Sinnliches Mädchen Fickt Leidenschaftlich Muschi-Dildo Nachdem Es Ein Buch Gelesen Hat

0 Aufrufe
0%


KAPITEL 3 ? BARTLETT FARMS
Fünf Tage nach Abschluss der zweiten Einheit begannen Renee und ich mit dem Malen, naja, Malen und ?unseren anderen Aktivitäten? wir fingen an. Die Tage dazwischen verliefen dieses Mal besser und ich hielt meinen Sexualtrieb unter Kontrolle. Ich bin ein paar Mal verrückt geworden, aber insgesamt habe ich es viel besser gemacht, meinen Geist zu beschäftigen.
Der Tag begann mit einem schönen, schlampigen (und lauten) Fluch auf dem Lakenstapel des Malers, bevor er ihn in der Wohnung ausbreitete, um den Boden zu bedecken. Es muss in diesem Gebäude nicht so ruhig sein, dass unsere laute Musik explodierte, während wir tatsächlich arbeiteten.
Bill hat uns vor Mittag eine SMS geschrieben und wieder Pizza von Pizza Depot mitgebracht. Er erzählte uns noch einmal, wie gut alles aussah und dass er froh war, dass wir zusammenarbeiten, aber bald gehen musste, um eine andere Angelegenheit zu regeln. Ich glaube nicht, dass dieser Typ jemals Gelegenheit hatte, sich hinzusetzen und zu entspannen.
Wieder einmal schlich sich Renee in den Sixpack mit kalten Bieren, die wir neben unserer Pizza genossen. Pizza und Bier, was für eine tolle Kombination. Zum Nachtisch stapelten wir ein paar Laken auf einem provisorischen Bett und hatten eine weitere großartige Ficksession. Zwischen großartigem Sex, kostenloser Pizza und Bier muss ich zugeben, dass ich mich langsam ein wenig schuldig fühle, weil ich in diesen wunderbaren Tagen tatsächlich bezahlt wurde, um Renee beim Malen zu helfen.
Am Ende des Tages roch es bei uns beiden nach Sex und Schweiß. Renee holte die Sporttasche heraus, die sie mit ihrem Handtuch, ihrer Seife und ihrem Shampoo mitgebracht hatte. ?ICH? Ich werde ein Schaumbad nehmen. Willst du dich mir anschließen??
?Ja, es klingt großartig?
Ich demaskiere die Lüftungsschlitze der Klimaanlage, das hilft, die Wohnung zu kühlen, während Renee das Bad nimmt. Er zieht sich aus, holt einen kleinen kabellosen Elektrorasierer aus seiner Sporttasche und schneidet die Ränder seiner Schamhaare. Ich mag es, dass sie darauf achtet, schön auszusehen.
Auf der Toilette sitzend sagt sie: Zieh dein Fitnessstudio aus und komm her. Ohne nachzudenken, zog ich meine Shorts aus, zog mein Shirt aus und ging, um vor Renee zu stehen.
Soll ich dich ein wenig korrigieren? Ein kleiner Junge läuft?
?Ha??
? Dein Schamhaar. Ich kann es ein bisschen reparieren und für Sie aufräumen. Oder einen anderen Stil erstellen oder sie sogar alle zuschneiden, wenn Sie möchten?
?ee?? Ich zuckte mit den Schultern. Was findet ihr sieht am besten aus?
Renee fährt einen Moment lang mit den Fingern über meinen lockigen Fleck und denkt: Deine Locken sehen schön und voll aus. Sie sind so weich und flauschig, dass ich die Vorstellung hasse, sie zu rasieren. Sie stehen dir großartig, ich liebe sie immer noch. ..?
Er kämmt weiterhin langsam seine Finger und genießt, was er fühlt. In gewisser Weise ist es, als wäre sie für einen Moment fasziniert und in Gedanken versunken, während sie an meiner privaten haarigen Stelle spielt. Nach einer Weile: Ich denke, es sollte ein wenig an den Rändern sauber gemacht werden.
Okay, weiter.
Es führt den Rasierer sanft über die Oberkante und macht sie sauber und gerade. Dann berührt er beide Seiten, wo meine Beine auf meinen Körper treffen, und achtet dabei besonders auf den Rasierer neben meinen Eiern. Diese kleine Aufmerksamkeit, die er mir schenkt, glättet mein Haar, lässt einen Teil von mir nachwachsen.
Komm herein Das sieht perfekt aus? sagt sie und streichelt meinen Halbfehler.
Er steigt in die Wanne und setzt sich hin, als ich merke, dass ich ein Leck haben muss. Verdammt, ich hätte zuerst pissen sollen?
Renee lacht mich aus: Oh, um Gottes willen, Sport Gehen Sie voran und arbeiten Sie Ich habe noch nie jemanden gesehen, der das getan hat.
Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, wie unangenehm es ist, zu urinieren, während jemand zuschaut? In der Wanne direkt neben der Toilette sitzt Renee beim großen Event in der ersten Reihe. Lacht er mich aus, während ich hier warte, kichere und auf meinen Penis schaue? Warten auf eine gefühlte Ewigkeit. Ich starre eine Weile an die Decke und stelle mir vor, ganz allein darüber nachzudenken, was ich später heute tun werde, irgendetwas, um meinen Geist zu beschäftigen, um meinen Fluss in Gang zu bringen.
Ahh, los geht’s, fängt mein warmes gelbes Wasser endlich an zu fließen?
Als ich meinen Kopf drehte, bemerkte ich, dass er das alles sehr genau beobachtete und es genoss, zu sehen, wie meine Pisse herauskam. Einmal ?beobachtet? Nervös grinse ich vor mich hin und sehe, dass er sich für das interessiert, was ich tue, und auf seine eigene Art ein bisschen komisch-sexy ist.
Sobald sie damit fertig ist, zittere ich, um die letzten Tropfen fallen zu lassen und mit ihr in die Wanne des sprudelnden Spaßes zu steigen. Wir haben eine gute Zeit, uns gegenseitig einzuseifen. Ich stelle sicher, dass ich einen wirklich guten Job mache, indem ich alle ihre Mädchenteile einseife. Es macht jeden Zentimeter meines Körpers besonders sauber, besonders meine männlichen Bereiche. So sehr, dass all das Einseifen und Einseifen zwischen meinen Beinen mir noch einen schönen großen harten gibt.
Ich lehne an einem Ende der Wanne. Renee liegt auf dem Rücken und sitzt zwischen meinen Beinen. Ich bin so froh, dass du mir mit all diesen Bildern geholfen hast, vielen Dank, Kyle.
?Definitiv. Ich genieße es wirklich, mit dir zusammen zu sein, und das ist nur der Grund? du weißt? hatten wir spass??
Renee lacht und seufzt dann: Du weißt, dass ich in ein paar Wochen wieder zur Schule gehe, oder? sagt.
Ja, ich dachte, das würde irgendwann kommen.
Auf der positiven Seite haben wir noch zwei weitere Wohnungen. Ich habe mir das Beste zum Schluss aufgehoben?
Was ist mit dem letzten?
Du musst abwarten und sehen, es ist eine Überraschung.
—–
Zwei Tage später bekomme ich gleich morgens eine SMS von Renee: Hey Sport Was machst du???
?Nichts. Warum?? Ich schreibe zurück.
Möchtest du mit mir zu Bartlett Farms gehen?
?Sicherlich.?
?Kühl Ich hole dich in einer halben Stunde ab.
Ich dusche, um mich aufzuwecken.
Da Mom und Dad schon zur Arbeit gegangen sind, sage ich Luke besser Bescheid, dass ich gehe. Ich steckte meinen Kopf in sein Zimmer. Hey, Luke.
?Was? Kannst du nicht sehen, dass ich schlafe?
Ich… ich gehe mit Renee von der Arbeit, um ihr zu helfen, ich komme später zurück.
?Ja ja? Auf Wiedersehen??
Auf der Fahrt aus der Stadt erklärt Renee, dass Bartlett Farms der Lieferant ist, von dem Pizza Depot all seine frischen Produkte bezieht. Wir haben keine Zwiebeln mehr und die Lieferwagen sind kaputt, also wird es ein paar Tage dauern, bis sie mehr liefern?
?Warum kannst du nicht mehr Zwiebeln vom Markt kaufen? Ich frage.
Wir können, aber es kostet das Dreifache und wir verbrauchen viele Zwiebeln, wie Sie wissen.
?Logisch.?
Außerdem ist es ein schöner Tag, um einen kleinen Roadtrip zu machen, ich habe nichts dagegen zu fahren.
?Wie weit??
Etwas mehr als eine Stunde entfernt. Ich dachte, du möchtest vielleicht kommen und dich mit mir anfreunden.
Gut für mich, ich hatte heute nichts vor.
Wir verlassen die Stadt und betreten das Land. Renee und ich reden über alle möglichen Dinge. Nun, auf welche High School bist du gegangen? Ich frage.
Maplewood, genau wie du. Ich habe vor drei Jahren meinen Abschluss gemacht.
Du warst also ein Jahr fertig, bevor ich angefangen habe?
Ja, ich bin sehr gerne dorthin gefahren, ich hatte viel Spaß im Streckenteam. Spielst du in irgendeiner Mannschaft??
Nein, Schulsport hat mich nicht sehr interessiert. Ich laufe immer noch gerne.
Du solltest es für das Streckenteam versuchen, ich wette, du machst das gut.
Ich weiß nicht, ich bin… eine Art Stubenhocker.
Du musst aus deinem Schneckenhaus herauskommen und neue Dinge ausprobieren, Kyle.
?Ich weiß, das sage ich mir immer…? Ich schaue aus dem Fenster auf die vorbeiziehenden Felder und frage ihn: Du hilfst mir wirklich, aus meinem Schneckenhaus herauszukommen?
??Und, probiere neue Dinge aus??? Lacht.
?Ja, etwas in der Art.?
Renee schenkte mir ein schelmisches sexy Grinsen und sah auf meinen Schoß. Ich trage meine blaue Sporthose mit elastischem Bund. Sie streckt die Hand aus und zieht sie heraus, um einen Blick hinein zu werfen. Also, wie geht es Little Kyle heute?
Ich schaue hinunter auf meinen Schwanz, der sich dort entspannt, ‚Oh, es ist in Ordnung.‘
Er streckt die Hand aus und schnappt sich Little Kyle, um mit ihm zu spielen. Ich habe noch nie etwas Sexuelles in einem Auto erlebt, schon gar nicht in einem fahrenden. So sehr ich diese Art von Aufmerksamkeit liebe, hoffe ich, dass Renee ihre Augen nicht von der Straße abwendet.
Es fühlt sich so cool an, ich fühle mich so cool, ich werde hart. Eine Hand am Lenkrad, die andere an meinem Schalthebel, lass uns fahren, Baby. Wie der Text eines kitschigen alten Rocksongs.
Sein verdammtes Telefon klingelt jetzt nach einem eingehenden Anruf. Er nahm seine Hand aus meiner Hose, um den Anruf anzunehmen. In Ordnung? Verdammt?
Benny ruft aus dem Restaurant an und erzählt ihm von einem Problem mit seinen Kontoauszügen. Sie bittet auch um etwas grünes Chili, während sie bei Bartlett ist. Das hat definitiv die Stimmung zerstört. Renee beendet ihr Gespräch, bemerkt meinen Schmollmund und lacht.
?Was? Nicht lustig, jetzt ich? geil…? Ich schmollle.
Awww, armer Kyle, scherzhaft.
Ich verschränkte meine Arme und sah weg, damit er mich nicht grinsen sah. Ich kann das so viel melken, wie ich kann. Immerhin fing es damit an, dass ich nach meiner Hose griff.
Oh, oh, jemand ist nicht glücklich. Willst du, dass ich deine Pisse entleere? Fühlen Sie sich dadurch besser? Er redet weiter wie ein Baby.
Ich sah ihn an und versuchte nicht zu lachen. Ja? Ich antworte wie ein mürrisches Kind, das zusammen spielt.
Es macht alles Spaß und mehr habe ich wirklich nicht erwartet. Renee überrascht mich, indem sie plötzlich in einen Feldweg einbiegt, der durch die Maisfelder führt und ziemlich weit von der Hauptstraße abweicht. Das müssen wir wirklich nicht, ich habe nur Witze gemacht, weißt du?
Er grinste mich verschmitzt an, Ist schon okay, wir haben Zeit, etwas Spaß zu haben. Wir nähern uns der Seite dieser Dorfstraße, die höchstens einmal pro Woche besucht zu werden scheint. Um uns herum sind Maisfelder und dahinter noch mehr Mais.
Renee dreht sich zu mir um und hilft mir, meine Shorts bis zu den Knöcheln hochzuziehen. Ayy, du scheinst sanft zu mir zu sein. Ich kümmere mich besser darum.
Er spielt und zieht, bis er wieder schön hart ist. Ich liebe deine Hände wirklich so auf mir, es fühlt sich großartig an.
Wahrscheinlich hat dich noch nie jemand betrogen, oder?
Nein, das ist etwas, was ich immer selbst handhabe.
Nun, mach dir keine Sorgen, ich werde dich zum Abspritzen bringen.
Ich vertraue darauf, dass er es tun wird, also setze ich mich auf meine Hände und lasse ihn alle Berührungen machen. Es fühlt sich so anders an als das, was ich getan habe?
?auf eine gute Art und Weise anders??
?Oh ja Aber was, huh? was passiert, wenn du es triffst? Was ich sagen möchte ist? Was sollen wir tun, wenn ich frei bin? Ich will wirklich nicht alles beenden.
Was meinst du, was passiert? Kommt es hier aus deinem kleinen Loch? Er lacht und tippt mit seinem Finger auf die Spitze meines Penis. Renee weiß, was ich versuche zu fragen, aber sie ist süß übermütig und hat Spaß mit mir.
?Ich will nicht? Weißt du, nimm Platz.
Ich weiß? Sport, oder? mit dir.? Er greift auf den Rücksitz, zieht ein Bündel Fast-Food-Servietten heraus und wirft sie hoch.
?Oh, in Ordnung…?
?Wie machst du dich am liebsten? Schießen Sie lange und langsam oder gehen Sie wirklich schnell?
?All das ist gut manchmal, wenn ich langsam gehe, manchmal mag ich es, schneller zu werden.?
Renee hat Spaß daran, Dinge auf verschiedene Arten zu füttern. Eine Sache, die ich mag, ist, dass er mich mit beiden Händen kneift und mich hin und her reibt und mich dazwischen rollt. Lege ich meinen Kopf zurück und schließe meine Augen? Mmmh? Das fühlt sich so gut an
Er macht viele lange, bewusst langsame, gleitende Bewegungen und masturbiert dann superschnell, da bekommt er es hin. Sie hat einen ziemlich starken Griff für ein so zierliches Mädchen, sie hält mich wirklich fest.
Ich hätte nie gedacht, dass ich heute aufwachen und am hellichten Tag in einem abgelegenen Maisfeld basteln würde, aber das passiert Renee manchmal.
Innerhalb der Grenzen dieses Fahrzeugs öffne ich meine Beine so weit wie möglich und arbeite meine Hüften mit seinen Schlägen. Renee streckt ihre andere Hand aus, um mit meinen Eiern zu spielen, oh wow, das fühlt sich großartig an. Was für eine tolle kleine Abwechslung für diese Reise
Bald komme ich an den Punkt, an dem ich genau weiß, was als nächstes passieren wird: Hol die Servietten, beeil dich?
Seine Hand, die mit meiner Handtasche spielt, greift schnell nach den Servietten, aber er hört nicht auf, mit der anderen an mir zu ziehen. Es war nicht schnell genug –
Mein Schwanz explodiert und ich schieße meinen ersten Spermastrahl in die Luft und er landet auf dem Armaturenbrett vor mir. Sofort schießt ein zweiter Strom hoch und mündet in den ersten Sprung in der Reihe. ICH? Ich bin wie ein außer Kontrolle geratener Geysir, der mehrere Ströme fliegender Entladung versprüht Es hüpfte ziemlich auf meinen Beinen und spritzte.
Sie hört nicht auf, ständig an mir zu ziehen, sie melkt so viel, wie ich wert bin. Meine letzten Spritzer laufen meinen Schwanz hinunter und auf seinen zupackenden Fingern bearbeitet er mich. Ich muss tief durchatmen, um zu heilen. Ohhh, das fühlte sich toll an, aber habe ich schon mal eine edle Sauerei gemacht Ich sehe Renee an, ihre Augen weit und ihr Mund weit geöffnet. Muss sie so sauer auf mich sein?
Mit einem Ausbruch von Gelächter: Oh mein Gott Hahaha Das war großartig?
?Aber? aber ich habe einfach überall gespritzt.?
?Das ist gut,? Als würdest du mit der Hand winken? Es spielt keine Rolle, ‚Wir können das aufräumen. So etwas habe ich noch nie gesehen?
Er hält immer noch die Servietten, Warum hast du sie nicht benutzt? Ich frage.
?Willst du mich verarschen? Und das habe ich vermisst Ich hätte nie gedacht, dass ein Mann es so in die Luft jagen kann. Ich dachte immer das kommt irgendwie raus? Ich weiß nicht? speichelt??
Nun, wenn er damit einverstanden ist, dann gut. Ich zuckte kleinlaut mit den Schultern. Ich schätze, ich kann stolz auf mich sein?
Oh ja, das solltest du sein Das war sehr beeindruckend, Sport?
Er reicht mir ein paar Servietten, und ich wische meine Beine und Shorts ab, während er das Armaturenbrett reinigt, und ziehe sie dann zurück.
Kyle, es war wirklich heiß, dich so kommen zu sehen, ich bin gerade so nass.
?Möchtest du, daß ich …. tue? mit dir spielen Ich zeige zwischen deine Beine.
Sie hebt ihren Arsch und schiebt ihre Shorts nach unten. Im Auto ist nicht viel Platz, aber Renee weiß, wie sie ihre Beine spreizen muss. Er stellt seinen linken Fuß auf das Armaturenbrett und den anderen auf meine Seite der Mittelkonsole.
Ich griff zwischen sie und schob meine Finger hinein. Er scherzte nicht, als er sagte, er sei nass. Ich rieb es auf und ab und schob meinen Mittelfinger hinein. Nun, warum fickst du diesen Finger? Finger, sehr logisch, am längsten.
Mein Finger dreht ihn in seinem Sitz. Er streckt die Hand aus und zieht meine Hand ein wenig hoch. Genau da, Kyle, fahr da hin? er sagt es mir.
Ich fühle ihre Klitoris und spiele damit. ?Schneller? Ja? genau so.?
?So was??
?Perfekt Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Finger etwas trocken ist, führen Sie ihn hinein, um ihn wieder nass zu machen. Trockenes Reiben fühlt sich nicht so gut an.
Okay, ich werde es tun.
Ich habe einen Weg gefunden, mit meinem Mittelfinger in ihr Loch zu kommen und mit meiner Daumenkuppe an ihrer Klitoris zu reiben. Ich mag es wirklich und ich erinnere mich, dass ich meinen Daumen nass gehalten habe. Ein paar Minuten später legte er seinen Arm um meine Schulter und zog mich zu sich, damit wir uns küssen konnten, während ich ihn weiter fingerte.
Aufeinanderfolgende Lustwellen verstärken sich und ihre Schenkel beginnen zu zucken. Renee wirft sie zurück in einen gekrümmten Orgasmus und keucht nach einem lang anhaltenden Heulen/Stöhnen. Oh, oh, oh, oh, es fühlt sich so gut an, oh Gott, oooooohhhh? Ich reibe weiter an seinem Kern und fingere ihn, bis das verschwindet und er sich entspannt: ‚Oh, hat sich das wirklich gut angefühlt? Ich brauchte das.
Er gibt mir viele schnelle Küsse, Danke, Kyle. Renee zieht ihre Shorts zurück, sieht mich an und lächelt: Es hat Spaß gemacht, nicht wahr?
?Ja, war es?
Bist du bereit für die Straße, Sport?
?Dito.?
Gerade als wir das Auto starten, sehen wir weit vor der Straße einen Bauerntraktor auf uns zukommen. Ja, es ist eine gute Zeit, um auf die Straße zu gehen. Zurück auf der Hauptstraße ließ Renee alle Fenster herunter. Verdammt? Jetzt riecht es hier drin nach Sperma und Sex, oder?
?Absolut? Ich stimme lachend zu.
Wir fahren eine Weile, ohne viel zu sagen, werden zufrieden und genießen die Melodien im Radio. Das ist wirklich cool, ich bin froh, dass er mich eingeladen hat. Ich schaue und sehe Renee grinsen. Was denkst du? Ich frage.
?Froh,? er lacht, ?er schmeißt seine Ladung überall hin.?
?Nein Schatz?
?Dito,? er schüttelt den Kopf. Wenn wir zurück sind, hast du Zeit, mit mir bei den Apartments vorbeizuschauen?
Ich weiß genau, was das bedeutet: Sicher Ich denke, ich kann das tun.
Schließlich kommen wir bei Bartlett Farms an, das eher ein Auslieferungslager als eine echte Farm ist. Ich stehe neben dem Auto, als ich hineingehe, um den Papierkram zu erledigen. Ein Arbeiter bringt unsere Zwiebeln und Paprika, während ich warte. Ich helfe ihm, zwei große Taschen und eine Kiste zu laden; Es füllt den Kofferraum.
Auf dem Rückweg frage ich Renee: Sind das die Jungs bei der Arbeit? hat er dich jemals geschlagen??
Nein, sie lassen mich normalerweise in Ruhe, die Tochter des Chefs, äh, weißt du?
?Ja??
Ich war auf einer von Erics Partys, er war betrunken und hat einmal mit mir geflirtet, aber das war’s.
Hast du ihm etwas getan, wenn ich fragen darf?
Es ist mir egal und nein, das war mir nicht wichtig. Ich mag Eric als Freund und er ist lustig; Aber er ist definitiv nicht mein Typ.
?Was ist dein Typ??
Auf all den verrückten Partys, die ich liebe, könnte man meinen, ich würde mich zu den Jungs auf dieser Party hingezogen fühlen, aber das bin ich wirklich nicht. Ich habe immer ruhige Typen bevorzugt.
Du meinst Typen wie mich?
Renee sieht auf und lächelt: Das stimmt, Kyle. Typen wie Sie.
Ich beobachte die vorbeiziehende Landschaft und strecke meinen Arm aus dem Fenster. Wenn ich meine Hand gerade halte, bleibt sie parallel zur vorbeifahrenden Straße. Wenn ich ihn etwas anhebe, drückt die Blasluft meinen Arm nach oben, eine leichte Abwärtsbeuge drückt meinen Arm nach unten. Es ist lustig, wie wir uns damit ein Gefühl für Aerodynamik beibringen.
Ich muss dich irgendwann zu unserem Sommerhaus bringen. magst du ihn?
?Haben Sie einen Sommerplatz? Ich frage.
Im Norden, am Stoney Lake.
Gefällt es deinen Eltern? Also, nimmst du mich und alles?
Warum nicht, ich kann ihnen sagen, dass wir die Veranda streichen oder so etwas. Im Sommer gehen sie sowieso nicht oft dorthin; Sie gehen gerne im Herbst. Wir können ein Wochenende oder so verbringen.
Das klingt wirklich cool, aber ich weiß nicht, ob meine Familie damit einverstanden ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie mich über Nacht aufstehen und so werden lassen, weil du ein Mädchen bist. Sie sind ziemlich streng, was solche Dinge angeht.
Ja, habe ich nicht daran gedacht? Wie würde es Ihnen gefallen, nächsten Sommer 18 Jahre alt zu sein, legal ein Erwachsener?
?Zähl mich raus, klingt toll?
Wir kehren in die Stadt zurück und liefern die Zwiebeln und Paprika bei Pizza Depot ab. Ich warte, während Renee einige Zeit damit verbringt, Benny bei der Behebung eines Problems mit Bilanzzahlen zu helfen. Sobald wir damit fertig sind, gehen wir zurück zum Auto, Renee beugt sich vor und flüstert: Wie wäre es, wenn du gehst und dich ausziehst?
?Lass uns gehen? Ich zeige den Weg. Renee nahm ihre Waffe und verließ den Parkplatz, wobei sie sogar ein wenig mit ihren Reifen quietschte.
—–
Wir kehren zurück in die erste Wohnung, die wir in Haus 4 gestrichen haben, sie ist noch nicht vermietet und das Sofa, das der ehemalige Mieter hinterlassen hat, steht noch da. Renee erinnert sich: ‚Ich kann nicht vergessen, das wegzuwerfen.‘
?Oh warum?? Ich frage.
Wir können es nicht mieten, solange das stinkende alte Ding hier ist.
?Ist es etwas Besonderes für mich? Habe ich meine Jungfräulichkeit auf dieser Couch verloren?
Du kannst es haben, wenn du willst.
Nein, ist das okay? Ich lache. Wie erkläre ich das meiner Mutter?
Wir schmeißen unsere Klamotten weg und kommen direkt neben dich. Ich sitze auf der Couch und Renee springt auf meinen Schwanz für einen guten Fick auf meinem Schoß. Wir tauschen eine Weile oben mit mir und dann beenden wir unsere Sex-Session im Doggystyle.
Ich habe so lange für ihn ausgehalten, wahrscheinlich wegen meiner vorzeitigen Ejakulation im Maisfeld. Als wir fertig waren und sie beide überglücklich waren, zufrieden zu sein, schaute Renee auf die Uhr und sagte zu mir: Ich muss dich nach Hause bringen, ich arbeite heute in der Mittagsschicht.
?In Ordnung…? Ich seufze, ich würde mich gerne ein bisschen ausruhen und noch ein bisschen weitermachen, aber das geht heute nicht. Während ich mich anzog, zückte ich mein Handy, um ein paar Fotos von dem alten Sofa zu machen.
Renee sieht mich an, als hätte ich mich verlaufen. Was machst du da?
?Schutz des privaten Gedächtnisses.?
Er lacht: Du? Du bist süß, Sport. Wie gesagt, du kannst es haben.
Auf dem Weg nach draußen sagte ich zu ihm: ‚Danke, dass Sie mich heute eingeladen haben.‘
?Na sicher,? küsst mich. Und danke, Kyle.
—–
Ein paar Tage später malten wir den vierten Kreis. Der Tag folgt unserer Tagesordnung, um den Tag mit einem morgendlichen Liebesspiel zu beginnen, gefolgt von etwas Malen. Mittags schrieb Bill eine SMS und brachte eine Pizza zum Mittagessen mit, aber als er nicht mehr lange blieb, hatte er einen Job. Nach dem Mittagessen gibt es ein paar Bierchen und natürlich noch mehr Sex. Wir haben das Malen beendet, das Geschlecht gereinigt und in einem schönen Schaumbad geschwitzt.
Renee will noch ein paar Tage warten und mir Bescheid geben, wann wir die letzte der fünf Wohnungen streichen können. Er muss sich auf das kommende Studienjahr vorbereiten. Auch wenn ich noch ein paar Wochen Sommerferien habe, beginnen die Hochschulen Mitte August mit ihrem Herbstsemester.
Auf dem Heimweg an diesem Nachmittag nehme ich mir Zeit zum Nachdenken und finde mich gelegentlich dabei, besonders auf meinem Fahrrad. Es ist schwer, mein Herz nicht in Renee verlieben zu lassen, sie ist das erste Mädchen, das sich wirklich um mich gekümmert hat. Ich liebe es, mit ihm zusammen zu sein, und ich denke die ganze Zeit an ihn, aber ich muss mich ständig daran erinnern, dass dies keine langfristige Sache ist.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert