Pawg Magnum Dick Von Hinten

0 Aufrufe
0%


Hallo zusammen, ich wurde gebeten, meine Geschichten zu reposten, weil einige Leute mir sagten, dass sie ihre Geschichten nicht finden konnten … Ich hoffe es gefällt euch … xoxo …
Bitte seien Sie freundlich, ich habe so etwas noch nie zuvor in meinem Leben geschrieben? Diese Geschichte ist eine Fantasie von mir und sie wurde von jemandem inspiriert, den ich für einen großartigen Schriftsteller hielt und den ich als etwas Besonderes für mich ansah. xoxos
Nachdem ich mit 18 die High School abgebrochen hatte, beschloss ich, Schriftsteller zu werden, und nachdem ich verschiedene Colleges und Privatschulen recherchiert hatte, stieß ich auf die L&C-Schreibschule. Die Gebühren lagen innerhalb meines Budgets, also dachte ich, warum nicht herausfinden. Jemand älter, weiser, erfahrener als ich.
Ein wenig über mich mein Name ist Debbie 18 Jahre alt 5?4? Ich habe kastanienbraunes Haar, das bis zu meinem Rücken reicht, grüne Augen und eine athletische Figur von 34c 26 32, hauptsächlich aufgrund meiner Liebe zum Laufen. Ich bin Single und hatte bisher nur einen Freund, wir haben nichts Sexuelles gemacht. , ich lernte bald, dass ?Bin ich schwul? eine Lesbe und wird es immer sein?
Nachdem ich mein Anmeldepaket von der L&C-Schule erhalten hatte, richtete ich alle meine Zeiten nach Schulstunden ein, da es Abendschule war. Am ersten Abend, als ich ankam, wurde ich von Clair (der C-Teil des Schulnamens) begrüßt und sie sagte mir, dass sie meine Lehrerin sein würde.
Was für eine hinreißende Lehrerin mit einem atemberaubenden Gesicht und Brüsten, die von einem schwarzen BH hinter einem weißen, gestärkten Hemd gehalten werden, das ich halten, lecken, küssen und beißen wollte, und einem engen Arsch hinter ihrem Business-Bleistiftrock. Ich konnte die Linien der G-Saite erkennen, die mich nass machten und es mir schwer machten, mich auf den Unterricht zu konzentrieren.
Die Klassen waren klein, meine hatte nur 5 Leute, und an manchen Abenden war ich der einzige Schüler dort, da andere Arbeitsverpflichtungen und Familien hatten. Eines dieser Nächte veränderte sich mein Leben für immer und ich wurde zu einer lesbischen Hure.
Ich kam 10 Minuten zu spät in der Nacht an und wurde von Clair wegen ihrer Verspätung gescholten, was das Thema für die Nacht vorgab, in der sie wütend wurde, weil sie alles hinter den Zeitplan verlegt hatte. Clair hielt eine PowerPoint-Präsentation und ich gähnte, und sie bemerkte es und sah mich an und sagte: Langeweile ich dich, Debbie? sagte. Ich war überrascht, sorry, aber ich habe nicht viel geschlafen und er sagte, dass ich etwas Selbstdisziplin brauche, wenn ich den Kurs erfolgreich abschließen möchte. Leider sagte ich ohne nachzudenken, scheiß auf die Disziplin, ich langweilte mich. Ich dachte, es wäre besser und lerne so viel mehr als ich hatte
Clair trat hinter dem Rednerpult hervor und sah ziemlich bedrohlich aus, als sie sich mir näherte, deutlich stärker als ich, und meinen Arm packte, mich aus meinem Stuhl zog und mich von hinten drehte und mich zwang, mich an sie zu lehnen? Er begann, ihn zu führen eine weitere Tür, auf der in dicken schwarzen Lettern Schulleiterin stand.
Als sie mich schob, flehte ich sie an, mich gehen zu lassen, und es tut mir leid, aber vergebens, sie hielt meinen Arm hinter mir und zwang meine Brüste, herauszuspringen, und ich blies fast die Knöpfe und drückte, um meinen kurzen Rock zu enthüllen. die Kerben und die dicken Socken, die ich trage. Als wir an der Tür ankamen, streckte seine andere Hand aus und er öffnete die Tür und schob mich hinein, er wurde gegen einen Tisch gedrückt und seine Kraft beugte mich über den Tisch und meine Beine schlugen gegen die Tür, ich quietschte vor Schmerz.
Clair hielt mich dort, mein Gesicht auf dem Tisch, und meine Brüste schmetterten gegen den Tisch, aber ich konnte spüren, wie sich mein Rock hob und mein Hintern gerade von meinen Kerben bedeckt wurde.
Ich habe ein anderes Geräusch gehört? Was ist hier los, Clair? Also, Lesley, die junge Debbie, hat mir erzählt, wie gelangweilt sie von unserem Unterricht ist, also dachte ich, Sie möchten vielleicht reden, habe ich erwähnt, dass sie etwas Selbstdisziplin braucht, um fertig zu werden? . dies packte meinen Pferdeschwanz fest und zog mich hoch, so dass mein Kopf auf meinen Fingerspitzen ruhte. Derselbe Rock und dasselbe Hemd wie Clairs, aber mit ihrem knallroten Lippenstift brannten ihre Haare und Augen an meinen.
Ihm fehlt es also eindeutig an Selbstdisziplin, vielleicht ist etwas L&C-Disziplin erforderlich, und mit dieser Geste von Clair eilte er auf mich zu und fesselte meine Handgelenke mit Lederhaken, und ich wurde mit offenen Armen gegen die Bürowand gedrückt. Er hob mich hoch und ich schnitt meine Hände über meinem Kopf und an den Seiten ab, ich protestierte, aber als Lesley ihre Hand wieder hob, stoppte mich ein schmerzhafter Schlag auf die Wange und ich sagte Entschuldigung, Entschuldigung. Währenddessen fesselte Clair meine Knöchel, die ziemlich breit waren, da ich flexibel war, so weit wie möglich, dann spürte ich einen Zug in meinen Armen, als ich mich streckte, um das Beste aus meinen Beinen und Armen zu machen.
Sobald ich in Position war, begannen Lesley und Clair, mich auszuziehen – zogen mein Hemd aus, bis die Knöpfe zerrissen waren und meine Brüste, die mit einem schwarzen Spitzen-BH bedeckt waren, freigelegt wurden, dann wurde mein Rock heruntergeworfen.
Dort war ich schockiert und verängstigt darüber, was vor mir passieren würde, und dann kam Lesley mit einem Messer auf mich zu, drückte es unter mein Kinn und sagte dann, ein Wort ist genug, und Sie werden es bereuen, hierher gekommen zu sein. Ich fühlte, wie die Klinge langsam von meiner Kehle zu meinen Brüsten zog und zwischen ihnen fühlte ich den Druck der Klinge und dann fühlte ich ein Ziehen, als mein BH von mir geschnitten wurde. Ich wollte schreien, aber ich wusste, dass das Messer noch da war, mein Rücken war gewölbt, aber ich konnte immer noch fühlen, wie mein Arsch nass wurde?
Er legte das Messer weg und schnitt meine Kerben und ich konnte mich selbst riechen – meine Nässe? Ich schämte mich für das, was mein Körper getan hatte, meine Brustwarzen waren so hart wie Kieselsteine ​​und mein Atem ging schneller, als Clair sich nach vorne lehnte und meinen Bauch fest drückte. Ich versuchte zu schreien, aber meine Fingernägel wurden schnell von Lesley in meinen Mund geschoben, die die Klinge senkte, bis ich die Klinge in meiner nassen Muschi spürte. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, aber ihre Augen blieben in meinen stecken. Ich hatte erwartet, dass das Messer meine Katze beißt, als er lächelte und sah, wie sein Arm nach oben geschoben wurde, aber ich sah nicht, wie er es zurückdrehte und den Griff in voller Länge in mich trieb? Der Griff war in mir Ich schrie in die Kerben in meinem Mund, erwartete den Schmerz, aber als der Griff meinen Gebärmutterhals traf, war alles, was ich fühlte, eine Fülle. Lesley sah mich an und lächelte Clair an?
Clair ging zu einem Schrank und öffnete ihn, und alles, was ich sehen konnte, waren Sexspielzeug, Ketten, Masken, Peitschen, Rohrstöcke in allen Größen. Lesley sah mich an und konnte die Angst in meinen Augen sehen, als er den Griff des Messers noch einmal in meinen Arsch stieß … er zog es heraus und hielt es mir vors Gesicht. und über der Klinge leckte Lesley eine Seite der glänzenden Klinge, dann die andere und griff nach den Kerben in meinem Mund, um sie herauszuziehen, und befahl mir dann, sie zu reinigen, als hätte ich den Griff verschmutzt. Er schob es mir in den Mund und ich konnte meine Säfte an dem Stiel, an dem ich lutschte, riechen und schmecken, als wäre es ein Eis, das er mir fütterte.
Clair kam dann zurück und stellte ihre Werkzeuge auf den Tisch, klemmte eine Kette an jede meiner Brustwarzen und eilte dann zu einer Klemme, die an meiner Klitoris hing und mit einer nahe gelegenen Batterie verbunden war.
Jetzt ist meine kleine Schlampe diszipliniert und Clair geht durch den Schalter und mein Rücken wölbt sich und mein Arsch schlägt gegen die Wand, während die Elektrizität von meinen Nippeln zu meiner Klitoris aufsteigt, mein Körper unter Schock, aber meine Flüssigkeiten fließen trotzdem. Bein..
Beide Damen lachten mich aus und fingen an, mich zu peitschen, und ich hatte Streifen auf und ab an meiner Fotze und Hüften mit einem Rohrstock auf meinen Brüsten? Dann hörte ich ein Geräusch? und mir wurde klar, dass ich es war, der Lesley und Clair anflehte, das zu tun, was sie von mir wollten? In diesem Moment wollte ich nur gefickt werden und es war mir egal.
Ich löste die Fesseln und lehnte mich über den Tisch, spürte, wie meine Beine offen und weit gefesselt waren. Lesley kam vor mich und wedelte mit einem riesigen Strapon vor meinem Gesicht und grunzte? in meinen Mund und saugte und leckte, als ob mein Leben davon abhinge. Mein Speichel lief mein Kinn hinunter und sammelte sich zu seinen Füßen. Ich konnte fühlen, wie Clairs Finger meinen Arsch hinter mir rieben, dann fühlte ich etwas von ihr auf meinen Wangen und 2 ihrer Finger glitt tief in meinen Arsch und fing gewaltsam an, meinen Arsch zu ficken Jedes Mal, wenn Clairs Finger meinen Arsch durchbohrten, zwang sie mich auf den Plastikschwanz, an dem ich lutschte, und ließ ihn tiefer in meine Kehle eindringen? dann wurden sie beide von meinem Mund und meinem Arsch abgehalten, ich war so benommen, dass ich dem Orgasmus so nahe war, dass ich nicht klar denken konnte.
Ich hörte eine Bewegung, und dann wurde mir klar, dass sie die Plätze getauscht hatten? Clair hielt ihre Finger vor mein Gesicht und befahl mir, sie zu lecken. Ich fühlte, dass es der große Schwanz war, den Lesley auf meiner Muschi stand. Ich öffnete meinen Mund, um zu schreien, als ich spürte, wie er meinen Gebärmutterhals traf, aber Clair nutzte die Gelegenheit, steckte ihre Finger in meinen Mund und zwang mich, meinen Arsch abzusaugen.
Er fing wieder an zu hämmern, die Fotze spannte sich wie nie zuvor, bevor sein Schwanz meinen Gebärmutterhals traf und abprallte. Lesley? diese Schlampe kommt gleich. Kann ich sehen, wie sie diesen Schwanz fickt, um sie tiefer zu bekommen? mein Schreibtischkopf hängt über dem anderen. Dann fing es wieder an, Lesley gab mir den Hahn mit solcher Wucht zurück, dass mir die Luft wegblieb.
Clair war auf meinem Kopf, weil meine Muschi geschlagen wurde, meine Sicht war getrübt, aber sie zog ihren Rock aus, dann ihr Hemd, ihren BH und ihre Kerben? es war erstaunlich?.dann bewegte er sich auf mich zu? es kommt als ich meinen mund mit ihrer fotze schließe ich schmeckte ihre süsse vermischt mit parfum ich musste sie lecken und meine zunge sprang in sie hinein ich hörte sie keuchen als sie an ihrem kitzler saugte dann biss ich sanft auf ihre lippen dann war mein gesicht schleimig ab Die Flüssigkeiten und dann der Orgasmus ruinierten meinen Körper. Lesley ließ mich unkontrolliert zittern, als er seinen Schwanz nach Hause schlug und mich zu einem weiteren Orgasmus zwang. Ich schrie nach meiner Muschi.
Clairs Hüften streckten sich um meinen Kopf, ich spürte, wie sie zitterte, und dann bedeckte mich eine Flut von Wasser und benetzte mein Haar und meinen Hals? Beide Damen verließen meinen Körper. Es scheint mir, dass Lesleys Schritt von meinen Säften nass war, meine Fotze an meinen Schenkeln herunterlief, Clair ein nacktes Bild war, ihre Brustwarzen immer noch hart waren, als ich zusah, wie die beiden Damen sich zusammen bewegten, der Plastikschwanz trat und sie sich küssten und einander gespürt. Als sie zurückkamen, befahl Lesley mir, sie auszuziehen – ich zog diese Vision von Schönheit mit zitternden Händen und Augen hervor, und von diesem Moment an wusste ich: Für diese Frauen war ich eine lesbische Hure.
Ein Objekt, das nach Belieben benutzt, missbraucht und herumkommandiert werden kann? Lesley stand vor mir und fragte mich? Debbie, ist das das Leben, das du willst? Ich antwortete.
Das war vor 2 Monaten und seitdem lebe ich an der L&C School of Writing als Führungskraft, die all die kleinen Arbeiten erledigt? Ich habe alles, was ich brauche, einschließlich Selbstdisziplin

Hinzufügt von:
Datum: November 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert