Teen Stiefschwestern Ficken

0 Aufrufe
0%


Meine erste Begegnung
Mit schwulem Sex
von sissyboytom
Ich schreibe zum ersten Mal eine Geschichte. Diese Geschichte spielt Mitte der Neunziger, als ich 13 war. Ich wäre dankbar für alle positiven Kommentare, die Sie für mich gemacht haben. Sorry für eventuelle Grammatikfehler. NICHT LESEN, wenn Sie diese Art von Geschichten nicht mögen Vielen Dank.
Mit zehn Jahren fing ich an, Mädchenkleidung zu tragen. Ich weiß nicht warum, aber ich fühlte mich immer wie ein Mädchen im Körper eines Jungen. Ich musste sicherstellen, dass niemand zu Hause war, während ich das tat, sonst wäre ich wahrscheinlich weggeschickt worden. Lassen Sie mich Ihnen von mir erzählen. Mein Name ist Tom. Ich bin fünf Fuß neun Zoll groß; Ich habe braune Haare und haselnussbraune Augen. Es hat mich immer dazu gebracht, eine weiblichere Körperform zu haben. Sogar die Mädchen hielten mich für ein kleines Mädchen. Eines Tages, als ich zu Hause war, kam mein Nachbar zum Spielen. Ich erzählte ihr, dass ich glaubte, ein Mädchen zu sein, und sie half mir bei der Kleiderwahl. Als ich dreizehn war, zog ich mich öfter an, aber ich hielt es immer noch geheim. Ich habe im Sommer mit dem Nachbarn meines Freundes John gearbeitet. Jetzt war John ein älterer Mann in den Fünfzigern. Es gab eine Baufirma und wir gingen jeden Tag nach der Arbeit zu ihm nach Hause zum Abendessen. Da wir abends etwas spät nach Hause kamen, bat ich John, mich nach Hause zu bringen, anstatt zu ihm nach Hause zu gehen. Als ich nach Hause kam, gab es eine Notiz, die besagte, dass meine Eltern über den Abend und meine Schwester und mein Bruder über das Wochenende weg waren, also beschloss ich, zu duschen und mich anzuziehen, um Haus zu spielen. Ich habe nur in Höschen und BH geschlafen. Am nächsten Morgen wachte ich auf, um zur Arbeit zu gehen, und beschloss, mein Höschen nicht zu tragen, aber ich zog meinen BH aus, bevor ich zur Arbeit ging. Ich fühlte mich wie ein echtes Mädchen, das in der Öffentlichkeit Höschen trug, aber ich versuchte trotzdem, es geheim zu halten. An diesem Abend gingen wir nach der Arbeit zum Markt, um ein paar Biere zu kaufen. Als wir jedoch bei John ankamen, beschloss mein Freund, nach Hause zu gehen, also blieb ich, um ein Chaos anzurichten. Nach ungefähr zwanzig Minuten beschloss ich, zum Haus meines Freundes zu gehen und zu sehen, ob er zurückkam, aber er schlief.
Als ich zu John zurückkam, sah er fern und ich schaute und sah ein Mädchen, das Sex mit einem Typen hatte. Ich starrte ihn nur an und wünschte, ich wäre an seiner Stelle. Als ich genau hinsah, sah ich, dass das Mädchen eigentlich ein Mann in Frauenkleidern war. Ich war sofort verhärtet, und ich glaube, John hat es bemerkt, weil er mich gefragt hat, ob es mir gefällt. Ich konnte nur mit dem Kopf nicken und sagte, dass er dachte, ich hätte einen Mädchenkörper. Er fragte mich, ob ich jemals Mädchenkleider getragen hätte, und wieder sagte ich nichts. Als er noch einmal nachfragte, sagte ich, dass ich das fast jeden Tag mache, wenn ich alleine bin. Er fragte mich, was ich mache, und ich sagte es ihm. Ich habe sogar gesagt, dass ich damals mein Höschen anhatte.
Was er als nächstes sagte, überraschte mich. Ein Mädchen fragte mich, ob ich Mädchenkleidung vor jemand anderem tragen wollte. Das dachte ich mir, als sie sagte, sie hätte ein paar Kleidungsstücke in ihrem Haus, die ihre Tochter besuchen könnte. Er sagte, ich könnte es tragen, wenn ich wollte. Ich habe entschieden, dass ich es lieben werde. Also ging ich in das Zimmer, das er mir zeigte, und zog ein kleines Schulmädchen-Outfit an. Ich hatte einen karierten Rock (rosa weiß), eine weiße Bluse mit einem rosa BH und ein rosa Tanga-Höschen. Ich fühlte mich wie ein echtes Mädchen. Mehr als heute Morgen, als ich das Haus verließ, um zur Arbeit zu gehen. Als ich den Raum verließ, funkelte mich John an und sagte mir, ich sei wunderschön. Ich fühlte mich so schön, als ich vor einem Kind stand. John legte mich auf sein Bett, während er jeden Teil meines Körpers küsste. Ich war das Schwierigste in meinem Leben. John fragte mich, ob ich schon einmal Sex hatte, und ich sagte ihm, dass ich schon einmal mit einem Mädchen, aber noch nie mit einem Mann zusammen war. Er fragte mich, ob ich wollte, dass er an meiner Klitoris lutschte, er fing an, auf und ab zu hüpfen, als er es sagte. Sie nahm das als Ja und zog mein Höschen beiseite. Er schaffte es, alles und meine Eier in seinen Mund zu nehmen. Es ist einfach zu tun, wenn es nur drei Zoll sind, um zu arbeiten. Er lutschte mich ein wenig und fragte mich dann, ob ich seinen Schwanz lutschen wollte. Ich sagte ihm, ich würde es tun, ging auf die Knie und schnallte seinen Gürtel ab. Nachdem ich seinen Gürtel entfernt hatte, ließ ich seine Hose herunter und war erstaunt, wie groß sein Schwanz war. So einen großen habe ich noch nie gesehen. Er hatte einen neun Zoll langen Hahn und war sehr dick. Ich fing an, seinen Kopf zu mögen und leckte dann den Schaft. Nachdem ich seinen Schaft benetzt hatte, streichelte ich seinen Schwanz und fing an, an seinen Eiern zu arbeiten. Dann kam ich zurück und steckte deinen Schwanz in meinen Mund. Ich habe den Schwanz eines Mannes gelutscht und ich habe jede Minute davon genossen. Sie sagte, sie würde gleich ejakulieren, nachdem sie ungefähr 15 Minuten lang daran gesaugt hatte, also fing ich an, immer schneller zu saugen. Nach ca. 3 Minuten blies er mir seine Ladung in den Mund. Ich hatte schon Sperma, aber es schmeckte anders und ich schluckte so viel ich konnte. Als er fertig war, saugte Cumming immer noch und versuchte, so viel wie möglich zu bekommen. Sie half mir, mich aufzurichten und den Rest des Ausflusses aus meinem Gesicht zu bekommen, und fütterte mich. Dann küssten wir uns und er fragte mich, ob ich andere Dinge tun möchte.
Fortgesetzt werden?.
Bitte sag mir was du denkst. Wenn die Kommentare gut sind, werde ich schreiben, was nach dieser Nacht passiert ist. Danke Tom.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert