwandelten sich in leckende, schlampige, breite Streicheleinheiten von Sues Zunge, als sie große Bewegungen machte, um noch mehr zu verführen und zu erregen, und Parkers Schwanz in seiner Gesamtheit mit sich zog. Er war jetzt in der Lage, der jungen Fotografin etwas Erstickendes und Feuriges zu geben, etwas, dem er mit Sicherheit völlig hilflos gegenüberstehen würde, und ohne zu zögern jagte er ihr hinterher und stöhnte laut, als er die Hitze umarmte, die ihn erfasst hatte. Wenn ich wüsste, dass dein Schwanz so groß ist, hättest du jetzt Löcher. Das ist Jahre her, Park. Er bediente seinen Schwanz weiterhin mit bedürftigem Gejammer und verehrte seinen Schaft mit großer Liebe und Begierde. Wir müssen jetzt die verlorene Zeit aufholen. Wir müssen es richtig machen.
Ich werde dich trotzdem ficken, viele Fotos machen und deinen Mann wichsen lassen, wenn er sieht, wie mein Schwanz deine Löcher ruiniert, versprach Parker und gab der Aufregung und ihrem verdrehten kleinen Spiel nach. Mehr als glücklich, diesem Beispiel zu folgen, konzentrierte er seine Bemühungen darauf, der Schwester seines Freundes eine greifbare und starre Demonstration der Lust zu geben. Ich werde nicht deinen Kopf halten und dich führen, also achte darauf, dass du meinem Schwanz all die Liebe gibst, die du kannst. In diesem Teil des Shootings geht es darum, deinen großen Schwanz anzubeten und dich freiwillig zu verlieren. Klingt das gut?
Ein ‚Thema‘? Genau das möchte ich machen. Sue fing an, ihn in ihren Mund zu saugen, laut zu stöhnen, seinen Schwanz mit schmollenden, prallen Lippen zu umarmen und sie fester um seinen Schwanz zu ziehen. Er fing langsam an, an seinem Schaft hin und her zu arbeiten, nickte in breiten Bewegungen, die ihm halfen, seinen Schwanz Zoll für Zoll leichter zu machen, mit einer geduldigen Herangehensweise, um den Prozess herauszuholen und die Fotos zu machen. Es war etwas Schamloses und Direktes, ein hitzegetriebenes Verlangen und die ununterbrochen tickende Geschwindigkeit einer nach der anderen Kameraaufnahme ihres jüngeren Bruders, der an seinem besten Freund saugt. Es war fast wahnsinnig zu glauben, aber jetzt schämte er sich nicht, es zu besitzen, sich dieser süßen, sinnlichen Hitze hinzugeben, während er ihn stieß und schlug und Parker mit einem stetigen, unaufhaltsamen Verlangen bediente. Sein Körper zitterte, Stöhnen dröhnte in seiner Kehle, als er gierig vorwärts drängte und schließlich seine Geschwindigkeit erhöhte, als sein eigener Hunger ihn überwältigte.
Es war etwas, von dem Parker dachte, dass er ihr einen gottverdammten Preis gewinnen sollte, als Sue auf die Knie ging, ihre Hände um ihre Hüften schlossen, ihr Penis zwischen ihren Lippen fuhr und ihr glühender Blick sie anstarrte. Geh tiefer, tiefer. Ich will ein Bild von ihm, wie er meinen Schwanz bis auf den Grund lutscht und seinen Mann wissen lässt, dass er das ganze verdammte Ding erwürgt. Er meinte es fast als Scherz, aber er beobachtete mit Vergnügen, wie Sue genau das tat, ihren Schwanz nach vorne drückte, um ihn ganz abzusenken, ihre Lippen fest an die Basis seines Schwanzes drückte, als sich ihre Augen hoben, und ein paar Geräusche machte. Ein Würgen stieg ihm in die Kehle, als er sich so fest wie möglich festhielt, und Parker bekam schnell die Schüsse, die er brauchte.
Nachdem sie ihren Schwanz auf die Basis gelegt hatte, gab es keine Hoffnung für Sue, sich zusammenzuhalten. Da sie mehr brauchte, drängte sie gierig nach vorne und begann schlampig, den Schwanz des Freundes ihres Bruders mit einem schnellen, schmutzigen Blowjob zu bedienen, mit voller, anhaltender Kraft, die der jungen Fotografin schließlich geben würde, was sie brauchte. Es ist feuchter, lauter und schlampiger, als Parker für Sue gedacht hatte. Die reife Blondine zeigte jetzt eine völlig neue Seite von ihr, etwas, das sie noch nie zuvor gesehen hatte und das weit über ihrer wildesten Vorstellungskraft lag. Er liebte sie und genoss jede Sekunde der ständigen Jagd, während er sie mit unendlicher Kraft nach unten zog und seinen Schwanz mit etwas Primitivem und Unaufhaltsamem behandelte. Ihr Mund bei der Arbeit und die Aufregung zu wissen, dass diese Bilder gedruckt und ihrem Ehemann zu ihrem eigenen verdrehten Vergnügen übergeben würden, erwiesen sich als etwas zu Aufregendes für sie, um damit umzugehen.
Ich werde dir ins Gesicht spritzen, stöhnte er und fummelte einen Moment an der Kameraeinstellung herum, damit er eine schnelle Reihe von Schnappschüssen erstellen konnte, um seine Ladung aufzunehmen. Wirf deinen Kopf zurück, öffne deinen Mund und masturbiere mich zum Schluss.
Sue wimmerte, als sie eifrig tat, was ihr gesagt wurde, und streichelte seinen Schwanz, der von ihrer fast glitschigen Spucke nass und glitschig war. Schlag mir deine Ladung ins Gesicht, murmelte er. Behüte mich im Sperma, Park. Wenn sich mein Gesicht vor Freude mit dem Schwanz in mir dreht, sorge dafür, dass die Ejakulation überall ist Sie konnte Parkers beharrlichen Worten nicht widerstehen, und sie war glücklich aufgeregt, keuchte und grummelte glücklich vor sich hin, als sich ihre Hüften nach vorne bewegten, ihr Schwanz zuckte und mit einer riesigen Flut heißen, schmutzigen Spermas platzte, das nach vorne spritzte und überall spritzte . verloren. Sues wunderschönes Gesicht. Mutige Aufnahmen von unordentlichen, klebrigen Eingeweiden spritzten über ihr ganzes Gesicht und heilten Sues anfänglichen Ansturm, ihr Gesicht zu bekommen, und ejakulierten reichlich in ihrem Mund, um sie zur Schau zu stellen und es vor der Kamera zur Schau zu stellen. Die alte Frau spielte mit ihrem Mund, verdrehte ihn, schluckte ihn schließlich, bevor sie Parker und der Kamera ihren leeren und gehorsamen Mund zeigte.
Du bist so sexy, stöhnte Parker. Und jetzt weiß ich, wie ich dich ficken will. Aber ich brauche eine Sekunde, um die Kameras aufzustellen, damit ich das reparieren kann. Wir werden großartig sein.
Wie abgefahren? «, fragte Sue und keuchte vor Aufregung.
Ich werde drei Kameras benutzen, um mich festzuhalten, während ich dich von allen Seiten ficke. Parker beobachtete, wie das Gesicht der Schwester seines besten Freundes vor Aufregung aufleuchtete, als er auf den wartenden Geräteständer und den Tisch zuraste. Er wollte nichts mehr, als sich von der Lust und Erregung mitreißen lassen, die reife Blondine in fröhlicher Ausschweifung zu ficken, aber zuerst musste alles geregelt werden. Er brachte einen Tisch dorthin. Legen Sie sich darauf und ich stelle die Sicht ein. Sue tat, was ihr aufgetragen wurde, lag da und lächelte in die Kameras, als sie zwei von ihnen platzierte, eine am Ende neben Sues Kopf und die andere von der Seite, um ihre besten Absichten auszudrücken, verdreht und aufgeregt. Er möchte es festhalten, während er es sehr vorsichtig aus der Ferne und mit einem sehr klaren Ziel vor Augen positioniert: sicherzustellen, dass er einen halben Schritt davon entfernt ist, sein Gesicht zu zeigen. Sie wollte entfernte Fotos von jemandem, der tief in Richards Frau eingegraben war, aber sie wollte auch ihre Identität schützen, um zu verhindern, dass es mit ihrem Ehemann unangenehm wird, und um zu einer Art namenloser, schamloser Ausschweifung beizutragen. Die Bilder kommen noch besser zur Geltung. Nach einer letzten Standortprüfung stellte er die Kameras so ein, dass sie weiter Bilder machen konnten, dankbar, dass er in einige schwere Speicherkarten investiert hatte, damit sie mit dem Schritt halten konnten, was er im Moment für ihn auf Lager hatte.
Als er sie schließlich aufgebaut hatte, nahm Parker die Kamera, die er die ganze Zeit benutzt hatte; Dies war perfekt für POV-Aufnahmen, um alles zusammenzufügen. Okay Sue, ich möchte jetzt, dass du dich auf den Tisch legst, dich etwas ausbreitest und mich einlädst.
Die Schwester seines besten Freundes warf Parker einen sinnlichen Blick zu, mit ihren langen gespreizten Beinen und einem ausdruckslosen Gesicht, um ihren Ausdruck zu verstärken. Er wedelte mit ein paar Fingern, als ob er herkommen wollte, und murmelte: Komm, fick mich roh. Es war ein solches Zeichen der Not, dass er nicht anders konnte, als er schnell hinabstieg, wobei er mit einer Hand seine Kamera und mit der anderen seine Kamera hielt, um sicherzustellen, dass er langsam tiefer in die enge, warme, wartende Katze vordrang. Dies führte zur Dokumentation jedes Zentimeters, in den er einsank. Sue murmelte und zitterte unter seiner Berührung: Dieser Schwanz ist alles was ich brauche Als ich fühlte, wie sie ständig rutschte, in ihre enge Muschi stieß und sie wild und eifrig trieb. Währenddessen hielt die junge Fotografin ihr ausgestopfte Bild fest. Seine Hand griff nach unten zu seinem Becken und rieb sich, wo er spürte, wie ihr Einfluss in ihn eindrang, das Stöhnen wurde vor wilder Freude noch höher. Langsam und geduldig begann er, in ihr enges, schlüpfriges Loch hin und her zu kriechen, und er wurde nach oben gezerrt, um ein paar Fotos von ihrem Gesicht zu machen.
Aber es gab fast keine Hoffnung auf Geduld. Nicht genau. Nicht wie er wollte. Er war so verzweifelt, sich selbst zu verlieren, dass er das Bedürfnis verspürte, zu beginnen und aufzuhören, bis er sich vollständig bewiesen hatte. Ihre Hüften wippten vor und zurück, als sie in das enge, heiße Loch kletterte und um seine Aufmerksamkeit bettelte, während sie viele Top-Down-Aufnahmen von Sue machte, die von ihm gefickt wurde. Langsam war er nun fertig, beschleunigte auf ihrer bedürftigen Seite und ließ sie ihren eigenen Begierden erliegen. Das ist eine verdammt enge Fotze für eine Frau, die zugibt, eine Körperkönigin zu sein, spottete er und arbeitete selbstgefällig und schamlos mit entschlossener, starker Absicht hin und her, sorgfältig darauf bedacht, das Beste aus dieser verrückten Situation zu machen. Eine Chance, die Schwester deines Freundes nach all den Jahren zu ficken, in denen du es verzweifelt wolltest und es für dich behältst.
Mm, hast du? Oder hast du einen der besten Schwänze, die ich je gefühlt habe? Sue war glücklich, seinem Feuer zu begegnen, stöhnte und beugte sich über den Tisch, als er ihr alles gab, was sie brauchte. Ihr Kopf wandte sich der Seitenkamera zu, lächelte ihn schmerzerfüllt an, als sie auf die Gleise knallte, und genoss jede Sekunde davon. Ich weiß also, warum die Seitenkamera da ist, aber warum hast du eine Kamera, die Bilder von meiner Kopfhaut macht?
Parkerr, der hoffte, dass Sue das fragen würde, überraschte sie, indem er die Kamera für einen Moment auf den Tisch legte und sie so schnell drehen ließ, dass sie nicht merkte, was geschah, bis es so plötzlich auftauchte. Sie ist auf allen Vieren und wird genau dort auf dem Tisch Doggystyle gefickt, die junge Fotografin zieht schnell ihre Kamera zurück und macht ein Bild von ihr, wie sie ihren Rücken von hinten in sich vergräbt, und macht ein paar weitere Aufnahmen, als ihre Hand böswillig auf ihrer Schönheit landet Arsch. . Sue starrt nun in die Kamera, die als Vorderansicht gedacht ist, um ihre obszönen Gesichtsausdrücke zu zeigen, während sie von hinten geschlagen wird. Der Körper des Freundes ihres Bruders in der Einstellung ist offen genug, um klar zu machen, was los ist, und bietet das Beste Perfekte Komposition kann Geld kaufen. Dafür, kicherte er.
Du bist ein Genie Schrei. Ein gehängtes, perverses Genie, das mich so sexy fühlen lässt wie kein anderer Mann Er brannte vor Verlangen, schaute in die Kamera und ließ sein Vergnügen lebhaft prickeln, während es gefilmt wurde. Er konnte nicht glauben, wie gut alles lief. Er tat wirklich alles in seiner Macht stehende, um ihren Wünschen nachzukommen und ihre Vorzüge zu betonen, es gab ihr ein großartiges Gefühl, ihr Selbstvertrauen schoss dank ihr in die Höhe, ihre fotografischen Fähigkeiten und ihr großer Schwanz zerstörten sie heftig. Nach einer Weile muss ich für weitere Aufnahmen zurückkommen, da ich über deinen ganzen fetten Schwanz sabbere Das fühlt sich großartig an
Vielleicht bringe ich dich sogar dazu, ein privates Shooting nur für mich zu machen, stöhnte Parker und zeigte nun heftig seinen Wunsch, die reife Blondine vor Vergnügen zu ersticken, als er sicher Sues Arsch befummelte und vorwärts schwamm. Er war genau dort, wo er sein wollte, demütigte sie von hinten und zeigte eine besondere Art von Hilflosigkeit und Zurückhaltung. Er konnte nicht glauben, wie gut sich das alles anfühlte und wie leicht er die Idee aufgegeben hatte, die Frau eines anderen Mannes zum gegenseitigen Vergnügen des Paares zu vögeln. Er hatte nicht einmal gedacht, dass das Ehepaar so geneigt oder pervers sein würde. Aber jetzt, wo sie mittendrin war, konnte sie wirklich nicht anders, schlug ihn schnell zu und ließ sie seinen Schwanz vollständig spüren, zerquetschte ihn mit der anfänglichen Wärme und dem Verlangen, das sie hilflos und hoffnungslos zittern ließ.
Vielleicht können wir manchmal die Kamera vergessen und ich lasse dich an meinem Spind kauen Sue war glücklich, noch höher zu klettern, als sie ihr feuriges, pochendes Verlangen, ihr außer Kontrolle geratenes Verlangen ausdrückte, während sie sich von Parker mit absolut glücklicher Befriedigung ficken ließ. Alles war so schön, so mächtig, dass sie sich nicht schämte, wie viel Freude sie verbrannt hatte, ihr Körper in der Hitze zitterte und das Bedürfnis, so gründlich besessen und benutzt zu werden. Er wusste, dass es nah war, er wusste, dass sein Orgasmus nur ein paar Meter entfernt war, und er wollte nicht, dass er für irgendetwas aufhörte. Okay, wir müssen das richtig machen. Creme meine heiße Muschi jetzt ein und mach alle Bilder, die du willst, von deiner großen Ladung, die aus meiner ruinierten Muschi quillt
Eine so leidenschaftliche und verzweifelte Bitte kann nicht unbeantwortet bleiben. Parker gab ihrer Klientin genau das, was sie wollte, stürmte vorwärts und stöhnte heftig, als sie sich verlor, aber nicht vor Sue. Ihr hilfloses Loch, das sich fest um seinen Schwanz presste und ihn um seine Ladung anflehte, trug dazu bei, ihren Orgasmus zu neuen Höhen zu führen, als sie ihm schamlos genau das gab, was sie wollte. Ihr Körper zitterte, als sie sich verlor, stöhnte vor Freude und Ekstase bei dem Vergnügen, sie vollständig zu zerquetschen. Sues Körper zitterte unter seiner Berührung, zitterte vor Verlangen und Begierde, als sie ihre tiefen und heißen Spuren auf ihr hinterließ, ihre dicke Ladung strömte in ihr bedürftiges Loch und zeigte, wozu sie fähig war, und noch einiges mehr.
Verdammt Sue schnappte nach Luft und zitterte, als sie spürte, wie sein Schwanz sie mit Sperma füllte und dann plötzlich herausgezogen wurde. Die reife Frau brach unter Parkers Anleitung unbeholfen zu Boden, rutschte von den Knien und legte sich flach auf den Bauch, fiel auf ein Knie, während ihre zitternden Beine über die Tischkante hingen, und dokumentierte glücklich das schreckliche Durcheinander ihres cremigen Lochs. triefend von einer klebrigen Mischung aus verdammten Flüssigkeiten. Das war großartig. Und… Und es war jeden Cent wert. Vielleicht mehr. Ich… Nngh, ich kenne nicht einmal die Etikette hier.
Parker grinste, er musste nicht einmal die ganzen Bilder sehen, um zu erkennen, dass er etwas Magisches erschaffen hatte. Du hast es einfach geschafft, erwiderte er zuversichtlich, und da wusste er, dass dieser Beruf genau das war, was er die ganze Zeit gebraucht hatte.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert