Mia Khali̇fa H. Weg Mit Meinen Fans Auf Camster Periodcom

0 Aufrufe
0%


Wenn ich erotische Artikel schreibe, höre ich oft ?das? Nicht echt Das ist nie passiert? Obwohl ich nie behaupte, dass diese Geschichten wahr sind, sind einige von ihnen tatsächlich wahr, obwohl sie möglicherweise nicht von mir handeln. Diese Kritik motivierte mich, meine Geschichte zu erzählen.
Mein Name ist Brian und dies ist eine wahre Geschichte, meine Geschichte. Ich habe im Dialog Freiheiten ausgeübt und musste es erklären, seit es vor ein paar Jahren passiert ist, aber was passiert ist, ist alles wahr.
Meine Mutter und mein Vater waren High-School-Freunde in Südkalifornien. Sie wurden in ihrem Abschlussjahr mit mir schwanger und er sagte, er sei bereit, Vater zu werden, und wurde gleich nach meiner Geburt verrückt, obwohl er die ganze Schwangerschaft über bei ihm war. Meine Mutter hat mich die ersten Jahre mit Hilfe meiner Großmutter großgezogen, bis ich die Schule beendet und eine anständige Arbeit gefunden habe, aber dann waren wir auf uns allein gestellt.
Als ich jünger war, tauchte mein Vater ein paar Mal auf, nahm mich nachmittags mit zu Chuck E Cheese oder an den Strand, aber er hing nie rum und ich sagte ?Guten Appetit? Ich habe ihn zuletzt mit 6 Jahren gesehen. Meine Mutter hat großartige Arbeit geleistet, ich hatte nicht das Gefühl, etwas zu verpassen, und als Elternteil bereue ich es nicht, eine alleinerziehende Mutter zu haben.
Ungefähr zu der Zeit, als ich meinen leiblichen Vater (im Folgenden einfach mein Vater) das letzte Mal sah, lernte meine Mutter den Mann kennen, der mein Stiefvater werden sollte. Sie heirateten und bekamen mehrere Kinder. Technisch gesehen waren sie die Hälfte von mir? Brüder, aber ich habe nie so über sie gedacht, sie waren einfach meine Brüder und wurden auch so behandelt.
Wir zogen für die Jobs meiner Familie durch das ganze Land, landeten aber im sonnigen SoCal. Ehrlich gesagt war die Stimmung dort nicht mein Ding, also brach ich das College ab, aber als ich meinen Abschluss ohne einen klaren Karriereweg vor Augen hatte, zog ich zu meiner Familie.
Ich stand auf und machte mich bald selbstständig, lebte das Single-Leben voller Dates und One-Night-Stands. Ich hatte ein paar langfristige Beziehungen, habe sie aber alle betrogen. Definitiv Kinder ?GlowUp? Ich hatte, was er sagte. nach dem College. Ich hatte Akne in der High School und Selbstvertrauensprobleme, die mich davon abhielten, eine Frau zu sein. Als ich älter wurde, verbesserte sich mein Gesicht und ich gewann ein Gefühl für Stil und Selbstbewusstsein. Aber dieser unsichere Mann, der das Mädchen nie bekommen hatte, war immer noch in mir und er war unersättlich. Ich habe nicht versucht zu schummeln, aber ?nein? wenn ein Mädchen Interesse zeigte. Die Vorstellung, dass eine Frau mich will, war mir noch fremd und aufregend. Wenn sie flirten, revanchiere ich mich.. Wenn sie mich um ein Date bitten, habe ich ja gesagt? Es hat mich am Ende so viele vielversprechende Freundinnen gekostet … aber man lebt und lernt und alles passiert aus einem bestimmten Grund, denn das führt mich zu jemandem, der schließlich meine Frau wird.
Kurz nachdem ich sie getroffen hatte, erhielt ich einen seltsamen Anruf von einer Frau, die ich noch nie zuvor getroffen hatte, ihr Name war Andrea und sie war eigentlich meine Tante. Sie war die ältere Schwester meines Vaters, was ihre lebenslange Abwesenheit erklären würde. Natürlich dachte ich, er rufe in seinem Namen an oder wollte mich vielleicht wissen lassen, dass er tot ist, aber das war es auch nicht. Sie suchte auch nicht um ihrer selbst willen (obwohl sie so begierig darauf war, mich kennenzulernen und sich zu treffen), dass sie eigentlich versuchte, mich für meine Halbschwester namens Grace zu finden.
Grace ist ein paar Jahre jünger als ich und die einzige Tochter meines Vaters. Es stellte sich heraus, dass mein Vater 4 Kinder hatte, alle von verschiedenen Frauen, und sie alle zurückließ, um an seiner Routine festzuhalten. Die anderen beiden waren Jungen, was sie zu meinen Halbbrüdern machte, und im selben Alter wie Grace. Anscheinend kannte er mich und wollte mich schon immer treffen. Die anderen beiden hatte er bereits kennengelernt, und ich war das letzte Puzzleteil unserer chaotischen Familie. Ich war nicht wirklich daran interessiert, sie oder diese Tante zu treffen, aber ich ging voran und sagte Andrea, dass sie meine Nummer weitergeben könnte.
Innerhalb von 24 Stunden erhielt ich einen Anruf von Grace. Es lief genau so, wie Sie es sich vorgestellt haben. Nur ein kleiner Smalltalk? Lebt etwas außerhalb von Indianapolis, ist verheiratet, hat drei Kinder und einen Beagle. Es war nicht die welterschütternde Erfahrung, auf die Sie gehofft hatten, aber was auch immer. In den nächsten Wochen sprachen wir mehrmals miteinander, und als die Gespräche besser und tiefer wurden, waren wir immer noch Fremde, die versuchten, eine familiäre Bindung zu erzwingen, die nicht da war. Und ich machte die Dinge nicht wirklich besser, indem ich mein Herz nicht hatte. Andererseits schien er den Verlauf unserer Gespräche ganz anders zu empfinden. Hat er mich Bruder genannt? uns ?Familie?‘ rief sie sogar ?Ich liebe dich? am Ende unserer Suche. Ich war noch nicht da, und um ehrlich zu sein, hatte ich nicht die Absicht, dieses Maß an Komfort mit ihm zu erreichen.
Es verdoppelte unsere zweiwöchentlichen Anrufe zu täglichen Nachrichten. Schlimmer noch, Andrea redete jetzt auch mit mir und wollte mich kennenlernen. Das bedeutete, dass ich mich ständig wiederholte. Ich beantwortete Fragen über mein Leben, die ich nie wirklich wollte, und jetzt tat ich es ZWEIMAL Trotzdem blieb ich cool, ich wusste, dass ihre Herzen am richtigen Fleck waren, also nahm ich es in Kauf.
Ein paar Monate vergingen und Grace sagte, dass keiner von uns wusste, wie der andere aussah. Vor zwei Monaten wäre es mir egal gewesen, aber bisher ist diese ?Beziehung? Also entschied ich, dass wir Bilder austauschen sollten. Ich weiß nicht, ob es ein Fehler oder ein Segen ist. Aber er war ERSTAUNLICH Meine anderen Schwestern waren eigentlich auch sehr hübsch, aber so habe ich sie noch nie gesehen Es gab keine Ähnlichkeit. Erstens habe ich sehr dunkle Haare und sie ist blond. Aber obendrein sah sie aus wie ein Mädchen, das proaktiv auf Instagram posiert Ich scherzte sogar mit mir selbst ?Natürlich konnte so ein Mädchen nur mit mir reden, wenn sie verwandt war?. Natürlich habe ich ihm ein Foto von mir gegeben und er fand mich süß. Er sagte, ich sehe aus wie mein Vater, natürlich erinnere ich mich kaum. Er sagte, er hätte ein Bild von ihm und schickte es mir per E-Mail. Ich glaube immer noch nicht, dass wir uns ähnlich sehen, aber egal.
Das brachte mich zum Nachdenken, er war unsere einzige Verbindung, aber wir sprachen kaum über ihn. Natürlich hatte ich eine Ausrede, ihn über 20 Jahre nicht gesehen zu haben, aber er wusste mehr. Ich habe ihn um sehr vage Informationen gebeten, dann habe ich das Thema vollständig geschlossen. Ich beschloss, Andrea nach ihr zu fragen, sie war etwas offener, aber die Details waren verschwunden, nachdem ich geboren wurde. Ich fragte, warum Grace nicht über sie sprechen wolle, und sie sagte, ich solle sie fragen, aber nicht zu viel erwarten. Ich habe es ein paar Wochen hinausgezögert, in der Hoffnung, dass es sich öffnen würde, mehr mit ihm zu reden und ihn sich wohler mit mir zu fühlen. Wir sind sogar zu Video-Chats übergegangen; Diese Änderung stellte sich als problematisch heraus, da sie IMMER dünne Baumwollhemden trug und keine BHs und Boxershorts, die hochgekrempelt wurden, um ihre Oberteile zu verkürzen. Manchmal weniger Wie kleine Tanktops und Slips. Es spielt keine Rolle, du? du bist nur mein Bruder? machte Kommentare wie Haare und Make-up noch nie gemacht? aber sie sah immer makellos aus. Ich musste mich ständig daran erinnern, dass das meine Schwester ist. Es war gelinde gesagt frustrierend, aber auf jeden Fall habe ich ihn für mich gewonnen und ein paar Wochen später habe ich unseren Vater erneut gefragt und er hat sich geöffnet.
Unser Vater hat sich bei seiner Geburt getrennt, aber als er älter wurde, kam er und fand ihn und ?um eine Beziehung zu haben? Er bat sie, bei ihm und seiner neuen Frau Carol einzuziehen. Er erzählte mir, dass er mich im Laufe der Jahre viele Male vergewaltigt hatte. Er bedrohte sie und drohte, ihre Mutter zu töten, wenn sie es erzählte. Sie hat versucht, es Carol zu sagen, aber sie hat ihr nicht geglaubt und unser Vater hat sie dafür bestraft.
Sie sagte, es sei besonders hart geworden, nachdem sie ihn endlich zum Abspritzen gebracht habe, sie habe nicht damit gerechnet. Natürlich wollte er nicht, es war eine natürliche Reaktion, aber ein Teil von ihm hörte auf zu kämpfen, als er merkte, dass es sich gut anfühlen konnte. Er gab schließlich auf, erlag seiner Situation und akzeptierte. Jetzt würde er es geschehen lassen und sogar beschließen, das Beste daraus zu machen, zu lernen, es zu genießen und es zu seinem Vorteil zu nutzen. Er konnte sie verführen, wann immer sie etwas wollte. Er gab mir zu, dass er ihn regelmäßig verbal bestochen habe, um zu bekommen, was er wollte. Rückblickend war er verlegen und machte sich Vorwürfe, aber es war ein Ausweg aus der Situation, und ich habe es verstanden.
Es endete schließlich, als Carol sie erwischte. Er wurde festgenommen und sogar angeklagt, seine Strafe verbüßte er noch. Andrea wusste es, ihre Mutter wusste es, und es war kein Geheimnis, dass sie versuchte, sich vor dieser Welt zu verstecken, aber sie hatte Angst davor, wie ich reagieren würde, wenn ich die Wahrheit erfuhr, als hätte ich Angst. Aber ich war unglaublich sympathisch, und wenn überhaupt, ließ mich das Wissen darum wirklich zu ihr aufschauen wie zu einer Schwester. Dies hat für uns ein neues Maß an Komfort geschaffen. Ich ?nebel? Als wir sprachen, war sie begeistert. Hat uns das zum nächsten Schritt in unserer Beziehung gebracht? treffen.
Ich lebte in einem sehr beliebten Teil des Landes, wo es viele Hotels und Sehenswürdigkeiten gab, also ermutigte ich ihn natürlich, mich zu besuchen. dass ich stattdessen dorthin kam. Wir waren in einer Pattsituation. Es war ein Spiel, während die beiden versuchten, sich gegenseitig zu überreden, nach Hause zu gehen, sollte ich auf Dinge wie Vergnügungsparks zeigen und ihm Bilder vom Strand schicken? Er schickte mir immer Bilder von Kühen. Dann schickte er mir eines Tages ein Bild davon und es war ein sehr süßes Bild, nichts Sexuelles, aber sehr süß, wie ein Dating-Profilbild. Ich fragte, was es sei, sagte er
Hier? Ein Grund mehr, hierher zu kommen, ich denke an dich
Flirty, habe ich recht? Aber es ist nicht offensichtlich, und ich wollte nicht sofort voreilige Schlüsse ziehen. Sie gab zu, dass es für mich bequemer für ihr Leben wäre, dorthin zu kommen, da sie Kinder und alles hat. Also stimmte ich zu und stimmte zu, dass ich nach Indiana gehen würde.
Die Planung hat begonnen. Er schlug vor, dass ich im Oktober komme. Sehen Sie, wie sich die Blätter verfärben, gehen Sie durch ein echtes Maislabyrinth im Mittleren Westen und so weiter. Es war jetzt November, was bedeutete, dass wir uns auf ein Jahr freuten, uns zu treffen. Es war eigentlich sehr praktisch für mich, von so etwas eine Erlaubnis zu bekommen. Wir haben uns bis dahin immer wieder gesehen, aber das Flirten ging weiter. Tatsächlich unterhielten wir uns im Laufe der Zeit eher wie Schwärmereien am Arbeitsplatz als wie entfernte Geschwister. Ich wusste nicht, was mit mir geschah.
Als es um die Übernachtung ging, fragte ich ein nahe gelegenes Hotel um Rat, und es ging aus dem Ruder. Er wollte, dass ich bei ihm und seiner Familie bleibe, und ehrlich gesagt lehnte ich ab, ich wollte mich nicht aufdrängen. Sie lebten ein bescheidenes Leben. Ihr Mann war Manager eines kleinen Restaurants und sie arbeitete in einer Kindertagesstätte. Ich sagte ihr, sie solle mal versuchen, ein Victoria’s-Secret-Model zu werden, sie fand das urkomisch und sagte etwas.
Wer? Würde er gerne sehen, wie ich Unterwäsche mache? Froh?? und wir lachten. Gut, dass er mir geschrieben hat und mich nicht erröten sah.
Aber sie hatten ein bescheidenes Zuhause mit 3 Kindern und keine Gästezimmer, also sagte ich ihm, dass ich mich in einem Motel auf der Couch wohler fühlen würde.
‚Sei nicht albern, ich würde meinen Mann auf die Couch legen, du kannst auch mit mir schlafen? sagte.
Im Ernst, das hat er wirklich gesagt Ich begann mich zu fragen, was er spielte. Sagte er seltsame Dinge, weil er dachte, es sei seltsam oder lustig? War es wirklich so rein? Oder steckte mehr dahinter? Andere Dinge sind gesagt worden.
?Findest du ich bin süß??
?Ich denke an dich?
Ich fühlte mich wie zwei Menschen, die sich durch Online-Dating kennengelernt haben und in der Phase des Kennenlernens waren? vor unserem ersten Date. Unsere Fragen basierten auf ?Ihre Lieblingsfarbe? und ?was machst du beruflich?, ?würdest du mit mir in der high school ausgehen? und ?wo?der verrückteste Ort, an dem du Sex hattest?. Schlimmer noch, ich mochte es wirklich, und ich hatte keinen Zweifel, dass es ihm auch gefiel. Ich erreichte den Siedepunkt, als er mich eines Tages während eines Videochats fragte.
Was denkst du über meine Brüste? Sie sagte sie ein wenig selbstgefällig und ließ sie durch ihr dünnes T-Shirt laufen. Sie? Es ist eine Fälschung, ich habe sie vor ein paar Jahren machen lassen und habe mich immer gefragt, ob ich sie größer machen sollte?
?Äh..? Die Frage hat mich überrascht: Finde ich, dass sie gut aussehen? aber bei dem Shirt kann ich das wirklich nicht sagen.? Ich konnte einfach nicht glauben, dass ich das sagte. Das ist mir peinlich. Aber sie kam nicht einmal an ihm vorbei, sie hob ihr Shirt hoch und zeigte mir ihre Brüste… Sie waren unglaublich Er kicherte und schüttelte sie und fragte noch einmal, ob sie mir gefielen, und ich bejahte. Dann habe ich mir eine Ausrede ausgedacht, um es auszuschalten.
Aber es hörte nicht auf, ich wollte nicht, dass es aufhörte. Sie zeigte mir ihren Arsch in einem Tanga und sprach über das Sexleben von ihr und ihrem Mann. Ich habe ihm eine Nachricht geschickt, in der ich um ein Oben-ohne-Foto gebeten habe. Er hat es auch geschickt Sie gab sogar zu, dass ihr Mann an dem Wochenende, an dem ich ihn besuchen wollte, tatsächlich mit ihrem Bruder auf eine jährliche Reise ging, sodass ich das Bett mit ihm teilen konnte, wenn ich wollte. Er sagte, es wäre kalt und er könne mich damit wärmen, während er weg sei.
Denken Sie daran, dass dies nicht über Nacht geschah, sie hat mir ihre Brüste nicht sofort gezeigt. Inzwischen hatten wir fast ein Jahr lang miteinander kommuniziert und das Treffen war weniger als 6 Monate entfernt. Vielleicht ist es deshalb so weit gekommen, weil es so schleichend war, wir waren nicht gerade eine Familie, die zusammen aufgewachsen ist, aber wir waren auch keine Fremden. Aber egal was passierte, ich lag mit mir selbst im Krieg. Ich wusste, dass es falsch war, aber ich machte weiter. Sie könnte einfach meine Halbschwester sein, aber das war trotzdem völlig unangebracht. Ich wusste nicht, was ich denken sollte, und ich hatte absolut keine Ahnung, was er dachte Also habe ich ihn offen gefragt.. Und so etwas ist passiert.
?Was ist los? Hast du Gefühle für mich? Ich fragte während eines Gesprächs, wo meine Freundin fragte, ob sie gut im Bett sei.
?Worüber redest du?? Sie fragte.
Wir? wir? wir? du? du bist meine Schwester, du hättest mir keine Bilder von deinen Brüsten schicken sollen und ich hätte nicht danach fragen sollen Und wir sollten nicht über unser Sexualleben diskutieren Ich habe zwei ältere Schwestern und ich habe nie mit ihnen darüber gesprochen, ich habe nicht einmal darüber nachgedacht.
?Nein, ich mag dich nicht, ich bin verheiratet und ich will nicht mehr mit dir reden, wenn du das denkst? und geschlossen.
Ich habe ihn nicht angerufen oder ihm eine SMS geschrieben. Es fühlte sich so an, als wäre es das Beste, wie schnell das Pflaster zu entfernen und es endete ohne etwas zu tun, was wir wirklich bereuen würden … es war wie eine Trennung, ich ertappte mich dabei, wie ich mich nach unseren Gesprächen und unserem Sarkasmus sehnte. Ich glaube, ihm ging es genauso, weil er sich an mich gewandt hat.
Ich habe Gefühle für dich und das ist nicht wie ein Bruder.. Ich habe zwei andere Brüder kennengelernt und ich habe kein Interesse an einem von ihnen.. Aber du.. Ich weiß nicht, ich will dich nur.. Und ich will Willst du mich auch? Er schrieb es nach mehr als einer Woche des Schweigens.
Ich will dich auch und ich weiß nicht warum. Macht es mir Angst? Ich antwortete.
Der Begriff heißt Genetic Sexual Attraction oder GSA. Es ist ein physiologisches und psychologisches Phänomen, dass biologische Verwandte, die sich lange Zeit nie getroffen oder gesehen haben, sich füreinander interessieren. Es geschieht kurz nach dem ersten Kontakt oder in einigen Fällen fast sofort. Die Gründe sind nicht vollständig geklärt, hauptsächlich weil Menschen in diesen inzestuösen Beziehungen nicht nach vorne kommen und über ihre Erfahrungen sprechen. Es wird jedoch angenommen, dass das Sehen der körperlichen Merkmale, mit denen Sie sich bei jemandem identifizieren können, den Sie nicht kennen, ihn attraktiver machen kann. Sie neigen dazu, ein unmittelbares Gefühl der Verbundenheit und Intimität zu haben, sehen diese Menschen jedoch immer noch als fremde und daher akzeptable Sexualpartner an.
Ich war mir dessen damals nicht bewusst, ich wusste nur, dass Grace und ich uns unerklärlicherweise zueinander hingezogen fühlten. Ja, er war sehr gutaussehend, aber nur schön zu sein reichte mir nicht, um die Tatsache, dass wir verwandt waren, völlig zu ignorieren und davon zu träumen, Sex mit ihm zu haben Aber genau das haben wir getan Als wir einander und uns selbst unsere Wünsche gestand, eskalierte die Situation. Wir flirteten jetzt frech. Dazu gehört auch, frech über Sex zu reden, sich gegenseitig zu sagen, was wir mit ihnen vorhatten, als wir uns trafen, und was wir von ihnen im Gegenzug erwarten. Er sagte mir, er liebt alles und lässt mich alles mit seinem Körper machen. Sie ließ mich wissen, dass ihr nach ihrem letzten Kind die Schläuche abgebunden wurden, also mach dir keine Sorgen? Er fragte mich zuerst, was ich mit ihm machen wollte. und ich antwortete ehrlich..? Hast du meinen Schwanz gelutscht? Ich liebe High und es ist schwer, eine Frau zu finden, die es gut kann. Er hat mir versprochen, dass ich nicht enttäuscht werde.
Während all dies geschah, sah ich Andrea immer noch, nicht so oft wie mit Grace, aber immer noch regelmäßig. Er lebt anscheinend in Südkalifornien, wenn auch eine Stunde entfernt, aber immer noch mit dem Auto erreichbar für einen einfachen Besuch. Trotzdem fiel ich darauf herein, da ich mich nicht mehr mit dieser Seite der Familie verbinden wollte, aber Grace und Andrea standen sich so nahe und es tat mir leid, unsere Tante nicht besucht zu haben. Schließlich gab ich auf und stimmte zu, zum Abendessen zu ihm nach Hause zu kommen.
Das einzige Bild, das ich jetzt von ihm sah, stammte aus den 80ern, und er und mein Vater waren zusammen. Es war schön, aber das war zu diesem Zeitpunkt ungefähr 30 Jahre her. Also ging ich in ihre Wohnung und war angenehm überrascht, eine sehr attraktive Frau zu treffen. Ich konnte das Mädchen auf den Bildern an ihrem überraschend jungen Gesicht erkennen. Sie hatte üppiges blondes Haar (ich glaube von dieser Seite der Familie) und eine sinnliche Figur mit großen Brüsten und runden Hüften. Sie stand vor mir in einem sinnlichen Kleid, das ihren Körper umarmte. Die Art, von der man erwarten würde, dass er sie in einer schicken Lounge für einen Drink trägt. Auf der anderen Seite bin ich in einer Cargohose und einem Hemd mit offenen Ärmeln und hochgekrempelten Ärmeln aufgetaucht. Ich entschuldigte mich vielmals, bestand aber darauf, dass ich sehr gut aussehe.
Es gab plötzlich einen Funken zwischen uns, Chemie und was wie eine gegenseitige Anziehung aussah. Es schien eher ein erstes Date zu sein als ein Treffen mit der Familie zum Abendessen. Es wurde auf beiden Seiten geflirtet, aber wir schienen zuversichtlich, dass es als Freundschaft ausgespielt werden könnte. Ich habe mich dabei ertappt, wie ich immer wieder nach ihm sah, und ich weiß, dass er es gesehen hat. Ihr Ausschnitt war zu viel für mich, um es zu vermeiden, und jedes Mal, wenn sie aufstand und vorbeiging, konnte ich nicht anders, als sie zu beobachten. Aber er sagte nichts, und ich hatte das Gefühl, dass er versuchte, mit seiner Hand anzugeben.
Wir sprachen über Abendessen und Getränke. Unsere bisherigen Gespräche drehten sich immer um mich und mein Leben, diesmal lernte ich ihn kennen. Sie war geschieden und konnte keine eigenen Kinder bekommen, was erklären könnte, warum sie sich so zu ihren Neffen hingezogen fühlte. Er war Manager im Einzelhandel. Sie war überrascht, als sie mir offenbarte, dass mein Vater sie auch sehr missbraucht hatte, etwas, das sie nie zu sagen wagte. Als er schließlich ins Gefängnis kam, bildeten Grace und er eine ziemlich enge Bindung. Irgendetwas zwischen Mutter und Freundin zu sein … ihre Vertraute, ein menschliches Tagebuch, dem sie vertraut.
Das Gespräch ging dann an Grace und mich über. Meine Tante fragte, wie es uns gehe und ob ich aufgeregt sei, sie zum ersten Mal zu treffen. Meine Antworten waren kurz und einfach, meistens nur ?ja? und nein?? Ich vermied sogar Augenkontakt. Es störte mich, an Grace neben meiner Tante zu denken. Wenn er nur wüsste, wie gut Grace und ich uns verstanden haben. Es entstand eine kurze Stille, während er mich studierte und auf die Informationen wartete, von denen er wusste, dass ich sie hatte, aber er weigerte sich, aufzugeben. Und dann datete sie ihn.
Grace sagt, sie freut sich sehr über deinen Besuch. Und er hat mir gesagt, dass du dich auch darauf freust? Habe ich gerade den Kopf geschüttelt? sie? ist sie nicht wunderschön? Grace? Sie sagte, du hast ihr gesagt, sie soll Dessous-Model werden, das ist so süß? Er sagte das ruhig, nichts Anklagendes in seiner Stimme, nur ein Ausdruck. Ich sah zu ihm auf und versuchte zu wetten, was er bekam. Es ist okay, ich weiß, dass ihr beide Sex haben wollt. Es war wie eine Faust im Magen, mir war übel. Ich starrte auf meinen Teller, unfähig, wieder Augenkontakt herzustellen. Er erzählt mir alles, ich kenne alle deine Gespräche. Ich überlegte, ob ich das alles leugnen könnte, aber es schien vergebens, und er schien nicht wirklich aufgebracht zu sein. Also ging ich einfach hin und nickte. Es ist okay, ich freue mich für euch beide.
Das Abendessen war zu diesem Zeitpunkt vorbei und ich trank mein letztes Glas Wein, um meine Nerven zu beruhigen (es half nichts). Also entschuldigte ich mich, sagte, es sei schön, ihn kennenzulernen, und versuchte zu gehen. Aber sie bat mich, länger zu bleiben, und es schien klug, eine Frau mit niederschmetternden Informationen über mich zu erfreuen. Deshalb bin ich geblieben. Wir saßen auf dem Sofa und sie goss noch mehr Wein ein. Obwohl ich keine Lust mehr zum Reden hatte, unterhielt er sich, aber ich beantwortete seine Fragen. Dann warf er mir einen weiteren Curveball zu.
Was denkst du über meine Brüste? Sie sind auch falsch, ich weiß, dass du Grace gesehen hast. Nachdem ich meine eigene Arbeit beendet hatte, dachte ich, ich probiere es aus. War es direkt nach der Scheidung? Sie drehte ihren Körper zu mir und ließ ihn durch ihr Kleid gleiten. Ich wollte nicht hinsehen. Als ich wusste, dass ich vorhatte, Sex mit meiner Schwester zu haben, wurde mir plötzlich klar, dass dies eigentlich meine Tante war. Ich nickte nur und murmelte uh huh. Hier lass es mich dir zeigen. Sagte er stolz. Ihr Kleid war ein Röhrenoberteil, also zog sie es herunter, löste die Vorderseite und enthüllte einen trägerlosen BH, der zu Boden fiel. ?Also was denkst du?? Sie fragte. Ich konzentrierte mich sorgfältig auf meine Hände. Brian schau. Er klang fast so, als würde er mich beschimpfen. Ich fühlte mich unwohl, aber die Wahrheit ist, dass ich es mir ansehen wollte. Er fragte mich noch einmal, offensichtlich wollte er Aufmerksamkeit. Ich tat das auch. Sie waren perfekt, falsch, aber perfekt, schwerer als Graces Pornostar-Qualität.
Natürlich war das meine Tante, aber ich bin ihr noch nie begegnet. Ich hatte keine unschuldigen Erinnerungen daran, mich zu babysitten oder zusammen Urlaub zu machen. Für mich war es eine attraktive ältere Frau, die mir eine schön gemachte Brustvergrößerung zeigte. Ohne um Erlaubnis zu fragen, streckte ich die Hand aus und schnappte mir einen, er lächelte nur anerkennend. Meine Hand war nur eine Sekunde da, was normalerweise passiert, wenn ich eine nackte Brust berühre Mein Schwanz blinzelte unter meiner Hose und er bemerkte es. Ich zog unwillkürlich meine Hand zurück und wandte meinen Blick ab. Ich saß ruhig da und versuchte, mir ein Thema auszudenken, um das Thema zu wechseln, aber er sprach zuerst.
Grace hat mir gesagt, dass sie sich darauf freut, dir einen Blowjob zu geben, wenn sie dort ankommt. Sagst du, sie sind deine Favoriten? Verdammt, Grace hat ihm alles erzählt Aber ich schluckte und noch einmal ?uh huh? murmelte ich.
Er sagte, er greife nach meiner Leiste. Ich war erschrocken, aber er hatte bereits angefangen, zuzumachen, als ich reagieren konnte, aber jetzt verstehe ich, was er tat, und mein Körper ließ mich nicht aufhalten. Die Stimme in meinem Kopf schrie? Wow Das ist nicht wahr? aber ich habe nichts gemacht. Ich sah zu, wie er seine Finger aus meinen Hosen und Boxershorts gleiten ließ und meinen Schwanz herauszog. Es gab keine Unbeholfenheit oder Zögern oder Zweifel in ihm. Er bückte sich einfach und steckte es in seinen Mund. Ich war etwas außer Atem, aber nicht aus Widerwillen, sondern aus purem Vergnügen. Ich hielt nicht lange durch und die einzige Warnung, die ich ihm gab, dass ich gleich ejakulieren würde, war das Murren, dass es zu spät sei. Sie war ein Champion, sie saugte an mir und stand dann auf und wischte sich die Mundwinkel ab.
Er nahm meine Hand und führte mich ins Schlafzimmer, wo wir beide völlig ausgezogen waren. Normalerweise würde ich an diesem Punkt gehen, ich hatte normalerweise nicht die Möglichkeit, Rücken an Rücken zu gehen. Aber er zwang mich, mit ihm ins Bett zu gehen, und er fing an, mich zu lutschen. Nicht aggressiv oder in der Erwartung, dass ich wieder ejakulieren werde.. Ich hatte kaum eine harte Zeit.. Aber dies schien mehr zu ihrem Vergnügen zu sein. Lecken, Küssen, Streicheln meiner Eier, sanftes Streicheln.
Ich wünschte… ich wäre bei dir gewesen, als du aufgewachsen bist. Sagte er und sah immer noch meinen Bastard an. Ich würde dir jeden Tag Köpfe geben. Du könntest Sex mit mir haben, wann immer du wolltest. Wer weiß, vielleicht war ich sogar dein erster? Er sprach mehr mit sich selbst als mit mir, aber es machte mich an.
Der Gedanke daran, immer noch dieser ungeschickte junge Mann zu sein, aber mit einer sexy Tante, die bereit ist, ihn aufzugeben … Ich schwoll in seinen Händen an und er fing wieder an zu saugen. Als er fühlte, dass ich bereit war, kletterte er auf mich und steckte mich in seine nasse Spange. Ich war nirgendwo bereit zu kommen, also lehnte ich mich zurück und sah zu. Es kam ein paar Mal und gerade als ich mich dem Höhepunkt näherte, kam mir der Gedanke ?du bumst deine Tante? Aber es war nicht das Summen, das dich umgebracht hat. Im Gegenteil, es machte es besser. Ich wiederholte nur in meinem Kopf ?du? Du fickst deine Tante Das sind die Brüste deiner Tante Du wirst auf deine Tante wichsen? Ich bin nicht stolz darauf, aber es war wirklich aufregend und hat mir einen gewaltigen Orgasmus beschert. Wir brachen auf dem Bett zusammen und ich erholte mich endlich genug, um zu gehen, aber das war nicht das letzte Mal.
Ich fing an, eine vollständige Beziehung zu ihm zu haben. Wenn meine Freundin nicht zu Hause war, kam sie und ich machte Besorgungen, um zu ihrem Haus zu gelangen. Ich habe ihn sogar zur Arbeit gerufen, damit ich eines Tages krank werde und ihn mit ihm im Bett verbringen kann. Die ganze Zeit über sprach ich immer noch mit Grace und plante, welche sexuellen Eskapaden wir haben würden, wenn ich dort ankam. Ich hatte also wirklich das Gefühl, zwei Frauen zu betrügen. Andrea hat mir gesagt, ich soll Grace nichts sagen. Er sagte, er würde es zu sich selbst bringen, wenn die Zeit käme, aber im Moment wollte er vor meiner bevorstehenden Reise kein Drama machen. Welche Ecke war das?
Der Oktober kam plötzlich und ich flog nach Indianapolis, ohne es zu merken. Grace holte mich vom Flughafen ab und wir lagen direkt im Auto übereinander. Seine Hände spielten beim Küssen mit meiner Hose, also half ich ihm. Ich zog blindlings meinen Schwanz heraus und lehnte mich dann zurück. Er griff nach der Basis und starrte sie voller Bewunderung an. Ich bin größer als der Durchschnitt, aber ich habe nichts zu bewundern. Er war noch mehr erstaunt, dass ich am Ende da war, was endlich passierte. Am Ende hatte er einen älteren Bruder? der Hahn ist in seiner Hand. Precum lief ungeduldig aus. Und ich lege meine Hand auf seinen Hinterkopf und drücke ihn sanft nach unten.
?saugen meinen Schwanz Bruder.? Ich flüsterte und er sagte es.
Meine Hand steckt dort, ein Zeichen des Eigentums. Das war meine ältere Schwester, sie lutscht meinen Schwanz, natürlich wollte sie mich auch, also habe ich sie nicht gerade gedrängt, aber es gab mir trotzdem ein Gefühl der Dominanz. Sie war überhaupt nicht wie ich selbst. Die Angst und der Widerwille, die ich zuerst bei Andrea erlebt hatte, waren verschwunden und meine Zweifel, meine Tante fast drei Monate lang zu vögeln, zerstreuten sich und verbrachten ein Wochenende hier, um meine unglaubliche Hitze zu ficken. Bruder. Sie ist immer noch die universell schönste Frau, die ich je getroffen habe. Sie ging auf die 20 bis 30 zu, sah aber aus wie eine Highschool-Abschlussballkönigin. Jetzt, wo ich selbstbewusster war, sprach ich, als er mich in die Luft jagte, richtig? Er machte Lustgeräusche, die von meinem Schwanz gemischt wurden. Es laut zu hören und darüber nachzudenken, wie falsch es war, es zu tun, machte es so viel besser und ich hatte einen massiven Orgasmus. Obwohl ich ihn gewarnt hatte, dass er kommen würde, war es zu viel für ihn und ich machte ein Chaos. Wenn die Euphorie vergeht und wir die Zerstörung sehen? Meine Hose war durchnässt und überall auf der Windschutzscheibe und dem Armaturenbrett spritzte Sperma? Haben wir gelacht und gescherzt? wie Brüder.
Ihr Mann war tatsächlich wie versprochen übers Wochenende verreist, also schlief ich in seinem Bett. Ihre Kinder waren alle sehr jung und naiv, aber um sicher zu gehen, sagten wir ihnen, ich bleibe auf der Couch. Wir haben alles getan, was wir konnten, jede Position, jedes Loch, ich habe in einem Zeitraum von vier Tagen am meisten ejakuliert. Ich hatte einige großartige Liebhaber, aber als ich mit ihm zusammen war, hatte ich das Gefühl, ich könnte nicht genug bekommen.
Abgesehen vom Sex war der Zweck der Reise immer noch das Treffen der beiden Brüder, also machten wir auch andere Dinge. Er zeigte mir die Sehenswürdigkeiten und stellte mich Freunden vor, während wir einander anstarrten und uns berührten, wenn niemand hinsah. Wir waren traurig, als es zu Ende war, und wir vermissten uns so sehr, als ich nach Kalifornien zurückkam. Nicht nur Sex, sondern Mensch, Komfort, Aufregung und Spaß.
Wir unterhielten uns den ganzen Tag, indem wir beleidigende Nachrichten und Nacktfotos schickten, obwohl wir wussten, dass sie mit ihren Freundinnen zusammen waren, und spielten ein riskantes Spiel, das wir beide lieben. Ich vermied es, meine Tante zu sehen. Neustart fühlte sich falsch an. Ich entschuldigte mich und blieb mehr als zwei Monate weg, bis er zu mir nach Hause kam. Es schien ein riskanter Schritt zu sein, er kannte den Arbeitsplan meiner Freundin nicht, aber er dachte, wenn er zu Hause wäre, könnte er sich vorstellen und sagen, dass er zu Besuch sei. Aber zum Glück war ich allein zu Hause. Und als ich mit einer vorgefertigten Erklärung die Tür öffnete, sprang er sofort ein, warum ich ihn gerade nicht sehen kann. Ich begann ihm zu sagen, dass ich nicht mehr mit ihm schlafen konnte, er schien zu verstehen und sagte nur. Ich wollte auf einen Kaffee vorbeikommen und nach meiner Reise fragen. Deshalb habe ich es gelassen. Während ich den Kaffee aufbrühte, sprach ich über die Reise und vermied all den Sex, den sie sicher schon kannte. Aber natürlich lenkte er das Gespräch in diese Richtung und fragte, wie mir Damn Grace gefallen habe. und ?hat sie nicht einen tollen körper? und als ich ihm das Glas geben wollte, legte er seine Hand auf meine Beule und fragte: Wer lutscht seinen Schwanz besser? Sekunden später stand ich mit meiner Tante auf den Knien in meiner Küche und bewies vor mir, dass sie die beste Schwanzlutscherin ist.
Abgesehen von diesem Vorfall habe ich wirklich aufgehört, ihn zu sehen. Als die Dinge mit meiner Freundin voranschritten, begann ich mich von Grace zu distanzieren. Wir haben immer noch geredet, nicht so viel, und es wurde immer noch über Sex geredet, ich habe nicht damit angefangen. Ein Jahr später unterhielten wir uns kaum noch einmal die Woche. Es gab kleine Flirts, aber nichts offen Sexuelles. Um ehrlich zu sein, haben die Dinge eine ?Trennung? irgendwie und ich war erleichtert. Aber dann sagte er, dass sie vorhatten, uns in Kalifornien zu besuchen. Ich war versteinert. Die Katastrophe war überall darauf geschrieben. Ich konnte sie davon abhalten, bei uns zu bleiben, also war ein Hotel ihre einzige Option. Aber ich war immer noch nicht über dem Berg.
Sie kamen drei Monate später. Und ich habe die seltsamsten Beförderungen aller Zeiten überstanden Ich traf Graces Ehemann, Grace traf meine Freundin, sogar Andrea, die ich seit über einem Jahr nicht gesehen hatte, war da. Es war ekelerregend. Sie waren eine Woche in der Stadt, aber zumindest war seine Familie bei ihm und sie hatten eine Route, der sie folgen wollten. Wir waren in Themenparks, Baseballspielen, berühmten Restaurants und allem, was SoCal zu bieten hat. Es sah so aus, als würde ich wieder mit Sex mit meiner Schwester davonkommen, aber am letzten Tag, als ich zum Hotel ging, um sie zum Strand zu bringen, fand ich heraus, dass ihr Mann ihre Kinder bereits mitgenommen hatte, also das war’s. Wir können zu Mittag essen und aufholen. Aber stattdessen führte er mich in sein Zimmer. Ich sagte mir, ich solle das nicht noch einmal tun, ich schrie innerlich. Aber es war nicht hoch genug, der Anblick meiner Schwester, die auf allen Vieren auf dem Bett stand, war sehr verlockend. Und als er mich über die Schulter ansah und sagte
Komm fick mich Bruder.
Einwände wurden verstummt. Ich habe sie den ganzen Nachmittag gefickt. Und am nächsten Tag war er weg.
Wieder distanzierte ich mich von ihm, aber seine Gefühle flammten wieder auf. Er hat ständig angerufen und SMS geschrieben, ich habe es eine Weile gelassen, aber eines Tages hat meine Freundin mir tatsächlich einen Heiratsantrag gemacht Geschockt und bewegt sagte ich zu. Jetzt merke ich, dass alles mit meiner Tante und meiner Schwester nur Lust war, aber ich liebe meine Freundin wirklich. Ich war entschlossen, eine gute Verlobte und schließlich ein Ehemann zu sein. Also sagte ich Grace, dass das aufhören müsse. Ich sagte ihm, dass ich ihn liebe, aber dass ich meine Beziehung zu meiner zukünftigen Frau nicht riskieren möchte. Es war kein Verständnis. Er nannte mir jeden Namen im Buch und drohte, uns rauszuschmeißen, aber ich wusste, dass er nicht loslassen würde, er hatte mehr zu verlieren als ich. Kurze Zeit später versuchte Andrea mich zu erreichen, ich bin sicher, Grace hat sie angerufen. Ich ignorierte es und es hörte endlich auf. Graces Beschimpfungen und Drohungen hörten nach ein paar Wochen auf und ich dachte, das wäre das Ende. Ein paar Monate später schreibt er mir, dass er unsere beiden anderen Halbbrüder gefickt hat und dass sie besser im Bett sind als ich und dass er versucht, mir weh zu tun. Ich weiß nicht, ob er es wirklich getan hat, ich habe noch nie einen von ihnen getroffen oder mit ihnen gesprochen.
Ich habe 8 Monate nach der Verlobung geheiratet. Und ich schäme mich zuzugeben, dass ich damals zweimal gestolpert bin? Beides mit meiner Tante. Das erste war nur einen Monat vor der Hochzeit, und sie wandte sich an meine Verlobte und sagte, sie brauche meine Hilfe, um ein paar Möbel zu bewegen. Also stand ich unter Zugzwang. Ich wurde sehr wütend und sagte ihr, dass das besser kein Trick sein sollte, dass sie tatsächlich meine Hilfe braucht, aber ich erlag ihren weiblichen Tricks, bevor ich ging. Als er mich in seinen Mund nahm, schaffte er es, mich in sein Bett zu bekommen, und wir liebten uns. habe ich mich gehasst Aber dann habe ich es ein paar Tage vor der Hochzeit noch einmal geschehen lassen. Ich habe mich an ihn gewandt, vielleicht waren es kalte Füße oder Spannungen vor der Hochzeit, aber zumindest war es dieses Mal eine Entscheidung oder eher eine Schwäche. Ich ging und fickte meine Tante ein letztes Mal. Ich sagte mir, ich hätte meinen wilden Hafer vor dem großen Tag gepflanzt. Es war großartig und das machte es schwer, wegzugehen, aber als ich Schluss machte, bat ich ihn, nicht mehr mit mir zu sprechen, und er hat bis heute nicht mit mir gesprochen.
Das ist wahr. Letztendlich ging ich deswegen in Therapie. Ich war von mir selbst angewidert, weil ich Sex mit meinen Verwandten hatte. Aber ich habe lange bedauert, was mit ihnen passiert ist, besonders Andrea (vor allem, weil sie näher und zugänglicher war), die Therapie hat mir den Mut gegeben, wegzubleiben. Bis heute überlege ich noch, danach zu suchen, aber je länger es dauert, desto leichter ist es, Widerstand zu leisten. Das Schreiben von Erotika war mein bester Bewältigungsmechanismus, über Wünsche zu schreiben, anstatt sie zu aktivieren, hat mir geholfen. Ich hatte nie den Drang, Sex mit meiner ansonsten schönen Mutter und meinen Schwestern zu haben. Aber Fantasie ist attraktiv. Ich wurde sogar Teil einer Inzest-Selbsthilfegruppe. ein wenig. Ich war überrascht, wie viele von ihnen Teil von Consent-Inzest waren. Beziehungen. Die Geschichten anderer Leute zu hören, hat viele meiner Geschichten inspiriert.
Es wird allgemein angenommen, dass Opfer sexuellen Missbrauchs eher ein ungesundes Sexualleben führen, z. B. indem sie unangemessene Sexualpartner wählen. Diejenigen, die von ihren Verwandten missbraucht wurden, entscheiden sich später eher für Sex mit ihren anderen Verwandten. Opfer werden eher selbst zu Opfern. Nichts davon trifft direkt auf mich zu, ich denke, ich bin nur ein Beispiel für eine GSA. Aber das könnte erklären, warum meine scheinbar normale Tante und Halbschwester, die meinen Bruder bzw. Vater vergewaltigten, sich so sexuell zu mir hingezogen fühlten und darauf bestanden, Sex mit mir zu haben, selbst wenn es unser Leben ruinieren könnte. und das Leben anderer. Das mag der Grund sein, warum es mir so schwer fällt, wegzugehen, selbst wenn ich versuche, es zu beenden. Sie sind nicht schuldig, ich lag genauso falsch. Ich war erwachsen und traf aufgrund meiner Schwäche und meiner eigenen egoistischen Impulse meine eigenen schlechten Entscheidungen.

Hinzufügt von:
Datum: September 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.