Sara Jay Liebt Es Ihrem Freund Zu Gefallen Und Behandelt Ihn Wie Einen Dreier Um Abwechselnd Die Vollbusige Blonde Nurse Feelgood Zu Lutschen Und Ihren Großen Schwarzen Schwanz Zu Ficken. Triff Sara Und Kamera Live Mit Ihr

0 Aufrufe
0%


Dieses Kapitel enthält kein Geschlecht, es ist nur eine Einführung und ein Vorspiel für das, was noch kommen wird.
EPISODE 1
Obwohl ihr richtiger Vater immer irgendwie in ihrem Leben war, standen meine Stieftochter (Anna) und ich uns immer sehr nahe. Er hat mich in den vierzehn Jahren, die ich in seinem Leben bin, nur ein paar Mal Dad genannt, und ich habe ihn nie dazu gezwungen. Ich hatte immer das Gefühl, ich müsste ihm ein ebenso guter Freund sein wie mein Vater, schien großartig zu arbeiten. Im Laufe der Jahre habe ich mit ihm immer auf einem höheren Reifegrad kommuniziert als seine Mutter, daher war er mir gegenüber immer reifer, ohne Angst davor zu haben, wie ich reagieren würde. Ich war so diszipliniert wie die Person, zu der er kam, wenn er Fragen oder Probleme hatte. Es war mir egal, ob es so aussah, als hätte es uns noch näher gebracht.
Ich möchte Ihnen eine kleine Geschichte zwischen uns erzählen. In ihrer Mittelschulzeit bemerkte ich, wie sie sich anders verhielt, wenn ihre Mutter weg war, und sich sogar an den Wochenenden anders kleidete, um zu Hause abzuhängen, wenn nur ich und sie da waren. Sie war und ist immer noch ein wildes Mädchen mit kurzen schwarzen Haaren und langen dünnen Beinen. Sie ging nie auf Kleider und andere auffällige Dinge, die andere Mädchen in ihrem Alter trugen, trug immer Jeans und ein T-Shirt und zeigte ihren Körper nie zu sehr. Ich erinnere mich an ihren Kampf, als sie im Urlaub war, als ihre Mutter sie zwang, einen Badeanzug anstelle ihrer normalen Shorts und ihres T-Shirts zu tragen. Dieses Jahr war ein bisschen anders, sie fing an, diese kurzen Baumwollshorts und Spaghettiträger-Tanktops im ganzen Haus zu tragen, zeigte sich mehr als je zuvor, und ich bemerkte sie mehr als je zuvor. Ehrlich gesagt hatte sie nie einen Grund, einen BH zu tragen, also ließen dünne Hemden wenig ihrer Fantasie freien Lauf, und Shorts hingen locker um ihren dünnen Körper, sodass sie das Schulmädchenhöschen aus Baumwolle, das sie jedes Mal trug, deutlich sehen konnte, wenn sie sich hinsetzte. Er bückte sich, aber es schien ihn nicht zu stören. Ich habe mich an ihre neue Garderobe gewöhnt, als sie nur ich und sie waren, aber sie zog schnell ihre normale Kleidung an, wenn wir Besuch hatten oder ihre Mutter zu Hause war. Ich konnte nicht glauben, dass ich mich auf unsere Zeit alleine freute, damit ich ihren aufkeimenden Busen und das Höschen ihres kleinen Mädchens sehen konnte.
Wenn wir zusammen waren, lenkte mich der Gedanke daran, wie mein kleines Mädchen aufwuchs, oft ab, als ob ich immer auf eine weitere Gelegenheit wartete, einen Blick auf ihren in Baumwolle gehüllten Hügel oder ihre cremigen kleinen Brustwarzen zu erhaschen. In den nächsten Monaten schien ich viel mehr Fragen über die Körper von Mädchen zu beantworten und meine eigene Meinung darüber zu äußern, wie bestimmte Outfits an ihr aussahen, als sie anfing, ein wenig mehr Risiko in ihrer Garderobe einzugehen. Es war schwer, es mir selbst einzugestehen, aber ich fing an, mich ihm und seinem Altern zu öffnen, und ich ermutigte ihn, sich mit seinem Körper wohl zu fühlen. Als sie sich wohler fühlte, kleinere Kleidung zu tragen, schien sie sich weniger Sorgen darüber zu machen, ihre Tür zu schließen, während sie sich umzog, oder sie in ihrem Höschen zu sehen, wenn sie anfing, nur in ihrem Hemd und Höschen zu schlafen. Als ich sah, wie wohl sie sich in meiner Nähe fühlte, wurde mir klar, dass ich genauso fühlte, zog stattdessen nur meine Unterwäsche an, bevor ich ihr die Gelegenheit gab, mich anzusehen, wenn sie interessiert war. Der Gedanke an meine eigene Männlichkeit, ihn zum ersten Mal zu sehen, erregte mich, ich war mir sicher, dass er hinsah. Wir kamen uns näher als je zuvor.
Ein Wochenende taucht in meinem Kopf auf, als ob alles eine große Veränderung für uns braucht. Es war ein normales Wochenende zu Hause, und als ihre Mutter mich aufweckte, als ich in ihrem normalen hängenden Outfit, einer Baumwollshorts und einem Tanktop, neben meinem Bett stand, fragte sie, ob ich sie zum Einkaufszentrum mitnehmen könnte. etwas einkaufen. Anscheinend gab ihm seine Mutter etwas Geld und sagte, ich solle es abholen, also stimmte ich zu und sagte, wir würden gehen, sobald wir aufstehen. Nach der Dusche fand ich sie in der Küche sitzend, immer noch in Shorts und Tanktop, aber auf ihren Schuhen, und wartete auf mich. Als mir klar wurde, dass sie ihre aufschlussreichsten Outfits im Einkaufszentrum tragen würde, konnte ich mich auf unseren Ausflug ins Einkaufszentrum freuen. Als ich durch das Einkaufszentrum ging, konnte ich nicht umhin zu bemerken, dass ihr Hintern ihre Shorts mehr als sonst ausfüllte und den unteren Teil ihrer Wangen und den blauen Schritt ihres Höschens enthüllte, während sie ging. Nachdem sie kommentierte, dass sie aussieht, als bräuchte sie neue Shorts, ?unschuldiger Look? eine süße stimme? Aber Papa, ich liebe es, wie die zusammenpassen? Als wir hereinkamen, sagte sie mir, sie müsse ein Paar Schuhe, neue Westen und neue Höschen kaufen. Sagte, es würde sich abnutzen (als ob ich es nicht bemerkt hätte).
Wir begannen mit ihren Schuhen, ich setzte mich hin und sah zu, wie sie in diesen kurzen Shorts hüpfte und den Anblick ihres blauen Höschens ausnutzte, als sie auf dem Sofa herumzappelte, während sie ein Paar Schuhe anprobierte. Ich erinnere mich, dass ich an diesem Tag zum ersten Mal auf ihr pechschwarzes Schamhaar blickte, das sich in der Öffentlichkeit an den Seiten ihres Höschens hochschlich und mich fragte, ob es jemand anderem aufgefallen war. Als ich dasaß und es mir ansah, wollte ich unbedingt sehen, ob jemand an der kostenlosen Show teilnahm, die meine Tochter gab, und natürlich bemerkte ich, dass andere Väter zwischen ihren Beinen standen, wo sie eine klare Sicht hatten. Die Gedanken an andere Männer, die ihre höschenenge Jugend betrachteten, ärgerten mich zuerst, machten mich aber schnell an, ließen mich einen Blick auf die intimsten Teile meines Babys werfen und mir nur vorstellen, was sie dachten. Ich dachte vorher. Ich habe es wirklich genossen, ihn für geile Männer auf dem Bildschirm zu sehen. Unsere Show endete am Ende mit einem ausgewählten Paar, aber pass auf deinen Arsch auf, wie sie weggeht, bevor ich die beiden Typen neben mir erwische. Nachdem wir ihre Schuhe gekauft hatten, machten wir uns auf den Weg zu der großen Ladenkette, wo wir unsere Einkäufe erledigen konnten.
Ich erinnere mich, dass Männer jeden Alters bemerkten, wie sie durch das Einkaufszentrum ging und ihre Köpfe von Teenagern, die mit ihren Frauen herumhingen, zu Männern drehten, die mit ihren Frauen spazieren gingen, und ich konnte es ihnen nicht verübeln. Mein kleines Mädchen war eines dieser sexy kleinen Mädchen gewesen, die schon oft meine Aufmerksamkeit erregt hatten.
Wir sprachen darüber, wie hungrig wir waren, als wir den Laden betraten, also schlug ich vor, ihr beim Einkaufen zu helfen, damit wir schneller essen konnten. Er bat mich, ein paar Packungen Höschen zu kaufen, während er ein paar Hemden kaufte, was mir nicht seltsam vorkam, weil ich ihn immer zum Einkaufen mitgenommen hatte und wir das schon früher gemacht hatten. Ich beobachtete ihren kleinen Arsch, als sie die Frauenabteilung betrat. Als ich vor der Sammlung vorverpackter Höschen stand, die an der Wand hingen, begann ich, sie mir in einem Paar Baumwoll-Strings vorzustellen, die zu meiner Linken hingen, aber ich dachte, es wäre offensichtlich, wenn ich ein Paket mitbringen würde. Ich kaufte zwei Packungen ihrer normalen Baumwollslips und wandte mich an sie. Ich fühlte Enttäuschung auf seinem Gesicht, als ich sie hochhob und fragte, ob sie in Ordnung seien. Er erinnerte mich schnell an das Gespräch, das wir vor ein paar Tagen darüber hatten, dass er alt genug sei, mehr ?erwachsene? Jetzt bat sie mich, ihr Höschen und etwas auszusuchen. Ich konnte nicht glauben, dass er mir sagte, ich solle etwas pflücken, während ich gegen die Beule in meinen Shorts ankämpfte, als ich zurück zur Höschenwand ging. Ich hängte die Taschen wieder an die Wand und stand da, betrachtete die Auswahl und überlegte mir, wo ich sie gerne sehen würde. Ich war schon immer ein Fan von Tangas – besonders an schönen dicken Ärschen? aber ich fing auch an, Jungen-Shorts mit schönen engen Ärschen zu mögen, also kaufte ich zwei Packungen hoch geschnittene Kinder-Shorts und eine Packung verschiedener Tangas. Ich traf sie auf dem Rückweg und wir gingen mit Ärmeln voller Hemden und Shorts zur Kasse, als ich mir die Shorts ansah, sagte sie, sie habe sich entschieden, dieselbe Größe zu nehmen, die sie trug. Während wir unsere Sachen auf den Tresen stellten, sagte sie mir, ich hätte die falsche Höschengröße gekauft (ich habe absichtlich eine Nummer kleiner als üblich gekauft). Ich sagte ihm, die anderen sehen zu groß aus, wenn sie zu klein sind, können wir mehr bekommen. Er sagte, die anderen seien etwas locker, er würde sie versuchen.
Nachdem wir unsere Einkäufe erledigt hatten, gingen wir zum Mittagessen in den Food Court, da ich wusste, dass es ihr Favorit war. Ich sagte ihr, sie solle sich einen Platz sichern und ich bringe es. Ich wartete auf unsere Bestellung und sah mir all die Mädchen an, die herumliefen, und stellte fest, dass ich es genauso genoss, meine eigene zu sehen, wie jedes andere heiße Teenager-Mädchen. Ich genoss die Schönheit, die mit dem Essen in meiner Hand auf mich wartete, ging zu unserem Tisch und lächelte, als ich mich setzte. Während wir saßen und aßen, sprachen wir über Schularbeiten, Sonntagspläne und das Übliche. Ich konnte nicht umhin zu denken, dass sie keine Ahnung hatte, dass sie so attraktiv war, wie sie war, und wenn Slip-Shows beabsichtigt waren, war ich sicher, dass ich ein paar Mal zwischen ihre Beine geschaut hatte, aber es schien nicht so. Geist. Ich fragte mich, ob er es absichtlich tat oder ob er sich nichts dabei dachte. Ich versuchte, einen Weg zu finden, es in das Gespräch einzubeziehen, aber ich konnte es nicht.
Auf dem Heimweg konnte ich meine Augen nicht von ihr abwenden, wie sie neben mir saß, der Sicherheitsgurt, der ihre kleinen Brüste trennte, die Baumwolle eng gegen ihre engen Nippel drückte und der hohe Bund ihrer Shorts die Zärtlichkeit ihres Inneren enthüllte Schenkel. Ich wusste, dass es falsch war, aber ich konnte nicht loslassen, ich fühlte mich sexuell von dem kleinen Mädchen angezogen, das ich großzog. Obwohl ich wahrscheinlich falsch dachte, fühlte ich mich, als wüsste ich, was er mir antat, aber ich musste sicher sein, ich musste herausfinden, ob ich Recht hatte.
Der Rest des Tages verlief normal, nachdem er seine Hausaufgaben gemacht hatte, ging er hinaus, um mir wie immer im Garten zu helfen. Diesmal war es ein bisschen anders, weil sie immer noch die Shorts trug, die mich den ganzen Tag verrückt machten und mich während der Arbeit hervorragend ablenkten. Ich sah das Geilste, was ich je gesehen habe, als ich auf den Stufen saß und wartete und die Rechen hochhob. Als er zurückkam und mit den Händen in den Hüften vor mir stand, war der Reifen schwarz mit Schweiß, der eine dunkle Linie bildete vorne runter. Ihre Shorts spannten sich zwischen ihren Beinen und ruhten an einer größeren Stelle, wo ihr schwarzes Haar war. Nach einem kurzen Dankeschön wollte er duschen gehen. Da ihre Mutter bald nach Hause kommen würde, setzte ich mich mit ein paar kalten Bieren auf die Terrasse, bevor ich dorthin ging, wo ich sie in weiten Shorts und einem T-Shirt in ihrem Zimmer fand.
Meine Biere holten mich ein, also ging ich ins Badezimmer, um mich zu erleichtern, und als ich auf der Toilette stand, bemerkte ich, dass ihre Kleidung neben der Dusche aufgestapelt war, mit ihrem blauen Höschen über ihr drapiert. Ich fing gerade an, rau zu werden, wobei der nasse Fleck vorne hinunterging und der nasse Schritt nur durch ein dünnes Stück Stoff getrennt war. Bevor ich es wusste, hatte ich ihr Höschen ausgezogen, indem ich die kurzen schwarzen Haare auf ihrem nassen Schritt untersuchte, als ich begann, meinen prall gefüllten Schwanz zu streicheln. Ich konnte die kühle Feuchtigkeit riechen, die in die Baumwolle sickerte, ich konnte sein Höschen riechen, als meine Atmung schneller wurde. Ich schaute in den Spiegel und sah, dass ich den nassen Schritt an meine Nase hielt und mich selbst streichelte, der Geruch von jungen Säften machte mich stärker als sie. Ich musste wissen, wie es schmeckte, die Watte mit meinen Fingern verteilen und mit meiner Zunge immer wieder über die Watte streichen, bis der süße Geschmack meine Lippen erreichte. Ich war kurz davor zu kommen Mit dem feuchten Schritt zwischen meinen Fingern, stopfe ich ihr Höschen mit meiner Ladung, wickle ich ihr Höschen um meinen Schwanz, während sie die letzten Schläge bekommt. Ich warf einen Blick auf unsere gemischten Säfte, bevor ich die letzten paar Tropfen auf blaue Baumwolle melkte und sie in sein Hemd stopfte und meine Shorts zurückzog.
Fast erschöpft von der Wix-Session setzte ich mich auf meinen Stuhl und trat zurück, um die letzten paar Minuten zu genießen, bevor meine Frau nach Hause kam. Nach einem kurzen Nickerchen wachte Anna auf, stand vor mir und hielt ihre schmutzigen Klamotten in ihren Armen, mein Höschen getränkt auf einem Haufen Sperma? Wecken Sie Mütter zu Hause auf. Ich dachte, ich ziehe sie besser aus, damit er nicht merkt, dass ich sie heute trage. sagte er und zwinkerte. Der Rest der Nacht verlief ohne Zwischenfälle, ich konnte meine Augen nicht von ihm abwenden und ich musste wissen, ob er wusste, was er mit mir machte.
Ich musste nicht lange auf meine Antwort warten, ich war mir sicher, dass er wusste, was er am nächsten Tag tat

Hinzufügt von:
Datum: September 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert