Mutter Hat Den Weihnachtsmann Erwischt Und Alles Sperma Von Ihm Gemolken

0 Aufrufe
0%


Kapitel 13
Amber wartet auf ihren Knien und sieht zu, wie Emily einen rosa doppelseitigen Dildo aus einer Handtasche über ihre Schulter zieht. ?Das ist, was ich will? Amber stöhnte, als Emily mit dem Dildo hinter sich auf die Knie ging. Der Doppeldildo war so lang, wie Sie es erwarten würden, mit einem Ende, das von ihrem Gesäß hing und das andere Ende zwischen ihren Schulterblättern ruhte. Ohne Zeit zu verschwenden, leckte Emily Ambers Wangen und leckte dort weiter, wo sie aufgehört hatte. Nach nur ein paar tiefen Leckagen schnappte sie sich den rosa Dildo und zog ihn zwischen Ambers Arschbacken, und sie lehnte sich ununterbrochen zurück, bis der Kopf zwischen ihre durchnässten nassen Lippen glitt. ?Sind Sie bereit?? «, fragte Emily, stoppte ihren festen braunen Schaum und ließ ihren Kopf von ihren Lippen gleiten.
Ich dachte, sie hätte ihre Meinung geändert, als Amber von ihrem dicken rosa Schwanz weg und auf ihre Arme glitt, um ihren kleinen Arsch zu ficken, aber ich war überrascht, als sie unter ihr Kissen griff und Emily eine kleine Flasche reichte. gut fick mich Während Amber immer noch auf ihrem Gesicht lag, legte Emily den Dildo neben sich und nahm die Flasche aus ihrer Hand und spritzte die Flasche in ihre rechte Hand und dann leicht zwischen ihre Wangen, öffnete die offene Flasche und legte sie auf ihre Seite. Dildo. Emilys Hand verschwand zwischen Ambers Beinen, wodurch sie sich ein wenig mehr ausbreitete. Ich konnte nicht zwischen ihre Beine sehen, aber ich wusste, als Emilys eingeölte Finger in ihren Körper glitten und beobachtete, wie sich ihr Körper bei jedem Stoß anspannte, war ich mir nicht sicher, wohin sie ihre Finger drückte, bis Amber ihr sagte, sie solle sie in ihren Arsch stecken . jetzt. Amber schien zu schmelzen, als der enge kleine Schaum mit Fingern gefüllt wurde, ihr Stöhnen wurde lauter, als Emily ihre Geschwindigkeit erhöhte, Amber schnell dort ließ und ihr Becken gegen das Bett rieb.
Sie ließ den rosafarbenen Dildo in ihrer rechten Hand zwischen ihre glatten Wangen gleiten, bis Emily Amber nach Luft schnappen hörte und Emily anfing, auf den Arsch meiner Tochter zu schlagen. Ich beobachtete, wie sie meinen pochenden Schwanz streichelte, während sie mein Baby weiter mit dem rosa Monster in den Arsch fickte, bis es wie zuvor schnell aufhörte, was wie etwas schien, was sie tun musste, um Amber verrückt zu machen. Nachdem sie angehalten hatte, beugte sie sich über den rosafarbenen Schwanz, der am Arsch meines Babys baumelte, rieb ihren Bauch an ihrem Kopf und setzte sich wieder hin, wischte ihre rechte Hand vom Bett und ließ fast die Kamera in ihrer linken Hand fallen, bevor sie ihre rechte Hand daran abwischte Bett. Das glitschige Mineralöl in seiner rechten Hand haltend, zielte er auf Ambers Hintern, ließ sein rosa Werkzeug baumeln und die Kamera ging mehrmals los.
?Nahansicht? sagte Amber, als sie ihre Arme ausstreckte und ihre Pobacken öffnete. Ich konnte immer noch nicht zwischen ihre Beine sehen, ich wurde verrückt, als ich sah, wie sich ihr enger Arsch um den rosa Schwanz streckte, also ging ich auf Zehenspitzen, um eine bessere Sicht zu bekommen, hatte aber kein Glück, also ging ich zurück zu meinem Versteck. Nach ein paar Bildern wurden meine Hoffnungen zunichte gemacht, Amber drückte langsam ihren Arsch in die Luft und Emily machte weiter Fotos von ihrem mit einem rosa Dildo gefüllten Arsch, bis sie ihren Arsch so hart wie möglich drückte, während ihr Gesicht immer noch im Bett vergraben war. Ich konnte das unsinnige Gerede zwischen den beiden nicht glauben, wie Amber, die Emily sagte, sie solle ihren Arsch ficken, und Emily, die ihr sagte, wie sie mit dem Fluch, den ihr kleiner Arsch gleich anrichten wird, nicht umgehen kann. In diesem Moment fiel die Kamera zurück auf das Bett und Emily griff mit einer Hand nach dem Dildo und fing an, ihren Arsch langsam und tief zu ficken, zog ihren langen Doppelschwanz, der aussah, als würde er etwa 20 cm aus ihrem Arsch herausziehen und ihn zurückschieben.
Bist du bereit für meine Überraschung, du geile kleine Jungfrau? Emily stöhnte, als sie ein paar Finger über Ambers schlüpfrige Katze gleiten ließ. Ja Emily, ich werde alles tun, was du von mir verlangst. Amber antwortete mit fast ergebener Stimme. ?Bist du dir sicher? Irgendetwas?? Sie fragte. ?Ja Irgendetwas? Amber stöhnte. Als Emilys Finger mit ihrer immer noch offenen Hand gegen ihre rechte Wange schlugen, stieß sie in Ambers Jungkatze, Amber stieß einen schnellen Schrei aus. Du solltest besser still sein, du willst doch nicht, dass dein Dad herkommt und dich so sieht, oder? Was würde er sagen, wenn er dich mit einem Dildo sehen würde, der am Arsch deines süßen, unschuldigen kleinen Mädchens hängt? «, fragte Emily, was Amber zu einem weiteren schnellen Schrei veranlasste, kurz bevor sie sich erneut auf die rechte Wange schlug. ?Ich weiß nicht.? stöhnte Amber. Glaubst du, er wird seinen großen Schwanz in deinen engen kleinen Arsch stecken, ist es das, was du willst, oder willst du, dass er dir diese jungfräuliche Fotze stopft? «, fragte Emily, bevor sie ihr erneut auf den Hintern schlug. Gib ihm keine Zeit, auf deinen Schrei zu reagieren? Hat dein Vater dir jemals den Hintern versohlt, wenn er etwas Schlimmes getan hat? Willst du, dass er dich auch verprügelt? Du weißt, dass sie jedes Mal ihren Schrei hört, wenn ich ihr auf den Arsch schlage, was ist, wenn sie herkommt, um nach ihrem kleinen Mädchen zu sehen?
Ich war so überrascht, als ich zusah, wie Emily sie jetzt fast wie eine Schlampe behandelte, während drei Finger langsam in die Fotze meiner Tochter ein- und ausfuhren und ihre rote Arschbacke schmatzten, dass ich aufhörte, mich selbst zu wichsen und so hart handelte, wie ich konnte. Emily gab ihr immer noch keine Zeit zu antworten und schlug Amber erneut auf die rote Wange. Was ist, wenn ich deinen Vater ficken will? Du weißt, dass du mich ficken wirst, bevor du deine eigene Tochter fickst Was sagen Sie dazu? diesmal schlägt sie sich auf die Wange, gibt ihm aber Zeit zu antworten. ?Auf keinen Fall, ich ficke ihn vor dir? , sagte Amber mit einer gewissen Haltung. Ich werde deinen Vater ficken, aber jetzt werde ich dich überraschen.
Sie steckt immer noch ihre Finger in ihre schlampige Muschi. Emily schnappt sich einen Doppelschwanz und schiebt ihn in ihren Arsch, bis er aufhört, ein tiefes Stöhnen zu verursachen. Sie schiebt ihre Hand zum anderen Ende des Schwanzes und dreht ihn, um Ambers Fotze zu erreichen, und zieht ihre Finger weg von ihrer Muschi und schiebt ihren Kopf zwischen ihre Lippen. Er packt den langen Doppelpenis tief in ihrem Arsch in der Mitte und stößt sie tief in die einladende Katze, hält ihn jetzt tief in ihrem Arsch und drückt schnell ihre Fotze mit dem anderen Ende, wodurch Ambers Stöhnen fast zu Bernstein wird. er schreit und lässt schnell los, füllt seine beiden Löcher. Ambers versucht, ihre Atmung zu regulieren, während sie beobachtet, wie Emily sich vorbeugt und beginnt, beide Enden des Dildos zu lecken und sich zurücklehnt, um sanft ihre rote Arschbacke zu reiben, bevor sie einen weiteren Klaps gibt. Ich bin es leid, auf deinen Arsch zu schauen, komm zurück, damit ich dein sexy Gesicht sehen kann. Er befiehlt Emily. Amber rollt sich schnell auf den Rücken, wie ihr gesagt wird, ihre Beine weit geöffnet und ein Doppelschwanz hängt aus ihren beiden Löchern.
Es war das erste Mal, dass ich ihr Gesicht sah, seit sie auf ihren Knien gekrochen war, ihr verschwitztes Haar klebte an ihrem müde aussehenden Gesicht. Ich starrte sie an, wie sie nur ein paar Meter von mir entfernt auf ihrem Bett lag, schnappte mir meinen geschwollenen Schwanz und fing an, sie zu streicheln, während ich die supersexy Größe meiner Tochter bewunderte, bis sie meine Ladung auf dem Badezimmerboden zum Platzen brachte. Bitte nicht aufhören Ich will mehr, ich werde alles tun, was du von mir verlangst. Er bat Amber. Oh, keine Sorge, ich bin noch nicht fertig mit dir Emily antwortete, als sie zwischen ihre Beine glitt, ihre Knöchel packte und sie in der Luft hielt. Amber wusste, was zu tun war, also spreizte sie ihre Beine und packte ihre Knöchel. ?Das wird Spaß machen? Emily sagte, sie lächelte, als sie nach unten griff, die Mitte des Doppelpenis griff und ihn sanft von ihrem Arsch zog und das andere Ende aus ihrer Katze zog, nur um mit der Hand zu winken, wodurch sie zurück rutschte. Sie setzte die Bewegung fort und schlug abwechselnd nach ihrem Arsch und ihrer Katze. Ambers stöhnte und murmelte, als er Emily wiederholt aufforderte, ihn zu ficken und ihm alles zu geben, wobei Emily beide Enden so tief drückte, wie sie konnte. Als Ambers Stöhnen nachließ, bemerkte ich, dass ihre Beine zu zittern begannen und Emilys Beine sich plötzlich in ihren Händen streckten, als sie beide Löcher mit Kraft füllte. Ambers Schweigen wurde von dem lautesten Schrei unterbrochen, den ich je gehört habe, und leerte sich, als ihre Beine weiter zitterten, bis sie neben Emily landete. Amber hielt weiterhin den Atem an, als Emily schnell beide Enden aus ihren Löchern zog und den Dildo auf das Bett legte.
Oh mein Gott, ich weiß, dass dein Dad das hören muss. Wird er kommen und nach dir sehen? Sie fragte. ?Wahrscheinlich willst du die Tür offen lassen? erwiderte Bernstein. Nun, ich schätze, er schläft, sonst wäre er schon hier. Was würdest du wirklich tun, wenn er uns erwischt? Sie fragte. Ich weiß nicht, ich schätze, es hängt davon ab, wie du reagierst. Ich weiß, dass er uns einholt, wenn wir so weitermachen, aber ein Teil von mir möchte, dass er aufholt. Du hättest nie gedacht, dass du dich uns anschließen und uns beiden unsere Geburtstagswünsche überbringen könntest? antwortete Bernstein. Emily lächelte und streckte die Hand aus und küsste ihn auf die Wange. Die beiden redeten hin und her, wer mich zuerst ficken würde und warum ich nacheinander ficken wollte, bis sie wegtrieben und mir die Chance gaben, mich hineinzuschleichen.
Schockiert von dem, was mein kleines Mädchen gerade gesehen hatte, ging ich zurück in mein Zimmer, meine Brust geschwollen und dachte, dass sie beide die Ersten sein wollten, die ihre Jungfräulichkeit an mich verlieren, aber ich wusste bereits, welche gehen würde. sein. Ich saß an meinem Computer und schaltete den Monitor aus, schaltete die Bildschirme aus, von denen ich nicht wollte, dass Amber sie fand. Nachdem ich mein Chaos aufgeräumt hatte, schaute ich auf die Uhr 3:47. Immerhin hatte ich nach morgen zwei extrem geile Mädchen zu sehen.

Hinzufügt von:
Datum: November 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert